Dell PowerEdge XS1715 Benutzerhandbuch

Express flash nvme-pcie-ssd
Vorschau ausblenden

Werbung

Inhaltsverzeichnis
Dell PowerEdge Express Flash NVMe-PCIe-SSD
mit einem 2,5-Zoll-SFF (Small Form Factor)
Benutzerhandbuch

Werbung

Inhaltsverzeichnis
loading

  Verwandte Anleitungen für Dell PowerEdge XS1715

Keine ergänzenden Anleitungen

  Inhaltszusammenfassung für Dell PowerEdge XS1715

  • Seite 1 Dell PowerEdge Express Flash NVMe-PCIe-SSD mit einem 2,5-Zoll-SFF (Small Form Factor) Benutzerhandbuch...
  • Seite 2 Tod von Personen zur Folge haben können. Copyright © 2017 Dell Inc. oder deren Tochtergesellschaften. Alle Rechte vorbehalten. Dell, EMC und andere Marken sind Marken von Dell Inc. oder deren Tochtergesellschaften. Andere Marken können Marken ihrer jeweiligen Inhaber sein.
  • Seite 3: Inhaltsverzeichnis

    Inhaltsverzeichnis 1 Übersicht............................... 5 NVMe PCIe SSD-Architektur............................5 PCIe-Schnittstelle................................ 5 Funktionen des NVMe-PCIe-SSD mit einem 2,5-Zoll-SFF...................5 Hot-Swap..................................6 Gerätezustand................................6 SMART: Self-Monitoring Analysis and Reporting Technology (Selbstüberwachende Analyse- und Berichterstellungstechnologie)........................... 6 Verbleibende Nennschreibdauer..........................7 Schreibstatus des Geräts............................7 Unterstützte Betriebssysteme für NVMe-PCIe-SSD ....................7 2 Technische Daten............................
  • Seite 4 NVMe PCIe SSD ist nicht im Betriebssystem aufgeführt..................28 NVMe PCIe SSD wird in der Geräteverwaltung des Betriebssystems nicht angezeigt........28 Firmware kann nicht mit dem Dell Update Package (DUP) aktualisiert werden..........29 Das Hochfahren unter Linux schlägt fehl und erfordert die Eingabe des Stammkennworts......29 E/A-Gerätefehler beim Schreiben auf NVMe PCIe SSD..................
  • Seite 5: Übersicht

    ANMERKUNG: Die maximale Anzahl der NVMe PCIe SSDs, die auf Ihrem System unterstützt werden, und sonstige Informationen zu Extender-Adaptern finden Sie im systemspezifischen Benutzerhandbuch unter Dell.com/support/manuals. PCIe-Schnittstelle Der SSD-Controller des NVMe-PCIe-SSD verfügt über eine PCIe-Schnittstelle vom Typ Generation 3 (8 GT/s). Die Schnittstelle ist eine PCIe mit x4--Leitungsbreite für einen Flash-Speicherkarten-Controller mit 16 Kanälen.
  • Seite 6: Hot-Swap

    Mal initialisiert wurde. Die Systeme, die NVMe-PCIe-SSDs unterstützen, werden konfiguriert, um beim Einsetzen im Einsetzen im laufenden Betrieb für PCIe-Ressourcenausgleich zu sorgen, wenn auf diesen von Dell unterstützte laufenden Betrieb Betriebssysteme ausgeführt werden. Diese voreingestellte Systemkonfiguration macht diesen Typ des Einsetzens (Hot-Swap) im laufenden Betrieb bei Ausführung mit unterstützten Betriebssystemen zu einem ordnungsgemäßen Vorgang.
  • Seite 7: Verbleibende Nennschreibdauer

    NVMe-PCIe-SSD-Hot-Swap wird in VMware ESXi 5.5 oder während des BIOS-Zugriffs oder der Hll-Konfiguration nicht unterstützt. ANMERKUNG: Dokumente zu allen Betriebssystemen finden Sie unter Dell.com/ operatingsystemmanuals. ANMERKUNG: NVMe PCIe SSD wird in Red Hat Enterprise Linux 6, SUSE Linux Enterprise Server 11, Microsoft Windows Server 2008 R2 SP1, Microsoft Windows Server 2012 oder VMware nicht als Startgerät unterstützt.
  • Seite 8: Technische Daten

