Herunterladen Inhalt Diese Seite drucken

Viessmann Vitovent 100-D E100 A68 Montage- Und Serviceanleitung Für Die Fachkraft

Abluftventilator für wand- oder deckenmontage,

Werbung

VIESMANN
Montage- und Serviceanleitung
für die Fachkraft
Vitovent 100-D
Typ E100 A68/E200 A68
3
Abluftventilator für Wand- oder Deckenmontage, max. Luftvolumenstrom 68 m
/h
VITOVENT 100-D
Bitte aufbewahren!
5835923 DE
10/2020

Werbung

Inhaltsverzeichnis
loading

Inhaltszusammenfassung für Viessmann Vitovent 100-D E100 A68

  • Seite 1 VIESMANN Montage- und Serviceanleitung für die Fachkraft Vitovent 100-D Typ E100 A68/E200 A68 Abluftventilator für Wand- oder Deckenmontage, max. Luftvolumenstrom 68 m VITOVENT 100-D Bitte aufbewahren! 5835923 DE 10/2020...
  • Seite 2: Erläuterung Der Sicherheitshinweise

    Sicherheitshinweise Sicherheitshinweise Bitte befolgen Sie diese Sicher- heitshinweise genau, um Gefahren und Schäden für Menschen und Sachwerte auszuschließen. Erläuterung der Sicherheitshinweise Gefahr Hinweis Dieses Zeichen warnt vor Perso- Angaben mit dem Wort Hinweis enthal- nenschäden. ten Zusatzinformationen. Achtung Dieses Zeichen warnt vor Sach- und Umweltschäden.
  • Seite 3: Sicherheitshinweise

    Geräten mindestens 4 min. warten, bis sich die Span- nung abgebaut hat. Anlage gegen Wiedereinschalten ■ sichern. Instandsetzungsarbeiten Achtung Die Instandsetzung von Bauteilen mit sicherheitstechnischer Funktion gefährdet den sicheren Betrieb der Anlage. Defekte Bauteile müssen durch Viessmann Originalteile ersetzt werden.
  • Seite 4 Anlage geprüft wur- den, können die Funktion beein- trächtigen. Der Einbau nicht zuge- lassener Komponenten sowie nicht genehmigte Änderungen und Umbauten können die Sicherheit beeinträchtigen und die Gewähr- leistung einschränken. Bei Austausch ausschließlich Viessmann Originalteile oder von Viessmann freigegebene Einzelteile verwenden.
  • Seite 5: Inhaltsverzeichnis

    Inhaltsverzeichnis Inhaltsverzeichnis Information Entsorgung der Verpackung ..............Symbole ....................Bestimmungsgemäße Verwendung ............Produktinformation ................. Ersatzteillisten ..................■ Montagevorbereitung Anforderungen an die Montage ............. Wandstärken ..................■ Raumluftabhängige Feuerstätte und Vitovent ........Dunstabzugshaube, Abluft-Wäschetrockner und Vitovent ....Abmessungen ..................Montage Wandhülse einbauen ................10 Typenschild aufkleben ................
  • Seite 6: Information Entsorgung Der Verpackung

    Information Entsorgung der Verpackung Verpackungsabfälle gemäß den gesetzlichen Festle- gungen der Verwertung zuführen. DE: Nutzen Sie das von Viessmann organisierte Ent- sorgungssystem. AT: Nutzen Sie das gesetzliche Entsorgungssystem ARA (Altstoff Recycling Austria AG, Lizenznum- mer 5766). CH: Verpackungsabfälle werden vom Heizungs-/ Lüftungsfachbetrieb entsorgt.
  • Seite 7: Bestimmungsgemäße Verwendung

    Taster betätigt wird. Das Lüftungsgerät ist mit einem Timer-Modul ausge- stattet. Über einen Taster kann der Abluftventilator gestartet werden. Nach einer voreingestellten Zeit schaltet der Ventilator aus. Ersatzteillisten Informationen zu Ersatzteilen finden Sie unter www.viessmann.com/etapp oder in der Viessmann Ersatzteil-App.
  • Seite 8: Montagevorbereitung Anforderungen An Die Montage

