Herunterladen Diese Seite drucken

Endress+Hauser DipFit P CLA 140 Betriebsanleitung

Eintaucharmatur für leitfähigkeitsmeßzellen
Vorschau ausblenden Andere Handbücher für DipFit P CLA 140:

Werbung

BA 196C/07/de/11.98
Nr. 51500078
Quality made by
Endress+Hauser
DipFit P
CLA 140
Eintaucharmatur für
Leitfähigkeitsmeßzellen
Betriebsanleitung
Endress Hauser
Unser Maßstab ist die Praxis

Werbung

loading

Verwandte Anleitungen für Endress+Hauser DipFit P CLA 140

Inhaltszusammenfassung für Endress+Hauser DipFit P CLA 140

  • Seite 1 DipFit P BA 196C/07/de/11.98 Nr. 51500078 CLA 140 Eintaucharmatur für Leitfähigkeitsmeßzellen Betriebsanleitung Quality made by Endress+Hauser Endress Hauser Unser Maßstab ist die Praxis...
  • Seite 3 DipFit P CLA 140 LA140D00.CHP Inhaltsverzeichnis Allgemeine Informationen ..........2 Verwendete Symbole .
  • Seite 4 Allgemeine Informationen DipFit P CLA 140 Allgemeine Informationen Verwendete Symbole Warnung: Hinweis: Dieses Zeichen warnt vor Gefahren. Dieses Zeichen macht auf wichtige Bei Nichtbeachten kann es zu Informationen aufmerksam. schwerwiegenden Personen- oder Bei Nichtbeachten kann es zu Sachschäden kommen. Störungen kommen.
  • Seite 5 LA140D01.CHP Bestellcode Aus dem Bestellcode auf dem Typenschild können Sie die Armaturenvariante erkennen. LA140TYP.TIF Bild 1.1 Typenschild CLA 140 Eintaucharmatur DipFit P CLA 140 Werkstoff Armatur PVDF Edelstahl 1.4404 Meßzellenhalter Einschraubgewinde G ¾ für CLS 50 Eintauchlänge (einschließlich Sensor*) 500 mm...
  • Seite 6 Sicherheit DipFit P CLA 140 Sicherheit Bestimmungsgemäße Verwendung Die Armatur CLA 140 ist für den Einbau von Die Verantwortung für das Einhalten folgender Leitfähigkeits-Meßzellen in Behälter Sicherheitsbestimmungen liegt bei Ihnen: vorgesehen. • Vorschriften zum Explosionsschutz Durch die konstruktive Ausführung ist ein •...
  • Seite 7 DipFit P CLA 140 Sicherheit LA140D02.CHP Überwachungs- und Schutzeinrichtungen Schutzeinrichtungen Die Armatur ist gegen mechanische Beschädi- gungen zu schützen. Durch die verwendeten Werkstoffe weist die Armatur eine hohe Medienbeständigkeit auf. Hinweise zur Installation in druckbeaufschlagten Systemen Warnung: • Der maximale Betriebsdruck der Armatur darf nicht überschritten...
  • Seite 8 Installation DipFit P CLA 140 Installation Meßeinrichtung Optional: Zu einer kompletten Meßeinrichtung gehören: • Eintaucharmatur DipFit P CLA 140 • Verbindungsdose VBM und Meßkabel • eine Meßzelle, z.B. CLS 50 mit Kabel CLK 5 (unkonfektioniert) zur Meßkabelver- • Leitfähigkeits-Meßumformer, längerung.
  • Seite 9 DipFit P CLA 140 Installation LA140D03.CHP Abmessungen Flansch DN 80 ANSI 3" PN 16 150 lbs 10K 80A ∅ D 190,5 ∅ k 152,4 ∅ d 23,8 Schnitt A-A ∅ d ∅ a 63,5 63,5 63,5 Schrauben M 16 M 16 M 16 ∅...
  • Seite 10 Installation DipFit P CLA 140 Flansch DN 80 ANSI 3“ PN 16 150 lbs 10K 80A ∅ D ∅ k ∅ d ∅ d Schnitt A-A ∅a Schrauben M 16 M 16 M 16 ∅ a ∅ k Bohrungen ∅ D Losflanschabmessungen GF-FL.CDR...
