Herunterladen Diese Seite drucken

Wartung Und Reinigung; Entsorgung - Parkside PHKSA 20-Li A2 Originalbetriebsanleitung

Vorschau ausblenden

Werbung

Inhaltsverzeichnis

Wartung und Reinigung

WARNUNG! VERLETZUNGS-
GEFAHR! Schalten Sie vor allen
Arbeiten am Gerät das Gerät aus
und entnehmen Sie den Akku.
Die Akku-Handkreissäge ist wartungsfrei.
Das Gerät muss stets sauber, trocken und frei
von Öl oder Schmierfetten sein.
Es dürfen keine Flüssigkeiten in das Innere der
Geräte gelangen.
Verwenden Sie zum Reinigen des Gehäuses ein
trockenes Tuch. Verwenden Sie niemals Benzin,
Lösungsmittel oder Reiniger, die Kunststoff an-
greifen.
Die Schutzhaube muss sich immer frei bewegen
und selbsttätig schließen können. Halten Sie
deshalb den Bereich um die Schutzhaube stets
sauber. Entfernen Sie Staub und Späne durch
Ausblasen mit Druckluft oder mit einem Pinsel.
Soll ein Lithium-Ionen-Akku längere Zeit gela-
gert werden, muss regelmäßig der Ladezustand
kontrolliert werden. Der optimale Ladezustand
liegt zwischen 50% und 80%. Das optimale
Lagerungsklima ist kühl und trocken.
HINWEIS
Nicht aufgeführte Ersatzteile (wie z. B. Akku,
Ladegerät) können Sie über unsere Service-
Hotline bestellen.
PHKSA 20-Li A2

Entsorgung

Die Verpackung besteht aus umwelt-
freundlichen Materialien, die Sie über die
örtlichen Recyclingstellen entsorgen
können.
Werfen Sie Elektrowerkzeuge
nicht in den Hausmüll!
Gemäß Europäischer Richtlinie
2012/19/EU müssen verbrauchte
Elektrowerkzeuge getrennt gesammelt und einer
umweltgerechten Wiederverwertung zugeführt
werden.
Werfen Sie Akkus nicht in den
Hausmüll!
Defekte oder verbrauchte Akkus
müssen gemäß Richtlinie 2006/66/EG
recycelt werden. Geben Sie Akku-Pack
und/oder das Gerät über die an gebotenen Sammel-
einrichtungen zurück.
Über Entsorgungsmöglichkeiten für ausgediente
Elektrowerkzeuge/Akku-Pack informieren Sie sich
bitte bei Ihrer Gemeinde- oder Stadtverwaltung.
Entsorgen Sie die Verpackung umwelt-
gerecht. Beachten Sie die Kennzeich-
nung auf den verschiedenen Verpack-
ungsmaterialien und trennen Sie diese
gegebenenfalls gesondert. Die Verpackungsmateri-
alien sind gekennzeichnet mit Abkürzungen (a) und
Ziffern (b) mit folgender Bedeutung: 1–7: Kunststoffe,
20–22: Papier und Pappe, 80–98: Verbundstoffe.
Möglichkeiten zur Entsorgung des aus-
gedienten Produkts erfahren Sie bei
Ihrer Gemeinde- oder Stadtverwaltung.
Das Produkt ist recycelbar, unterliegt
einer erweiterten Herstellerverantwor-
tung und wird getrennt gesammelt.
DE │ AT │ CH
 31

Werbung

Inhaltsverzeichnis
loading