Canon IXUS 180 Benutzerhandbuch

Vorschau ausblenden

Werbung

Inhaltsverzeichnis
Kamera-Benutzerhandbuch
DEUTSCH
Lesen Sie vor Verwendung der Kamera unbedingt
dieses Handbuch, einschließlich des Abschnitts
„Sicherheitsvorkehrungen"
(=
6).
Das Handbuch unterstützt Sie bei der korrekten
Verwendung der Kamera.
Bewahren Sie das Handbuch zur späteren Verwendung
sicher auf.
Klicken Sie unten rechts auf die Schaltflächen, um auf
andere Seiten zuzugreifen.
: Nächste Seite
: Vorherige Seite
: Seite, bevor Sie auf einen Link geklickt haben
Klicken Sie rechts auf einen Kapiteltitel, um zum Anfang
des betreffenden Kapitels zu gelangen.
Auf den Kapiteltitelseiten können Sie auf Thementitel
klicken, um die betreffenden Themen aufzurufen.
© CANON INC. 2016
Vor Verwendung
Grundlagen der
Kamerabedienung
Erweiterte
Funktionen
Grundlagen der
Kamera
Automatikmodus
Andere
Aufnahmemodi
Modus P
Wiedergabemodus
WLAN-Funktionen
Einstellungsmenü
Zubehör
Anhang
Index
CEL-SW3EA230
1

Werbung

Inhaltsverzeichnis
loading

  Andere Handbücher für Canon IXUS 180

  Inhaltszusammenfassung für Canon IXUS 180

  • Seite 1 Klicken Sie rechts auf einen Kapiteltitel, um zum Anfang • Bewahren Sie das Handbuch zur späteren Verwendung des betreffenden Kapitels zu gelangen. sicher auf. Auf den Kapiteltitelseiten können Sie auf Thementitel klicken, um die betreffenden Themen aufzurufen. © CANON INC. 2016 CEL-SW3EA230...
  • Seite 2: Lieferumfang

    Machen Sie zuerst einige Testaufnahmen, und prüfen Sie diese, um Grundlagen der sicherzugehen, dass die Bilder richtig aufgenommen wurden. Beachten Kamera Sie, dass Canon Inc., dessen Tochterfirmen, angegliederte Unternehmen und Händler keine Haftung für Folgeschäden übernehmen, die aus Automatikmodus der Fehlfunktion einer Kamera oder eines Zubehörteils (z. B. einer Andere Speicherkarte) herrühren und die dazu führen, dass ein Bild entweder...
  • Seite 3 Vor Verwendung In diesem Handbuch verwendete Grundlagen der Bezeichnungen und Konventionen Kamerabedienung Erweiterte Funktionen Grundlagen der Kamera Automatikmodus Andere Aufnahmemodi Modus P Wiedergabemodus Bildschirm (Monitor) Taste [ (WLAN)] AV OUT-Anschluss (Audio-/ Movie-Taste WLAN-Funktionen Videoausgang) / DIGITAL-Anschluss Taste FUNC. (Funktion) / SET Mikrofon Auslöser Taste [...
  • Seite 4: Inhaltsverzeichnis

    Vor Verwendung Inhalt Wiedergabemodus ....55 Verwenden eines Smartphones Grundlagen der zum Anzeigen von Kamerabedienung Anzeigen ........56 Kamerabildern und zum Erweiterte Durchsuchen und Filtern Steuern der Kamera ....93 Funktionen Lieferumfang ........2 Bildschirmtastatur ......22 von Bildern ........57 Bearbeiten oder Löschen Kompatible Speicherkarten ....2 Status der Kontrollleuchte ....22 Grundlagen der...
  • Seite 5 Vor Verwendung Häufig verwendete Kamerafunktionen Grundlagen der Fokussierte Gesichter .............. 24, 37, Kamerabedienung Machen Sie die Aufnahme Aufnehmen ohne Blitz (Blitz aus) ........... 32, Erweiterte Funktionen Aufnehmen mit Selbstauslöser ............30, Verwenden der von der Kamera festgelegten Einstellungen Grundlagen der (Automatikmodus) ................Datumsaufdruck zufügen ..............Kamera Automatikmodus Anzeigen...
  • Seite 6 Vor Verwendung Sicherheitsvorkehrungen • Verwenden Sie zum Reinigen des Produkts keine organischen Grundlagen der Lösungsmittel wie Alkohol, Benzin oder Verdünner. Kamerabedienung • Vermeiden Sie den Kontakt mit Flüssigkeiten, und lassen Sie • Lesen Sie die im Folgenden beschriebenen Sicherheitsvorkehrungen vor Erweiterte keine Flüssigkeiten oder Fremdkörper in die Kamera eindringen. der Verwendung des Produkts sorgfältig durch. Achten Sie stets darauf, Funktionen Dies könnte einen elektrischen Schlag oder Feuer zur Folge haben. dass das Produkt ordnungsgemäß...
  • Seite 7 Vor Verwendung • Beachten Sie die folgenden Sicherheitsvorkehrungen, wenn das Vorsicht Weist auf die Möglichkeit von Verletzungen hin. Grundlagen der Produkt ein Akkuladegerät verwendet. Kamerabedienung - Ziehen Sie das Netzkabel in regelmäßigen Abständen aus der • Wenn Sie das Produkt an der Schlaufe tragen, achten Sie darauf, Erweiterte Steckdose, und entfernen Sie den Staub und Schmutz, der sich Funktionen dass es keinen starken Stößen oder Erschütterungen ausgesetzt auf dem Stecker, außen auf der Steckdose und im Bereich um die wird und nicht gegen Objekte prallt bzw. daran hängen bleibt. Grundlagen der Steckdose angesammelt hat, mit einem trockenen Lappen. Kamera • Achten Sie darauf, dass Sie mit dem Objektiv nicht gegen Objekte - Stecken Sie das Netzkabel nicht mit nassen Händen ein oder aus. stoßen, und üben Sie keinen starken Druck auf das Objektiv aus. Automatikmodus - Verwenden Sie das Gerät nicht in einer Weise, bei der die Dies kann zu Verletzungen oder Beschädigungen der Kamera führen. Nennkapazität der Steckdose oder des Kabels überschritten wird.
  • Seite 8 Vor Verwendung • Achten Sie bei Produkten, die den Blitz automatisch auf- und zuklappen, • Halten Sie Akkus von Tieren fern. Grundlagen der darauf, dass die Finger beim Zuklappen nicht eingeklemmt werden. Beschädigungen des Akkus durch Tierbisse können zu Undichtigkeiten, Kamerabedienung Dies könnte zu Verletzungen führen. Überhitzung oder Explosionen führen und Sachschäden sowie Brände Erweiterte verursachen. Funktionen Vorsicht Weist auf die Möglichkeit von Sachschäden hin. •...
  • Seite 9: Grundlagen Der Kamerabedienung

    Vor Verwendung Grundlagen der Kamerabedienung Grundlagen der Kamerabedienung Erweiterte Funktionen Grundlagen der Kamera Automatikmodus Grundlegende Informationen und Anweisungen, von den ersten Vorbereitungen über die Aufnahme bis hin Andere Aufnahmemodi zur Wiedergabe Modus P Wiedergabemodus WLAN-Funktionen Einstellungsmenü Erste Vorbereitungen ........Ausprobieren der Kamera ....... Zubehör Anbringen der Schlaufe ......... Aufnehmen (Smart Auto) ........
  • Seite 10: Erste Vorbereitungen

    Vor Verwendung Erste Vorbereitungen Aufladen des Akkus Grundlagen der Kamerabedienung Laden Sie den Akku vor der Verwendung mit dem im Lieferumfang Bereiten Sie die Kamera für Aufnahmen folgendermaßen vor. Erweiterte enthaltenen Ladegerät auf. Laden Sie den Akku zunächst auf, da die Funktionen Anbringen der Schlaufe Kamera mit nicht geladenem Akku verkauft wird.
  • Seite 11 Vor Verwendung Setzen Sie den Akku ein. Grundlagen der • Zum Schutz des Akkus und zur Verlängerung der Lebensdauer Kamerabedienung Drücken Sie die Akkuverriegelung in sollte er nicht länger als 24 Stunden ohne Unterbrechung geladen Erweiterte Richtung des Pfeils, setzen Sie den Akku werden. Funktionen wie dargestellt ein, und schieben Sie ihn •...
  • Seite 12 Vor Verwendung Einstellen von Datum und Uhrzeit Schließen Sie die Abdeckung. Grundlagen der Kamerabedienung Klappen Sie die Abdeckung nach Stellen Sie Datum und Uhrzeit folgendermaßen ein, wenn der Bildschirm Erweiterte unten ( ), und halten Sie sie gedrückt, [Datum/Uhrzeit] beim Einschalten der Kamera angezeigt wird. Die auf Funktionen während Sie sie schieben, bis sie hörbar diese Weise angegebenen Informationen werden bei der Aufnahme in...
  • Seite 13 Vor Verwendung Ändern von Datum und Uhrzeit Geben Sie Ihre Grundlagen der Stellen Sie das Datum und die Uhrzeit wie folgt ein. Kamerabedienung Standardzeitzone an. Erweiterte Drücken Sie die Tasten [ ][ ], um Ihre Funktionen Rufen Sie den Standardzeitzone auszuwählen. Grundlagen der Menübildschirm auf. Kamera Schließen Sie den Drücken Sie die Taste [ Einrichtungsvorgang ab. Automatikmodus Drücken Sie die Taste [ ], Andere...
  • Seite 14: Ausprobieren Der Kamera