    Technische Daten ANMERKUNG: Die technischen Daten dienen nur zu Informationszwecken und stellen keine Erweiterung der Dell Garantie für dieses Produkt dar. Tabelle 1. Technische Daten Funktionen Beschreibung NAND-Typ Multi-Level Cell (XS1715, SM1715) Triple-Level Cell (PM1725/PM1725a) Hot-Swap-fähig Integrierter Datenschutz aktiviert Schreib-Cache des Geräts Startfähiges Gerät...
  • Seite 9 Baulänge 100,2 mm Gerätekapazität Unformatierte Kapazität 400 GB, 800 GB, 1,6 TB, 3,2 TB und 6,4 TB Von Benutzern adressierbare Sektoren 400 GB: 781.422.768 LBAs 800 GB: 1.562.824.368 LBAs 1,6 TB: 3.125.627.568 LBAs 3,2 TB: 6.251.233.968 LBAs 6,4 TB: 12.502.446.768 LBAs Bytes pro Sektor 512 Bytes Nennschreibdauer (TBW) für die Produkte der Reihe...
  • Seite 10: Nvme Pcie Ssd - Zum Einstieg

    Es ist nicht möglich, der VM bei laufendem Betrieb ein anderes Gerät hinzuzufügen, wie etwa einen USB-Stick. Sie müssen die VM zunächst herunterfahren, um ein zusätzliches Gerät hinzuzufügen. Die Konfiguration von NVMe-PCIe-SSD als Passthrough wird außerhalb von Dell-spezifischen Lösungen nicht empfohlen. Weitere Informationen finden Sie in der lösungsspezifischen Dokumentation unter Dell.com/support/manuals.
  • Seite 11: Wartung Des Nvme-Pcie-Ssd-Geräts Mit 2,5-Zoll-Sff

    Wartung des NVMe-PCIe-SSD-Geräts mit 2,5-Zoll- Wenn Sie Ihr NVMe-PCIe-SSD-Gerät mit 2,5-Zoll-SFF entfernen oder austauschen müssen, können Sie das Gerät mit einem ordnungsgemäßen Entfernungsvorgang aus einem betriebsfähigen System entfernen. Dieser Vorgang wird nur auf Windows- und Linux- basierten Systemen unterstützt. Weitere Informationen finden Sie unter Unterstützte Betriebssysteme für NVMe-PCIe-SSD ANMERKUNG: Entfernen oder setzen Sie keine NVMe-PCIe-SSDs ein, wenn auf das System-BIOS oder die HII-Konfiguration...
  • Seite 12: Austauschen Und Konfigurieren Von Hardware

    Sie vom Team des Online- oder Telefonsupports dazu aufgefordert werden. Schäden durch nicht von Dell genehmigte Wartungsarbeiten werden durch die Garantie nicht abgedeckt. Lesen und beachten Sie die Sicherheitshinweise, die Sie zusammen mit Ihrem Produkt erhalten haben.
  • Seite 13: Installieren Eines Nvme-Pcie-Ssd Im System

    ANMERKUNG: Um eine ausreichende Systemkühlung zu gewährleisten, müssen alle leeren NVMe-PCIe-SSD-Schächte mit entsprechenden Platzhaltern belegt sein. Anweisungen zur Installation eines NVMe-PCIe-SSD-Platzhalters finden Sie im systemspezifischen Benutzerhandbuch unter Dell.com/support/manuals. Abbildung 1. Entfernen und Installieren eines NVMe-PCIe-SSD vom/im System Freigabetaste NVMe PCIe SSD-Steckplatz NVMe PCIe SSD NVMe PCIe SSD-Trägergriff...
  • Seite 14: Treiberinstallation

