Blaupunkt A1414L Bedienungsanleitung Seite 65

Vorschau ausblenden

Werbung

Inhaltsverzeichnis
BAC-PO-1414-Q11L
 Entlüften Sie das System.
 Spülen Sie erneut mit Inertgas.
 Öffnen Sie den Kreislauf durch Schneiden oder Löten.
Gewinnen Sie die Kältemittelbefüllung in die korrekten Rückgewinnungsflaschen zurück.
Spülen Sie das System mit OFN, um die Sicherheit des Geräts zu gewährleisten. Dieser
Vorgang muss möglicherweise mehrmals wiederholt werden. Druckluft oder Sauerstoff
dürfen für diese Aufgabe nicht verwendet werden. Das Spülen muss durch Brechen des
Vakuums im System mit OFN und fortgesetztem Befüllen bis zum Erreichen des
Arbeitsdrucks, Entlüften in die Atmosphäre und anschließendem Herunterziehen auf ein
Vakuum erfolgen. Dieser Vorgang muss wiederholt werden, bis sich kein Kältemittel
mehr im System befindet. Wenn die letzte OFN-Befüllung verbraucht ist, muss das
System auf Atmosphärendruck entlüftet werden, um eine Wartung zu ermöglichen.
Dieser Schritt ist unbedingt notwendig, wenn Lötarbeiten an den Rohrleitungen
erforderlich sind. Achten Sie darauf, dass sich der Auslass der Vakuumpumpe nicht in der
Nähe von Zündquellen befindet und eine ausreichende Belüftung vorhanden ist.
8.
Befüllverfahren
Zusätzlich zu den herkömmlichen Befüllverfahren müssen die folgenden Anforderungen
beachtet werden.
-
Stellen Sie sicher, dass bei der Verwendung von Befüllgeräten keine Kontamination
verschiedener Kältemittel auftritt. Schläuche oder Leitungen müssen so kurz wie
möglich sein, um die Menge des darin enthaltenen Kältemittels zu minimieren.
-
Die Kältemittelflaschen müssen aufrecht gehalten werden.
-
Stellen Sie sicher, dass das Kühlsystem geerdet ist, bevor Sie das System mit
Kältemittel befüllen.
-
Kennzeichnen Sie das System, wenn der Befüllvorgang abgeschlossen ist (falls noch
nicht geschehen).
www.blaupunkt.com
65

Werbung

Inhaltsverzeichnis
loading

Inhaltsverzeichnis