    Vor Verwendung Spracheinstellung Fotoaufnahmen Movies Grundlagen der Ausprobieren der Kamera Kamerabedienung Ändern Sie die Anzeigesprache wie erforderlich. Erweiterte Befolgen Sie diese Anweisungen, um die Kamera einzuschalten, Fotos oder Funktionen Movies aufzunehmen und sie dann anzuzeigen. Wechseln Sie in den Grundlagen der Wiedergabemodus. Kamera Aufnehmen (Smart Auto) Drücken Sie die Taste [ Automatikmodus Für die vollautomatische Auswahl mit optimalen Einstellungen für spezielle...
  • Seite 15 Vor Verwendung Nach dem Anzeigen der Aufnahme Richten Sie die Kamera auf den Grundlagen der kehrt die Kamera wieder zum gewünschten Bildausschnitt. Kamerabedienung Aufnahmebildschirm zurück. Erweiterte Zum Heranzoomen und Vergrößern des Aufnehmen von Movies Funktionen Motivs bewegen Sie den Zoom-Regler in Starten Sie die Aufnahme. Grundlagen der Richtung [ ] (Tele). Um aus dem Motiv Kamera Drücken Sie die Movie-Taste.
  • Seite 16 Vor Verwendung Die Wiedergabe beginnt. Wenn das Movie Wechseln Sie in den Grundlagen der beendet ist, wird [ ] angezeigt. Kamerabedienung Wiedergabemodus. Um die Lautstärke einzustellen, Erweiterte Drücken Sie die Taste [ drücken Sie während der Wiedergabe Funktionen Die letzte Aufnahme wird angezeigt. die Tasten [ ][ ]. Grundlagen der Kamera Wählen Sie Bilder aus.
  • Seite 17: Erweiterte Funktionen

    Vor Verwendung Erweiterte Funktionen Grundlagen der Kamerabedienung Erweiterte Funktionen Grundlagen der Grundlagen der Kamera Kamera Automatikmodus Andere Andere grundlegende Funktionen und weitere Möglichkeiten Ihrer Kamera, darunter Aufnahme- und Wiedergabeoptionen Aufnahmemodi Modus P Wiedergabemodus WLAN-Funktionen Einstellungsmenü An/Aus ............... Verwenden des Menüs FUNC. ......Zubehör Stromsparmodus (automatische Abschaltung) ..Verwenden des Menübildschirms ....
  • Seite 18: An/Aus

    Vor Verwendung An/Aus Stromsparmodus (automatische Abschaltung) Grundlagen der Kamerabedienung Wird die Kamera über einen bestimmten Zeitraum nicht verwendet, wird der Aufnahmemodus Erweiterte Bildschirm zunächst automatisch deaktiviert (Display aus) und die Kamera Funktionen Drücken Sie die Taste ON/OFF, dann ausgeschaltet, um Strom zu sparen. Grundlagen der um die Kamera einzuschalten und Kamera...
  • Seite 19: Auslöser

    Vor Verwendung Auslöser Anzeigeoptionen bei der Aufnahme Grundlagen der Kamerabedienung Um scharfe Bilder aufzunehmen, tippen Sie zunächst den Auslöser an. Drücken Sie die Taste [ ], um andere Informationen auf dem Bildschirm Erweiterte Drücken Sie den Auslöser zum Aufnehmen vollständig herunter, sobald anzuzeigen oder die Informationen auszublenden.
  • Seite 20: Verwenden Des Menüs Func

    Vor Verwendung Verwenden des Menüs FUNC. Schließen Sie den Grundlagen der Einrichtungsvorgang ab. Kamerabedienung Konfigurieren Sie häufig verwendete Funktionen im Menü FUNC. wie folgt. Erweiterte Drücken Sie die Taste [ ]. Beachten Sie, dass die Menüeinträge und Optionen je nach Aufnahme- Funktionen Der Bildschirm, der vor dem Drücken (= 130 –...
  • Seite 21: Verwenden Des Menübildschirms

    Vor Verwendung Verwenden des Menübildschirms Wählen Sie einen Grundlagen der Menüeintrag aus. Kamerabedienung Sie können eine Vielzahl von Kamerafunktionen folgendermaßen über Erweiterte Drücken Sie die Tasten [ ][ ], den Menübildschirm konfigurieren. Menüeinträge sind entsprechend dem Funktionen um ein Element auszuwählen. Verwendungszweck auf Registerkarten gruppiert, z. B. für Aufnahme [ Grundlagen der Drücken Sie für Menüeinträge, deren Wiedergabe [...
  • Seite 22 Vor Verwendung Bildschirmtastatur Status der Kontrollleuchte Grundlagen der Kamerabedienung Über die Bildschirmtastatur können Sie Informationen zu WLAN- Die Kontrollleuchte auf der Rückseite der Kamera 3) blinkt bei diesen Erweiterte Verbindungen 69) eingeben. Beachten Sie, dass Länge und Art der Gelegenheiten. Funktionen einzugebenden Informationen von der verwendeten Funktion abhängig sind. Grundlagen der –...
  • Seite 23: Automatikmodus

    Vor Verwendung Grundlagen der Kamerabedienung Erweiterte Automatikmodus Funktionen Grundlagen der Kamera Praktischer Modus für einfache Aufnahmen mit besserer Aufnahmekontrolle Automatikmodus Andere Aufnahmemodi Modus P Wiedergabemodus WLAN-Funktionen Einstellungsmenü Aufnehmen mit von der Kamera Häufig verwendete, praktische Funktionen . .. Funktionen zur Bildanpassung ....... festgelegten Einstellungen ......Zubehör Heranzoomen von Motiven (Digitalzoom) ..... Ändern der Anzahl der Aufnahmepixel Aufnehmen (Smart Auto) ........
  • Seite 24 Vor Verwendung Aufnehmen mit von der Kamera Richten Sie die Kamera auf den Grundlagen der gewünschten Bildausschnitt. festgelegten Einstellungen Kamerabedienung Erweiterte Zum Heranzoomen und Vergrößern des Funktionen Für die vollautomatische Auswahl mit optimalen Einstellungen für spezielle Motivs bewegen Sie den Zoom-Regler Grundlagen der Szenen können Sie das Motiv und die Aufnahmebedingungen einfach von in Richtung [ ] (Tele).
  • Seite 25 Vor Verwendung Machen Sie die Aufnahme. P assen Sie die Größe des Motivs Grundlagen der an, und wählen Sie bei Bedarf Kamerabedienung Drücken Sie den Auslöser vollständig einen anderen Bildausschnitt aus. Erweiterte herunter. Funktionen Wiederholen Sie die Vorgehensweise in Während der Aufnahme ist das Grundlagen der Schritt 3 24), um die Größe des Auslösegeräusch der Kamera zu hören. Kamera Motivs anzupassen.
  • Seite 26 Vor Verwendung Grundlagen der Fotoaufnahmen/Movies • Sie können die Dauer der Anzeige von Bildern nach dem Aufnehmen Kamerabedienung einstellen 53). Erweiterte • Wenn die Kamera keine Betriebsgeräusche ausgibt, wurde sie Funktionen möglicherweise eingeschaltet, während die Taste [ ] gedrückt Movies Grundlagen der gehalten wurde. Um die Töne wieder einzuschalten, drücken Sie die Kamera Taste [ ], wählen [Stummschaltung] auf der Registerkarte [...
  • Seite 27 Vor Verwendung Fotoaufnahmen Movies Fotoaufnahmen Movies Grundlagen der Symbole für Szenen Symbole für die Bildstabilisierung Kamerabedienung Erweiterte Im Modus [ ] werden die von der Kamera festgelegten Aufnahmeszenen Die optimale Bildstabilisierung für die Aufnahmebedingungen wird Funktionen durch ein Symbol auf dem Bildschirm gemeldet, und die entsprechenden automatisch angewendet (Intelligente IS).
  • Seite 28: Funktionen

    Vor Verwendung Häufig verwendete, praktische Fotoaufnahmen Movies Grundlagen der Auf dem Bildschirm angezeigte Rahmen Funktionen Kamerabedienung Erweiterte Wenn die Kamera die Motive erkennt, auf die Sie die Kamera richten, werden Funktionen verschiedene Rahmen angezeigt. Fotoaufnahmen Movies Grundlagen der Heranzoomen von Motiven (Digitalzoom) • Ein weißer Rahmen wird um das Motiv (oder das Gesicht einer Person) Kamera angezeigt, das als das Hauptmotiv erkannt wird, und graue Rahmen...
  • Seite 29 Vor Verwendung Fotoaufnahmen Grundlagen der • Wenn Sie den Zoom-Regler bewegen, wird der Zoombalken Automatisches Zoomen als Reaktion auf eine Kamerabedienung angezeigt (auf dem die Zoomposition angezeigt wird). Die Farbe Bewegung des Motivs (Auto-Zoom) Erweiterte des Zoombalkens ändert sich, um den Zoombereich anzugeben. Funktionen Weißer Bereich: optischer Zoombereich, in dem das Bild nicht Die Kamera zoomt automatisch heran und heraus, um das erkannte...
  • Seite 30 Vor Verwendung Fotoaufnahmen Movies Grundlagen der • Ein Gesicht wird bei bestimmten Zoomfaktoren, oder wenn der Kopf Verwenden des Selbstauslösers Kamerabedienung der Person geneigt oder der Kamera nicht direkt zugewendet ist, Erweiterte möglicherweise nicht erkannt. Mit dem Selbstauslöser kann die fotografierende Person in ein Gruppenfoto Funktionen •...
  • Seite 31 Vor Verwendung Fotoaufnahmen Movies Nach dem Starten des Selbstauslösers Grundlagen der Kamerabedienung blinkt die Lampe, und ein Einstellen des Selbstauslösers Erweiterte Selbstauslöserton ertönt. Sie können die Verzögerung (0 – 30 Sekunden) und die Anzahl der Aufnahmen Funktionen (1 – 10) festlegen. Zwei Sekunden vor der Aufnahme Grundlagen der werden das Blinken der Lampe und der Kamera...
  • Seite 32 Vor Verwendung Fotoaufnahmen Grundlagen der • Wenn Sie mehrere Aufnahmen angeben, werden die Einstellungen für Hinzufügen eines Datumsaufdrucks Kamerabedienung Bildhelligkeit und Weißabgleich durch die erste Aufnahme festgelegt. Wenn Erweiterte der Blitz auslöst oder Sie viele Aufnahmen angegeben haben, erhöht sich der Die Kamera kann das Datum der Aufnahme in die rechte untere Ecke von Funktionen Abstand zwischen den Aufnahmen.
  • Seite 33 135). Automatikmodus Verwenden Sie zum Ausdrucken die DPOF-Einstellungen der Kamera 116). Konfigurieren Sie die Einstellung. Andere Verwenden Sie zum Drucken die Software, die Sie von der Canon-Website Aufnahmemodi Drücken Sie die Taste [ ], und wählen heruntergeladen haben 109). Modus P Sie im Menü [...
  • Seite 34 Vor Verwendung Funktionen zur Bildanpassung Richtlinien für die Auswahl der Aufnahmepixeleinstellung Grundlagen der auf Grundlage des Papierformats Kamerabedienung Erweiterte Fotoaufnahmen A2 (420 x 594 mm) [ ]: Zum Versenden von Bildern per Funktionen Ändern der Anzahl der Aufnahmepixel E-Mail. Grundlagen der A3 – A5 (297 x 420 − (Bildgröße) Kamera [ ]: Für Bilder, die auf HD-Breitbild- 148 x 210 mm) Fernsehgeräten oder ähnlichen Wählen Sie die Anzahl der Aufnahmepixel für das Bild wie nachfolgend...
  • Seite 35 Vor Verwendung Anpassen der Kamera Anzahl der Bildqualität Bildfrequenz Details Grundlagen der Aufnahmepixel Kamerabedienung Passen Sie die Aufnahmefunktionen auf der Registerkarte [ ] des 1280 x 720 25 Bilder/Sek. Für Aufnahmen in HD. Erweiterte Menübildschirms wie folgt an. Funktionen 640 x 480 30 Bilder/Sek. Für Aufnahmen in SD.
  • Seite 36: Andere Aufnahmemodi

