Herunterladen Diese Seite drucken

Weinberger 51460/51461 Bedienungsanleitung

Vorschau ausblenden

Werbung

FUNKWECKER
Wir danken Ihnen für den Kauf dieses Funkweckers. Entwickelt und konstruiert mit innovativen
Komponenten und Techniken, wird dieses Gerät Ihnen ein perfektes und zuverlässiges anzeigen der Zeit
ermöglichen. Sie muss nicht eingestellt werden, da dies automatisch durch das empfangene Zeitsignal
geschieht.
Lesen Sie bitte die Bedienungsanleitung sorgfältig durch, bevor Sie das Gerät benutzen, um die
Eigenschaften und Funktionsweisen ausführlich kennenzulernen und bewahren Sie diese an einem
sicheren Ort auf.
Zur Inbetriebnahme dieses Gerätes benötigen Sie:
Für das Gerät:
Inhaltsverzeichnis:
Seite 2:
Sicherheitshinweise
Seite 3:
Entsorgungshinweise
Seite 4:
Geräteübersicht, LCD Anzeige und Funktionstasten
Seite 6:
Inbetriebnahme
Seite 7:
Wecker, Weitere Einstellungen
Seite 8:
Mondphase, Batterieniedrigstandanzeige
Seite 9:
Fehlerbehebung und Pflegehinweise
Seite 10: Batterieniedrigstandsanzeige, Fehlerbehebung, Pflegehinweise
Seite 11: Technische Daten
Seite 12: Konformitätserklärung
ART.-NR. 51460/51461
2 x 1,5V, „AAA", LR06 Alkaline Batterien (nicht enthalten)
MEBUS
1

Werbung

loading

  Verwandte Anleitungen für Weinberger 51460/51461

  Inhaltszusammenfassung für Weinberger 51460/51461

  • Seite 1 FUNKWECKER ART.-NR. 51460/51461 MEBUS Wir danken Ihnen für den Kauf dieses Funkweckers. Entwickelt und konstruiert mit innovativen Komponenten und Techniken, wird dieses Gerät Ihnen ein perfektes und zuverlässiges anzeigen der Zeit ermöglichen. Sie muss nicht eingestellt werden, da dies automatisch durch das empfangene Zeitsignal geschieht.
  • Seite 2 SICHERHEITSHINWEISE Das Gerät ist bestimmt für den Einsatz im europäischen Wirtschaftsraum und der Schweiz. Unser Gerät wurde so konstruiert und produziert, dass es bei sachgemäßem Umgang über viele Jahre seinen Zweck zufriedenstellend erfüllen wird. Um dies zu gewährleisten beachten Sie bitte die nachstehenden Sicherheitshinweise.
  • Seite 3 ENTSORGUNGSHINWEISE Beachten Sie bitte unbedingt, dass Sie Batterien und Gerät nach den geltenden gesetzlichen Bestimmungen umweltgerecht entsorgen. Der Endverbraucher ist zur Rückgabe von Altbatterien gesetzlich verpflichtet. Die Entsorgung von Altbatterien über den unsortierten Hausmüll ist verboten. Das Symbol der durchgestrichenen Mülltonne auf der Batterie stellt dieses Verbot grafisch dar.
  • Seite 4 Geräteübersicht, LCD Anzeige und Funktionstasten LCD Anzeige/ Funktionstasten: “UP” A1: Weckzeitsymbol “DOWN” A2: 12/24 Stundenformat B3: “MODE” A3: Uhrzeit B4: “WAVE” A4: Snooze Symbol B5: “ALM“ A5: Funkuhrsignal B6: “SNZ“ A6: Datum B7: “SNOOZE/ LIGHT“ A7: Wochentagsanzeige A8: Mondphase A9: Temperaturanzeige C1: Batteriefach...
  • Seite 5 INBETRIEBNAHME 1. Batteriefach (an der Gehäuserückseite) öffnen. 2. 2 x 1,5, “AAA“ LR03. ALKALINE Batterien polrichtig in das Batteriefach einsetzen 3. Batteriefach (an der Geräterückseite) verschließen. Die Uhr sucht nun automatisch das Funkuhrsignal. Nach etwa 3-10 Minuten (je nach Standort) ist dieser Vorgang abgeschlossen.
  • Seite 6 Weitere Einstellungen „Uhrzeit”, Wecker“ Sollten Sie sich außerhalb der Reichweite des Funksenders befinden, oder sollte ein Empfang nicht möglich sein, können Sie die Zeit auch manuell einstellen. Sobald wieder ein Funksignal empfangen wurde, wird die Zeit automatisch angepasst. Sie können den automatischen Suchlauf auch während der Suche unterbrechen, in dem Sie die Taste “WAVE“(B4) kurz drücken.
  • Seite 7 Weckereinstellungen: Einstellen des Weckalarms 1. Halten Sie die Taste “ALM“- Taste (B5)- Taste solange gedrückt, bis die Stundenanzeige der Alarmzeit im Display blinkend erscheint. Drücken Sie die Taste “UP”- Taste (B1) oder “DOWN”- Taste (B2), um die Stunden einzustellen. (Gedrückt halten zum Schnellverstellen der Werte) Drücken Sie die “ALM“- Taste (B5) zum Bestätigen.
  • Seite 8 MONDPHASE Das Gerät verfügt über eine Anzeige von 8 verschiedenen Mondphasen. Diese werden anhand des Kalenders berechnet und dargestellt. A. Neumond B. Zunehmender Halbmondphase C. Zunehmender Mond D. Zunehmender Dreiviertelmond E. Vollmond F. Abnehmender Dreiviertelmond G. Abnehmender Mond H. Abnehmende Halbmondphase Die aktuelle Mondphase erscheint im Display! Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass je nach Standort abweichende Mondphasen beobachtet werden können.
  • Seite 9 FEHLERBEHEBUNG UND PFLEGEHINWEISE Platzieren Sie das Gerät nicht in die Nähe von Störquellen wie Fernseher, Computer o.ä. Vermeiden Sie es, das Gerät neben oder auf Metallplatten zu stellen. Geschlossene Bereiche wie Flughäfen, Keller, Hochhäuser, Fabriken sind nicht zu empfehlen. Starten Sie den Empfang nicht in einem sich bewegenden Fahrzeug wie Auto oder Zug. Reinigen Sie das Gerät mit einem leicht feuchten, fusselfreien Tuch.
  • Seite 10 TECHNISCHE DATEN Funkwecker: Temperaturmessbereich: 0°C bis +50°C Funkuhr: DCF 77 Batterien: Für das Gerät: 2 x 1,5V, „AAA“, LR06 Alkaline Batterien Achtung: Beachten Sie bitte unbedingt, dass Sie Batterien und Gerät nach den geltenden gesetzlichen Bestimmungen umweltgerecht entsorgen Aufgrund von Einschränkungen der Druckmöglichkeit kann die Darstellung der Anzeige in dieser Bedienungsanleitung von der tatsächlichen Anzeige des Gerätes abweichen.
  • Seite 11 EG - KONFORMITÄTSERKLÄRUNG nach den Richtlinie 1999/5 /EG , 2004/108/EG, 2006/95/EG,2011/65/EG Dokument-NR./ Monat.Jahr 812013 2013 Hersteller/IMPORTEUR Weinberger GmbH & Co. KG INDUSTRIEPARK OST ANSCHRIFT Bergische Str. 11 42781 Haan Produktbezeichnung Funkwecker Artikel Nr. 51460/51461 Modell.-Nr: : ET622AR Das bezeichnete Produkt stimmt mit den Vorschriften der folgenden Europäischen Standards überein.