    Befolgen Sie die Vorgehensweisen in diesem Abschnitt zum Installieren oder Aktualisieren des Treibers für Windows. Der Treiber wird häufig aktualisiert. Um sicherzustellen, dass Sie die aktuelle Version des Treibers verwenden, laden Sie den neuesten Windows-Treiber von Dell.com/support herunter. Weitere Informationen finden Sie unter Herunterladen von NVMe PCIe SSD-Treibern.
  • Seite 15 So installieren oder aktualisieren Sie den NVMe PCIe SSD-Treiber für einen Windows-Server mithilfe des Dell-Aktualisierungspakets (Dell Update Package, DUP): Legen Sie das Medium mit dem neuesten Treiber ein, den Sie von der Website Dell.com/support/drivers heruntergeladen haben. Doppelklicken Sie auf die ausführbare Datei, und folgen Sie den Anweisungen im Bildschirm, um den NVMe PCIe SSD-Treiber unter Verwendung des DUP zu installieren.
  • Seite 16: Installieren Oder Aktualisieren Des Treibers Für Ein Nvme-Pcie-Ssd Mit 2,5-Zoll-Sff Für Red Hat Enterprise Linux Oder Suse Linux Enterprise Server

    ANMERKUNG: Ab RHEL 7.2 und SLES 12 SP1 stehen vollständig unterstützte In-Box-Treiber zur Verfügung. Frühere Betriebssysteme, die eventuell einen In-Box-Treiber enthalten, werden nicht unterstützt. Dell empfiehlt, dass Sie den neuesten Treiber von Dell.com/support herunterladen. SUSE Linux Enterprise Server 11- und 12-Treiber werden im KMP-Format (Kernelmodulpaket) bereitgestellt, während Red Hat Enterprise Linux 6-Treiber im KMOD-Format (Kernmodul-Loader) bereitgestellt werden.
  • Seite 17: Starten Über Das Nvme-Pcie-Ssd

    Sobald der Host neu gestartet wurde und ausgeführt wird, beenden Sie den Servicemodus für den Host. Starten über das NVMe-PCIe-SSD Dell unterstützt die Installation auf Express Flash NVMe-PCIe-SSDs nur für ausgewählte PowerEdge-Plattformen, die im UEFI BIOS- Startmodus konfiguriert wurden. Informationen dazu, ob NVMe-PCIe-SSDs auf Ihrem System als Startgerät verwendet werden können, finden Sie im systemspezifischen Benutzerhandbuch unter Dell.com/support/manuals.
  • Seite 18: Installieren Von Rhel 7.0 Oder Höher Auf Dem Nvme Pcie Ssd

    Wenn Sie vom System dazu aufgefordert werden, legen Sie das Treibermedium ein oder navigieren Sie zum Speicherort, an dem die Treibermedien gespeichert sind. Wählen Sie die Treiberdatei aus und anschließend den Controller Dell Express Flash. Klicken Sie auf Next (Weiter) und schließen Sie dann die Installation ab.
  • Seite 19: Konfigurieren Und Verwalten Des Nvme-Pcie-Ssd-Geräts Mit 2,5-Zoll-Sff

    Die NVMe-PCIe-SSD-Lösung unterstützt Unified Extensible Firmware Interface (UEFI) und Human Interface Infrastructure (HII) für die Vorab-Betriebssystem-Geräteverwaltung, die Dell OpenManage Server Administrator(OMSA)-Anwendung für die Betriebssystem- Geräteverwaltung und Integrated Dell Remote Access Controller (iDRAC) mit Lifecycle Controller für die lokale oder Remote- Geräteverwaltung. Die NVMe-PCIe-SSD-Lösung unterstützt UEFI, HII und iDRAC mit Lifecycle Controller-Verwaltung für ausgewählte PowerEdge-Systeme.
  • Seite 20: Konfigurieren Und Verwalten Des Nvme-Pcie-Ssd Mit 2,5-Zoll-Sff