    Vor Verwendung Grundlagen der Kamerabedienung Erweiterte Andere Aufnahmemodi Funktionen Grundlagen der Kamera Effektivere Aufnahmen in verschiedenen Szenen und bessere Aufnahmen dank einzigartiger Bildeffekte oder spezieller Automatikmodus Funktionen Andere Aufnahmemodi Modus P Wiedergabemodus WLAN-Funktionen Einstellungsmenü Spezielle Szenen ..........Spezielle Modi für andere Zwecke ....Aufnehmen von Bildern, die wie Miniaturmodelle aussehen (Miniatureffekt) ........
  • Seite 37 Vor Verwendung Spezielle Szenen Grundlagen der Fotoaufnahmen Movies Kamerabedienung   A ufnehmen von Feuerwerken Wählen Sie einen geeigneten Modus für die Aufnahmeszene aus. Die Erweiterte (Feuerwerk) Kamera konfiguriert automatisch die Einstellungen für optimale Aufnahmen. Funktionen Aufnahmen von Feuerwerken in kräftigen Grundlagen der Kamera Wählen Sie einen Farben.
  • Seite 38: Spezialeffekten

    Vor Verwendung Anwenden von Spezialeffekten Fotoaufnahmen Grundlagen der Aufnehmen mit Fischaugeneffekt Kamerabedienung Fügen Sie Bildern beim Aufnehmen verschiedene Effekte hinzu. (Fisheye-Effekt) Erweiterte Funktionen Wählen Sie einen Machen Sie Aufnahmen mit dem verzerrenden Fisheye-Effekt. Grundlagen der Kamera Aufnahmemodus aus. Wählen Sie [ ] aus. Befolgen Sie Schritt 1 unter „Spezielle Automatikmodus Szenen“...
  • Seite 39 Vor Verwendung Kehren Sie zum Fotoaufnahmen Movies Grundlagen der Aufnahmebildschirm zurück, Aufnehmen von Bildern, die wie Kamerabedienung und machen Sie die Aufnahme. Miniaturmodelle aussehen (Miniatureffekt) Erweiterte Drücken Sie die Taste [ ], um zum Funktionen Erzeugt den Effekt eines Miniaturmodells, indem Bildbereiche über Aufnahmebildschirm zurückzukehren, Grundlagen der und unter dem ausgewählten Bereich umscharf dargestellt werden. Kamera und machen Sie dann die Aufnahme.
  • Seite 40 Vor Verwendung Fotoaufnahmen Fotoaufnahmen Movies Grundlagen der Aufnehmen mit einem Spielzeugkamera- Aufnehmen im Modus Monochrome Kamerabedienung Effekt (Spielzeugkamera-Effekt) Erweiterte Sie können Bilder in Schwarzweiß, Sepia oder Blauweiß aufnehmen. Funktionen Durch diesen Effekt ähneln Bilder Aufnahmen einer Spielzeugkamera, Grundlagen der Wählen Sie [ ] aus. indem diese vignettiert werden (dunklere, unschärfere Bildecken) und Kamera ihre Farbe geändert wird.
  • Seite 41: Zwecke

    Vor Verwendung Spezielle Modi für andere Zwecke Begeben Sie sich in den Grundlagen der Bildausschnitt, und schauen Kamerabedienung Sie in die Kamera. Erweiterte Fotoaufnahmen Funktionen Automatische Aufnahme nach Erkennen Wenn ein neues Gesicht erkannt wird, Grundlagen der blinkt die Lampe und der Selbstauslöserton einer neuen Person (Gesichts-Timer) Kamera wird schneller. (Die Lampe leuchtet bei Die Aufnahme wird ca.
  • Seite 42 Vor Verwendung Fotoaufnahmen Grundlagen der • Die Helligkeit des Bilds auf dem Bildschirm in Schritt 3 unterscheidet Aufnehmen mit langer Belichtungsdauer Kamerabedienung sich von der Helligkeit Ihrer Aufnahmen, wenn der Auslöser (Langzeitbelichtung) Erweiterte angetippt wurde. Funktionen • Bei Verschlusszeiten von 1,3 Sekunden oder niedriger dauert es Geben Sie eine Verschlusszeit von 1 bis 15 Sekunden an, um Aufnahmen Grundlagen der eine Weile, bis Sie wieder Aufnahmen machen können, da die...
  • Seite 43: Modus P

    Vor Verwendung Grundlagen der Kamerabedienung Erweiterte Modus P Funktionen Grundlagen der Kamera Anspruchsvollere Aufnahmen in Ihrem bevorzugten Aufnahmestil Automatikmodus • In diesem Kapitel wird davon ausgegangen, dass der Modus [ ] in der Kamera eingestellt wurde. Andere • [ ]: Programm-AE; AE: Automatische Belichtung Aufnahmemodi •...
  • Seite 44 Vor Verwendung Bildhelligkeit (Belichtung) Fotoaufnahmen Movies Grundlagen der Aufnehmen im Modus Programm-AE Kamerabedienung (Modus [P]) Erweiterte Fotoaufnahmen Movies Funktionen Anpassen der Bildhelligkeit Grundlagen der Sie können viele Funktionseinstellungen an Ihren bevorzugten Aufnahmestil (Belichtungskorrektur) Kamera anpassen. Die Standardbelichtung der Kamera kann in 1/3-Schritten im Bereich –2 Automatikmodus Wechseln Sie in den Modus [ ].
  • Seite 45 Vor Verwendung Fotoaufnahmen Fotoaufnahmen Grundlagen der Ändern des Lichtmessverfahrens Ändern der ISO-Empfindlichkeit Kamerabedienung Erweiterte Passen Sie das Lichtmessverfahren (Messung der Helligkeit) wie folgt an Stellen Sie als ISO-Empfindlichkeit [AUTO] ein, damit der Aufnahmemodus Funktionen die Aufnahmebedingungen an. automatisch den Aufnahmebedingungen angepasst wird. Wählen Sie Grundlagen der andernfalls eine höhere ISO-Empfindlichkeit für eine höhere Empfindlichkeit Kamera...
  • Seite 46 Vor Verwendung Fotoaufnahmen Fotoaufnahmen Movies Grundlagen der Anpassen des Weißabgleichs Anpassen der Bildhelligkeit (i-contrast) Kamerabedienung Erweiterte Zu helle oder dunkle Bildbereiche (wie etwa Gesichter oder Hintergründe) Durch die Anpassung des Weißabgleichs (WB) erscheinen Bildfarben für Funktionen werden vor der Aufnahme erkannt und automatisch auf die optimale die aufgenommene Szene natürlicher.
  • Seite 47: Fokussierung

    Vor Verwendung Aufnahmebereich und Fokussierung Fotoaufnahmen Movies Grundlagen der Kamerabedienung Custom Weißabgleich Erweiterte Fotoaufnahmen Damit Bildfarben unter den vorhandenen Lichtverhältnissen natürlich Funktionen Nahaufnahmen (Makro) aussehen, passen Sie den Weißabgleich an die Lichtquelle an. Passen Grundlagen der Sie den Weißabgleich an die vorhandene Lichtquelle an. Kamera Um den Fokus auf Motive im Nahbereich einzuschränken, stellen Sie die Kamera auf [ ] ein.
  • Seite 48 Vor Verwendung Fotoaufnahmen Fotoaufnahmen Movies Grundlagen der Aufnehmen weit entfernter Motive Kamerabedienung Gesicht/AiAF (Unendlich) Erweiterte • Erkennt die Gesichter von Personen und nimmt dann die Fokussierung, die Funktionen Belichtung (nur Mehrfeldmessung) sowie den Weißabgleich (nur [ ]) vor. Um den Fokus auf weit entfernte Motive einzuschränken, stellen Sie die Grundlagen der Kamera auf [ ] ein.
  • Seite 49 Vor Verwendung Fotoaufnahmen Fotoaufnahmen Movies Grundlagen der Kamerabedienung Auswählen der zu fokussierenden Motive (Verfolg. AF) Mitte Erweiterte Wählen Sie vor der Aufnahme wie folgt das zu fokussierende Motiv aus. In der Mitte wird ein AF-Rahmen angezeigt. Effizient für zuverlässige Funktionen Fokussierung. Grundlagen der Wählen Sie [Verfolg. AF] aus. Kamera • Kann die Kamera nicht scharf stellen, wenn Sie den Auslöser Befolgen Sie die Schritte unter antippen, wird ein gelber AF-Rahmen mit [ ] angezeigt.
  • Seite 50 Vor Verwendung Fotoaufnahmen Grundlagen der • Unter einigen Aufnahmebedingungen kann die Kamera Vergrößern des fokussierten Bereichs Kamerabedienung möglicherweise nicht scharf stellen. Erweiterte • Bei dunklen Lichtverhältnissen kann es vorkommen, dass Servo Sie können den Fokus überprüfen, indem Sie den Auslöser antippen, Funktionen AF nach Antippen des Auslösers nicht aktiviert wird.
  • Seite 51: Blitz

