Herunterladen Diese Seite drucken

Grundig D150 Benutzerhandbuch

Vorschau ausblenden

Werbung

S
EHR GEEHRTER
K
UNDE
,
B
EVOR SIE BEGINNEN
wir gratulieren Ihnen zum Kauf Ihres Grundig DECT-Telefons und danken Ihnen für das
Öffnen Sie das Paket und prüfen Sie nach, ob die folgenden Artikel vorhanden sind:
entgegengebrachte Vertrauen.
Dieses Gerät wurde mit der größtmöglichen Sorgfalt hergestellt, falls Sie Schwierigkeiten mit dem
Betrieb desselben haben sollten, empfehlen wir dieses Benutzerhandbuch zu Rate zu ziehen. Weitere
Informationen erhalten Sie auf der Website:
http://www.grundig-dect.com
Für einen sicheren und einfachen Betrieb des Gerätes lesen Sie bitte aufmerksam den Absatz
" Sicherheitshinweise ".
Das CE-Symbol bestätigt die grundsätzliche Übereinstimmung des Produktes mit
der Vorschrift 1999/5/EC des Parlaments der Europäischen Gemeinschaft
(1): Modell ohne Anrufbeantworter (D150/D162/D182/D220)
(2): Modell mit Anrufbeantworter (D150A/D162A/D182A/D220A)
betreffend Funkanlagen und Telekommunikationseinrichtungen, zum Schutze des
Benutzers und zur Vermeidung elektromagnetischer Störungen.
Beim Kauf eines DUO- oder TRIO-Paketes werden Sie auch je Mobilteil zusätzlich folgendes vorfinden:
In Übereinstimmung wird das zugewiesene Funkspektrum effektiv genutzt und
Funkstörungen vermieden.
Die Konformitätserklärung kann auf der Internetseite www.grundig-dect.com oder
bei folgender Adresse angefordert werden:
Sagemcom Broadband SAS
250, route de l'Empereur - 92848 Rueil-Malmaison Cedex - France
* versionsabhängig
Präsentation des Telefons
1
A
Eintrag in der Anrufliste löschen
NRUFLISTE
1.
Drücken Sie
oder
.
Rufnummernübermittlung (CLIP)
2.
Mit
oder
wählen Sie die gespeicherte Rufnummer aus.
Dieses Telefon speichert und zeigt die Rufnummern von Teilnehmern, die versucht haben, Sie
3.
Drücken Sie menu/OK.
anzurufen. Damit diese Information an Ihrem Telefon angezeigt wird, müssen Sie jedoch den CLIP-
4.
Wählen Sie die Option " loschen " (oder " alle loschen ", um alle Rufnummern in der Liste zu
Dienst abonniert haben. Wenn Sie diesen Dienst nicht abonniert haben, oder wenn die eingehende
löschen).
Rufnummer unterdrückt ist, wird die Nummer mit " unbekannt " angezeigt.
5.
Anschließend werden Sie aufgefordert, den Löschvorgang zu bestätigen.
6.
Verwenden Sie zur Bestätigung die Tasten des Mobilteils:
Nicht verfügbare Rufnummern anzeigen:
ANMERKUNG!
-
Drücken Sie BACK, um den Löschvorgang abzubrechen.
- Externanruf: Sie befinden sich in einer anderen Zone als der Gesprächspartner.
- Anonym-anruf: Ihr Gesprächspartner hat die Rufnummernübertragung deaktiviert.
-
Drücken Sie menu/OK, um den Löschvorgang zu bestätigen.
Liste der eingegangenen Anrufe
T
ELEFONBUCH
Die Liste enthält die Nummern der letzten 10 Gesprächspartner, von denen Sie angerufen wurden.
Sie können bis zu 50 Einträge (bestehend aus bis zu 24 Ziffern und 12 Zeichen) in dem Telefonbuch
speichern.
1.
Drücken Sie kurz auf die Taste
.
2.
