Dsl-Telefonie-Zugangsdaten Für T-Online; Kundencenter - T-Mobile Speedport W 723V Bedienungsanleitung

Vorschau ausblenden

Werbung

Inhaltsverzeichnis
Konfiguration
Haben Sie bei der Anbieter-Auswahl [Anderer Anbieter] ausgewählt, erscheint die
Eingabemaske in ähnlicher Form, in die Sie die entsprechenden Werte eintragen
können.
DSL-Telefonie-Zugangsdaten für T-Online.
1.
2.
3.
4.
5.

Kundencenter.

1.
2.
40
Tragen Sie die DSL-Telefonnummer ein, die Sie bei der Anmeldung erhalten
haben.
Tragen Sie die E-Mail-Adresse ein, die zur DSL-Telefonnummer gehört. Wenn
Ihnen die E-Mail-Adresse nicht bekannt ist tragen Sie dort:
anonymous@t-online.de ein.
Bei Verwendung dieser E-Mail-Adresse müssen die Felder „Passwort (Web-
Kennwort)" und „Passwort wiederholen" frei gelassen werden.
Tragen Sie Ihr Passwort (Web-Kennwort) ein und bestätigen Sie es durch
nochmalige Eingabe im Feld darunter.
Bei Internet-Telefonie-Gesprächen in Ihrem Ortsnetz müssen Sie vor der
Telefonnummer stets die Ortsvorwahl eingeben (z. B. 0221 123456). Damit
Sie bei Ortsgesprächen lediglich die Telefonnummer eingeben müssen
(z. B. 123456), aktivieren Sie die Option [verwenden von] und geben Ihre
Ortsvorwahl ein. Immer wenn Sie eine Telefonnummer ohne Vorwahl (also
ohne 0 zu Beginn) wählen, wird Ihre Ortsvorwahl automatisch vorangestellt.
Aktivieren Sie die Option [Immer online] für die Router-Einstellungen, wenn
Sie über Ihre DSL-Telefonnummer ständig erreichbar sein wollen. Wenn Sie
bei der Konfiguration des Internetzugangs bereits die Internet-Dauerverbin-
dung [Immer online] aktiviert haben, erscheinen die Router-Einstellungen auf
dieser Seite nicht mehr.
Wenn Sie sich bereits für Internet-Telefonie angemeldet haben, können Sie
Ihre DSL-Telefonnummer nachsehen. Wenn Sie bereits über eine E-Mail-
Adresse und ein Online-Passwort verfügen, können Sie sich hier auch kos-
tenlos für Internet-Telefonie anmelden.
Falls Sie noch keine E-Mail-Adresse haben, klicken Sie auf [Einrichten]. Sie
benötigen eine E-Mail-Adresse für Internet-Telefonie.

Werbung

Inhaltsverzeichnis
loading

Inhaltsverzeichnis