    Vor Verwendung Blitz Fotoaufnahmen Grundlagen der Ändern der Fokuseinstellung Kamerabedienung Erweiterte Fotoaufnahmen Sie können die standardmäßige Einstellung ändern, dass die Kamera Funktionen Ändern des Blitzmodus kontinuierlich Motive fokussiert, auf die sie gerichtet wird, auch bei Grundlagen der Nichtbetätigen des Auslösers. Sie können die Kamera stattdessen so Kamera Sie können den Blitzmodus ändern, um ihn an die Aufnahmeszene einstellen, dass sie nur fokussiert, wenn Sie den Auslöser antippen.
  • Seite 52 Vor Verwendung Andere Einstellungen Grundlagen der • Setzen Sie die Kamera bei Verwendung des Modus [ ] Kamerabedienung auf ein Stativ, oder ergreifen Sie andere Maßnahmen, um Erweiterte Fotoaufnahmen Movies Kamerabewegungen und -verwacklungen zu vermeiden. Funktionen Anzeigen des Gitternetzes • Im Modus [ ] sollte sich das Hauptmotiv, auch wenn der Grundlagen der Blitz bereits ausgelöst wurde, erst nach dem Ende des Kamera...
  • Seite 53 Vor Verwendung Fotoaufnahmen Grundlagen der Ändern des nach Aufnahmen angezeigten Bildschirms Ändern der Bildanzeigeart nach Aufnahmen Kamerabedienung Ändern Sie die Art der Bildanzeige nach Aufnahmen wie folgt. Erweiterte Sie können die Anzeigedauer von Bildern sowie die unmittelbar nach dem Funktionen Aufnehmen anzuzeigenden Informationen ändern. Stellen Sie für [Displayzeit] Grundlagen der [2 Sek.], [4 Sek.], [8 Sek.] oder Kamera Ändern der Bildanzeigedauer nach Aufnahmen [Halten] ein (=...
  • Seite 54 Vor Verwendung Fotoaufnahmen Movies Movies Grundlagen der Ändern der IS Modus-Einstellungen Kamerabedienung Aufnehmen von Movies mit Motiven in der vor der Erweiterte Aufnahme angezeigten Größe Rufen Sie den Funktionen Sobald die Movieaufnahme beginnt, werden die Motive normalerweise Einstellungsbildschirm auf. Grundlagen der im Bildanzeigebereich vergrößert angezeigt, damit signifikante Kamera Drücken Sie die Taste [ ], und Kameraverwacklungen korrigiert werden können. Zum Aufnehmen Automatikmodus wählen Sie [IS-Einstellungen] auf der von Motiven in der vor der Aufnahme angezeigten Größe können Sie...
  • Seite 55: Wiedergabemodus

    Vor Verwendung Grundlagen der Kamerabedienung Erweiterte Wiedergabemodus Funktionen Grundlagen der Kamera Anzeigen von Aufnahmen und Durchsuchen oder Bearbeiten Automatikmodus • Um die Kamera für diese Funktionen vorzubereiten, drücken Sie die Taste [ ], um in den Wiedergabemodus zu wechseln. Andere Aufnahmemodi • Unter Umständen ist es nicht möglich, Bilder wiederzugeben oder zu bearbeiten, deren Namen geändert, die bereits auf einem Computer bearbeitet oder die mit anderen Kameras aufgenommen wurden.
  • Seite 56: Anzeigen

    Vor Verwendung Fotoaufnahmen Movies Spielen Sie Movies ab. Grundlagen der Anzeigen Kamerabedienung Um die Wiedergabe zu starten, drücken Erweiterte Sie die Taste [ ], drücken die Tasten Nach dem Aufnehmen von Bildern oder Movies können Sie sie wie folgt auf Funktionen [ ][ ], um [ ] auszuwählen, und dem Bildschirm anzeigen.
  • Seite 57 Vor Verwendung Durchsuchen und Filtern von Bildern Fotoaufnahmen Movies Grundlagen der Wechseln zwischen Anzeigemodi Kamerabedienung Erweiterte Fotoaufnahmen Movies Drücken Sie die Taste [ ], um andere Informationen auf dem Bildschirm Funktionen Navigieren durch Bilder in einer Übersicht anzuzeigen oder die Informationen auszublenden. Details zu den angezeigten Grundlagen der Informationen finden Sie unter „Wiedergabe (Detaillierte Informationsanzeige)“...
  • Seite 58 Vor Verwendung Fotoaufnahmen Movies Zeigen Sie die gefilterten Grundlagen der Finden von den Suchkriterien Kamerabedienung Bilder an. entsprechenden Bildern Erweiterte Die Ihren Kriterien entsprechenden Bilder Funktionen werden in gelben Rahmen angezeigt. Auf einer Speicherkarte voller Bilder können Sie die gewünschten Grundlagen der Um nur diese Bilder anzuzeigen, drücken Aufnahmen schnell finden, indem Sie die Bildanzeige entsprechend der Kamera Sie die Tasten [ ][ ].
  • Seite 59 Vor Verwendung Optionen für die Bildanzeige Grundlagen der • Sie können aus der vergrößerten Anzeige zur Einzelbildanzeige zurückkehren, Kamerabedienung indem Sie die Taste [ ] drücken. Erweiterte Fotoaufnahmen Funktionen Vergrößern von Bildern Fotoaufnahmen Movies Grundlagen der Anzeigen als Diaschau Kamera Vergrößern Sie ein Bild. Automatikmodus Sie können auf einer Speicherkarte aufgezeichnete Bilder automatisch Wenn Sie den Zoom-Regler in Richtung wie folgt wiedergeben.
  • Seite 60: Schützen Von Bildern

    Vor Verwendung Fotoaufnahmen Movies Grundlagen der Ändern von Diaschaueinstellungen Schützen von Bildern Kamerabedienung Sie können eine Diaschau so einrichten, dass sie wiederholt wird. Ferner Erweiterte können Sie die Übergänge zwischen Bildern und die Anzeigedauer jedes Schützen Sie wichtige Bilder, um versehentliches Löschen zu verhindern Funktionen Bildes ändern.
  • Seite 61 Vor Verwendung Wählen Sie eine Grundlagen der • Bilder werden nicht geschützt, wenn Sie in den Aufnahmemodus Kamerabedienung Auswahlmethode aus. wechseln oder die Kamera ausschalten, bevor Sie den Erweiterte Wählen Sie einen Menüeintrag und Einstellungsvorgang in Schritt 3 abgeschlossen haben. Funktionen die gewünschte Option aus 21).
  • Seite 62 Vor Verwendung Gleichzeitiges Schützen aller Bilder Wählen Sie das letzte Bild aus. Grundlagen der Kamerabedienung Drücken Sie die Taste [ ], um [Letztes Wählen Sie [Alle Bilder Erweiterte Bild] auszuwählen, und drücken Sie schützen] aus. Funktionen anschließend die Taste [ ]. Führen Sie Schritt 2 im Abschnitt Grundlagen der Kamera „Verwenden des Menüs“ aus 61), wählen Sie [Alle Bilder schützen], Automatikmodus...
  • Seite 63: Löschen Von Bildern

    Vor Verwendung Gleichzeitiges Löschen mehrerer Bilder Fotoaufnahmen Movies Grundlagen der Löschen von Bildern Kamerabedienung Sie können mehrere Bilder auswählen, um diese gleichzeitig zu löschen. Erweiterte Gehen Sie beim Löschen von Bildern vorsichtig vor, da sie nicht Sie können nicht benötigte Bilder einzeln auswählen und löschen. Gehen Funktionen wiederhergestellt werden können.
  • Seite 64 Vor Verwendung Wählen Sie Bilder aus. Grundlagen der Auswählen einzelner Bilder Befolgen Sie die Schritte 2 – 3 unter Kamerabedienung Wählen Sie [Wählen] aus. „Auswählen eines Bereichs“ 61), Erweiterte um Bilder anzugeben. Funktionen Befolgen Sie Schritt 2 in „Wählen einer Auswahlmethode“ 63). Wählen Grundlagen der Löschen Sie die Bilder. Kamera Sie [Wählen] aus, und drücken Sie Wählen Sie mit der Taste [ ] [Löschen] die Taste [ ].
  • Seite 65: Drehen Von Bildern

    Vor Verwendung Fotoaufnahmen Drehen Sie das Bild. Grundlagen der Drehen von Bildern Kamerabedienung Wählen Sie mit den Tasten [ ][ ] ein Erweiterte Bild aus. Ändern Sie die Ausrichtung von Bildern, und speichern Sie sie wie folgt. Funktionen Das Bild wird bei jedem Drücken der Grundlagen der Taste [ ] um 90°...
  • Seite 66: Favoriten