Je nachdem, ob sich die jeweilige Rufnummer bereits im Telefonbuch befindet, wird der Name
Wählen einer Rufnummer aus dem Speicher
des Anrufers entsprechend dem Telefonbucheintrag oder nur die Rufnummer angezeigt.
1.
Drücken Sie auf
, um auf die Liste der Telefonbucheinträge zuzugreifen.
3.
Drücken Sie die Taste
(zweimal, wenn die Telefonnummer länger als 12 Ziffern), um Datum
2.
Drücken Sie
oder
, um durch die Telefonbucheinträge zu blättern. Drücken Sie
und Uhrzeit des ausgewählten Anrufs anzuzeigen.
4.
Drücken Sie die Tasten
oder
, um die Liste durchzugehen.
Erstellen / Speichern eines Eintrags
1.
Wählen Sie das Menü " telef. buch " / " neuer eintr. "
Die Anzeige kann nur bis zu 12-stellige Rufnummern des anrufenden Teilnehmers
2.
Geben Sie den Namen für den Eintrag ein. Drücken Sie menu/OK.
ANMERKUNG!
anzeigen. Drücken Sie
, um zur nächsten Rufnummer zu gelangen.
3.
Geben Sie die Rufnummer für den Eintrag ein. Drücken Sie menu/OK.
Liste der abgehenden Anrufe
Ändern eines Eintrags
In der Liste der abgehenden Anrufe werden die abgehenden Anrufe aufgezeichnet (max. 5 Anrufe).
1.
Wählen Sie das Menü "telef. buch " / " eintr. andern ".
2.
Wählen Sie mit
oder
den zu ändernden Eintrag aus. Drücken Sie menu/OK.
Für die Abfrage der Anrufliste der ausgegangenen Anrufe:
3.
Sie sehen die Anzeige für die Eingabe des Namens, der Cursor befindet sich am Ende der Zeile,
drücken Sie BACK, um die Zeichen zu löschen.
1.
Drücken Sie kurz auf die Taste
.
4.
Geben Sie den neuen Namen ein und drücken Sie menu/OK.
2.
Die zuletzt gewählte Nummer wird angezeigt. Drücken Sie auf die Tasten
oder
, um die Liste
5.
Sie sehen die Anzeige für die Eingabe der Rufnummer, der Cursor befindet sich am Ende der
der 5 zuletzt gewählten Telefonnummern anzuzeigen.
Zeile, drücken Sie BACK, um die Ziffern zu löschen.
Rückruf eines Gesprächspartners
6.
Geben Sie die neue Rufnummer ein und drücken Sie menu/OK.
1.
Drücken Sie
oder
.
Gespeicherten Eintrag löschen
2.
Drücken Sie die Tasten
oder
, um die Liste durchzugehen.
1.
Wählen Sie das Menü "telef. buch " / " loschen " (oder " alle loschen " um alle Einträge zu
löschen).
3.
Drücken Sie
.
2.
Wählen Sie mit
oder
den zu löschenden Eintrag aus. Drücken Sie menu/OK.
3.
Um die Löschung des Eintrags zu Rufnummern, drücken Sie menu/OK.
Erstellung eines Adressbucheintrags aus der Anrufliste
1.
Drücken Sie
oder
.
2.
Drücken Sie
oder
zur Auswahl einer Rufnummer.
3.
Drücken Sie auf menu/OK, und wählen Sie dann die Option " Num. Speich. ".
4.
Tragen Sie den Namen für den Eintrag ein. Drücken Sie menu/OK.
5.
Drücken Sie auf menu/OK, um die Nummer zu bestätigen.
8
Installation des Telefons
1. Installieren Sie die Stütze der Basis: Befestigen
Sie die Stützlasche in der entsprechenden Kerbe
(A) auf der Rückseite der Basisstation.
2. Schließen Sie das eine Ende des Telefonkabels an
der Basisstation an.
3. Schließen Sie das andere Ende des Telefonkabels
an der Telefondose in der Wand an.