    Konfigurieren und Verwalten des NVMe-PCIe-SSD mit 2,5- Zoll-SFF Verwenden Sie das Dialogfeld Physical Device Properties (Physisches Gerät – Eigenschaften), um Informationen zum NVMe-PCIe-SSD mit einem 2,5–Zoll-SFF anzuzeigen und um eine Aufgabe für das NVMe-PCIe-SSD mit einem 2,5-Zoll-SFF auszuführen. Um alle Eigenschaften des NVMe-PCIe-SSD mit einem 2,5-Zoll-SFF anzuzeigen, wählen Sie in der Taskleiste Options (Optionen) die Option Full View (Vollbildmodus) aus.
  • Seite 21: Verfügbare Aufgaben Für Nvme-Pcie-Ssd Mit Einem 2,5-Zoll-Sff

    Wählen Sie Physical Devices (Physische Geräte). Wählen Sie einen Task aus dem Drop-Down-Menü Verfügbare Tasks aus. Klicken Sie auf Ausführen. Verfügbare Aufgaben für NVMe-PCIe-SSD mit einem 2,5-Zoll- Im Folgenden finden Sie die Optionen im NVMe PCIe SSD-Drop-Down-Menü: • Blinken • Blinken beenden •...
  • Seite 22: Durchführen Einer Kryptografischen Löschaufgabe Für Nvme-Pcie-Sd

    So führen Sie die Aufgabe Prepare to Remove (Entfernung vorbereiten) durch: Stellen Sie sicher, dass kein E/A-Datenverkehr auf dem PCIe SSD ausgeführt wird. Heben Sie auf Linux-Plattformen die Bereitstellung für Dateisysteme auf, die auf dem Gerät bereitgestellt wurden. Erweitern Sie das Strukturobjekt Storage (Speicher), um die Speicherkomponenten-Objekte anzuzeigen. Erweitern Sie das Objekt PCIe-SSD SubSystem.
  • Seite 23: Human Interface Infrastructure-Konfigurationsdienstprogramm

    Wählen Sie das gewünschte NVMe PCIe SSD aus, um die HII-Konfigurationsseite anzuzeigen. Jedes Gerät enthält einen Eintrag wie: PCIe SSD in Bay X Slot Y: Dell NVMe PCIe SSD Configuration Data (PCIe SSD in Schacht X Steckplatz Y: Dell NVMe PCIe SSD-Konfigurationsdaten). (PCIe in Steckplatz X: Dell NVMe PCIe SSD-Konfigurationsdaten).
  • Seite 24: Einstellen Des Led-Blinkens

    ANMERKUNG: Wenn das System neu startet oder wenn es während eines kryptografischen Löschvorgangs von einem Stromausfall betroffen ist, bricht der Vorgang ab. Starten Sie das System neu und führen Sie den Vorgang noch einmal aus. ANMERKUNG: Der kryptografische Löschvorgang ist in wenigen Sekunden abgeschlossen. Während dieser Vorgang ausgeführt wird, können Sie nicht zu einer anderen Seite wechseln.
  • Seite 25: Beenden Des Hii-Konfigurationsdienstprogramms

    Beenden des HII-Konfigurationsdienstprogramms ANMERKUNG: Durch Klicken auf Exit (Beenden) auf jeder HII-Seite kehren Sie zum Hauptmenü System Setup (System-Setup) zurück. ANMERKUNG: Drücken Sie auf einer beliebigen HII-Seite auf „Esc“, um zur vorherigen Seite zurückzukehren. Klicken Sie in der rechten oberen Ecke des Menüs „System Setup“ auf Exit (Beenden), um das HII-Konfigurationsdienstprogramm zu beenden.
  • Seite 26: Fehlerbehebung

    Fehlerbehebung ANMERKUNG: Wenn Sie Hilfe mit Ihrem NVMe-PCIe-SSD benötigen, lesen Sie die Informationen unter Kontaktaufnahme mit Dell. Themen: • Fehler innerhalb der selbstüberwachenden Analyse- und Berichterstellungstechnologie • LED-Anzeigen des NVMe PCIe SSD-Trägers • Unsachgemäßes Herunterfahren des Systems oder Unterbrechung der Stromversorgung •...
  • Seite 27: Unsachgemäßes Herunterfahren Des Systems Oder Unterbrechung Der Stromversorgung