    Vor Verwendung Fotoaufnahmen Movies Wählen Sie ein Bild aus. Grundlagen der Markieren von Bildern als Favoriten Kamerabedienung Wählen Sie mit den Tasten [ ][ ] ein Erweiterte Bild aus, und drücken Sie anschließend Sie können Bilder ordnen, indem Sie sie als Favoriten kennzeichnen. Indem Funktionen die Taste [ ]. [ ] wird angezeigt.
  • Seite 67: Bearbeiten Von Fotos

    Vor Verwendung Bearbeiten von Fotos Prüfen Sie das neue Bild. Grundlagen der Kamerabedienung Drücken Sie die Taste [ Erweiterte [Neues Bild anzeigen?] wird angezeigt. • Die Bildbearbeitung (= 67 – 68) ist nur möglich, wenn die Funktionen Wählen Sie mit den Tasten [ ][ ] [Ja] Speicherkarte genügend freien Speicher aufweist.
  • Seite 68 Vor Verwendung Korrigieren Sie das Bild. Wählen Sie eine Option aus. Grundlagen der Drücken Sie die Taste [ ]. Kamerabedienung Wählen Sie mit den Tasten [ ][ ] Von der Kamera erkannte rote Augen Erweiterte eine Option aus, und drücken Sie Funktionen werden nun korrigiert. Rahmen werden anschließend die Taste [ ]. um die korrigierten Bildbereiche angezeigt.
  • Seite 69 Vor Verwendung Grundlagen der Kamerabedienung Erweiterte WLAN-Funktionen Funktionen Grundlagen der Kamera Bilder drahtlos von der Kamera auf eine Vielzahl von kompatiblen Geräten übertragen und die Kamera mit Automatikmodus Webservices nutzen Andere Aufnahmemodi Modus P • Lesen Sie vor der Verwendung von WLAN-Funktionen „WLAN-Sicherheitshinweise“ 141). Wiedergabemodus WLAN-Funktionen Einstellungsmenü...
  • Seite 70: Verfügbare Wlan-Funktionen

    GATEWAY oder andere Webservices in der Kamera, damit Sie Bilder an finden Sie auf der Canon-Website. diese Services senden können. Nicht gesendete Bilder auf der Kamera Zubehör können via CANON iMAGE GATEWAY auch auf einen Computer oder • Benutzer mit einer WLAN-kompatiblen Kamera der Marke Canon, die ihre Anhang an einen Webservice übertragen werden.
  • Seite 71 Vor Verwendung • Ist die Kamera ausgeschaltet oder befindet sie sich im Aufnahmemodus, Berühren Sie mit dem N-Symbol ( ) des Grundlagen der wenn sich die Geräte berühren, können Sie im Bildschirm für die Smartphones, auf dem Camera Connect Kamerabedienung Bildauswahl Bilder auswählen und senden. Sobald die Geräte verbunden installiert ist, das N-Symbol der Kamera.
  • Seite 72 Vor Verwendung Platzieren Sie keine Objekte zwischen Kamera und Smartphone. Wählen Sie mit den Tasten [ ][ ][ ][ ] Grundlagen der Beachten Sie auch, dass eine Kameratasche, Smartphone- das zu sendende Bild aus, drücken Sie Kamerabedienung Schutzhülle oder ein ähnliches Zubehör die Kommunikation die Taste [ ], um das Bild als ausgewählt Erweiterte blockieren kann.
  • Seite 73 Vor Verwendung Um die Auswahl aufzuheben, drücken Sie Suchen Sie für Android-Smartphones Grundlagen der die Taste [ ] erneut. [ ] wird nicht mehr Camera Connect in Google Play, laden Sie Kamerabedienung angezeigt. die App herunter, und installieren Sie sie. Erweiterte Wiederholen Sie diesen Vorgang zum Rufen Sie das WLAN-Menü auf.
  • Seite 74 Vor Verwendung Senden Sie ein Bild. Verbinden Sie das Smartphone Grundlagen der Kamerabedienung mit einem Netzwerk. Drücken Sie die Tasten [ ][ ][ ][ ], um [Auswähl./Send.] auszuwählen, und Erweiterte Zum Herstellen einer Verbindung wählen Funktionen drücken Sie anschließend die Taste [ ]. Sie im Smartphone-Menü mit den WLAN- Grundlagen der Wählen Sie mit den Tasten [ ][ ] die Einstellungen die SSID (Netzwerkname), Kamera...
  • Seite 75 Vor Verwendung Verwenden eines anderen Zugriffspunkts Grundlagen der • Wenn Sie in Schritt 8 [Ja] auswählen, können alle Bilder auf der Kamerabedienung Kamera über das verbundene Smartphone angezeigt werden. Beim Verbinden der Kamera mit einem Smartphone über das WLAN-Menü Erweiterte Um die Bilder auf der Kamera vertraulich zu halten, sodass sie können Sie auch einen existierenden Zugriffspunkt verwenden.
  • Seite 76: Speichern Von Bildern Auf Einem

    WLAN verbunden werden kann, Systemanforderungen und andere Aufnahmemodi Wählen Sie die Kamera im Kompatibilitätsinformationen (einschließlich der Unterstützung neuer Kameraauswahlbildschirm des Modus P Betriebssysteme) finden Sie auf der Canon-Website. Smartphones, um das Koppeln zu starten. • Windows 7 Starter und Home Basic werden nicht unterstützt. Wiedergabemodus Konfigurieren Sie die •...
  • Seite 77 Software. Zubehör Aktivieren Sie UPnP (Universal Plug & Play). Mac OS: Ziehen Sie den Ordner der Software – im Ordner [Canon Utilities] Diese Einstellung ermöglicht es Netzwerkgeräten, sich gegenseitig Anhang unter [Applications] – auf den Papierkorb, und leeren Sie dann den Papierkorb.
  • Seite 78 Vor Verwendung Die verfügbaren Verbindungsmethoden sind davon abhängig, ob der • Falls Sie eine MAC-Adressfilterung in Ihrem WLAN-Netzwerk verwenden, Grundlagen der fügen Sie Ihrem Zugriffspunkt die MAC-Adresse der Kamera hinzu. Zugriffspunkt WPS (Wi-Fi Protected Setup) unterstützt 78) oder nicht Kamerabedienung Sie können die MAC-Adresse Ihrer Kamera durch Auswahl von MENU 80).
  • Seite 79 Vor Verwendung Wählen Sie [ ] aus. Stellen Sie die Verbindung her. Grundlagen der Kamerabedienung Wählen Sie mit den Tasten [ ][ ][ ][ ] Drücken und halten Sie die WPS- die Option [ ] aus, und drücken Sie Verbindungstaste des Zugriffspunkts Erweiterte anschließend die Taste [ ]. einige Sekunden gedrückt. Funktionen Grundlagen der Drücken Sie an der Kamera die Taste [ ],...
  • Seite 80 78). Modus P zu, indem Sie auf [Herunterladen von • Wenn die Kamera mit einem Computer verbunden wird, wird auf dem Bildern von einer Canon-Kamera] klicken. Kamerabildschirm nichts angezeigt. Wiedergabemodus • Mac OS: Wird CameraWindow nicht angezeigt, klicken Sie auf das Mac OS: CameraWindow wird angezeigt, [CameraWindow]-Symbol im Dock.
  • Seite 81 Vor Verwendung Wählen Sie einen Grundlagen der • Das Kennwort für den Zugriffspunkt finden Sie normalerweise auf dem Kamerabedienung Zugriffspunkt aus. Zugriffspunkt selbst oder in der zugehörigen Bedienungsanleitung. • Wenn auch nach dem Wählen von [Aktualisieren] zum Aktualisieren der Erweiterte Wählen Sie mit den Tasten [ ][ ] Liste in Schritt 2 keine Zugriffspunkte gefunden werden, wählen Sie in Funktionen ein Netzwerk (Zugriffspunkt) aus,...
  • Seite 82: Senden Von Bildern An Einen Registrierten Webservice

    Vor Verwendung Senden von Bildern an einen Registrieren von CANON iMAGE GATEWAY Grundlagen der registrierten Webservice Verknüpfen Sie die Kamera und CANON iMAGE GATEWAY, indem Sie Kamerabedienung CANON iMAGE GATEWAY auf der Kamera als Zielwebservice hinzufügen. Erweiterte Funktionen Sie müssen eine auf dem Computer oder dem Smartphone verwendete...
  • Seite 83 Grundlagen der einem Zugriffspunkt her. Kamerabedienung Benachrichtigung. Stellen Sie die Verbindung zum Erweiterte Sobald die Informationen an CANON Funktionen Zugriffspunkt gemäß der Beschreibung iMAGE GATEWAY gesendet wurden, in den Schritten 5 – 7 unter „Verwenden Grundlagen der werden Sie per E-Mail an die in Schritt 5 Kamera von WPS-kompatiblen Zugriffspunkten“...
  • Seite 84 Geräteauswahlbildschirm zuzugreifen und die Einstellung dann zu konfigurieren. Zubehör • Wenn sich konfigurierte Einstellungen ändern, befolgen Sie die folgenden Registrieren anderer Webservices Schritte erneut, um die Kameraeinstellungen zu aktualisieren. Anhang Sie können der Kamera auch andere Webservices außer CANON iMAGE GATEWAY hinzufügen. Index Melden Sie sich bei CANON iMAGE GATEWAY an, und greifen Sie auf die Seite mit den Verbindungseinstellungen für die Kamera zu.
  • Seite 85 GATEWAY hochgeladen wurden, verwenden Sie die dedizierte App Canon Online Drücken Sie die Tasten [ ][ ][ ][ ], Photo Album. Laden Sie die App Canon Online Photo Album für iPhones oder Index iPads aus dem App Store bzw. für Android-Geräte aus Google Play herunter.
  • Seite 86: Drahtloses Drucken Von Bildern Auf Einem Verbundenen

