Festo EXCM-10 Beschreibung

Flächenportal
Vorschau ausblenden

Werbung

Flächenportal
EXCM-10
Beschreibung
Mechanischer Einbau
8029336
1308NH
[8025439]

Werbung

loading

  Inhaltszusammenfassung für Festo EXCM-10

  • Seite 1 Flächenportal EXCM-10 Beschreibung Mechanischer Einbau 8029336 1308NH [8025439]...
  • Seite 2 Empfehlung, Tipp, Verweis auf andere Dokumentationen. Notwendiges oder sinnvolles Zubehör. Information zum umweltschonenden Einsatz. Textkennzeichnungen: • Tätigkeiten, die in beliebiger Reihenfolge durchgeführt werden können. 1. Tätigkeiten, die in der angegebenen Reihenfolge durchgeführt werden sollen. – Allgemeine Aufzählungen. Festo – GDCP-EXCM-10-KM-KOMP-DE – 1308NH – Deutsch...
  • Seite 3: Inhaltsverzeichnis

    ............. . Festo – GDCP-EXCM-10-KM-KOMP-DE – 1308NH – Deutsch...
  • Seite 4 ........Festo – GDCP-EXCM-10-KM-KOMP-DE – 1308NH – Deutsch...
  • Seite 5: Sicherheit Und Voraussetzungen Für Den Produkteinsatz

    Die speziellen Sicherheitsvorschriften finden Sie direkt vor der Handlungsanweisung. 1.1.2 Bestimmungsgemäße Verwendung Bestimmungsgemäß dient das Flächenportal EXCM-10 zum Ausführen von Positionieraufgaben in- nerhalb von Maschinen bzw. automatisierungstechnischen Anlagen mit übergeordneter Steuerung und ist folgendermaßen einzusetzen: – im technisch einwandfreien Zustand –...
  • Seite 6: Voraussetzungen Für Den Produkteinsatz

    – den geltenden Vorschriften zur Unfallverhütung und Arbeitssicherheit – der Dokumentation zum Produkt 1.2.3 Einsatzbereich und Zulassungen Normen und Prüfwerte, die das Produkt einhält und erfüllt, finden Sie in den technischen Daten A.1 Technische Daten). Festo – GDCP-EXCM-10-KM-KOMP-DE – 1308NH – Deutsch...
  • Seite 7: Transport Und Lagerung

    3. Prüfen Sie die Lieferung auf Vollständigkeit. Benennung Anzahl Flächenportal mit Kurzbeschreibung + CD mit Beschreibungen und Software Klemmleiste Spannungsversorgung, 3-polig (eingesteckt im Controller) Klemmleiste Not-Halt, 8-polig (eingesteckt im Controller) Zentrierhülsen Tab. 2.3 Festo – GDCP-EXCM-10-KM-KOMP-DE – 1308NH – Deutsch...
  • Seite 8: Übersicht

    - 110 110 mm maximaler Hub in Richtung der Y-Achse Führung - GF Gleitführung in Richtung der X- und Y-Achse Motorart - ST Schrittmotoren Anbaulage Motor unten Controller - E1 Controller angebaut Tab. 3.1 Festo – GDCP-EXCM-10-KM-KOMP-DE – 1308NH – Deutsch...
  • Seite 9: Funktion Und Anwendung

    Bestimmungsgemäß dient das Flächenportal zum Ausführen von Positionieraufgaben innerhalb von Maschinen bzw. automatisierungstechnischen Anlagen mit übergeordneter Steuerung. Funktionsprinzip Das Flächenportal bewegt einen Schlitten mittels eines gemeinsamen Zahnriemens im 2-dimensionalen Raum. Motor 1 Motor 1 Motor 2 Y-Achse Fig. 3.1 Festo – GDCP-EXCM-10-KM-KOMP-DE – 1308NH – Deutsch...
  • Seite 10: Aufbau

    Übersicht Aufbau Zahnriemen Controller Schlitten Motor 2 Y-Traverse Grundplatte Motor 1 Abdeckung Fig. 3.2 Schnittstellen Die Schnittstellen des Controllers sind in der separat beiliegenden Dokumentation zur Inbetriebnahme des Flächenportals beschrieben. Festo – GDCP-EXCM-10-KM-KOMP-DE – 1308NH – Deutsch...
  • Seite 11: Montage Und Installation

    104,3 ±2 44,8 ±1 0 … 50 EXCM-10-700 104,3 ±2 44,8 ±1 0 … 50 1) Durch die Kunststoffunterlegscheiben entsteht zwischen der Montagefläche und dem Flächenportal ein Spalt von ca. 1 mm. Tab. 4.1 Festo – GDCP-EXCM-10-KM-KOMP-DE – 1308NH – Deutsch...
  • Seite 12: Einbauposition Controller Anpassen

    • Beachten Sie beim Versetzen des Controllers darauf, dass diese Scheiben verwendet werden. Hinweis • Beachten Sie beim Anziehen der Schrauben das maximale Anziehdrehmoment von 1,0±0,1 Nm. Vordere Einbauposition Hintere Einbauposition Fig. 4.1 Fig. 4.2 Festo – GDCP-EXCM-10-KM-KOMP-DE – 1308NH – Deutsch...
  • Seite 13: Anforderungen Montagefläche