4. Schließen Sie die Basisstation an das Netzteil an.
5. Schließen Sie das Netzteil an eine Steckdose an.
6. Setzen Sie die Akkus ein.
7. Setzen
Sie
die
Abdeckung
des
Akkufachs.
" SEARCHING..." wird auf dem Display angezeigt.
a.
Auf dem Display des Geräts wird ein
Begrüßungsbildschirm in allen Sprachen
angezeigt, die das Gerät unterstützt. Drücken
Sie auf menu/OK *.
b.
Wählen Sie mit Hilfe der Tasten
bzw.
das
gewünschte Land aus, und drücken Sie dann
menu/OK *.
c.
Anschließend werden Sie aufgefordert, die
Auswahl zu bestätigen. Drücken Sie
menu/OK *.
Das Display wird angezeigt.
8. Stellen Sie das Mobilteil zum Laden in die
Basisstation. Bevor das Mobilteil das erste Mal
benutzt werden kann, muss es 15 Stunden lang
geladen werden.
* versionsabhängig.
2
3
Festlegen von Kurzwahlnummern
Mit diesem Menü können Sie zwei Kurzwahlnummern auf einer der Kurzwahltasten speichern
(
und
).
Ihre Voice Mail Nummer ist nicht voreingestellt und kann
oder
ANMERKUNG!
Die Rufnummer für die Abfrage Ihrer Mobilbox erhalten Sie von Ihrem
Netzanbieter.
1.
Wählen Sie das Menü " telef. Buch " / " direkt. Speic ".
2.
Wählen Sie über die Tasten
bzw.
die Taste aus, der Sie eine Rufnummer für die Kurzwahl
zuweisen möchten (
oder
).
3.
Drücken Sie menu/OK, auf dem Display wird die Meldung " keine nummer " angezeigt.
4.
Drücken Sie menu/OK. Auf dem Display wird " nr. andern " angezeigt.
Drücken Sie auf menu/OK.
5.
Geben Sie den Namen für den Eintrag ein. Drücken Sie auf menu/OK.
6.
Geben Sie die Rufnummer für den Eintrag ein. Drücken Sie auf menu/OK. Sie hören einen
Bestätigungston.
F
B
M
UNKTIONEN FÜR DEN GLEICHZEITIGEN
ETRIEB MEHRERER
OBILTEILE
.
Die Funktionen für den gleichzeitigen Betrieb mehrerer Mobilteile stehen zur Verfügung, wenn zwei
oder mehr Mobilteile an der gleichen Basisstation angemeldet sind.
Interne Gespräche/Intercom
1.
Stellen Sie sicher, dass das Mobilteil im Standbymodus ist.
2.
Drücken Sie
auf dem Mobilteil.
- Wenn die Installation zwei Mobilteile umfasst, kann das jeweils andere Mobilteil angerufen
werden. Auf dem Display wird " internruf ", gefolgt von der Nummer des Mobilteils angezeigt.
- Wenn die Installation mehr als zwei Mobilteile umfasst, blinkt auf dem Display das Symbol
"INT", und die Nummern aller an der Basisstation angemeldeten Mobilteile werden angezeigt.
Geben Sie die Nummer des gewünschten Mobilteils ein oder drücken Sie die Taste
alle Mobilteile zu rufen. Die Mobilteile beginnen zu klingeln.
Beantworten eines internen Anrufes
1.
Auf dem Display wird " internruf ", gefolgt von des Nummer des anrufenden Mobilteils angezeigt.
Das Symbol " " blinkt.
2.
Um das interne Gespräch anzunehmen, drücken Sie
.
Gleichzeitiger externer und interner Anruf
Weiterleitung des externen Anrufs an ein anderes, an der Basis angemeldetes Mobilteil
1.
Drücken Sie während des Gesprächs die Taste
. Der externe Anruf wird automatisch
gehalten.
2.
Geben Sie die Nummer des Mobilteils ein, zu dem Sie das Gespräch weiterleiten wollen. Wenn
der Angerufene antwortet, können Sie das Gespräch ansagen.
3.
