Herunterladen Inhalt Diese Seite drucken

Bauknecht TRD PRESTIGE 8 Kurzanleitung

Vorschau ausblenden Andere Handbücher für TRD PRESTIGE 8:

Werbung

INHALT
KURZANLEITUNG
PROGRAMMÜBERSICHT
WÄSCHE VORBEREITEN
AUSWAHL DES PROGRAMMS UND DER ZUSATZFUNKTIONEN
STARTEN UND AUSFÜHREN EINES PROGRAMMS
WECHSELN EINES PROGRAMMS
UNTERBRECHEN EINES PROGRAMMS
TÄGLICHE WARTUNG UND REINIGUNG
BEDIENUNGSANLEITUNG
HEFT
4
SEITE
5
SEITE
6
SEITE
6
SEITE
7
SEITE
8
SEITE
9
SEITE
10
SEITE
3

Werbung

Inhaltsverzeichnis
loading

Inhaltszusammenfassung für Bauknecht TRD PRESTIGE 8

  • Seite 1: Inhaltsverzeichnis

    INHALT KURZANLEITUNG PROGRAMMÜBERSICHT WÄSCHE VORBEREITEN AUSWAHL DES PROGRAMMS UND DER ZUSATZFUNKTIONEN STARTEN UND AUSFÜHREN EINES PROGRAMMS WECHSELN EINES PROGRAMMS UNTERBRECHEN EINES PROGRAMMS TÄGLICHE WARTUNG UND REINIGUNG BEDIENUNGSANLEITUNG HEFT SICHERHEITSHINWEISE FÜR DIE INBETRIEBNAHME/ANSCHLÜSSE SEITE SICHERHEITSHINWEISE UND ALLGEMEINE EMPFEHLUNGEN SEITE BESCHREIBUNG DES TROCKNERS SEITE HINWEIS - WARTUNG UND REINIGUNG SEITE...
  • Seite 2: Sicherheitshinweise Für Die Inbetriebnahme/Anschlüsse

    SICHERHEITSHINWEISE FÜR DIE INBETRIEBNAHME/ANSCHLÜSSE 1. Auspacken und überprüfen Stabilität: • Nach dem Auspacken prüfen, dass das Gerät keine Bei der Aufstellung muss der Trockner durch das Transportschäden aufweist. Im Zweifelsfall das Verdrehen der vier Füße waagerecht ausgerichtet Gerät nicht anschließen. Wenden Sie sich an den werden.
  • Seite 3: Sicherheitshinweise Und Allgemeine Empfehlungen

    SICHERHEITSHINWEISE UND ALLGEMEINE EMPFEHLUNGEN 1. Verpackung • Feuerzeuge müssen aus den Taschen der Wäschestücke entfernt werden. • Keinesfalls brennbares Material in der Nähe des Trockners aufbewahren oder verwenden. Die Verpackung ist zu 100% wieder verwertbar und • Flusen an der Tür und der Türdichtung mit einem mit dem Recycling-Symbol gekennzeichnet.
  • Seite 4: Beschreibung Des Trockners

    BESCHREIBUNG DES TROCKNERS A. Arbeitsplatte. B1.Kondenswasserbehälter im Gerätesockel oder B2.Kondenswasserbehälter in der Bedienblende. C. Kontaktstift. D. Tür: Öffnen der Tür: Am Griff ziehen. Schließen der Tür: Leicht bis zum Anschlag zudrücken. E. Flusensieb. F. Kindersicherheit. G. Taste für Wärmetauscher-Klappe. H. Wärmetauscher. Hinweis: abhängig vom Modell kann die Öffnung der Wärmetauscherklappe waagerecht...
  • Seite 5: Direkter Wasserablauf

    DIREKTER WASSERABLAUF Nur für Kondenswasserbehälter in der Bedienblende Damit der Kondenswasserbehälter nicht nach jedem Trockengang entleert werden muss, kann das Kondenswasser direkt in den Abfluss geleitet werden. Hinweis: Normalerweise wird der Ablaufschlauch nicht mitgeliefert; in diesem Fall sollte der im Fachhandel oder beim Kundendienst erhältliche Zubehörsatz benutzt werden.
  • Seite 6: Türanschlagwechsel/Kindersicherung

    TÜRANSCHLAGWECHSEL/KINDERSICHERUNG Türanschlagwechsel A. Netzstecker ziehen. B. Tür öffnen. C. Kontaktstift im oberen Teil der Tür mit einem Gabelschlüssel um 90° drehen und herausnehmen. D. Die beiden Schrauben am Türscharnier herausschrauben und die Tür aushängen. E. Entfernen der Türverriegelung: Die 2 Schrauben über und unter der Türverriegelung entfernen. Die Türverriegelung um ca.
  • Seite 7: Wärmetauscher

    WÄRMETAUSCHER Vor Reinigung oder Wartung den Trockner ausschalten. Wärmetauscher mindestens einmal monatlich wie folgt reinigen: A. Tür öffnen und die Taste für die Wärmetauscherklappe am unteren Rand der Einfüllöffnung drücken. B. Die Wärmetauscherklappe springt auf. C. Den Griff des Wärmetauschers nach oben in die waagerechte Position klappen und den Wärmetauscher herausziehen.
  • Seite 8: Erst Einmal Selbst Prüfen/Kundendienst

    ERST EINMAL SELBST PRÜFEN/ KUNDENDIENST Erst einmal selbst prüfen Kundendienst Beim Auftreten eines Fehlers zur Eingrenzung Ist die Fehlfunktion nach der Durchführung zunächst folgende Punkte überprüfen, bevor der o. a. Hinweise noch immer vorhanden Sie den Kundendienst verständigen: oder tritt sie wieder auf, den Trockner ausschalten und unseren Kundendienst Trockenvorgang dauert zu lange / Wäsche ist verständigen (siehe Garantie).

Inhaltsverzeichnis