Herunterladen Diese Seite drucken

Husqvarna Automower 305 Werkstatt-Handbuch

Vorschau ausblenden

Werbung

Werkstatthandbuch
Husqvarna Automower
305
®

Werbung

loading

  Andere Handbücher für Husqvarna Automower 305

  Inhaltszusammenfassung für Husqvarna Automower 305

  • Seite 1 Werkstatthandbuch Husqvarna Automower ®...
  • Seite 2: Inhaltsverzeichnis

    Inhalt 1 Einleitung 6 Reparaturanweisungen 1.1 Beschreibung des Dokuments....... 3 6.1 Geräteüberblick............18 1.2 Wartungswerkzeuge..........3 6.2 Montage der Schrauben........19 1.3 Technische Angaben..........3 6.3 So entfernen und montieren Sie die obere Abdeckung..............19 6.4 So entfernen und installieren Sie das Gehäuse...19 2 Sicherheit 6.5 So entfernen und montieren Sie das obere 2.1 Sicherheitsdefinitionen...........
  • Seite 3: Einleitung

    1 Einleitung 1.1 Beschreibung des Dokuments Das Werkstatthandbuch ist für Händler und Wartungspersonal vorgesehen und ist eine Ergänzung zur Betriebsanleitung. Um den Gebrauch zu erleichtern, wird im Werkstatthandbuch folgendes System angewendet: kursiv geschrieben sind, werden entweder • Texte, die im Display des Geräts oder im Menü des Serviceprogramms AutoCheck angezeigt.
  • Seite 4: Sicherheit

    2 Sicherheit 2.1 Sicherheitsdefinitionen ACHTUNG: Reinigen Sie das Gerät nie mit einem Hochdruckreiniger. Verwenden Sie keine Warnungen, Vorsichtsmaßnahmen und Hinweise Lösungsmittel zur Reinigung. werden verwendet, um auf besonders wichtige Teile der Bedienungsanleitung hinzuweisen. 2.3.2 Bei Gewitter WARNUNG: Wird verwendet, wenn bei Nichtbeachtung der Anweisungen in diesem Bei Gewittergefahr müssen alle Verbindungen mit der Handbuch die Gefahr von Verletzung oder Tod...
  • Seite 5 Lärmemission. Die Lärmemissionen des Geräts sind auf dem Typenschild auf der Innenseite der Klappe und in den technischen Daten angegeben. Lesen Sie in der Betriebsanleitung nach. Es ist nicht zulässig, dieses Gerät über den normalen Hausmüll zu entsorgen. Stellen Sie sicher, dass das Gerät in Übereinstimmung mit den örtlich geltenden Regelungen entsorgt wird.
  • Seite 6: Gerät Und Installation

    3 Gerät und Installation 3.1 Hauptkomponenten für die Installation 3.4 Begrenzungsschleife Das Robotersystem umfasst 4 Hauptkomponenten: Die Stärke des A-Signals variiert je nach Abstand. Die Stärke des Signals ist in direkter Kabelnähe hoch. Die • Mähroboter Stärke nimmt mit zunehmendem Abstand zum Kabel ab. •...
  • Seite 7: Suchschleife

    3.7 Leiterplatten und Sensoren ACHTUNG: Das Begrenzungskabel darf sich auf dem Weg von oder zu einer Insel nicht Die Leiterplatten und Sensoren im Gerät: überkreuzen. 3.5 Suchschleife Das Leitkabel und der Teil des Begrenzungskabels, der für die Rückführung zur Ladestation sorgt, wird die Suchschleife genannt.
  • Seite 8: Führen Sie Eine Prüfung Der Installation Durch

    Weather timer sorgt nicht dafür, dass das Gerät 3.7.4 STOP-Sensor mehr als in den Timer-Einstellungen festgelegt arbeitet, Das Gerät verfügt über einen Magneten und einen Hall- sondern nur weniger. Das Gerät wird immer mindestens Sensor, der erkennt, ob die STOP-Taste einen Mähzyklus pro Tag durchführen, und nur danach heruntergedrückt wird.
  • Seite 9: Spezialmenüs

    4 Spezialmenüs 4.1 Menü Werkzeuge, Übersicht Werkzeuge Info Verlauf, insgesamt Verlauf, Betrieb Test Spezialeinstellungen Kalibrieren Schlüssel- Schlüssel- Allgemein Motoren Radmotor Kalibrierung Ohne daten daten Leitkabel Schleifen- Akku Betriebs- Suchzeiten signal geschichte Klingen- Kalibrierung Schleife zurückset- motor Kippsensor Demo Mähzeiten Sensoren Installations- Benutzer- Tastatur...
  • Seite 10: Werkzeugmenü (Experten-Modus)

