Herunterladen Inhalt Diese Seite drucken

Reinigung; Sicherheitstechnische Prüfung - ebm-papst S4E350-AA06-24 Betriebsanleitung

Werbung

Inhaltsverzeichnis
S4E350-AA06-24
Steht das Gerät für längere Zeit still, z. B. bei der Lagerung,
empfehlen wir Ihnen, das Gerät für mindestens zwei Stunden in
Betrieb zu nehmen, damit eventuell eingedrungenes Kondensat
verdunsten kann und die Lager bewegt werden.
Störung / Fehler
Mögliche Ursache
Laufrad läuft unrund Unwucht der sich
drehenden Teile
Motor dreht sich
Mechanische
nicht
Blockierung
Netzspannung
fehlerhaft
Anschluss fehlerhaft
Temperaturwächter
hat angesprochen
Unzulässiger
Betriebspunkt
Übertemperatur
Umgebungs-
Motor
temperatur zu hoch
Mangelhafte Kühlung
Bei weiteren Störungen Kontakt mit ebm-papst aufnehmen.

5.1 Reinigung

Um die Langlebigkeit der Ventilatoren zu erhalten sind diese regelmäßig
auf einwandfreie Funktion und den Grad der Verschmutzung zu prüfen.
Die Häufigkeit der Prüfungen ist der auftretenden Verschmutzung
anzupassen.
GEFAHR
Verletzungsgefahr durch drehenden Ventilator!
→ Reinigung nur im Stillstand!
Die Stromversorgung unterbrechen, gegen
Wiedereinschalten sichern!
Gegen Anlauf sichern, Luftströmung verhindern.
; Schmutzablagerungen auf dem Motorgehäuse können zur
Überhitzung des Motors führen.
; Schmutz auf dem Laufrad kann Schwingungen verursachen, diese
verkürzen die Lebensdauer des Ventilators.
; Starke Schwingungen können den Ventilator zerstören!
Artikel-Nr. 11929-5-9970 · GER · Änderung 213627 · Freigabe 2020-07-16 · Seite 11 / 12
ebm-papst Mulfingen GmbH & Co. KG · Bachmühle 2 · D-74673 Mulfingen · Phone +49 (0) 7938 81-0 · Fax +49 (0) 7938 81-110 · info1@de.ebmpapst.com · www.ebmpapst.com
Betriebsanleitung
; In diesem Fall den Ventilator sofort abschalten und reinigen.
; Das bevorzugte Reinigungsverfahren ist die trockene Reinigung z. B.
; Zur Reinigung dürfen keine aggressiven Reinigungsmittel verwendet
Mögliche Abhilfe
Gerät reinigen, falls
nach Reinigung noch
Unwucht vorhanden
ist, Gerät
austauschen.
Bitte achten Sie
darauf, dass bei der
Reinigung keine
Wuchtklammern
entfernt werden.
Ausschalten,
; Falls Reinigungsmittel verwendet wurden, diese restlos entfernen.
spannungsfrei legen
; Bei erkennbar starker Korrosion an tragenden oder drehenden Teilen
und mechanische
Blockierung entfernen.
; Eine Reparatur an tragenden oder drehenden Teilen ist nicht zulässig!
Netzspannung
prüfen, Spannungs-
; Betreiben Sie den Ventilator für 2 Stunden bei maximaler Drehzahl,
versorgung wieder
herstellen.
; Werden Vibrationen durch die Reinigung nicht beseitigt, muss der
Spannungsfrei legen,
Anschluss
korrigieren, siehe
; Der Ventilator ist mit wartungsfreien Kugellagern ausgestattet. Die
Anschlussbild.
Motor abkühlen
lassen,
; Wird danach ein Lagertausch erforderlich, so wenden Sie sich hierzu
Fehlerursache finden
und beheben,
gegebenenfalls
; Die Wartungsintervalle der auftretenden Staubbelastung anpassen.
Wiedereinschalt-
5.2 Sicherheitstechnische Prüfung
sperre lösen
Betriebspunkt
Was ist zu
überprüfen
prüfen?
Umgebungs-
Berührschutz-
temperatur wenn
verkleidung auf
möglich absenken
Voll- ständigkeit
Kühlung verbessern
oder
Beschädigung
Gerät auf
Beschädigung
an Schaufeln
und Gehäuse
Befestigung der
Anschluss-
leitungen
Befestigung
des
Schutzleiter-
anschlusses
Isolierung der
Leitungen auf
Beschädigung
Dichtigkeit der
Kabel-
verschraubung
Reinigung mit Druckluft.
werden!
HINWEIS
Beschädigung des Gerätes bei der Reinigung
Fehlfunktion möglich
→ Reinigen Sie das Gerät nicht mit einem Wasserstrahl oder
Hochdruckreiniger.
→ Verwenden Sie keine säure-, lauge- und
lösungsmittlelhaltigen Reinigungsmittel.
→ Verwenden Sie zur Reinigung keine spitzen und
scharfkantigen Gegenstände
das Gerät unverzüglich abschalten und austauschen.
damit evtl. eingedrungenes Wasser verdunsten kann.
Ventilator evtl. neu ausgewuchtet werden. Wenden sie sich hierzu
bitte an ebm-papst.
Lebensdauerschmierung der Kugellager ist auf eine Betriebsdauer
von 40.000 Stunden ausgelegt.
bitte an ebm-papst.
Wie
Häufigkeit
überprüfen?
Sichtprüfung
mindestens
1/2 jährlich
Sichtprüfung
mindestens
1/2 jährlich
Sichtprüfung
mindestens
1/2 jährlich
Sichtprüfung
mindestens
1/2 jährlich
Sichtprüfung
mindestens
1/2 jährlich
Sichtprüfung
mindestens
1/2 jährlich
Welche
Maßnahme?
Nach-
besserung oder
Austausch des
Gerätes
Austausch des
Gerätes
Befestigen
Befestigen
Leitungen
austauschen
Nachziehen,
bei
Beschädigung
austauschen

Werbung

Inhaltsverzeichnis
loading

Diese Anleitung auch für:

11929-5-9970

Inhaltsverzeichnis