    Montagevorbereitung Anforderungen an die Montage Die Lüftungsgeräte dürfen in einer Außenwand oder Um Zugluft für Personen zu vermeiden und die ■ ■ in der Decke montiert werden. Geräuschbelastung zu reduzieren, Lüftungsgeräte ■ Geeignete Räume für die Montage: nicht in der Nähe von Sitzgruppen oder Betten mon- –...
  • Seite 9: Abmessungen

    Montagevorbereitung Abmessungen Abmessungen 197 mm 108 mm 68 mm 99 mm 40 mm Wandstärken Min. 100 mm Max. 500 mm Abb. 1...
  • Seite 10: Montage Wandhülse Einbauen

    Montage Wandhülse einbauen Abb. 2 Außenwandstärke gesamt, einschließlich Innen- Abb. 4 und Außenputz > 100 mm Stärke Innenputz Stärke Außenputz a Außenwandstärke gesamt, einschließlich Innen- und Wandhülse rund, Außendurchmesser 104 mm Außenputz Innenputz Außenputz 1-3° Ø Abb. 5 Hinweis Leitungsschlitz vor dem Einbau der Wandhülse her- stellen.
  • Seite 11: Typenschild Aufkleben

    Montage Wandhülse einbauen (Fortsetzung) Abb. 6 Abb. 7 Netzanschlussleitung, 3-adrig Verschlussklappe Typenschild aufkleben Abb. 8 Typenschild oben in die Wandhülse kleben.
  • Seite 12: Abluftventilator Öffnen

    Montage Abluftventilator öffnen Abb. 9 Timer-Modul oder Feuchte-Modul einbauen Abhängig vom Typ befindet sich im Lieferumfang des 1. Lüsterklemme auf die Anschluss-Stifte des Timer- Abluftventilators entweder ein Timer-Modul oder ein Moduls oder Feuchte-Moduls aufstecken. Schrau- Feuchte-Modul. ben anziehen. Typ E100 A68: Mit Timer-Modul ■...
  • Seite 13: Nachlaufzeit Und Luftfeuchte Einstellen

    Montage Timer-Modul oder Feuchte-Modul einbauen (Fortsetzung) Nachlaufzeit und Luftfeuchte einstellen Manuell einschalten: Der Abluftventilator schaltet ein, sobald der an der ■ Klemme „T“ angeschlossene Schalter (Taster) oder die Zugschnur betätigt wird: Siehe Abb. 14 auf Seite 14. Nach dem Ausschalten über Schalter oder Zug- schnur läuft der Abluftventilator für die an der Stell- schraube eingestellte Dauer nach.
  • Seite 14: Netzanschluss

    Montage Netzanschluss Abb. 14 Anschlussklemmen am Abluftventilator Leuchte Schalter (Taster) Netzanschluss ohne externen Schalter Hinweis Nur sinnvoll in Verbindung mit Feuchte-Modul: Siehe Seite 13. Abb. 13 „L“, „N“ Netzanschlussklemmen „T“ Klemme für Signal vom Schalter (Taster) Netzanschluss mit externem Schalter (Taster) Der Abluftventilator schaltet ein sobald der Schalter Abb.
  • Seite 15: Deckenmontage

    Montage Abluftventilator einbauen (Fortsetzung) Deckenmontage 4. Abdeckung mit Irisblende montieren Arbeitsschritte 1. und 2. in Abb. 9 auf Seite 12 in umgekehrter Reihenfolge durchführen. Abb. 17 Hinweis Bei Deckenmontage immer den Kondenswasser- sammler (Zubehör) einbauen. Abluftventilator Typ E100 A68/E200 A68 Wandhülse rund DN 100, Länge 500 mm (Zube- hör) Anschluss-Stutzen Kondenswasserschlauch (bau-...
  • Seite 16: Arbeitsschritte - Erstinbetriebnahme, Inspektion Und Wartung

    Erstinbetriebnahme, Inspektion, Wartung Arbeitsschritte - Erstinbetriebnahme, Inspektion und Wartung Arbeitsschritte für die Erstinbetriebnahme Arbeitsschritte für die Inspektion Arbeitsschritte für die Wartung Seite • 1. Kontrolle des Wohnungslüftungs-Systems............... 17 • • • 2. Lüftungsgerät einschalten....................17 • • • 3. Lüftungsgerät ausschalten....................17 •...
  • Seite 17: Kontrolle Des Wohnungslüftungs-Systems