    Seriennummer Hauptleiterplatte : Die Seriennummer • Hinweis: Das Gerät arbeitet bei geöffneter der Hauptleiterplatte. Diese Nummer ist nicht mit der Abdeckung wie gewöhnlich weiter. Seriennummer des Geräts verknüpft. • Prod.-Dat. HP : Produktionsdatum der 4. Drücken Sie die STOP-Taste, um das Gerät Hauptleiterplatte.
  • Seite 11 Info – Sensoren – Status wird Folgendes Im Menü Kommunikationsleiterplatte ist nicht auf dem angezeigt: Husqvarna-Server registriert. Tauschen Sie die Kommunikationsleiterplatte aus. Angehoben : Durch das Anheben des Gehäuses wird • • SIM-Karten : Es werden keine Daten übertragen. der Hebesensor aktiviert und das Geräte-Display ®...
  • Seite 12 Info – Motoren – Schneidmotor wird Folgendes Übersicht : Zeigt die durchschnittliche, maximale Im Menü • angezeigt: und minimale Mähzeit der letzten 12 Mähvorgänge an. Das Menü zeigt jeden der letzten 12 Drehzahl des Schneidmotors. • Mähvorgänge an. • Stromstärke (mA) für den Schneidmotor. •...
  • Seite 13: Kurzinfo (Eingeschränktes Werkzeugmenü)

    5. Senken Sie (Taste Pfeil nach unten) die Leistung 4.4.5 Werkzeuge – Spezialeinst. auf 0 %. Werkzeuge – Spezialeinst. enthält Hinweis: Das Menü 6. Drücken Sie die Taste Zurück, um den Test zu Einstellungen, die nur für Wartungspersonal verfügbar beenden. sind.
  • Seite 14: So Finden Sie Den Pin-Code Wieder

    4.5.2 Kurzinfo – Geschichte 3. Drücken Sie die Taste Zurück, um die Funktion zu verlassen. Kurzinfo – Geschichte hat 2 Abschnitte: Das Menü Nachrichten und Suchzeiten . Geschichte – Nachrichten wird Folgendes Im Menü angezeigt: Fehlermeldungen : Die letzten 50 Fehlermeldungen •...
  • Seite 15: Service-Tool Autocheck

    Vergewissern Sie sich, dass das Gerät eingeschaltet Verknüpfung zu AutoCheck 3 auf dem Desktop erstellt. ist. Wenden Sie sich an Ihren regionalen Ansprechpartner bei der Husqvarna Group, wenn Sie keinen Zugang zur Support-Website haben. 5.1.3 Bei AutoCheck 3 anmelden 1. Doppelklicken Sie auf das AutoCheck-Symbol.
  • Seite 16: So Verwenden Sie Autocheck 3

    5.3 So verwenden Sie AutoCheck 3 kann die Hauptleiterplatte oder die HMI- Leiterplatte blockieren. Die Hauptfunktionen des Programms sind in verschiedenen Menüs zusammengefasst. 5.3.5 Aktionen Aktionen wird Folgendes angezeigt: Im Menü • Zurücksetzen : Enthält Rücksetzfunktionen, zum Zähler Ladevorgänge zurücksetzen und Beispiel Periodenzeit zurücksetzen .
  • Seite 17 4. Drücken Sie die Taste 0 und halten Sie sie gedrückt, wird, können Sie die Eingabe der Seriennummer bis der Programmiervorgang abgeschlossen ist. vorübergehend überspringen und die Service Hauptleiterplatte in einem sogenannten 5. Drücken Sie zum Einschalten die ON/OFF-Taste Modus verwenden. Solange sich das Gerät im (halten Sie gleichzeitig die Taste 0 gedrückt).
  • Seite 18: Reparaturanweisungen

    6 Reparaturanweisungen In diesem Kapitel werden Reparaturverfahren und der Austausch von Ersatzteilen behandelt. Siehe Teileliste mit Abbildungen (IPL, „Illustrated Parts L“) auf der Support-Website des Herstellers. 6.1 Geräteüberblick 6.1.1 Das Gehäusesystem Das Gehäusesystem ist mechanisch um die folgenden Module herum aufgebaut: 1.
  • Seite 19: Montage Der Schrauben