Drücken Sie
, um das Gespräch weiterzuleiten.
Wenn das angerufene Mobilteil den Anruf nicht annimmt, drücken Sie
ANMERKUNG!
auf
, um den Anruf wieder zurückzunehmen.
9
10
Tasten des Mobilteils
Symbole auf dem Mobilteil
1
Anzeige
Signalstärke (blinkt, wenn kein Signal
vorhanden ist oder das Signal schwach
MENÜ-Taste / OK-Taste:
ist).
2
-
Rufen Sie das Menü.
Anruf (blinkt, wenn Sie ein Gespräch
Wählen / OK.
-
empfangen).
3
Grüne Taste: Gespräch annehmen / Freisprechen*
4
Zugriff auf Anrufbeantworter (lange drücken)**
Nicht abgerufene Sprachnachricht
(en) auf Ihrer Voicebox.
Tastatursperre aktivieren /
5
deaktivieren (lange drücken)
6
Wahlwiederholung
Neue Nachricht(en) auf Ihrem
Anrufbeantworter **.
7
Mikrofon
Stummschaltmodus aktiviert.
8
Hörer
(1): Modell D182/D182A oder D220/D220A
BACK /
-Taste:
- Zurück / Abbrechen / Korrektur / Änderung
M
ENÜS
9
des Bildschirmschoners (lange drücken)
- Mikrofon aktivieren / deaktivieren (während
Übersicht
eines Gesprächs)
telef. Buch
10
Navigationstaste
Rote Taste:
- Auflegen
11
- Ein - Ausschalten des Mobilteils (lange
drücken)
Raute-Taste: Deaktivieren des Läutens
12
am Mobilteil (lange drücken)
pers. einst
INT-Taste
13
Interner Anruf
14
R-Taste: Verwalten mehrerer Anrufe
* Modell D182/D182A oder D220/D220A
uhr & wecker
** Die Nummer des Netz-Anrufbeantworters ist programmierbar.
Wie sie geändert werden kann, erfahren Sie unter «Festlegen von Kurzwahlnummern», Seite 10.
Navigationstaste
- Auf dem Startbildschirm: Zugang zur Anrufliste.
- Im Menü: Navigation nach oben.
* versionsabhängig
** Modell mit Anrufbeantworter
-
Auf dem Startbildschirm: Zugriff auf das Telefonbuch.
Im Menü: Navigation nach unten.
-
4
Wechseln Sie zwischen einem internen und externen Anruf
T
ELEFONEINSTELLUNGEN
Wenn Sie auf einer Doppel-Anruf, drücken Sie die
, um zwischen dem internen und externen
Anruf zu wechseln.
Dem Mobilteil einen Namen geben
Der Standardname des Mobilteils lautet " handset N ", wobei N die Nummer des angemeldeten
Konferenzschaltungen (Sie und zwei weitere Gespräche)
Mobilteils ist.
.
Eine Konferenzschaltung kann zwischen einem anrufenden Teilnehmer und zwei an der Basisstation
registrierten Mobilteilen eingerichtet werden. Während des Gespräches mit dem externen Anrufer:
1.
Wählen Sie das Menü " pers. einst " / " mobilt. name ".
2.
Geben Sie mit der Tastatur den gewünschten Namen für das Mobilteil ein (max. 10 Zeichen).
1.
Drücken Sie
. Der externe Anrufer wird automatisch gehalten.
3.
Mit BACK können Sie ein Zeichen löschen. Drücken Sie menu/OK.
2.
Geben Sie die Nummer des Mobilteils ein. Warten Sie, bis der interne Teilnehmer antwortet.
Ruftonlautstärke für das Mobilteil
3.
Drücken Sie die Taste menu/OK, und halten Sie sie gedrückt, bis ein Signal ertönt, um ein
1.
Wählen Sie das Menü " pers. Einst " / " Mobilt. Tone " / " ruftonlautst ".
Konferenzgespräch zu führen. Auf dem Display wird die Meldung " konferenz " angezeigt.
2.
