Montagebedingungen; Mechanische Installation - ebm-papst VTD-60 Serie Originalbetriebsanleitung

Regelelektronik
Vorschau ausblenden

Werbung

Inhaltsverzeichnis
Installation
Elektrische Spannung
Die Regelelektronik ist ein Einbauteil und besitzt keinen elektrisch trennenden Schalter.
→ Schließen Sie die Regelelektronik nur an geeignete Stromkreise an. Beachten Sie, dass die Netzgeräte
einen geeigneten Schutz vor sekundärseitig erzeugter generatorischer Spannung besitzen müssen.
VORSICHT
→ Bei Arbeiten an der Regelelektronik müssen Sie unbedingt die Anlage/ Maschine still setzen und gegen
Wiedereinschalten sichern.
Elektrostatische Aufladung
Gefahr der Beschädigung elektronischer Bauteile
→ Verwenden Sie während der Montage oder Demontage ESD-Schutzausrüstung.
HINWEIS
Voraussetzungen für Anschluss und Inbetriebnahme:
• Vergewissern Sie sich, bevor Sie die Regelelektronik anschließen, dass die Versorgungsspannung mit der
Produktspannung übereinstimmt.
• Überprüfen Sie, ob die Daten auf dem Typenschild bzw. in der Detailspezifikation mit den Anschlussdaten
des Netzteils übereinstimmen.
• Verwenden Sie nur Kabel, die für die Stromstärke entsprechend des Typenschildes und den entsprechen-
HINWEIS
den Umgebungsbedingungen ausgelegt sind. Sorgen Sie für den mechanischen Schutz des elektrischen
Anschlusses.
• Achten Sie darauf, dass die Spannungsversorgungsleitungen nicht vertauscht werden.
• Bevor Sie den Motor anschließen, stellen Sie die gewünschten Parameter ein und prüfen Sie ob die
Status-LED´s (siehe Kap. „3.4 Status-LED" auf Seite 13) den Normalbetrieb anzeigen.

5.1 Montagebedingungen

Die Montage der Regelelektronik kann in beliebiger Lage direkt an oder in der Maschine mit vier Schrauben erfolgen oder in
einem Schaltschrank mit Hutschiene.
Beschädigung der Regelelektronik; reibungslosen Betrieb gewährleisten
→ Kabel nicht abknicken
→ Kabel ohne Zugspannung auf den Steckern montieren
VORSICHT
→ Regelelektronik und Steckverbindungen gegen Spritzwasser schützen

5.2 Mechanische Installation

5.2.1 Montage direkt in oder an der Maschine
1. Regelelektronik mittels 4x Schraube M5 an den vier Befestigungspunkten in oder an der Maschine/ dem Schaltschrank
mechanisch montieren.
2. Regelelektronik mittels Stecker (im Lieferumfang enthalten) in der Maschine/ dem Schaltschrank elektrisch verbinden,
Schnittstellen siehe Kap.
3. Elektrische Versorgung herstellen.
5.2.2 Montage auf Hutschiene
Informationen zur Montage auf einer Hutschiene erhalten Sie auf Anfrage bei ebm-papst.
Artikel-Nr.: HAB 100177146 - 000 · DEU · Änderung ·Freigabe 2020-09-23
22/37
„5.3 Elektrische Installation" auf Seite
23.
Regelelektronik
Regelelektronik
VTD-60.XX-K5SB
VTD-60.XX-K5SB

Werbung

Inhaltsverzeichnis
loading

  Verwandte Produkte für ebm-papst VTD-60 Serie

Diese Anleitung auch für:

Vtd-60.13-k5sbVtd-60.35-k5sb

Inhaltsverzeichnis