    4. Drücken Sie zur Installation auf die obere Abdeckung. 6.2 Montage der Schrauben Achten Sie darauf, die Schrauben richtig zu montieren. Falsch montierte Schrauben können Schäden am Gerät verursachen. Die Schraubengröße ist Torx 20, sofern nicht anders angegeben. 6.4 So entfernen und installieren Sie das Hinweis: Lesen Sie den Abschnitt über die korrekte Gehäuse Montage von Schrauben an Kunststoffteilen, bevor Sie...
  • Seite 20: So Entfernen Und Montieren Sie Das Obere Chassis

    4. Suchen Sie die 4 Positionen, an denen das 3. Ziehen Sie, um den Knopf der Gehäuse befestigt ist. Schnitthöheneinstellung zu entfernen. 4. Entfernen Sie die 14 Schrauben. 5. Drücken Sie das Wartungswerkzeug in einer der 4 Positionen nach unten, und ziehen Sie das Gehäuse nach oben.
  • Seite 21: So Ersetzen Sie Den Hinteren Stoßfänger

    6. Heben Sie das vordere Ende des oberen Chassis Hinweis: Bringen Sie ein neues Gewährleistungssiegel an. Damit die Gewährleistung nicht erlischt, muss immer ein intaktes Gewährleistungssiegel enthalten sein. 7. Trennen Sie das Stromkabel (A) von der Hauptleiterplatte. ACHTUNG: Die Kabelführung ist wichtig, um einen Konflikt mit der Schleifensensor- Leiterplatte zu vermeiden.
  • Seite 22: So Tauschen Sie Bauteile Der Vorderen Gehäuseaufhängung Aus

    3. Klappen Sie das Teil zur hinteren 4. Setzen Sie den Schraubenzieher zwischen dem Gehäuseaufhängung ein. Aufhängungssystem und dem unteren Chassis an. Schieben Sie den Schraubenzieher nach oben und entfernen Sie das vordere Aufhängungsteil. 4. Heben Sie es hoch, um es abzunehmen. 5.
  • Seite 23: So Reinigen Sie Den Luftfilter Und Tauschen Ihn Aus

    6. Ziehen Sie die Tastatur der Display-Abdeckung ab. 4. Drücken Sie die Klammern nach innen und heben Sie die Halterung an, um sie zu entfernen. 7. Entfernen Sie die Tastatur und ziehen Sie das Kabel durch die Öffnung nach draußen. 5.
  • Seite 24: So Tauschen Sie Die Klappe Aus

    3. Ziehen Sie eine Seite der STOP-Taste heraus. 5. Öffnen Sie die Klappe und biegen Sie sie um. 4. Ziehen Sie die STOP-Taste nach hinten, um sie zu entfernen. 5. Die Montage erfolgt in umgekehrter Reihenfolge. 6. Entfernen Sie die Klappe. 6.12 So tauschen Sie die Klappe aus 1.
  • Seite 25: Leiterplatten Und Sensoren

    6.13 Leiterplatten und Sensoren 6.13.1 So tauschen Sie die Hauptleiterplatte aus Die Betriebsinformationen des Geräts sind in der Das Gerät ist mit den folgenden Leiterplatten Hauptleiterplatte gespeichert. Das Serviceprogramm ausgestattet: AutoCheck speichert diese Informationen in der Log- Datei und überträgt sie dann zum Gerät zurück, wenn die neue Hauptleiterplatte eingebaut ist.
  • Seite 26 HMI-Leiterplatte zu programmieren. Siehe schließen Sie das Gerät an auf Seite 15 . 6.13.3 So tauschen Sie die Kommunikationsleiterplatte aus ® Die Kommunikationsleiterplatte für Husqvarna enthält ® Automower Connect und das GPS-Modul. Dies ist als ACHTUNG: Wenn die Leiterplatte zur ®...
  • Seite 27 Schließen Sie das Kabel zwischen der HMI- ® Hinweis: Die Kommunikationsleiterplatte für Husqvarna Leiterplatte und der Kommunikationsleiterplatte enthält eine e-SIM. Bei einigen Märkten wird stattdessen an und verwenden Sie die Kabelhalterung im eine separate SIM-Karte verwendet. unteren Gehäuse. 1. Entfernen Sie die obere Abdeckung. Siehe entfernen und montieren Sie die obere Abdeckung auf Seite 19 .
  • Seite 28 6.13.4 So tauschen Sie die SIM-Karte aus die korrekte Funktion des Hebesensors muss der Magnet an der vorderen Kante unter dem Gehäuse Für Kommunikationsleiterplatten, die über eine separate korrekt installiert sein. Falls nicht, muss der SIM-Karte und keine e-SIM verfügen. Magnethalter, der Teil der Ladeplatten-Installation ist, ®...
  • Seite 29: Das Akkusystem