Wählen Sie mit Hilfe der Tasten
Auswahl mit menu/OK.
Die Aktivierung der Dreierkonferenz ist nur möglich, wenn Sie mit einem
ANMERKUNG!
Auswahl des Ruftons
internen Gesprächspartner kommunizieren.
1.
Wählen Sie das Menü " pers. Einst " / " Mobilt. tone " / " ruftonmelod. ".
Externe Anrufe
2.
Wählen Sie mit Hilfe der Tasten
Annahme eines zweiten Anrufs während eines Telefongesprächs
menu/OK.
Wenn Sie einen Anruf durchführen, zeigt der Netzbetreiber durch ein kurzes akustisches Signal an,
Tastenton EIN/AUS
dass ein zweiter Anruf in die Warteschlange eingestellt wurde. Auf dem Display werden die
Kontaktinformationen zu dem wartenden Anrufer angezeigt.
1.
Wählen Sie das Menü " pers. Einst " / " Mobilt. tone " / " tastenton ".
2.
Ändern Sie den Status mit den Tasten
Drücken Sie nacheinander die Tasten
und
, um den wartenden Anruf anzunehmen.
3.
Drücken Sie menu/OK.
Der erste Gesprächsteilnehmer wird während des Gesprächs mit dem zweiten Anrufer gehalten.
Sprachauswahl
1.
Wählen Sie das Menü " pers. Einst " / " sprache ".
Durchführen eines zweiten Anrufs während eines Telefongesprächs
2.
Wählen Sie mit Hilfe der Tasten
Drücken Sie während des Gesprächs auf
, und wählen Sie die gewünschte Rufnummer.
3.
Drücken Sie menu/OK.
Der erste Gesprächsteilnehmer wird während des Gesprächs mit dem zweiten Anrufer gehalten.
Automatisches Auflegen
, um
Wechseln zwischen Anrufen
Sie können das Gerät über die Funktion zum automatischen Auflegen so einstellen, dass Gespräche
automatisch beendet werden, wenn Sie das Mobilteil in der Basisstation abstellen.
Drücken Sie nacheinander die Tasten
und
, um zwischen zwei Anrufen zu wechseln.
Der andere Anruf wird jeweils gehalten.
1.
Wählen Sie das Menü " pers. Einst " / " aut. Aufleg. ".
2.
Ändern Sie den Status mit den Tasten
Beenden einer der beiden Anrufe
3.
Drücken Sie menu/OK.
Drücken Sie nacheinander die Tasten
und
, um den aktuellen Anruf zu beenden und den
Tastensperre
anderen fortzusetzen.
1.
Halten Sie
Damit wird der aktuelle Anruf endgültig beendet, und der andere, gehaltene Anruf wird wieder
Tastensperre nun aktiviert ist.
aufgenommen.
2.
Um die Tastatur zu entsperren, halten Sie
Durchführen eines Konferenzgesprächs mit drei Teilnehmern (zwei Anrufer und Sie selbst)
Mobilteil einfach wieder in die Basisstation.
Drücken Sie während des Gesprächs auf
und anschließend auf
.
In einer Konferenzschaltung können Sie mit zwei Gesprächspartnern gleichzeitig telefonieren.
Drücken Sie die rote Taste
, um das Konferenzgespräch zu beenden.
11
Navigation
Eingehende Anrufe (wird bei Anruf in
Um durch die Menüs zu navigieren, verwenden Sie bitte die Tasten:
Abwesenheit angezeigt).
(Back/
),
( ) et
( ).
Telefonbuch (wird angezeigt für Zugang
Beispiel: Um den Klingelton des Mobilteils zu ändern, wählen Sie das Menü pers. einst / Mobilt. Tone
zum Telefonbuch).
/ ruftonmelod.
Akkuladezustand
Gehen Sie wie folgt vor:
: voll aufgeladen
1.
Drücken Sie menu/OK. Wählen Sie mit Hilfe der Tasten
blinkt (Mobilteil auf das Ladegerät.):
2.
