Blaupunkt A1414L Bedienungsanleitung Seite 60

Vorschau ausblenden

Werbung

Inhaltsverzeichnis
BAC-PO-1414-Q11L
3)
Auf Kältemittel prüfen
Der Bereich muss vor und während der Arbeit mit einem geeigneten
Kältemitteldetektor überprüft werden, um sicherzustellen, dass der Techniker über
möglicherweise entflammbare Atmosphären informiert ist. Achten Sie darauf, dass
die verwendeten Lecksuchgeräte für brennbare Kältemittel geeignet sind, d. h. sie
dürfen nicht funkenbildend, ausreichend abgedichtet oder eigensicher sein.
4)
Feuerlöscher
Wenn Arbeiten mit hohen Temperaturen am Klimagerät oder an zugehörigen
Teilen durchgeführt werden müssen, müssen geeignete Feuerlöschgeräte zur
Verfügung stehen. Halten Sie einen Pulver- oder CO
Bereichs bereit.
5)
Keine Zündquellen
Keine Person, die Arbeiten an einer Kälteanlage ausführt, bei denen Rohrleitungen,
die entflammbares Kältemittel enthalten oder enthalten haben, freigelegt werden,
darf Zündquellen so verwenden, dass es zu einem Brand oder einer Explosion
kommen kann. Alle möglichen Zündquellen, einschließlich Zigaretten, müssen in
ausreichendem Abstand vom Standort der Installation, der Reparatur, des Ausbaus
und der Entsorgung gehalten werden, bei denen brennbares Kältemittel in die
Umgebung freigesetzt werden kann. Vor Beginn der Arbeiten ist der Bereich um
das Gerät zu überwachen, um sicherzustellen, dass keine Brand- oder Zündgefahr
besteht. In dem Bereich müssen Rauchverbotsschilder angebracht werden.
6)
Belüftung des Bereichs
Sorgen Sie dafür, dass der Bereich im Freien ist oder ausreichend belüftet wird,
bevor Sie in das System eindringen oder Arbeiten bei hohen Temperaturen
durchführen. Eine ausreichende Belüftung muss für die Dauer der Arbeiten
aufrechterhalten werden. Die Belüftung muss freigesetztes Kältemittel sicher
verteilen und vorzugsweise nach außen in die Atmosphäre abgeben.
www.blaupunkt.com
-Feuerlöscher in der Nähe des
2
60

Werbung

Inhaltsverzeichnis
loading

Inhaltsverzeichnis