    In Windows 2012 R2 ist die Gerätebeschreibung in der Ansicht Device Manager (Geräte-Manager) > Disk Drives (Laufwerke) abgeschnitten. So sehen Sie zum Beispiel NVMe Dell Express Flash oder NVMe Dell Express Fla SCSI Disk Device (NVMe Dell Express Fla SCSI-Laufwerk) anstatt NVMe Dell Express Flash SCSI Disk Device (NVMe Dell Express Flash SCSI-Laufwerk).
  • Seite 28: Ein Mithilfe Von Pcie Ssds Erstelltes Software-Raid-Array Wird Nicht Erkannt, Nachdem Sles 11 Neu Gestartet Wurde

    Anzeigenamen des Geräts entfernt wird. Dies ist nur bei Windows 2012 R2 der Fall und diese Markierung wird gemäß dem Entwurf des In-Box-Treibers für Windows 2012 R2 aktiviert. Der von Dell bereitgestellte NVMe-Treiber verwendet das richtige Kennzeichen, aber der Gerätename wird möglicherweise zeitweise abgeschnitten angezeigt.
  • Seite 29: Firmware Kann Nicht Mit Dem Dell Update Package (Dup) Aktualisiert Werden

    Sie können ggf. mithilfe von Systemverwaltungsanwendungen den Zustand des NVMe-PCIe-SSD prüfen, um zu bestätigen, dass sich das NVMe-PCIe-SSD im Read-Only Mode (schreibgeschützten Modus) befindet. Wenden Sie sich an einen Mitarbeiter des technischen Kundendienstes von Dell, um weitere Anweisungen zu erhalten. Fehlerbehebung...
  • Seite 30: Nvme Pcie Ssd-Leistungsmessung Nicht Optimal

    NVMe PCIe SSD-Leistungsmessung nicht optimal Beschreibung Es gibt eine Reihe von Faktoren, die Auswirkungen auf die Leistung des NVMe-PCIe-SSD haben können. Dell empfiehlt grundlegende Setup-Maßnahmen durchzuführen, um die Leistung dieser Geräte zu optimieren. Ursache NVMe PCIe SSD wurde nicht vorkonditioniert und/oder BIOS-Einstellungen sind nicht optimal.
  • Seite 31: System Reagiert Nicht, Wenn Nvme Pcie Ssd Plötzlich Entfernt Wird

    Ursache Die HII-Unterstützung für NVMe-PCIe-SSDs wurde auf ausgewählten PowerEdge-Systemen der 13. Generation hinzugefügt. Für frühere PowerEdge-Server steht keine Vorab-Betriebssystemverwaltung für NVMe-PCIe-SSDs zur Verfügung. Lösung Verwenden Sie den OpenManage Server Administrator von Dell für die Verwaltung des NVMe PCIe SSD. Fehlerbehebung...
  • Seite 32: Wie Sie Hilfe Bekommen

    Internetverbindung verfügen, können Sie Kontaktinformationen auch auf Ihrer Auftragsbestätigung, dem Lieferschein, der Rechnung oder im Dell-Produktkatalog finden. Die Verfügbarkeit ist abhängig von Land und Produkt und einige Dienste sind in Ihrem Gebiet möglicherweise nicht verfügbar. So erreichen Sie den Verkauf, den technischen Support und den Kundendienst von Dell: Rufen Sie die Website Dell.com/support...
  • Seite 33: Feedback Zur Dokumentation

    Dell.com/openmanagemanuals > OpenManage-Software Fehlermeldungen. Feedback zur Dokumentation Klicken Sie auf allen Seiten der Dell Dokumentation auf den Link Feedback (Rückmeldung), füllen Sie das Formular aus und klicken Sie auf Submit (Senden), um uns Ihre Rückmeldung zukommen zu lassen. Wie Sie Hilfe bekommen...

Diese Anleitung auch für:

Poweredge pm1725Poweredge sm1715

Inhaltsverzeichnis