    So tauschen Sie die Hauptleiterplatte aus 5. Entfernen Sie die 2 Befestigungsschrauben der werden. Siehe auf Seite 25 . Klammer. 6.14 Das Akkusystem WARNUNG: Verwenden Sie nur vom Hersteller empfohlene Originalakkus. Bei der Verwendung von anderen Akkus kann die Gerätesicherheit nicht gewährleistet werden.
  • Seite 30 So tauschen Sie die Kontaktbleche 5. Entfernen Sie die Schraube für den Akkuhalter. Ladestation. Siehe in der Ladestation auf Seite 35 . 1. Entfernen Sie die obere Abdeckung. Siehe entfernen und montieren Sie die obere Abdeckung auf Seite 19 . So entfernen und 2.
  • Seite 31: Das Schneidsystem

    6.15 Das Schneidsystem 10. Entfernen Sie die Schraube für den Fußschutz. 6.15.1 So ersetzen Sie den Klingenmotor WARNUNG: Seien Sie vorsichtig, wenn Sie mit den Klingen an der rotierenden Scheibe arbeiten. 1. Stellen Sie die Schnitthöhe auf MAX. 2. Entfernen Sie die obere Abdeckung. Siehe entfernen und montieren Sie die obere Abdeckung auf Seite 19 .
  • Seite 32 Zubehör > Geländekit und aktivieren Sie die 3. Drücken Sie, um die Clips zu lösen, und heben Sie Menü das Rad an, um es zu entfernen. Option Geländekit. 1. Entfernen Sie die Radkappe. 4. Die Installation erfolgt in umgekehrter Reihenfolge. 6.16.2 So ersetzen Sie die Hinterräder Hinweis: Bei Verwendung der Geländeräder mit Gewichten sind spezielle Einstellungen erforderlich, um...
  • Seite 33: Ladestation

    6. Entfernen Sie die 4 Schrauben des Radmotors. 3. Führen Sie die Radbürste schräg von der Unterseite in den Schlitz ein und drücken Sie sie nach unten. 7. Entfernen Sie den Radmotor. 8. Installieren Sie den neuen Radmotor. 9. Die Installation erfolgt in umgekehrter Reihenfolge. 4.
  • Seite 34 5. Heben Sie die Ladeabdeckung vorsichtig vom 6.17.2 So ersetzen Sie die Leiterplatte in der Ladeturm ab, in Richtung nach vorn und nach oben. Ladestation 1. Entfernen Sie den Ladeturm und die Abdeckung der So entfernen und installieren Sie Ladestation. Siehe die Ladestation und die dazugehörige Abdeckung auf Seite 33 .
  • Seite 35: So Montieren Sie Schrauben In Kunststoffteilen

    6.17.3 So tauschen Sie die Kontaktbleche in der ACHTUNG: Ziehen Sie bei der Montage von Ladestation Teilen in Kunststoff die Schrauben immer über Kreuz fest. Dadurch werden Spannungen im 1. Entfernen Sie den Ladeturm und die Abdeckung der Kunststoff vermieden, die Störungen oder So entfernen und installieren Sie Ladestation.
  • Seite 36: So Ersetzen Sie Die Dichtungsstreifen

    6.20 So ersetzen Sie die Dichtungsstreifen Gehen Sie folgendermaßen vor, um einen Gewindeeinsatz in einem verschlissenen Das Gerät ist mit bis zu 3 Dichtungsstreifen Kunststoffgewinde zu montieren: ausgestattet. Eine befindet sich zwischen der Mittelkonsole und dem oberen Chassis, eine zwischen 1.
  • Seite 37: Service

    7 Service 7.1 Wartungsplan Die nachfolgende Tabelle enthält eine Prüfliste mit Kontrollen und Maßnahmen für den Service des Geräts. Maßnahme Erklärung Firmware auf Seite 16 . Firmware-Update Siehe Wenn eine neue Firmware in Autocheck verfügbar ist, sollten Sie das Gerät mit der neuesten Firmware aktualisieren.
  • Seite 38: Schraubbefestigungen