    Vor Verwendung Drahtloses Drucken von Bildern auf SSID und Kennwort der Kamera werden Grundlagen der angezeigt. einem verbundenen Drucker Kamerabedienung Erweiterte Funktionen Schließen Sie die Kamera via WLAN an einen Drucker an, um wie im Grundlagen der Folgenden beschrieben zu drucken. Kamera Diese Schritte zeigen, wie die Kamera als Zugriffspunkt verwendet wird. Sie können aber auch einen anderen Zugriffspunkt verwenden 75).
  • Seite 87: Senden Von Bildern An Eine

    Nur Canon-Kameras mit WLAN-Funktion können drahtlos miteinander Taste [ ]. verbunden werden. Sie können keine Verbindung zu einer Kamera der Automatikmodus Marke Canon herstellen, die keine WLAN-Funktion besitzt, auch wenn Andere • Verbindungen setzen voraus, dass sich eine Speicherkarte mit gespeicherten sie Eye-Fi/FlashAir-Karten unterstützt.
  • Seite 88 Vor Verwendung Senden Sie ein Bild. Grundlagen der • Verbindungen setzen voraus, dass sich eine Speicherkarte in der Kamera Kamerabedienung Drücken Sie die Tasten [ ][ ][ ][ ], befindet. • Nachdem Sie Verbindungen zu Geräten über das WLAN-Menü hergestellt Erweiterte um [Auswähl./Send.] auszuwählen, und haben, werden die zuletzt genutzten Ziele am Anfang aufgelistet, wenn Funktionen drücken Sie anschließend die Taste [ ].
  • Seite 89: Bildern

    Vor Verwendung Optionen zum Senden von Bildern Wählen Sie Bilder aus. Grundlagen der Kamerabedienung Befolgen Sie die Schritte 2 – 3 unter Sie können die Auswahl mehrerer Bilder zum gleichzeitigen Senden Erweiterte „Auswählen eines Bereichs“ 61), aktivieren und die Aufnahmepixeleinstellung (Größe) der Bilder vor dem Funktionen um Bilder anzugeben.
  • Seite 90 CANON iMAGE GATEWAY-Server befinden. Senden Sie das Bild. Auswählen der Anzahl der Aufnahmepixel • Wenn kein Kommentar eingegeben wird, wird automatisch der in CANON (Bildgröße) iMAGE GATEWAY eingestellte Kommentar gesendet. • Sie können auch mehrere Bilder mit Kommentaren versehen, bevor diese gesendet werden.
  • Seite 91: Automatisches Senden Von Bildern (Bild-Sync)

    Funktionen Bilder auf der Speicherkarte, die noch nicht übertragen wurden, können via Drücken Sie die Taste [ ], wählen Grundlagen der CANON iMAGE GATEWAY oder Webservices an einen Computer gesendet Sie [Wireless-Kommunikationseinst.] auf Kamera werden. der Registerkarte [ ], und wählen Sie Beachten Sie, dass Bilder nicht nur an Webservices gesendet werden können.
  • Seite 92 Sie sollten beim Senden von Bildern einen vollständig aufgeladenen Anzeigen und Herunterladen mit dem Smartphone in den Bild-Sync- Akku verwenden. Einstellungen gesendet wurden, ist auf diese Weise nicht möglich. • Weitere Anweisungen zu Canon Online Photo Album finden Sie in der Hilfe zu Canon Online Photo Album.
  • Seite 93: Verwenden Eines Smartphones Zum Anzeigen Von Kamerabildern Und Zum Steuern Der Kamera

    Vor Verwendung Verwenden eines Smartphones zum Ferngesteuert aufnehmen Grundlagen der Anzeigen von Kamerabildern und Kamerabedienung Während Sie einen Aufnahmebildschirm auf dem Smartphone betrachten, Erweiterte zum Steuern der Kamera können Sie ihn für ferngesteuerte Aufnahmen verwenden. Funktionen Grundlagen der Die spezielle Smartphone-App Camera Connect bietet die folgenden Befestigen Sie die Kamera.
  • Seite 94: Bearbeiten Oder Löschen Der Wlan-Einstellungen

    Vor Verwendung Gleichzeitig erscheint auf der Kamera eine Bearbeiten oder Löschen der WLAN- Grundlagen der Meldung, und sämtliche Bedienfunktionen Einstellungen Kamerabedienung außer der Taste ON/OFF sind deaktiviert. Erweiterte Machen Sie die Aufnahme. Funktionen WLAN-Einstellungen können wie folgt bearbeitet oder gelöscht werden. Bedienen Sie das Smartphone zum Grundlagen der Kamera Erstellen der Aufnahme.
  • Seite 95 Vor Verwendung Wählen Sie einen zu ändernden Grundlagen der Löschen von Verbindungsinformationen Eintrag aus. Kamerabedienung Löschen Sie die Verbindungsinformationen (Informationen zu den Geräten, Drücken Sie die Tasten [ ][ ], um den Erweiterte zu denen Verbindungen hergestellt wurden), wie nachfolgend beschrieben. zu bearbeitenden Eintrag auszuwählen, Funktionen und drücken Sie dann die Taste [ ]. Grundlagen der Welche Einträge Sie ändern können, Befolgen Sie Schritt 4 unter „Bearbeiten...
  • Seite 96 Vor Verwendung Wählen Sie [Kurzname] aus. Wählen Sie [Wireless- Grundlagen der Kamerabedienung Kommunikationseinst.] aus. Wählen Sie mit den Tasten [ ][ ] die Erweiterte Option [Kurzname] aus, und drücken Drücken Sie die Taste [ Funktionen Sie anschließend die Taste [ ]. und wählen Sie [Wireless- Grundlagen der Kommunikationseinst.] auf der Kamera Registerkarte [ 21).
  • Seite 97: Einstellungsmenü

    Vor Verwendung Grundlagen der Kamerabedienung Erweiterte Einstellungsmenü Funktionen Grundlagen der Kamera Anpassen grundlegender Kamerafunktionen für eine einfachere Bedienung Automatikmodus Andere Aufnahmemodi Modus P Wiedergabemodus WLAN-Funktionen Einstellungsmenü Anpassen grundlegender Verwenden des Eco-Modus ........ Anzeigen metrischer oder nicht metrischer Kamerafunktionen .......... Anpassen der Stromsparfunktion ......Maßeinheiten ............Zubehör Bildschirmhelligkeit ..........
  • Seite 98: Anpassen Grundlegender Kamerafunktionen

    Vor Verwendung Anpassen grundlegender Anpassen der Lautstärke Grundlagen der Kamerafunktionen Kamerabedienung Sie können die Lautstärke einzelner Kameratöne wie folgt anpassen. Erweiterte Funktionen Grundlegende Kamerafunktionen werden auf der MENU-Registerkarte [ Wählen Sie [Lautstärke] aus, und Grundlagen der konfiguriert 21). Sie können häufig verwendete Funktionen nach Kamera drücken Sie dann die Taste [ ].
  • Seite 99 Vor Verwendung Um die Sommerzeit (plus 1 Stunde) Datum und Uhrzeit Grundlagen der einzustellen, wählen Sie [ ] mit den Kamerabedienung Stellen Sie das Datum und die Uhrzeit wie folgt ein. Tasten [ ][ ] und anschließend [ Erweiterte mit den Tasten [ ][ ] aus. Funktionen Drücken Sie die Taste [ ].
  • Seite 100 Vor Verwendung Verwenden des Eco-Modus Anpassen der Stromsparfunktion Grundlagen der Kamerabedienung Mit dieser Funktion können Sie im Aufnahmemodus Energie sparen. Sie können die Zeiteinstellung für die automatische Deaktivierung von Erweiterte Wenn die Kamera nicht benutzt wird, wird der Bildschirm nach kurzer Kamera und Bildschirm (automatisches Abschalten bzw. Ausschalten Funktionen Zeit abgedunkelt, um den Stromverbrauch zu reduzieren.
  • Seite 101 Vor Verwendung Bildschirmhelligkeit Formatieren von Speicherkarten Grundlagen der Kamerabedienung Passen Sie die Bildschirmhelligkeit wie folgt an. Bevor Sie eine neue Speicherkarte oder eine Speicherkarte, die in anderen Erweiterte Geräten formatiert wurde, verwenden können, sollten Sie sie mit dieser Funktionen Kamera formatieren. Wählen Sie [Displayhelligkeit], und Grundlagen der Durch das Formatieren einer Speicherkarte werden alle darauf gespeicherten Kamera...
  • Seite 102 Vor Verwendung Grundlagen der • Das Formatieren oder Löschen von Daten auf einer Speicherkarte • Die Low-Level-Formatierung dauert unter Umständen länger als eine normale Kamerabedienung ändert nur die Dateiverwaltungsinformationen auf der Karte und Formatierung (siehe „Formatieren von Speicherkarten“ 101)), da dabei Erweiterte die Daten aller Speicherbereiche auf der Speicherkarte gelöscht werden.
  • Seite 103 Vor Verwendung Dateibasierte Bildspeicherung Überprüfen von Zertifizierungslogos Grundlagen der Kamerabedienung Anstatt Bilder pro Monat in Ordnern zu speichern, ist es auch möglich, dass Einige Logos für die von der Kamera erfüllten Zertifizierungsanforderungen Erweiterte Ordner für jeden Tag erstellt werden, an denen Bilder aufgenommen werden. sind auf dem Bildschirm zu sehen.
  • Seite 104 Vor Verwendung Anpassen anderer Einstellungen Grundlagen der Kamerabedienung Die folgenden Einstellungen können auch auf der Registerkarte [ Erweiterte angepasst werden. Funktionen • [Videosystem] 109) Grundlagen der Kamera • [Wireless-Kommunikationseinst.] Automatikmodus Wiederherstellen der Kamera- Andere Aufnahmemodi Standardeinstellungen Modus P Wenn Sie eine Einstellung der Kamera irrtümlicherweise geändert haben, können Sie die Kamera auf die Standardeinstellungen zurücksetzen.
  • Seite 105: Zubehör