    4.1.4 Vorbereitung Montagefläche) – ausreichend Platz zur Bewegung des Flächenportals – verwindungssteife und spannungsfreie Befestigung des Flächenportals – ebene Auflagefläche (Ebenheit š 0,1 mm/m²) – ausreichende Befestigung zur Aufnahme der Maximalkräfte ( www.festo.com/catalogue) Festo – GDCP-EXCM-10-KM-KOMP-DE – 1308NH – Deutsch...
  • Seite 14: Vorbereitung Montagefläche

    145 ±0,2 46 15 ±0,1 166 ±0,2 max. 3 1) Bei Baugröße EXCM-10-150, bei den anderen Baugrößen: L2 = maximaler Hub der Baugröße – 5 mm. ( Tab. 3.1) 2) Der Bohrungsabstand der Zentrierhülsen hat eine Toleranz von ±0,03 mm.
  • Seite 15 Sie die Oberkante nach unten und nach außen drücken. Fig. 4.4 • Nehmen Sie die Abdeckung nach außen ab. Fig. 4.5 • Klipsen Sie die Abdeckungen nach der Montage des Flächenportals in der umgekehrten Reihenfolge wieder ein. Festo – GDCP-EXCM-10-KM-KOMP-DE – 1308NH – Deutsch...
  • Seite 16: Montage

    (max. 14 N auf dem gesamten Hub). Ist die Verschiebekraft zu hoch, muss das Füh- rungsspiel korrigiert werden ( 4.2.3 Führungsspiel einstellen). Die Nuten an der Unterseite der Grundplatte dürfen nicht zur Befestigung des Flächen- portals verwendet werden. Festo – GDCP-EXCM-10-KM-KOMP-DE – 1308NH – Deutsch...
  • Seite 17: Führungsspiel Einstellen

    ßiges Anziehen der Feststellschrauben 1 mit 0,2 Nm. Achten Sie darauf, die Einstellung dabei nicht zu verändern. 4. Prüfen Sie nochmals die Verschiebekraft und die Spielfreiheit der Führung. Feststellschrauben Gewindestifte für Höheneinstellung Fig. 4.6 Festo – GDCP-EXCM-10-KM-KOMP-DE – 1308NH – Deutsch...
  • Seite 18: Montage Von Anbauelementen

    – das maximale Anziehdrehmoment von 1,5 ±0,3 Nm • Montieren Sie das Anbauelement auf dem Schlitten. Für die Montage von Anbauelementen sind auf dem Schlitten zwei Gewinde und zwei Bohrungen für die mitgelieferten Zentrierhülsen vorbereitet. Festo – GDCP-EXCM-10-KM-KOMP-DE – 1308NH – Deutsch...
  • Seite 19: Inbetriebnahme

    Die Inbetriebnahme wird in separaten Dokumenten beschrieben. Zur Unterstützung bei der Inbetriebnahme: • Setzen Sie sich mit Ihrem regionalen Ansprechpartner von Festo in Verbindung. Weitere Informationen finden Sie im Internet ( www.festo.com/sp). Festo – GDCP-EXCM-10-KM-KOMP-DE – 1308NH – Deutsch...
  • Seite 20: Wartung Und Pflege

    • Benetzen Sie mit einem Pinsel die markierten Flächen Fig. 6.1) der Führungsschienen der X- und der Y-Achse dünn mit Fett. ( 7.3 Zubehör) • Bewegen Sie den Schlitten entlang beider Achsen mehrmals über den gesamten Hub. Fig. 6.1 Festo – GDCP-EXCM-10-KM-KOMP-DE – 1308NH – Deutsch...
  • Seite 21 In den Technischen Daten sind einige Werkstoffe aufgeführt, damit eine stofflich getrennte Entsorgung möglich ist ( A.1 Technische Daten). • Behandeln Sie Schmierstoffe (Fette, Öle) entsprechend den gültigen Gesundheits- schutz- und Gefahrstoff-Vorschriften. • Beachten Sie örtliche Vorschriften hinsichtlich Entsorgung und Umwelt. Festo – GDCP-EXCM-10-KM-KOMP-DE – 1308NH – Deutsch...
  • Seite 22 Y-Traverse (Grundmaterial) Schlitten Spannplatte für Zahnriemenbefestigung Führungen Schiene Aluminium (in Grundprofil integriert) Kassette Aluminium mit Gleitelementen Kupplung Aluminium mit Elastomerkranz Antriebsritzel Stahl Kugellager Zahnriemen Polychloropren mit Glascord Abdeckungen Kunststoff Produktgewicht Hublänge [kg] Tab. A.3 Festo – GDCP-EXCM-10-KM-KOMP-DE – 1308NH – Deutsch...
  • Seite 23 ±0,15 Tab. A.4 A.1.4 Betriebs- und Umweltbedingungen Baugröße Umgebungstemperatur [°C] +10 … +45 Schutzart IP20 Lagertemperatur [°C] –10 … +60 Luftfeuchtigkeit 0 … 90 (nicht kondensierend) Schalldruckpegel Lp [dB (A)] Einschaltdauer Tab. A.5 Festo – GDCP-EXCM-10-KM-KOMP-DE – 1308NH – Deutsch...
  • Seite 24 Copyright: Festo AG & Co. KG Postfach 73726 Esslingen Deutschland Phone: +49 711 347-0 Fax: +49 711 347-2144 e-mail: service_international@festo.com Weitergabe sowie Vervielfältigung dieses Dokuments, Verwertung und Mitteilung seines Inhalts sind verboten, soweit nicht aus- Internet: drücklich gestattet. Zuwiderhandlungen verpflichten zu Schaden- www.festo.com...