Herunterladen Diese Seite drucken

Festo LFR Serie Bedienunganleitung Seite 2

Filter­-regelventil, druck-regelventil, filter
Vorschau ausblenden

Werbung

10 Stehbolzen
Fig. 4 LR(S)
3. Anschlussplatte am jeweiligen Anbauprodukt entfernen. Dazugehörige Steh­
bolzen aJ austreiben. Austreibweg in Durchflussrichtung.
11 Dichtung
Fig. 5 LFR(S)/LR(S)
4. Anbauprodukt mit Anschlussplatte montieren. Zwischen den Anbauprodukten
und der Anschlussplatte muss jeweils eine Dichtung aA vorhanden sein.
7
Installation pneumatisch
1. Verschraubungen, Dichtungen, geeignete Schläuche: Zubehör
è www.festo.com/catalogue.
2. Verschraubungen in die pneumatischen Anschlüsse eindrehen.
3. Geeignete Schläuche bis zum Anschlag in die Verschraubung einfügen.
Schläuche axial zu den pneumatischen Anschlüssen verlegen.
Minimalen Biegeradius der Schläuche nicht überschreiten.
8
Ausgangsdruck einstellen
1. Drehknopf 1 entriegeln (ziehen).
2. Drehknopf in Richtung – ganz zudrehen.
3. Anlage langsam belüften: Drehknopf in Richtung + drehen, bis der gewünsch­
te Druck erreicht ist.
Zulässigen Druckregelbereich einhalten è 13 Technische Daten.
Der Eingangsdruck p1 sollte immer mindestens um 1 bar höher sein als der
Ausgangsdruck p2.
4. Drehknopf 1 verriegeln.
9
Wartung
9.1
Kondensat ablassen
Kondensat manuell ablassen
Bei Erreichen eines Kondensatpegels von ca. 10 mm unterhalb des Filterele­
ments:
1. Ablassschraube 4, von unten gesehen gegen den Uhrzeigersinn aufdrehen.
Ä Das Kondensat fließt ab.
2. Ablassschraube von unten gesehen im Uhrzeigersinn zudrehen.
Kondensat vollautomatisch ablassen LFR(S)/LF...­...­A
Filter entleert selbständig.
9.2
Filter wechseln
Bei verringertem Durchfluss trotz unveränderter Druckeinstellung die Filterpatro­
ne wechseln.
1. Druckluft vor dem Produkt entlüften.
2. Filterschale 5 herausdrehen.
3. Alte Filterpatrone demontieren:
Bei LFR(S)/LF: Filterteller herausdrehen und die Filterpatrone entnehmen.
Bei LFM.../LFX: Filterpatrone herausdrehen.
4. Neue Filterpatrone montieren:
Bei LFR(S)/LF: Filterpatrone auf den Filterteller setzen. Filterteller bis zum
Anschlag eindrehen.
Bei LFM.../LFX: Filterpatrone am unteren Ende greifen. Filterpatrone bis
zum Anschlag eindrehen.
5. Filterschale eindrehen. Anziehdrehmoment: MINI: 2 Nm, MIDI/MAXI: 2,5 Nm.
9.3
Reinigung
Produkt bei Bedarf mit weichem Lappen außen reinigen.
Zulässige Reinigungsmittel:
Seifenlauge (max. +60 °C)
Waschbenzin (aromatenfrei)
10
Störungsbeseitigung
Fehlerbeschreibung
Ursache
Geringer Durchfluss (bei Luft­
Verengung in der Zuleitung
verbrauch bricht der Betriebs­
Filterpatrone ist verschmutzt
druck zusammen)
Druck steigt über den einge­
Ventilteller am Dichtsitz defekt
stellten Arbeitsdruck
Hörbares, dauerhaftes Abbla­
Ventilsitz beschädigt
sen am Drehknopf
Hörbares Abblasen an der Ab­
Ablassschraube undicht
lassschraube
Tab. 2 Störungsbeseitigung
11
Demontage
1. Gesamte Anlage und Produkt entlüften.
2. Verriegelung an den Verschraubungen durch Drücken lösen und Schlauchlei­
tungen herausziehen.
3. Verschraubungen an den Anschlussflanschen lösen und herausdrehen.
12
Entsorgung
UMWELT!
Verpackung und Produkt gemäß den geltenden Bestimmungen der umweltge­
rechten Wiederverwertung zuführen è www.festo.com/sp.
13
Technische Daten
Produkt
LFR(S)
Einbaulage
[°]
senkrecht +/–5
Temperaturbereiche
Mediumstemperatur
[°C]
–10 ... +60
Umgebungstemperatur
[°C]
–10 ... +60
Betriebsmedium
Druckluft nach ISO
[­:9:­]
8573­1:2010
Eingangsdruck
Ohne vollautomatischen Kon­
[MPa]
£ 1,6
densatablass
[bar]
£ 16
[psi]
£ 232
Mit vollautomatischem Kon­
[MPa]
0,2 ... 1,2
densatablass
[bar]
2 ... 12
[psi]
29 ... 174
Druckregelbereich
Bei LFR(S)/LR(S)­...­D­7
[MPa]
0,05 ... 0,7
[bar]
0,5 ... 7
[psi]
7 ... 101
Bei LFR(S)/LR(S)­...­D
[MPa]
0,05 ... 1,2
[bar]
0,5 ... 12
[psi]
7 ... 174
Tab. 3 Technische Daten
Abhilfe
Leitung kontrollieren
Filterpatrone wechseln
9 Wartung.
è
Produkt tauschen
Produkt tauschen
Produkt oder Filterschale tau­
schen
LR(S)
LF
LFM
LFX
1,5 ... 60
5 ... 30
[6:8:4]
[1:4:2]

Werbung

loading

Diese Anleitung auch für:

Lr serieLfrs serieLrs serieLf serieLfm serieLfx serie