    Erstinbetriebnahme, Inspektion, Wartung Kontrolle des Wohnungslüftungs-Systems Gefahr Achtung Der gleichzeitige Betrieb einer raumluftabhängi- Der gleichzeitige Betrieb einer Abluft-Dunstab- gen Feuerstätte (z. B. offener Kamin) und des zugshaube oder eines Abluft-Wäschetrockners Lüftungsgeräts im selben Verbrennungsluftver- und des Lüftungsgeräts im selben Luftverbund bund führt zu einem gefährlichen Unterdruck im führt zu einem Unterdruck im Raum.
  • Seite 18: Einweisung Des Anlagenbetreibers

    Erstinbetriebnahme, Inspektion, Wartung Wartungsintervalle (Fortsetzung) Wartungsintervalle Bauteil Wartungsintervall Durchzuführende Arbeit Blende -jährlich Oberflächen mit einem feuchten Tuch reinigen. ¼ Ventilator Jährlich Ventilator mit einem Pinsel reinigen. ■ Ventilator mit dem Staubsauger absaugen. ■ Abluftventilator reinigen Achtung 2. Vordere Abdeckung mit einem feuchten Tuch reini- Starke Verschmutzungen können zur Überhit- gen.
  • Seite 19: Störungsbehebung

    Störungsbehebung Diagnose Verhalten Abluftventilator Maßnahme Abluftventilator läuft nicht. Netzanschluss prüfen. ■ Ggf. Netzspannung einschalten. ■ Abluftventilator läuft nicht an. Leitungen prüfen. ■ Stecker auf korrekten Sitz prüfen. ■ Prüfen, ob das Flügelrad frei dreht, ggf. reinigen. ■ Abluftventilator schaltet nicht Anschluss an Klemme „T“...
  • Seite 20: Technische Daten

    Technische Daten Technische Daten Luftvolumenstrom Elektrische Werte Nennspannung 1/N/PE 230 V/50 Hz Leistungsaufnahme Timermodul 14,0 ■ Feuchtemodul 14,5 ■ Zulässige Betriebstemperatur °C 0 bis 40 Abmessungen Durchmesser Tiefe 40 + 68 (Einschub) Gehäuse Farbe weiß...
  • Seite 21: Anhang

    Anhang Endgültige Außerbetriebnahme und Entsorgung Viessmann Produkte sind recyclingfähig. Komponen- DE: Wir empfehlen, das von Viessmann organisierte ten und Betriebsstoffe der Anlage gehören nicht in den Entsorgungssystem zu nutzen. Betriebsstoffe Hausmüll. (z. B. Wärmeträgermedien) können über die kom- Zur Außerbetriebnahme die Anlage spannungsfrei munale Sammelstelle entsorgt werden.
  • Seite 22: Bescheinigungen Konformitätserklärung

    Bescheinigungen Konformitätserklärung Wir, die Viessmann Werke GmbH & Co. KG, D-35107 Allendorf, erklären in alleiniger Verantwortung, dass das bezeichnete Produkt in Konstruktion und Betriebs- verhalten den europäischen Richtlinien und den ergänzenden nationalen Anforderungen entspricht. Die vollständige Konformitätserklärung ist mit Hilfe der Herstell-Nr.
  • Seite 23: Stichwortverzeichnis

    Stichwortverzeichnis Stichwortverzeichnis Abluftventilator öffnen..........12 Min. Wandstärke............8 Abluft-Wäschetrockner..........8 Montage............... 8 Abmessungen.............. 9 Anforderungen Montage..........8 Anlagenbetreiber einweisen........18 Nachlaufzeit............... 13 Ausschalten..............17 Netzanschluss............14 Außenputz..............10 – Mit externem Schalter..........14 Außenwandstärke............10 – Ohne externen Schalter.......... 14 Netzstecker..............17 Bestimmungsgemäße Verwendung......7 Produktinformation............
  • Seite 24 Viessmann Ges.m.b.H. Viessmann Werke GmbH & Co. KG A-4641 Steinhaus bei Wels D-35107 Allendorf Telefon: 07242 62381-110 Telefon: 06452 70-0 Telefax: 07242 62381-440 Telefax: 06452 70-2780 www.viessmann.at www.viessmann.de...

Diese Anleitung auch für:

Vitovent 100-d e200 a68

Inhaltsverzeichnis