Herunterladen Diese Seite drucken

Festo EAMM-A-D-D50­-70GA Montageanleitung

Axialbausatz
Vorschau ausblenden

Werbung

EAMM-A-D...-...G/H-11
Axialbausatz
Montageanleitung
8136898
2021­01d
[8136899]
Originalbetriebsanleitung
© 2021 alle Rechte sind der Festo SE & Co. KG vorbehalten
1
Mitgeltende Dokumente
Alle verfügbaren Dokumente zum Produkt è www.festo.com/sp.
Mitgeltende Dokumente beachten:
Betriebsanleitung Getriebe
Betriebsanleitung Achse
2
Sicherheit
2.1
Sicherheitshinweise
Produkt nur an Bauteile montieren, die sich in einem sicheren Zustand befin­
den.
Wellen reinigen. Die Kupplungsnaben [1] greifen nur auf trockenen und fett­
freien Wellenzapfen rutschfrei.
Ausrichtung der Kupplungsnaben [1] einhalten.
Kombination abstützen:
bei weit auskragenden und schweren Motoranbauten
bei starken Vibrationen und Schwing­/Schockbelastungen
Nach jedem Lösen oder Verdrehen des Motors eine Referenzfahrt der Achse
durchführen.
Benötigte Befestigungselemente wählen. Der Bausatz enthält die maximal er­
forderlichen Befestigungselemente.
Richtige Schraubenlänge der Schrauben [7] abhängig von der Achse wählen.
Die Schrauben [7] sind entsprechend beschriftet.
Anziehdrehmomente einhalten. Ohne spezielle Angabe beträgt die Toleranz
± 20 %.
Bei Überschreitung der Anziehdrehmomente lösen sich beim Demontieren die
Deckelschrauben der Achse.
2.2
Bestimmungsgemäße Verwendung
2.2.1
Verwendung
Verbindung einer Achse mit einem Getriebe in axialer Anordnung zur angetriebe­
nen Welle.
2.2.2
Zulässige Achsen und Getriebe
HINWEIS!
Funktionsstörung und Sachschaden durch Überlastung.
Die Ausgangsgrößen des Motors dürfen die zulässigen Werte der verwendeten
Komponenten nicht überschreiten.
Zulässige Werte è www.festo.com/catalogue.
Ausgangsgrößen des Motors entsprechend begrenzen.
Achse und Getriebe aus den Schnittstellencodes ableiten.
Beispiel: EAMM­A­D50­70GA
D50: Achsschnittstelle
70GA: Getriebeschnittstelle
Achsschnittstelle
D50
D60
1) Dreh­Hub­Modul EHMB, Drehmodul ERMB, Elektrozylinder ESBF, Mini–Schlitten EGSL
Tab. 1
Festo SE & Co. KG
Ruiter Straße 82
73734 Esslingen
Deutschland
+49 711 347­0
www.festo.com
8136898
Achse
1)
ESBF­50
ESBF­63, EGSL­75, EHMB­32, ERMB­32
Getriebeschnittstelle
60G
70GA
Tab. 2
Fremdgetriebe mit passender mechanischer Schnittstelle sind vom Anwender für
die Kombination eigenverantwortlich zu qualifizieren.
Welche Fremdgetriebe passen, erfahren Sie bei Ihrem lokalen Ansprechpartner
von Festo oder è www.festo.com/sp.
2.3
Qualifikation des Fachpersonals
Arbeiten am Produkt nur durch qualifiziertes Fachpersonal, das die Arbeiten beur­
teilen und Gefahren erkennen kann. Das Fachpersonal hat eine mechanische Aus­
bildung.
3
Weiterführende Informationen
Zubehör è www.festo.com/catalogue.
4
Lieferumfang - Variante K
1 Kupplungsnabe (2x)
2 Klemmschraube (2x)
5 Kupplungsgehäuse (1x)
7 Schraube (4x)
9 Motorflansch (1x)
Fig. 1 Lieferumfang Basis
5
Montage
5.1
Zusammenbau
5.1.1
Vormontage Kupplung
Fig. 2 Kupplung trennen
1. Kupplung auseinanderziehen.
2. Elastomerstern [A] auf eine der beiden Kupplungsnaben [1] platzieren.
3. Klemmschrauben [2] aufdrehen.
Getriebe
EMGA­60­...­SAS/­SST, Fremdgetriebe
Fremdgetriebe
10 Schraube (4x)
12 Schraube (4x)
13 Motorflansch (1x)
14 Schraube (4x)

Werbung

loading

  Verwandte Anleitungen für Festo EAMM-A-D-D50­-70GA

  Inhaltszusammenfassung für Festo EAMM-A-D-D50­-70GA

  • Seite 1 [8136899] Weiterführende Informationen 8136898 – Zubehör è www.festo.com/catalogue. Lieferumfang - Variante K Originalbetriebsanleitung © 2021 alle Rechte sind der Festo SE & Co. KG vorbehalten Mitgeltende Dokumente Alle verfügbaren Dokumente zum Produkt è www.festo.com/sp. Mitgeltende Dokumente beachten: – Betriebsanleitung Getriebe – Betriebsanleitung Achse...
  • Seite 2 5.1.2 Ausrichtung Kupplung HINWEIS! Axialkräfte auf Wellen von Getriebe und Achse. Erhöhter Verschleiß. • Abstände einhalten. Fig. 3 Kupplungsnabe aufschieben, achsseitig • Kupplungsnabe [1] mit der passenden Bohrung auf den Wellenzapfen [B] Fig. 8 Kupplungsnaben ausrichten schieben. EAMM-A- getriebeseitig achsseitig Y ±0,5 X ±0,5 [mm] [mm]...
  • Seite 3 Einbau 5.2.1 Abstützung der Achs-Getriebe-Kombination Fig. 12 • Kombination verspannungsfrei abstützen, um Schäden zu vermeiden. Im Betrieb VORSICHT! Verletzungsgefahr durch Berühren heißer Oberflächen. Der Motoranbausatz wird durch Wärmeabstrahlung des Motors heiß. • Motoranbausatz während des Betriebs und unmittelbar danach nicht berüh­ ren.

Diese Anleitung auch für:

Eamm-a-d-d60­-60gEamm-a-d g/h-11 serie