Kapitel 2: Bios-Infos; Bios-Setup-Programm - Asus Prime B360-Plus Bedienungsanleitung

Vorschau ausblenden

Werbung

BIOS-Infos
Scannen Sie den QR-Code, um die BIOS
Aktualisierungsanleitung anzuzeigen.
Bevor Sie ASUS CrashFree BIOS 3 benutzen, benennen Sie die
BIOS-Datei auf dem Wechseldatenträger in PB360P.CAP um.

BIOS-Setup-Programm

Verwenden Sie das BIOS-Setup-Programm, um das BIOS zu aktualisieren und die
Parameter zu konfigurieren. Die BIOS-Oberfläche enthält Navigationstasten und eine kurze
Online-Hilfe, um Ihnen bei der Verwendung des BIOS-Setup-Programms zu helfen.
BIOS beim Start öffnen
Beim Startup BIOS-Programm ausführen
Drücken Sie <Entf> oder <F2> während des Power-On-Self-Tests (POST). Wenn Sie <Entf>
oder <F2> nicht drücken, werden die POST-Routinen fortgeführt.
BIOS nach dem POST starten
BIOS nach dem POST starten
Drücken Sie gleichzeitig <Strg> + <Alt> + <Entf>.
Drücken Sie die Reset-Taste auf dem Gehäuse.
Drücken Sie die Ein-/Austaste zum Ausschalten des Systems und schalten Sie es
dann erneut ein. Tun Sie dies nur, wenn Ihnen der Start des BIOS mit den ersten zwei
Optionen nicht gelungen ist.
Reset mit der An/Austaste, Reset-Taste oder <Strg> + <Alt> + <Entf> aus einem laufenden
Betriebssystem zu erzwingen, kann Schäden an Daten oder am System verursachen.
Wir empfehlen Ihnen, das System immer ordnungsgemäß aus dem Betriebssystem
herunterfahren.
Die in diesem Abschnitt angezeigten BIOS-Setup-Bildschirme dienen nur als Referenz
und können u.U. von dem, was Sie auf dem Bildschirm sehen, abweichen.
Besuchen Sie die ASUS-Webseite www.asus.com, um die neueste BIOS-Datei für
dieses Motherboard herunterzuladen.
Laden Sie bitte die Standardeinstellungen, wenn das System nach Änderung der
BIOS-Einstellungen instabil geworden ist. Wählen Sie hierzu Load Optimized
Defaults (Optimierte Standardwerte laden) im Exit-Menü oder drücken Sie <F5>.
Wenn der Systemstart fehlschlägt, nachdem Sie eine BIOS-Einstellung geändert
haben, versuchen Sie das CMOS zu löschen und das Motherboard auf seine
Standardwerte zurückzusetzen. Im Abschnitt Motherboard overview (Motherboard-
Übersicht) finden Sie weitere Informationen zum Löschen des RTC RAM.
BIOS Menü
Das BIOS-Setup-Programm kann in zwei Modi ausgeführt werden: EZ Mode und Advanced
Mode (Erweiterter Modus). Drücken Sie <F7>, um zwischen den Modi zu wechseln.
2-1
2
ASUS PRIME B360-PLUS

Werbung

loading

Diese Anleitung auch für:

90mb0wb0-m0eayc

Inhaltsverzeichnis