Drücken Sie menu/OK. Wählen Sie mit Hilfe der Tasten
die Akkus sind schwach;
3.
Drücken Sie menu/OK . Wählen Sie mit Hilfe der Tasten
blinkt (Mobilteil in die Ladeschale):
4.
Drücken Sie menu/OK. Es sind zehn Ruftöne verfügbar: " melodie 1 "... " melodie 10 ".
Während des Ladevorgangs.
Wählen Sie mit Hilfe der Tasten
bzw.
den gewünschten Rufton aus.
Aktivierte Weckfunktion
5.
Drücken Sie menu/OK, um Ihre Einstellungen zu bestätigen.
A
NRUFE
Aktivierter Freisprechmodus (1).
Anruf tätigen
Überprüfen Sie, ob das Mobilteil eingeschaltet ist.
1.
Drücken Sie
. Sie hören das Freizeichen und das Symbol
2.
Geben Sie die gewünschte Rufnummer ein.
- ODER -
neuer eintr.
erw. einst
pin andern
1.
Geben Sie die gewünschte Rufnummer ein.
eintrage
anmeldung
2.
Drücken Sie
.
eintr. andern
abmelden
Anruf entgegennehmen
loschen
Land*
alle loschen
zurucksetzen
Wenn das Telefon klingelt, drücken Sie
und nehmen das Gespräch entgegen.
direkt. Speic
aut. vorwahl
Sie können jederzeit die Hörerlautstärke des Mobilteils durch Drücken der Tasten
ANMERKUNG!
ruckrufzeit
oder
einstellen.
mobilt. name
Wahlverfahr.
Freisprechen (Modell D182/D182A oder D220/D220A)
Mobilt. tone
1. rufton
Im Laufe eines Gespräches mit einem anderen Teilnehmer können Sie den Lautsprecher des
Mobilteils aktivieren.
sprache
aut. Aufleg.
anruf bean.**
abspielen
alle loeschen
1.
Drücken Sie
, um die Freisprechfunktion zu aktivieren.
datum/zeit
ab ein/aus
2.
Um die Freisprechfunktion zu deaktivieren, drücken Sie nochmals die Taste
format
ansage aufn.
wecker
antw. -modus
Anruf beenden
weckton
ab-einstell.
Drücken Sie die rote Taste
.
6
5
E
INSTELLEN VON DATUM UND UHRZEIT
Zeit und Datum
1.
Wählen Sie das Menü " uhr & wecker " / " datum/zeit ".
2.
Es wird ein Informationsbildschirm mit dem aktuellen Datum angezeigt.
-
Drücken Sie auf menu/OK, um das Datum beizubehalten.
-
Geben Sie das neue Datum im Format 20JJ/MM/TT ein, um es zu ändern.
3.
Drücken Sie menu/OK.
4.
Es wird ein Informationsbildschirm mit der aktuellen Uhrzeit angezeigt.
-
Drücken Sie auf menu/OK, um die Uhrzeit beizubehalten.
-
Geben Sie die neue Uhrzeit im Format SS:MM ein, um sie zu ändern.
bzw.
die gewünschte Lautstärke, und bestätigen Sie die
(Wenn die Uhrzeit im 12-Stundenformat angezeigt wird, legen Sie nach Abschluss der
Eingabe über die Taste
den Wert aM bzw. über die Taste
5.
Drücken Sie menu/OK.
bzw.
den gewünschten Rufton aus. Drücken Sie
Drücken Sie die Taste BACK, um zum vorangehenden Bildschirm
ANMERKUNG!
zurückzuwechseln.
Uhrzeitformat
1.
Wählen Sie das Menü " uhr & wecker " / " format " / " zeit format ".
oder
.
2.
Ändern Sie den Status mit den Tasten
oder
.
3.
Drücken Sie menu/OK.
Datumsformat
1.
Wählen Sie das Menü " uhr & wecker " / " format " / " datumsformat ".
2.
Ändern Sie den Status mit den Tasten
oder
.
bzw.
die gewünschte Sprache aus.
