Umbauten Und Veränderungen; Transport Und Lagerung - ebm-papst VTD-60 Serie Originalbetriebsanleitung

Regelelektronik
Vorschau ausblenden

Werbung

Inhaltsverzeichnis
Regelelektronik
Regelelektronik
VTD-60.XX-K5SB
VTD-60.XX-K5SB
2.10
Umbauten und Veränderungen
Betreiben Sie die Regelelektronik nur in originalgetreuem und einwandfreiem Zustand. Nachrüstungen, Veränderungen und
Umbauten der Regelelektronik sind grundsätzlich verboten. Stimmen Sie Änderungswünsche immer mit ebm-papst ab.
Nicht ausdrücklich von uns genehmigte Umbauten und Veränderungen führen zum Verlust jeglicher Haftungsansprüche
gegen uns. Dies betrifft auch Schäden, die durch die Verwendung nicht originaler Teile oder durch den Betrieb außerhalb der
vereinbarten Parameter entstehen.
2.11

Transport und Lagerung

• Transportieren und lagern Sie die Regelelektronik nur in der Originalverpackung.
• Lagern Sie die Regelelektronik bis zur endgültigen Montage geschützt vor Umwelteinflüssen und Schmutz.
• Um einen einwandfreien Betrieb und eine möglichst lange Lebensdauer zu gewährleisten empfehlen wir, die Regelelektro-
nik maximal ein Jahr zu lagern.
• Wird das Gerät längere Zeit gelagert, muss es mindestens alle zwei Jahre angeschlossen und gestartet werden.
• Halten Sie die in Kap. „4 Technische Daten" auf Seite 16 vorgegebenen Umgebungstemperaturen ein.
2.12
Verhalten bei Fehlfunktionen und Unregelmäßigkeiten
Das Gerät darf nur in einwandfreiem Zustand verwendet werden. Wenn Sie Unregelmäßigkeiten, Fehlfunktionen oder
Schäden feststellen, nehmen Sie das Gerät sofort außer Betrieb und informieren Sie Ihren Vorgesetzten (falls vorhanden).
Der Benutzer/Eigentümer der Regelelektronik und des zugehörigen Zubehörs soll alle Beschwerden über das Produkt an
einen der Vertreter von ebm-papst richten, oder direkt an:
ebm-papst St. Georgen
GmbH & Co. KG
Hermann-Papst-Straße 1
78112 St. Georgen
Artikel-Nr.: HAB 100177146 - 000 · DEU · Änderung· Freigabe 2020-09-23
Sicherheitshinweise
9/37

Werbung

Inhaltsverzeichnis
loading

  Verwandte Produkte für ebm-papst VTD-60 Serie

Diese Anleitung auch für:

Vtd-60.13-k5sbVtd-60.35-k5sb

Inhaltsverzeichnis