    Maßnahme Erklärung Dichtungsstreifen Siehe So ersetzen Sie die Dich- tungsstreifen auf Seite 36 . Öffnen Sie alle drei Jahre das Chassis und ersetzen Sie alle Dichtungsstreifen. Reinigung Reinigen Sie die Ladestation mit einer feuchten Bürste und/oder einem feuchten Tuch. Ladeplatten Polieren Sie die Kontaktflächen am Gerät und an der Ladestation Überprüfen und polieren Sie die Ladeplatten am Gerät sowie die Ladeplatten an...
  • Seite 39 Befestigung Hardware Werkzeug Anziehmo- ment (Nm) Fußschutz Schraube, 5 x 16 mm Torx 20 Ladestation, Abdeckung Schraube, grau, 4 x 14 mm Torx 20 Ladestation, Rahmen Schraube, grau, 4 x 14 mm Torx 20 Ladestation, Kontaktbleche Schraube, grau, 4 x 14 mm Torx 20 Ladestation, Basis und Gehäuse Schraube, grau, 4 x 14 mm Torx 20 1414 - 002 - 29.02.2020...
  • Seite 40: Fehlerbehebung

    8 Fehlerbehebung 8.1 Meldungen Die folgende Tabelle enthält Fehler- und Informationsmeldungen, die im Gerät angezeigt werden können. Hierbei handelt es sich nur um Referenzen zu den Gerätemenüs, AutoCheck kann jedoch auch in vielen anderen Fällen verwendet werden. Hinweis: Weitere Informationen zur Behebung von Fehlern finden Sie in der Betriebsanleitung. Meldungen Nummer Meldung...
  • Seite 41 Meldungen Nummer Meldung Ursache Aktion MOTOREN 20/21 Rechter/linker Radmo- Gras oder andere Gegenstände haben Das Antriebsrad überprüfen und even- tor ist blockiert. sich um das Antriebsrad gewickelt. tuell vorhandene Gegenstände entfer- nen. 22/23 Problem Antrieb Der Radmotor ist defekt. Die Funktion der Radmotoren im Leer- rechts/links lauf überprüfen.
  • Seite 42 Meldungen Nummer Meldung Ursache Aktion INSTALLATION Kein Schleifensignal Das Begrenzungskabel ist gebrochen. Das Signal der LED-Anzeige an der Ladestation prüfen. Wenn die LED ei- nen Bruch im Begrenzungskabel an- zeigt, herausfinden, wo der Bruch liegt. Den beschädigten Abschnitt des Schleifenkabels durch ein neues Schleifenkabel ersetzen und es mit ei- nem Originalverbinder an das beste- hende Kabel anschließen.
  • Seite 43 Meldungen Nummer Meldung Ursache Aktion INSTALLATION Außerhalb des Arbeits- Die Begrenzungskabelanschlüsse an Sicherstellen, dass das Begrenzungs- bereichs der Ladestation sind gekreuzt. kabel richtig mit der Ladestation ver- bunden ist. Das Begrenzungskabel grenzt zu nah Prüfen, ob das Begrenzungskabel ge- an den Arbeitsbereich. mäß...
  • Seite 44 Meldungen Nummer Meldung Ursache Aktion INSTALLATION Steigung zu groß Der Mäher hat angehalten, weil die Den Neigungssensor kalibrieren. Siehe Werkzeuge – Kalibrieren auf Seite 13 . Steigung zu groß ist. Die Installation des Begrenzungskabels ändern, um diesen steilen Teil des Ar- beitsbereichs auszuschließen.
  • Seite 45 Meldungen Nummer Meldung Ursache Aktion INTERNE DIAGNOSE Keine Meldung Zeigt an, dass keine Meldung gespei- chert ist. Problem Vorderer Die Verkabelung zur Leiterplatte ist de- Die Verkabelung prüfen und das Kabel Schleifensensor fekt oder hat sich gelockert. wieder anschließen oder bei Bedarf er- setzen.
  • Seite 46 Meldungen Nummer Meldung Ursache Aktion INTERNE DIAGNOSE Elektrisches Problem Speicherdatenfehler. Das Gerät mit dem aktuellsten Haupt- Firm- programm programmieren. Siehe ware auf Seite 16 . Die Hauptleiterplatte ersetzen. Siehe So tauschen Sie die Hauptleiterplatte aus auf Seite 25 . Elektrisches Problem Kommunikationsprobleme mit dem Das Gerät neu starten.
  • Seite 47 Meldungen Nummer Meldung Ursache Aktion INTERNE DIAGNOSE Elektrisches Problem Kommunikationsprobleme zwischen Das Gerät neu starten, indem Sie es der HMI-Leiterplatte und der Hauptlei- über den ON/OFF-Schalter ausschal- terplatte. ten, 10 Sekunden warten und es dann durch erneutes Drücken des ON/OFF- Schalters wieder einschalten.
  • Seite 48 Meldungen Nummer Meldung Ursache Aktion INTERNE DIAGNOSE So tauschen Sie die SIM-Karte SIM-Karte gesperrt Die SIM-Karte muss ausgetauscht wer- Siehe aus auf Seite 28 . den. ® So tauschen Sie die SIM-Karte SIM-Karte nicht gefun- Für Automower Connect muss eine Siehe aus auf Seite 28 .
  • Seite 49: Symptome