3.
Drücken Sie menu/OK.
Alarm
1.
Wählen Sie das Menü " uhr & wecker " / " wecker ".
-
Wählen Sie die Option " einmalig ", um den Wecker für einen Weckruf zu stellen.
-
Wählen Sie die Option " taglich ", um den Wecker automatisch täglich für die gestellte Zeit zu
aktivieren.
-
Wählen Sie die Option " aus ", um den Wecker zu deaktivieren.
oder
.
2.
Wählen Sie die gewünschte Option, und drücken Sie menu/OK.
3.
Geben Sie als nächstes die Zeit und das Datum für den Alarm ein: " SS – mm ".
(Wenn die Uhrzeit im 12-Stundenformat angezeigt wird, legen Sie nach Abschluss der Eingabe
über die Taste
den Wert aM bzw. über die Taste
4.
Drücken Sie menu/OK.
1 Sekunde lang gedrückt. Es wird im Display die Meldung angezeigt, dass die
Ändern des Wecktons
1.
Wählen Sie das Menü " uhr & wecker " / " weckton ".
eine Sekunde lang gedrückt oder Sie stellen das
2.
Wählen Sie den gewünschten Weckton aus.
3.
Drücken Sie menu/OK. Sie hören einen Bestätigungston.
12
13
Mikrofon stummschalten
-
Aktivieren der Stummschaltung: Drücken Sie während des Gespräches die Taste
. In der
(menu/OK),
Anzeige sehen Sie " stumm ein ".
-
Deaktivieren der Stummschaltung: Mit Drücken der Taste
kehren Sie zum aktuellen
Gespräch zurück.
Mailbox (je nach Anbieter)
Mit dieser Funktion können Sie Anrufe in Abwesenheit auf einem Anrufbeantworter des
Telefonnetzanbieters entgegennehmen. Der Eingang einer neuen Nachricht wird durch Anzeige des
bzw.
die Option " pers. Einst ".
Symbols
und der Nachricht " SPRACHBOX " auf dem Display signalisiert.
bzw.
die Option " Mobilt. Tone ".
bzw.
die Option " ruftonmelod ".
Die Nummer Ihrer Mailbox wird werksseitig nicht eingestellt.
ANMERKUNG!
Um Ihre Mailbox-Nummer ändern, siehe Abschnitt « Festlegen von
Kurzwahlnummern », Seite 10.
Um Ihre Mailbox überprüfen:
- Drücken Sie die Wähltaste
(oder
).
ODER
- Wählen Sie die Nummer der Mailbox Ihres Telefonnetzanbieters.
wird angezeigt.
Sollten Sie keine neuen Nachrichten haben, so verschwindet das Symbol
.
Anrufen einer gespeicherten Nummer
Gehen Sie wie folgt vor, um eine Kurzwahlnummer anzurufen: Drücken Sie die Wähltaste (
), für die die Direktwahlnummer programmiert wurde, und halten Sie sie einen Moment lang
gedrückt.
Pause einfügen (bei der Wahl)
Bei der Eingabe der Rufnummer für einen Eintrag können Sie ein Pausezeichen für den Wählvorgang
eingeben. Dies ist beispielsweise nützlich, wenn vor einer Weiterverbindung mit einem Telefonnetz
eine Wartezeit festgelegt werden muss.
Drücken Sie die Taste
und halten Sie sie gedrückt, um eine Pause einzufügen. Diese Eingabe
wird auf dem Display als " P" angezeigt.
.
7
E
RWEITERTE EINSTELLUNGEN
PIN-Code der Basisstation
Sie benötigen den PIN-Code für die Basisstation (werksseitig voreingestellter Wert: 0000), um auf
bestimmte Sicherheitsfunktionen des Geräts zugreifen zu können. Der PIN-Code kann bis zu acht
Ziffern lang sein.
1.
Wählen Sie das Menü "erw. einst " / " pin andern ".
2.
Geben Sie zuerst den aktuellen PIN-Code ein, drücken Sie menu/OK.
