Herunterladen Inhalt Diese Seite drucken

Bezeichnungen Und Funktionen Der Teile; Fernbedienung - Pioneer n-50-k Bedienungsanleitung

Netzwerk audio player
Vorschau ausblenden Andere Handbücher für n-50-k:

Werbung

Inhaltsverzeichnis

Bezeichnungen und Funktionen der Teile

Kapitel 3:
Bezeichnungen und Funktionen
der Teile

Fernbedienung

STANDBY/ON
DISPLAY
1
12
INTERNET
MUSIC
iPod
RADIO
SERVER
USB
Bluetooth
Air Jam
2
DIG IN USB
DIG IN 1
DIG IN 2
1
2
3
4
5
6
3
7
8
9
4
CLEAR
0
ENTER
13
5
14
6
SHUFFLE
REPEAT
15
7
16
8
SETUP
SOUND
9
17
ENTER
HOME MENU
RETURN
10
18
PURE AUDIO
Hi-Bit 32
11
19
NETWORK AUDIO PLAYER
 STANDBY/ON
1
Diese Taste ist funktionsfähig, wenn der Schalter
/I STANDBY/ON am Hauptgerät auf ON eingestellt
ist. Bei jeder Betätigung dieser Taste wird das Gerät
abwechselnd ein- (ON) und in den Bereitschaftszustand
(STANDBY) umgeschaltet.
2
Funktionstasten
Betätigen Sie diese Taste zur Wahl der gewünschten
Signalquelle.
• Die Eingangsfunktionen DIG IN 1, DIG IN 2 und
DIG IN USB stehen nur beim Modell N-50 zur
Verfügung.
3
Zifferntasten (0 bis 9)
Diese Tasten dienen zur Eingabe von numerischen
Werten für Netzwerk- und andere Einstellungen.
4
CLEAR
Drücken Sie diese Taste, um die Auswahl eines Eintrags
zu stornieren.
Drücken Sie diese Taste beispielsweise, um eine
fehlerhafte Eingabe über die Zifferntasten zu löschen.
5
Drücken Sie diese Taste, um die Wiedergabe zu starten.
Durch Drücken der Taste während der Wiedergabe wird
diese pausiert und kann dann durch erneutes Drücken
der Taste fortgesetzt werden.
6
Drücken Sie diese Taste während der Wiedergabe, um
einen Sprung an den Anfang der laufenden Datei
auszuführen.
• Abhängig von der momentan gewählten
Eingangsfunktion kann es u. U. nicht möglich sein,
an den Anfang der laufenden Datei
zurückzukehren.
7
SHUFFLE
Diese Taste dient zur Ausführung der Shuffle-
Wiedergabe von Dateien am gewählten iPod/iPhone/
iPad, USB-Speichergerät oder Musik-Server (Seite 11,
12, 17).
///
8
Betätigen Sie diese Tasten, um Einträge
auszuwählen, Einstellungen zu ändern und den
Cursor zu bewegen.
ENTER
Mit dieser Taste wird die Auswahl eines
Menüeintrags bestätigt oder eine neue Einstellung
eingegeben.
9
SETUP
Diese Taste dient zum Ändern von Einstellungen wie
Display Setting (Seite 20), Network Setting (Seite 20),
Option Setting (Seite 21); siehe auch System Info
(Seite 20).
Diese Taste dient außerdem zur Ausführung der im
Abschnitt Reset (Seite 21) beschriebenen
Systemrückstellung (Initialisierung).
10 HOME MENU
Diese Taste dient zur Auswahl einer zur Wiedergabe
vorgesehenen Datei auf dem Menübildschirm.
11 PURE AUDIO (Nur N-50)
Drücken Sie diese Taste, um den PURE AUDIO-Modus
zu aktivieren. In diesem Modus wird der Klang mit der
höchsten Originaltreue wiedergegeben (Seite 19).
12 DISPLAY
Drücken Sie diese Taste, um das Display auszuschalten,
wenn es nicht benötigt wird. Sobald danach ein
Bedienungsvorgang am Gerät ausgeführt wird, schaltet
sich die Display-Beleuchtung automatisch ein, und
nach zehn Sekunden schaltet sie sich wieder aus.
Drücken Sie die Taste erneut, um den Display-
Ausschaltmodus aufzuheben.
13 ENTER
Drücken Sie diese Taste, um die Auswahl eines Eintrags
zu bestätigen.
14 
Drücken Sie diese Taste während der Wiedergabe, um
einen Sprung an den Anfang der nächsten Datei
auszuführen.
15 REPEAT
Diese Taste dient zur Ausführung der
Wiederholwiedergabe von Dateien am gewählten iPod/
iPhone/iPad, USB-Speichergerät oder Musik-Server
(Seite 11, 12, 17).
16 
Drücken Sie diese Taste, um die Wiedergabe zu stoppen.
17 SOUND (Nur N-50)
Diese Taste dient zum Ein- und Ausschalten der
Funktionen Auto Sound Retriever, Auto Level
Control, Hi-Bit 32 und Sound Retriever Air (Seite 19).
• Sound Retriever Air kann nur bei Wahl der
Funktion Bluetooth oder Air Jam eingestellt
werden.
18 RETURN
Drücken Sie die Taste, um auf den vorigen Bildschirm
zurückzukehren. Außerdem dient diese Taste zum
Aufheben der Klangeinstellung.
19 Hi-Bit 32 (Nur N-50)
Drücken Sie diese Taste um die Funktion Hi-Bit 32
SOUND-Modus zu aktivieren. Dadurch wird der
Dynamikbereich (und das Frequenzrichtungsband) von
digitalen Audiosignalen erweitert, so dass ein runderer
Wiedergabeklang mit größerem Detailreichtum erzeugt
wird (Seite 19).
03
9
De

Werbung

Inhaltsverzeichnis
loading

Diese Anleitung auch für:

N-50-sN-30-sN-30-kN-50-k

Inhaltsverzeichnis