Herunterladen Diese Seite drucken

Festo LFR Serie Bedienunganleitung

Filter­-regelventil, druck-regelventil, filter
Vorschau ausblenden

Werbung

LFR(S)­/LR(S)­/LF(M.../X)­...­D
Filter­Regelventil, Druck­Regelventil, Filter
Anleitung | Bedienung
8121613
2019­11k
[8121614]
Originalbetriebsanleitung
© 2019 alle Rechte sind der Festo SE & Co. KG vorbehalten
1
Mitgeltende Dokumente
Alle verfügbaren Dokumente zum Produkt è www.festo.com/pk.
2
Sicherheit
2.1
Sicherheitshinweise
Produkt nur im Originalzustand ohne eigenmächtige Veränderungen verwen­
den.
Produkt nur in technisch einwandfreiem Zustand verwenden.
Kennzeichnungen am Produkt berücksichtigen.
Umgebungsbedingungen am Einsatzort berücksichtigen.
Vor Montage­, Installations­ und Wartungsarbeiten: Druckluftversorgung aus­
schalten und gegen Wiedereinschalten sichern.
Anziehdrehmomente einhalten. Ohne spezielle Angabe beträgt die Tole­
ranz ± 20 %.
2.2
Bestimmungsgemäße Verwendung
Typ
Produkt
LFR(S)­...­D­MINI/MIDI/MAXI
Filter­Regelventil
LR(S)­...­D­MINI/MIDI/MAXI
Druck­Regelventil
LF­...­D­MINI/MIDI/MAXI
Filter
LFMA­...­D­MINI/MIDI/MAXI
Feinstfilter (0,01 µm)
LFMB­...­D­MINI/MIDI/MAXI
Feinfilter (1 µm)
LFX­...­D­MINI/MIDI/MAXI
Aktivkohlefilter
Tab. 1 Bestimmungsgemäße Verwendung
2.3
Qualifikation des Fachpersonals
Einbau, Inbetriebnahme, Wartung und Ausbau nur durch qualifiziertes Fachperso­
nal.
Das Fachpersonal muss mit der Installation von pneumatischen Steuerungssyste­
men vertraut sein.
3
Weiterführende Informationen
Zubehör è www.festo.com/catalogue.
Ersatzteile è www.festo.com/spareparts.
4
Service
Bei technischen Fragen mit dem regionalen Ansprechpartner von Festo in Verbin­
dung setzen è www.festo.com.
Festo SE & Co. KG
Ruiter Straße 82
73734 Esslingen
Deutschland
+49 711 347­0
www.festo.com
8121613
Bestimmungsgemäße Verwen­
dung
Regelt die Druckluft im nachfol­
genden Strang auf den eingestell­
ten Ausgangsdruck p2.
Glättet Druckschwankungen.
Entfernt Schmutzpartikel und Kon­
densat aus der durchgeleiteten
Druckluft.
Regelt die Druckluft im nachfol­
genden Strang auf den eingestell­
ten Ausgangsdruck p2.
Glättet Druckschwankungen.
Entfernt Schmutzpartikel und Konden­
sat aus der durchgeleiteten Druckluft.
Entfernt Schmutzpartikel und Öltröpf­
chen aus der durchgeleiteten Druckluft.
Entfernt gasförmige Ölbestandteile aus
der durchgeleiteten Druckluft.
5
Produktaufbau
Fig. 1 Produktaufbau Filter­Regelventil LFR(S)
6
Montage
6.1
Montageabstände
Ausreichend Platz um das Produkt herum einhalten.
Platzbedarf oberhalb des Produkts: 80 mm
Platzbedarf unterhalb des Produkts: 90 mm
Platzbedarf links und rechts des Produkts: 90 mm
6.2
Vorbereitung
1. Einbaulage beachten è 13 Technische Daten.
2. Entsprechend den Ziffern am Gehäuse 6 beachten: Durchflussrichtung von 1
nach 2.
3. Befestigungsmaterial: Zubehör è www.festo.com/catalogue.
6.3
Zusammenbau einer Filterkombination
Die Reihenfolge entlang der Durchflussrichtung beachten.
Feinfilter LFMB (1 µm), Feinstfilter LFMA (0,01 µm), Aktivkohlefilter LFX.
6.4
Manometermontage PAGN
1. Bei LFR(S)/LR(S)­...­O:
Verschlussschraube 2 am Manometeranschluss oder am Alternativan­
schluss auf der Geräterückseite entfernen.
Bei LFR(S)/LR(S) mit Manometer im Lieferumfang:
Bei Verwendung von Alternativanschluss auf der Geräterückseite: Ver­
schlussschraube umsetzen.
2. Manometer 3 bis zum Anschlag eindrehen. Die Manometerdichtung ist auf
dem Gewindeanschlusszapfen vormontiert. Zur Ausrichtung kann der Mano­
meter maximal eine Umdrehung zurückgedreht werden.
6.5
Zusammenbau
7 Anschlussplatte
Fig. 2 LFR(S)/LR(S)
1. Falls vorhanden: Anschlussplatte 7 der beiden Anbauprodukte auf der Zu­
sammenbauseite entfernen.
9 Gewindebolzen
Fig. 3 LFR(S)
2. Gewindebolzen FRB­D 9 eindrehen. Anziehdrehmoment: 2,5 – 0,5 Nm
1 Drehknopf
2 Verschlussschraube
3 Manometer
4 Ablassschraube
5 Filterschale
6 Gehäuse

Werbung

loading

  Inhaltszusammenfassung für Festo LFR Serie

  • Seite 1 Originalbetriebsanleitung – Platzbedarf links und rechts des Produkts: 90 mm © 2019 alle Rechte sind der Festo SE & Co. KG vorbehalten Vorbereitung 1. Einbaulage beachten è 13 Technische Daten. 2. Entsprechend den Ziffern am Gehäuse 6 beachten: Durchflussrichtung von 1 Mitgeltende Dokumente nach 2.
  • Seite 2 2. Verriegelung an den Verschraubungen durch Drücken lösen und Schlauchlei­ tungen herausziehen. 3. Verschraubungen an den Anschlussflanschen lösen und herausdrehen. Entsorgung UMWELT! Verpackung und Produkt gemäß den geltenden Bestimmungen der umweltge­ rechten Wiederverwertung zuführen è www.festo.com/sp. 11 Dichtung Technische Daten Fig. 5 LFR(S)/LR(S) Produkt LFR(S) LR(S) 4.

Diese Anleitung auch für:

Lr serieLfrs serieLrs serieLf serieLfm serieLfx serie