3.
Geben Sie den neuen PIN-Code ein.
Für jede eingegebene Ziffer wird das Zeichen "_" durch "*" ersetzt.
4.
Drücken Sie menu/OK, um den neuen PIN-Code zu bestätigen. Sie hören einen
Bestätigungston.
den Wert pM fest.).
Notieren Sie den PIN-Code der Basisstation. Sie benötigen ihn, um
ANMERKUNG!
bestimmte Einstellungen vorzunehmen.
Verbindung von Mobilteil und Basisstation
1.
Drücken und halten Sie die Pairing-Taste (auf der Rückseite der Basisstation) 5 Sekunden lang
gedrückt. (Wenn der Verbindungsaufbau an dem Mobilteil nicht erfolgreich durchgeführt werden
kann, geht die Basisstation nach einer Minute in den Standby-Betrieb zurück.).
2.
Wählen Sie das Menü " erw. einst " / " anmeldung ".
3.
Geben Sie die PIN-Code für die Basisstation ein (Voreinstellung: 0000). Drücken Sie menu/OK.
4.
Nach der Registrierung des Mobilteils erklingt ein Signal. Das Mobilteil beendet den
Registrierungsmodus automatisch.
5.
Auf dem Display wird die Mobilteilnummer angezeigt, die die Basisstation dem Mobilteil
zugewiesen hat.
Ein Mobilteil abmelden
1.
Wählen Sie das Menü " erw. einst " / " abmelden ".
2.
Geben Sie den PIN-Code für die Basisstation ein (Voreinstellung: 0000). Drücken Sie menu/OK.
3.
Wählen Sie mit Hilfe der Tasten
bzw.
die Nummer des abzumeldenden Mobilteils aus, und
drücken Sie dann menu/OK. Es ertönt ein Bestätigungssignal (im Standbymodus wird auf dem
Display " mobil. Anmeld " angezeigt).
Auswahl des Landes (versionsabhängig)
1.
Wählen Sie das Menü " erw. einst " / " land ".
2.
Geben Sie den PIN-Code für die Basisstation ein (Voreinstellung: 0000). Drücken Sie menu/OK.
3.
Es wird eine Länderliste angezeigt. Wählen Sie mit Hilfe der Tasten
bzw.
das Land aus, in
dem Sie das Telefon verwenden, und drücken Sie dann menu/OK.
den Wert pM fest.).
4.
Anschließend werden Sie aufgefordert, die Auswahl zu bestätigen. Drücken Sie menu/OK.
Auf dem Display wird die Meldung " bitte warten " angezeigt, und es ertönt ein Bestätigungssignal.
Zurück zu den Voreinstellungen für Mobilteil /Basisstation
1.
Wählen Sie das Menü " erw. einst " / " zurucksetzen ".
2.
Drücken Sie menu/OK.
14
und

Werbung

loading

  Verwandte Anleitungen für Grundig D150

  Inhaltszusammenfassung für Grundig D150

  • Seite 1 EVOR SIE BEGINNEN Aktivieren der Stummschaltung: Drücken Sie während des Gespräches die Taste . In der wir gratulieren Ihnen zum Kauf Ihres Grundig DECT-Telefons und danken Ihnen für das Anzeige Signalstärke (blinkt, wenn kein Signal Eingehende Anrufe (wird bei Anruf in Um durch die Menüs zu navigieren, verwenden Sie bitte die Tasten:...
  • Seite 2 Installieren Sie Ihr DECT-Telefon nicht in feuchter Umgebung (Badezimmer, Der Schutz der Umwelt ist eines der Hauptanliegen von Grundig. Der Wunsch von Grundig ist es, Für eine Garantieleistung sollten Sie sich an Ihren Händler oder das Sagemcom Helpdesk wenden. Es Schäden, Defekte, Ausfälle oder Fehlfunktionen aus einem oder mehreren der folgenden Gründe:...

Diese Anleitung auch für:

D150aD182D162aD182aD162D220 ... Alle anzeigen