Herunterladen Diese Seite drucken

Einsatzwerkzeuge Montieren/ Wechseln (Abb. A); Staubabsaugung Montieren - Parkside PWBS 180 B2 Originalbetriebsanleitung

Wand- und boden-bearbeitungssystem
Vorschau ausblenden

Werbung

Inhaltsverzeichnis
Einsatzwerkzeuge montieren/
wechseln (Abb. A)
WARNUNG!
Betätigen Sie die Spindel-Arretiertaste
nur bei stillstehender Schleifspindel
Gerät kann sonst beschädigt werden.
HINWEIS
Die Hartmetalltopfscheibe
zum Entfernen von Schalungsübergängen an
Sichtbeton, Restbeton an Schalungsbrettern
oder Kleberückständen an Fliesen.
Verwenden Sie nur Hartmetall-
topfscheiben
Schleifoberfläche.
Reinigen Sie die Schleifspindel
montierenden Teile.
Drücken Sie zum Festspannen und Lösen des
Einsatzwerkzeugs die Spindel-Arretiertaste
, um diese zu arretieren.
Zum Befestigen des Einsatzwerkzeugs setzen
Sie den Aufnahmeflansch
spindel
.
Setzen Sie das gewünschte Einsatzwerkzeug
auf die Schleifspindel
Schrauben Sie die Spannmutter
ziehen Sie diese mit dem Zweiloch-Montage-
Schlüssel
fest.
HINWEIS
Achten Sie darauf, dass der Bund der Spann-
mutter
nach außen zeigt.
DE │ AT │ CH
58 
. Das
ist geeignet
mit ebener
und alle zu
auf die Schleif-
.
auf und
≤ 3,2 mm
12

Staubabsaugung montieren

Stäube von Materialien wie bleihaltigem Anstrich,
einigen Holzarten, Mineralien und Metall können
gesundheitsschädlich sein. Berühren oder Einatmen
der Stäube können allergische Reaktionen und/
oder Atemwegserkrankungen des Benutzers oder
in der Nähe befindlicher Personen hervorrufen. Be-
stimmte Stäube wie Eichen- oder Buchenstaub gelten
als krebserzeugend, besonders in Verbindung mit
Zusatzstoffen zur Holzbehandlung (Chromat, Holz-
schutzmittel). Asbesthaltiges Material darf nur von
Fachleuten bearbeitet werden.
Benutzen Sie immer eine Staubabsaugung.
Betreiben Sie das Elektrowerkzeug entweder
mit dem Staubbeutel
zugelassene Staub- und Spanabsaugung an.
Sorgen Sie für gute Belüftung des Arbeitsplatzes.
Es wird empfohlen, eine Atemschutzmaske mit
Filterklasse P2 zu tragen.
Vermeiden Sie das Abknicken des Absaug-
schlauches
.
Beachten Sie die in Ihrem Land gültigen Vorschrif-
ten für die zu bearbeitenden Materialien.
Stecken Sie die Eingangsseite des Absaug-
schlauches
auf den Absaugstutzen
Ziehen Sie das Mündungsstück
schlauch
. Öffnen Sie den Reissverschluss des
Staubbeutels
. Stecken Sie nun die Ausgangs-
18a
seite des Absaugschlauches
chende Öffnung des Staubbeutels
Sie von Innen das Mündungsstück
auf den Absaugschlauch
Reissverschluss des Staubbeutels
Zur Demontage des Absaugschlauchs
hen Sie in umgekehrter Reihenfolge vor.
oder schließen Sie eine
.
vom Absaug-
19a
in die entspre-
. Stecken
wieder
19a
. Schließen Sie den
.
18a
, ge-
PWBS 180 B2

Werbung

Inhaltsverzeichnis
loading