    Vor Verwendung Grundlagen der Kamerabedienung Erweiterte Zubehör Funktionen Grundlagen der Kamera Verwenden Sie separat erhältliches, optionales Canon-Zubehör und anderes kompatibles Zubehör, um Ihre Kamera Automatikmodus optimal zu nutzen Andere Aufnahmemodi Modus P Wiedergabemodus WLAN-Funktionen Einstellungsmenü Zubehör ............Verwendung des optionalen Zubehörs ..Drucken von Bildern ........Zubehör Optionales Zubehör ........Wiedergabe auf einem Fernsehgerät ....
  • Seite 106: Zubehör

    Dieses Produkt wurde konzipiert, um zusammen mit Originalzubehör von Canon optimale Ergebnisse zu bieten. Mitgeliefertes Zubehör Erweiterte Canon übernimmt keine Gewährleistung für Schäden an diesem Produkt oder Unfälle, Funktionen etwa durch Brandentwicklung oder andere Ursachen, die durch eine Fehlfunktion von Grundlagen der Zubehörteilen, die nicht von Canon stammen, entstehen (z.
  • Seite 107: Optionales Zubehör

    Verwenden Sie jedoch keine Reise-Spannungswandler, da diese PictBridge-kompatible Drucker Schäden am Akku verursachen können. der Marke Canon Auch ohne Computer können Sie Bilder drucken, indem Sie die Kamera direkt an einen Drucker anschließen. Weitere Informationen erhalten Sie bei einem Canon-Händler in Ihrer Nähe.
  • Seite 108: Verwendung Des Optionalen Zubehörs

    Vor Verwendung Fotoaufnahmen Movies Foto- und Moviespeicher Grundlagen der Verwendung des optionalen Zubehörs Kamerabedienung Erweiterte Connect Station CS100 Funktionen Fotoaufnahmen Movies Ein Medienhub, mit dem Kamerabilder Grundlagen der Wiedergabe auf einem Fernsehgerät Kamera gespeichert, auf einem verbundenen Wenn Sie die Kamera mithilfe des (separat erhältlichen) AV-Kabels Fernsehgerät angezeigt, drahtlos Automatikmodus AVC-DC400 an ein Fernsehgerät anschließen, können Sie sich Ihre...
  • Seite 109: Verwenden Der Software

    Kamera, und führen Sie den Stecker Um die Funktionen der unten beschriebenen Software nutzen zu können, Erweiterte des Kabels bis zum Anschlag in den müssen Sie die Software von der Canon-Website herunterladen und auf Funktionen Anschluss der Kamera ein. einem Computer installieren.
  • Seite 110 Windows: Wählen Sie [Start] ► [Alle Programme] ► [Canon Utilities] und Erweiterte dann die zu deinstallierende Software. Funktionen Mac OS: Ziehen Sie den Ordner der Software – im Ordner [Canon Utilities] Laden Sie die Software herunter. Grundlagen der unter [Applications] – auf den Papierkorb, und leeren Sie dann den Papierkorb.
  • Seite 111 ] in der Taskleiste. WLAN-Funktionen Wählen Sie [Herunterladen von Bildern • Mac OS: Wird CameraWindow nach Schritt 2 nicht angezeigt, klicken Sie auf von einer Canon-Kamera], und klicken das [CameraWindow]-Symbol im Dock. Einstellungsmenü Sie dann auf [OK]. • Obwohl Sie Bilder auf einem Computer speichern können, indem Sie einfach Ihre Kamera an den Computer anschließen, ohne die Software zu verwenden,...
  • Seite 112: Drucken Von Bildern

    Sie ihn bis zum Anschlag in den vorbereiten oder Bilder für Fotobücher drucken. Automatikmodus In den folgenden Abbildungen ist ein Compact Photo Printer der Canon Anschluss der Kamera ein. SELPHY CP-Serie zu sehen. Die abgebildeten Bildschirme und verfügbaren Schließen Sie den größeren Stecker an...
  • Seite 113 Drucker aus, und ziehen Sie das Kabel ab. Geben Sie einen Bildbereich an, der gedruckt werden – Ausschnitt WLAN-Funktionen soll 113). • Einzelheiten zu PictBridge-kompatiblen Druckern der Marke Canon (separat Geben Sie Papiergröße, Layout und andere erhältlich) finden Sie unter „Drucker“ 107). – Papierauswahl Einstellungsmenü Eigenschaften an 114).
  • Seite 114 Vor Verwendung Passen Sie den Wählen Sie ein Papierformat aus. Grundlagen der Kamerabedienung Zuschneiderahmen Wählen Sie mit den Tasten [ ][ ] Erweiterte wie gewünscht an. eine Option aus, und drücken Sie Funktionen Bewegen Sie den Zoom-Regler, anschließend die Taste [ ]. Grundlagen der um die Rahmengröße zu ändern. Kamera Drücken Sie die Tasten [ ][ ][ ][ ], Automatikmodus um den Rahmen zu verschieben.
  • Seite 115 Vor Verwendung Verfügbare Layout-Optionen Wählen Sie den Grundlagen der Kamerabedienung Druckbereich aus. Voreinst. Verwendet die aktuellen Einstellungen des Druckers. Erweiterte mit Rand Lässt beim Drucken einen freien Bereich um die Bilder. Befolgen Sie Schritt 2 in „Zuschneiden Funktionen randlos Randloser Druck von Papierkante zu Papierkante. von Bildern vor dem Drucken“ 114), Grundlagen der Mehrfach...
  • Seite 116 Vor Verwendung Fotoaufnahmen Druckoptionen für Movies Grundlagen der Konfigurieren von Druckeinstellungen Kamerabedienung Einzel Druckt die aktuelle Movieszene als Einzelbild. Geben Sie wie folgt die Einstellungen für das Druckformat, den Druck von Erweiterte Druckt eine Szenenfolge auf ein einzelnes Blatt Papier. Sie können Funktionen Datum oder Dateinummer und andere Einstellungen an. Diese Einstellungen Folge auch die Ordnernummer, Dateinummer und die abgelaufene Zeit für gelten für alle Bilder in der Druckliste.
  • Seite 117 Erweiterte • Der Indexprint steht bei bestimmten PictBridge-kompatiblen Druckern der Drücken Sie die Tasten [ ][ ], um Funktionen Marke Canon (separat erhältlich) nicht zur Verfügung. die Anzahl der Drucke festzulegen Grundlagen der • ] unter Das Datum wird in dem Format gedruckt, das auf der Registerkarte [ (maximal 99).
  • Seite 118 Vor Verwendung Fotoaufnahmen Fotoaufnahmen Grundlagen der Kamerabedienung Einstellungen für den Druck aller Bilder Drucken von Bildern in der Druckliste (DPOF) Erweiterte Befolgen Sie Schritt 1 unter „Einstellungen Wenn der Druckliste Bilder hinzugefügt Funktionen für den Druck einzelner Bilder“ 117), wurden (= 116 – 118), wird der links Grundlagen der Kamera wählen Sie [Auswahl aller Bilder] aus, abgebildete Bildschirm angezeigt, wenn und drücken Sie die Taste [ ].
  • Seite 119 Vor Verwendung Fotoaufnahmen Grundlagen der • [ ] wird möglicherweise auf der Kamera angezeigt, wenn die Kamerabedienung Hinzufügen aller Bilder zu einem Fotobuch Speicherkarte Druckeinstellungen aufweist, die mit einer anderen Erweiterte Kamera konfiguriert wurden. Wenn Sie die Druckeinstellungen Führen Sie die unter „Wählen Funktionen mit dieser Kamera ändern, werden alle vorherigen Einstellungen einer Auswahlmethode“...
  • Seite 120: Anhang

    Vor Verwendung Grundlagen der Kamerabedienung Erweiterte Anhang Funktionen Grundlagen der Kamera Hilfreiche Informationen für die Verwendung der Kamera Automatikmodus Andere Aufnahmemodi Modus P Wiedergabemodus WLAN-Funktionen Einstellungsmenü Fehlerbehebung ..........Funktionen und Menütabellen ...... Vorsichtsmaßnahmen bei der Handhabung ..........Zubehör Bildschirmmeldungen ........In den Aufnahmemodi verfügbare Funktionen ..Technische Daten ........... Menü FUNC............Bildschirminformationen .
  • Seite 121: Fehlerbehebung

    Erweiterte unten aufgeführten Punkte. Sollten sich die Probleme auf diese Weise Funktionen • Tippen Sie den Auslöser an 19), wenn Sie sich im Wiedergabemodus nicht beseitigen lassen, wenden Sie sich an den Canon Kundendienst. befinden. Grundlagen der Kamera Veränderte Bildschirmanzeige bei schlechten Lichtverhältnissen Stromversorgung Automatikmodus Bei Betätigung der Taste ON/OFF geschieht nichts.
  • Seite 122 Vor Verwendung • Stellen Sie sicher, dass nicht benötigte Funktionen, wie z. B. die Makrofunktion, Personen haben rote Augen. Grundlagen der deaktiviert sind. • Setzen Sie [Lampeneinst.] auf [Ein] 35), um die Lampe zur Rote-Augen- Kamerabedienung • Nehmen Sie mit dem Schärfenspeicher auf 49). Reduzierung 3) für Blitzaufnahmen zu aktivieren.
  • Seite 123 [B] auszuwählen, und drücken Sie dann die Taste [ Zugriffspunkt Bilder empfangen hat 91). Vergewissern Sie sich vor dem WLAN Verschieben oder Umbenennen dieser Bilddateien oder Ordner auf dem Computer, dass die Bilder bereits an CANON iMAGE GATEWAY oder andere Webservices Das WLAN-Menü kann nicht mit der Taste [ ] aufgerufen werden. gesendet wurden. •...
  • Seite 124: Bildschirmmeldungen

