Herunterladen Diese Seite drucken

Intonationseinstellung - Yamaha BB Serie Bedienungsanleitung

E-bass

Werbung

Nach Ändern der Saitenstärke, Steghöhe oder Versteifungs-
stabspannung wird im Normalfall eine Neueinstellung der Into-
nation mit den Stegsätteln erforderlich. Die Einstellung schafft
auch Abhilfe, wenn die Stimmung in den oberen Registern
nicht stimmt. Die einzelnen Saiten wie folgt der Reihe nach
durchgehen:
Zur Prüfung der Intonation den Ober- bzw. Flageoletton (12.
Bund) mit dem gegriffenen Ton (12. Bund) vergleichen. Da der
12. Bund in der Mitte zwischen Sattel und Steg liegt, wird ein
Oberton erzeugt, der um eine Oktave höher ist als der gegrif-
fene Ton. Zum Spielen des Obertons den Finger (linke Hand)
über dem 12. Bund auf die Saite legen und die Saite mit der
anderen Hand zupfen. Wenn der danach gegriffene Ton in sei-
ner Stimmung dem Oberton entspricht, ist keine Einstellung
des betreffenden Stegsattels erforderlich. Ist er jedoch höher
oder tiefer, muß der zughörige Stegsattel eingestellt werden,
wie unten beschrieben. Wiederholen Sie den Vorgang danach
für die übrigen Saiten.
03_e_b_ge_om.indd 5
03_e_b_ge_om.indd 5

INTONATIONSEINSTELLUNG

Wenn die Stimmung des gegriffenen Tons höher ist as die des
Obertons, die zugehörige Satteleinstellschraube am Steg im
Uhrzeigersinn drehen, um die effektive Saitenlänge zu vergrö-
ßern. Im entgegengesetzten Fall, wenn die Stimmung des ge-
griffenen Tons tiefer ist, die zugehörige Satteleinstellschraube
entgegen den Uhrzeigersinn drehen, um die effektive Saiten-
länge zu verkürzen. string length.
Wenn tiefer
als Oberton
5
Wenn höher
als Oberton
09.3.19 2:43:42 PM
09.3.19 2:43:42 PM

Werbung

loading

Verwandte Anleitungen für Yamaha BB Serie

Diese Anleitung auch für:

BbBb714bsBbne2