    Meldungen Nummer Meldung Ursache Aktion MELDUNGEN OHNE FEHLERCODE Benötigt manuelles La- Das Gerät befindet sich im Betriebsmo- Das Gerät in die Ladestation stellen. Nebenbereich . Dies ist normal. Es müssen keine Maß- nahmen ergriffen werden. Nächst. Start um Die Timer-Einstellung verhindert den Die Timer-Einstellungen ändern.
  • Seite 50 Symptom Ursache Aktion Das Gerät vibriert Die falsche Klingenanzahl erzeugt eine Prüfen, ob Klingen fehlen oder mehrere Unwucht. Klingen an derselben Schraube montiert sind. Das Gerät mäht zwischen den Gras oder Fremdkörper bremsen den Den Klingenteller ausbauen und reinigen. Ladephasen für kürzere Zei- Klingenteller oder die Räder.
  • Seite 51 8.2.3 Symptome beim Andocken Symptom Ursache Aktion Das Gerät erkennt das F-Sig- Schmutz/Blätter/Gras in der Ladestation Die Ladestation reinigen. nal, kann jedoch nicht ando- verhindern, dass die Mäher-Ladekontak- cken te die Ladekontakte der Ladestation be- rühren. Störung in der Leiterplatte der Ladestati- Die Leiterplatte der Ladestation ersetzen.
  • Seite 52: Schleifensignal

    8.2.4 Symptome beim Laden Symptom Ursache Aktion Akkutest durchführen, um die Ak- Die Mäh- und Ladezeiten sind Geringe Akkukapazität. Einen Autotest kürzer als gewöhnlich kukapazität zu ermitteln. Siehe auf Seite 16 . Das Gerät verlässt die Lade- Der Parkmodus ist aktiviert. Das Gerät im Haupt- oder Nebenbereich station nicht neu starten.
  • Seite 53 8.3.1 Fehlerbehebung des Schleifensignals Schleifensystem keine Signale überträgt. So starten Sie das Schleifensystem manuell: Beginnen Sie immer mit der Überprüfung der LED der Ladestation. Dadurch bekommen Sie üblicherweise eine 1. Setzen Sie das Gerät in die Ladestation und gute Orientierung, wo Sie mit der Fehlerbehebung drücken Sie die STOP-Taste.
  • Seite 54: Störungen Im Schleifenkabel Finden

    1. Ersetzen Sie die Leiterplatte der Ladestation oder Hinweis: Das Gerät darf während des Akkutests nur die Grundplatte (einschließlich der N- und F-Kabel). einen geringen Schneidwiderstand haben. So ersetzen Sie die Leiterplatte in der Siehe Ladestation auf Seite 34 und So entfernen und 3.
  • Seite 55: Transport, Lagerung Und Entsorgung

    9 Transport, Lagerung und Entsorgung 9.1 Transport vollständig geladen, kann er beschädigt werden, was in bestimmten Fällen dazu Die mitgelieferten Lithium-Ionen-Akkus entsprechen den führt, dass er unbrauchbar wird. Anforderungen des Gefahrgutrechts. • Beachten Sie sämtliche geltende nationale • Bewahren Sie das Gerät an einem trockenen, Vorschriften.
  • Seite 56 ORIGINALANWEISUNGEN Wir behalten uns das Recht vor, ohne vorherige Ankündigung Änderungen vorzunehmen. Copyright © 2020 Husqvarna AB. Alle Rechte vorbehalten. 114 21 74-51 www.husqvarna.com 2020-02-25...