    Wird die Fehlermeldung auch angezeigt, nachdem Sie eine unterstützte Speicherkarte empfangen. 2) formatiert und richtig eingesetzt 11) haben, wenden Sie sich an den Zubehör Canon Kundendienst. • Stellen Sie sicher, dass die eingegebene E-Mail-Adresse richtig ist. Versuchen Sie erneut, das Ziel hinzuzufügen. Zu wenig Speicher Anhang •...
  • Seite 125 • Für Druckliste 116) oder Fotobuch-Einstellung 118) wurden mehr als • Wenden Sie sich an den Canon Kundendienst für Unterstützung zum Austausch des 998 Bilder ausgewählt. Wählen Sie 998 oder weniger Bilder aus. Tintenauffangbehälters. Einstellungsmenü • Die Einstellungen für Druckliste...
  • Seite 126 Prüfen Sie das verbundene Gerät auf Fehler. Einstellungsmenü Senden fehlgeschlagen Speicherkartenfehler Zubehör • Wird die Fehlermeldung auch dann angezeigt, wenn eine formatierte Speicherkarte in der richtigen Ausrichtung eingesetzt wurde, wenden Sie sich an den Canon Anhang Kundendienst. Datei(en) nicht empfangen Index Zu wenig Speicher •...
  • Seite 127: Bildschirminformationen

    Vor Verwendung Bildschirminformationen Aufnahmemodus ISO-Empfindlichkeit Belichtungs- Grundlagen der 129), korrekturstufe Kamerabedienung Szenensymbol Aufnahme (Informationsanzeige) i-contrast Erweiterte Zoombalken Gitternetz Funktionen Blitzmodus AE-Speicherung Grundlagen der 32, 51) Zeitzone Kamera Datumsaufdruck Bildstabilisierung Verschlusszeit Automatikmodus Blendenwert Andere Aufnahmemodi Batterieladestand Modus P Auf dem Bildschirm wird ein Symbol oder eine Meldung mit Informationen zum Ladezustand des Akkus angezeigt.
  • Seite 128 Vor Verwendung Wiedergabe (Detaillierte Informationsanzeige) Fotoaufnahmen: Bildschutz Datum/Uhrzeit der Grundlagen der Aufnahme- Aufnahme Favoriten Kamerabedienung pixeleinstellung Rote-Augen- Erweiterte 137) Korrektur Funktionen Movies: i-contrast Grundlagen der Wiedergabezeit Kamera 46, 67) 137) Automatikmodus • Einige Informationen sind möglicherweise nicht verfügbar, wenn ein Fernseher Andere als Anzeigegerät verwendet wird 108).
  • Seite 129: Funktionen Und Menütabellen

    Vor Verwendung Funktionen und Menütabellen Grundlagen der Kamerabedienung In den Aufnahmemodi verfügbare Funktionen Erweiterte Funktionen Aufnahmemodus Grundlagen der Kamera Funktion Blitz 32, 51) Automatikmodus – – Andere – – – Aufnahmemodi – – – – – – – – – – – Modus P Bildschirmanzeige Wiedergabemodus Keine Informationsanzeige...
  • Seite 130 Vor Verwendung Menü FUNC. Grundlagen der Kamerabedienung Aufnahmemodus Erweiterte Funktionen Funktion Grundlagen der Messverfahren Kamera – – – – – – – – – – – – Automatikmodus Weißabgleich Andere Aufnahmemodi – – – – – – – – – Modus P ISO-Empfindlichkeit – AUTO Wiedergabemodus –...
  • Seite 131 Vor Verwendung Grundlagen der Aufnahmemodus Kamerabedienung Funktion Erweiterte Aufnahmepixel Funktionen – Grundlagen der – – – – – – – Kamera – – – – – – – – – – – – Automatikmodus – – – – – – Andere Moviequalität Aufnahmemodi –...
  • Seite 132 Vor Verwendung Aufnahme-Registerkarte Grundlagen der Kamerabedienung Aufnahmemodus Erweiterte Funktionen Funktion Grundlagen der AF-Rahmen Kamera Gesicht/AiAF – – – – – – – – – Verfolg. AF Automatikmodus – – – Mitte Andere Digitalzoom 28, 52) Aufnahmemodi – – – – – – – Modus P –...
  • Seite 133 Vor Verwendung Grundlagen der Aufnahmemodus Kamerabedienung Funktion Erweiterte Gitternetz Funktionen – Grundlagen der Kamera IS-Einstellungen Automatikmodus Aus/Kontinuierlich IS Modus Andere – Nur Aufn. Aufnahmemodi – Dynam. IS Modus P Dat.aufd. Wiedergabemodus – – – – – – – Datum/Datum & Zeit WLAN-Funktionen – Nicht verfügbar. O Verfügbar oder automatisch eingestellt.
  • Seite 134 Vor Verwendung Einstellungen-Registerkarte Druck-Registerkarte Grundlagen der Kamerabedienung Eintrag Siehe Seite Eintrag Siehe Seite Eintrag Siehe Seite Eintrag Siehe Seite Erweiterte Stummschaltung = 98 Formatieren = 101 – Drucken Auswahl aller Bilder = 118 Funktionen Lautstärke Datei-Nummerierung = 98 = 102 Grundlagen der Wahl Bilder & Anzahl = 117 Auswahl löschen = 118 Kamera...
  • Seite 135: Vorsichtsmaßnahmen Bei Der Handhabung

    Vergrößerungsfaktor ......Ca. 4× • Entfernen Sie Staub mit einem Blaspinsel vom Objektiv. Wenden Sie Max. Vergrößerungsfaktor sich bei hartnäckigem Schmutz an den Canon Kundendienst. Zubehör (Digitalzoom und optischer Zoom) ..Ca. 40× • Zur Vermeidung von Kondensation in der Kamera nach plötzlichen...
  • Seite 136 Vor Verwendung Reihenaufnahmen (CIPA-konform) Dateiformat ..........DCF-konform (Design rule for Grundlagen der Geschwindigkeit Camera File system), kompatibel Kamerabedienung mit DPOF (Version 1.1) (Variiert in Abhängigkeiten von Motiv, Erweiterte Zoomposition und anderen Funktionen Datentyp (Fotos) Aufnahmefaktoren sowie Bilddateiformat ........Exif 2.3 (DCF 2.0) Grundlagen der ..
  • Seite 137 ], alle anderen Einstellungen mit Standardwert – Stopp/Fortsetzung erfolgen automatisch, wenn die pro Aufnahme zulässige Dauer Wiedergabemodus • Die Werte in der Tabelle basieren auf den Canon-Messbedingungen und können sich oder Kapazität erreicht ist je nach Motiv, Speicherkarte und Kameraeinstellungen ändern.
  • Seite 138 Vor Verwendung Akku NB-11L Grundlagen der Kamerabedienung Typ: Wiederaufladbarer Lithium-Ionen-Akku Erweiterte Nennspannung: 3,6 V Gleichspannung Funktionen Nennkapazität: 680 mAh Ladezyklen: Ca. 300 mal Grundlagen der Kamera Betriebstemperaturen: 0 – 40 °C Automatikmodus Akkuladegerät CB-2LF/CB-2LFE Andere Aufnahmemodi Nenneingangsleistung: 100 – 240 V Wechselspannung (50/60 Hz) Nennausgangsleistung: 4,2 V Gleichspannung, 0,41 A Modus P Ladezeit: Ca.
  • Seite 139: Index

    Grundeinstellungen ..... 104 Aufnahmeinformationen ....127 Feuerwerk (Aufnahmemodus) ..... 37 Datum/Uhrzeit der Aufnahme Kamera als Zugriffspunkt, Modus ..76 CANON iMAGE GATEWAY ... 70, 82 → Datum/Uhrzeit Fisheye-Effekt (Aufnahmemodus) ..38 Custom Weißabgleich ......47 Aufnahmepixel (Bildgröße) ....34 Fokusbereich Auslösemodus ........
  • Seite 140 Vor Verwendung Lieferumfang.......... 2 Schützen von Bildern......60 Grundlagen der Löschen ..........63 SD/SDHC/SDXC-Speicherkarten Töne ............ 98 Kamerabedienung → Speicherkarten Erweiterte Selbstauslöser ........30 Funktionen 2-Sekunden-Selbstauslöser ..31 Makro (Fokusbereich)......47 Unendlich (Fokusbereich)....48 Grundlagen der Senden von Bildern ......89 Kamera Menü Senden von Bildern an eine andere Grundlegende Funktionen .....
  • Seite 141: Wlan-Sicherheitshinweise

    Canon und prüfen Sie, wo die Nutzung erlaubt ist. einem nicht autorisierten Zugriff oder der Verwendung der in diesem Andere Beachten Sie, dass Canon für Probleme, die aus der Nutzung von WLAN Produkt registrierten Zielgeräte aufgrund Verlusts oder Diebstahls dieses Aufnahmemodi in anderen Ländern oder Regionen entstehen, nicht zur Verantwortung...
  • Seite 142 Vor Verwendung Um diese Art von Netzwerkproblemen zu verhindern, müssen Sie Ihr Sicherheitsvorkehrungen Grundlagen der WLAN-Netzwerk sorgfältig schützen. Kamerabedienung Da WLAN Funkwellen für die Übertragung von Signalen verwendet, Verwenden Sie die WLAN-Funktion dieser Kamera nur, wenn Sie sich Erweiterte über die WLAN-Sicherheit ausreichend informiert haben, und wägen Sie sind strengere Sicherheitsvorkehrungen als bei der Verwendung eines Funktionen stets Risiko und Komfort beim Anpassen der Sicherheitseinstellungen ab.
  • Seite 143 Designs des Produkts vorbehalten. WLAN-Funktionen • Die in diesem Handbuch verwendeten Abbildungen können sich vom tatsächlichen Gerät unterscheiden. Einstellungsmenü • Ungeachtet des Vorstehenden kann Canon nicht für Verluste haftbar gemacht werden, die aus der Verwendung dieses Produkts erwachsen. Zubehör Anhang Index...

Diese Anleitung auch für:

Ixus 182

Inhaltsverzeichnis