  • Seite 11 DipFit P CLA 140 Installation LA140D03.CHP Armatureneinbau Die Eintaucharmatur muß so tief in den Behäl- Warnung: ter eingetaucht werden, daß die Meßzelle auch bei Minimalfüllstand ständig umspült ist. • Vor Montage und Demontage der Armatur ist der Behälter drucklos Einbau der Armatur zu schalten.
  • Seite 12 Installation DipFit P CLA 140 Meßzelleneinbau und Anschluß Flachdichtung 1: Deckel abschrauben, Meßzellenhalter herausdrehen 5: Kabel durch Pg des Armaturenkopfes zum Meßumformer ziehen und Pg Verschraubung 2: Flachdichtung auf Meßzelle schieben, Meßzellenhalter anziehen einfetten und auf Meßzelle drehen (handfest) 6: Deckel wieder aufschrauben und Pg zudrehen 3: Meßzellenhalter eindrehen, bei Bedarf einen...
  • Seite 13 DipFit P CLA 140 Wartung LA140D04.CHP Wartung Die Messung kann durch Verschmutzung der Um eine sichere Messung zu gewährleisten, Meßzelle bis zur Fehlfunktion beeinträchtigt muß die Meßzelle in größeren Abständen ge- werden, z.B. durch: reinigt werden. Häufigkeit und Intensität der Reinigung sind abhängig vom Meßmedium.
  • Seite 14 Wartung DipFit P CLA 140 Instandhaltung Die Eintaucharmatur DipFit P CLA 140 ist ins- gesamt sehr wartungsarm. Folgende Instand- haltungsarbeiten sind jedoch für einen sicheren Betrieb notwendig: • Beschädigte Armaturenteile austauschen. • O-Ringe und Dichtflächen der Armatur schmutzfrei halten. • Trockene O-Ringe fetten.
  • Seite 15 DipFit P CLA 140 Zubehör und Ersatzteile LA140D05.CHP Zubehör und Ersatzteile Folgendes Zubehör kann separat bestellt Als Ersatzteile können nachbestellt werden: werden: O-Ring-Sätze • Meßzelle CLS 50 • Verlängerungskabel CLK 5 Dichtungs- Bestell-Nr. unkonfektioniertes Meßkabel werkstoff (Meterware) EPDM 51500064 Best.-Nr. 50085473 •...
  • Seite 16 °C Technische Daten DipFit P CLA 140 Ω Technische Daten Allgemeine Angaben Hersteller Endress+Hauser Gerätebezeichnung DipFit P CLA 140 Einbau Eintauchlänge 500 ... 2500 mm Anzahl der Einbauplätze im 1 x G ¾ Meßzellenhalter erforderlicher Einbauquerschnitt DN 80 Kabeldurchführung 1 x Pg 13,5; 2 x Pg 16 Blindstopfen...
  • Seite 17 °C DipFit P CLA 140 Technische Daten Ω LA140D06.CHP Edelstahl 1.4404 PVDF Temperatur in °C Druck-/Temperatur- PT-DIAGR.CDR Bild 6.1 Diagramm Hinweis: Die Betriebsgrenze des Gesamtsy- stems wird durch die Betriebsgren- zen aller eingesetzten Kompo- nenten (Armatur, Meßzellen, Kabel, Zubehör etc.) bestimmt.
  • Seite 18 Stichwortverzeichnis DipFit P CLA 140 Stichwortverzeichnis Abbauen ......2 Lagerung ......2 Abmessungen .
  • Seite 19 Tel. (2) 8 43 06 61-5, Fax (2) 8 17 57 39 Austria ❑ Endress+Hauser Ges.m.b.H. Poland Canada Wien Singapore ❑ Endress+Hauser Polska Sp. z o.o. ❑ Endress+Hauser Ltd. ❑ Endress+Hauser (S.E.A.) Pte., Ltd. Tel. (01) 8 80 56-0, Fax (01) 8 80 56-35 Warszawy Burlington, Ontario Singapore Tel.