Herunterladen Diese Seite drucken

Festo NEBM-M23G15-EH-Q7-R3LEG14 Anleitung, Montage

Vorschau ausblenden

Werbung

NEBM-M23G15-EH-...-R3LEG14
Motorleitung
Anleitung | Montage
8113243
2019­10a
[8113244]
Originalbetriebsanleitung
© 2019 alle Rechte sind der Festo AG & Co. KG vorbehalten
1
Mitgeltende Dokumente
Alle verfügbaren Dokumente zum Produkt è www.festo.com/pk.
2
Sicherheit
2.1
Sicherheitshinweise
Steckverbindung nicht unter Spannung stecken oder trennen.
Produkt nur an Bauteile montieren, die sich in einem sicheren Zustand befin­
den.
Montage und Installation nur durch qualifiziertes Fachpersonal. Das Fachper­
sonal besitzt eine elektrische Ausbildung oder ist entsprechend eingewiesen.
2.2
Bestimmungsgemäße Verwendung
Verbindung von Motor und Encoder des Motors EMMT­AS mit dem Servoantriebs­
regler CMMT­AS.
3
Aufbau
3.1
Produktaufbau
Fig. 1
3.2
Kontaktbelegung
Elektrischer Anschluss 1
Feldgeräteseite
1 Dose
Pin
A
B
C
D
PE
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
1) Farbcode nach IEC 60757:1983­01
Tab. 1 Kontaktbelegung
Festo AG & Co. KG
Ruiter Straße 82
73734 Esslingen
Deutschland
+49 711 347­0
www.festo.com
1 Dose M23x1, 15­polig
2 Stecker RJ45
3 Aderenden (6x)
4 Kabel
5 Schirmanschluss
Belegung/
Elektrischer Anschluss 2
Signal
Steuerungsseite
2 Stecker
Pin
U
V
W
nicht belegt
PE
BR­
nicht belegt
nicht belegt
BR+
Up
7
OV
8
DATA+
4
DATA­
5
CLK+
1
CLK­
2
4
Montage
4.1
Montage Elektrischer Anschluss 1
1. Dose 1 passend zum Stecker ausrichten.
2. Dose 1 auf den Stecker stecken.
3. Schraubverriegelung der Dose 1 festdrehen. Anziehdrehmoment:
1,2 Nm ± 10 %
4.2
Montage Elektrischer Anschluss 2
1. Adern entsprechend der Kontaktbelegung verdrahten.
2. Stecker 2 passend zur Dose ausrichten.
3. Stecker 2 in die Dose stecken und einrasten.
4.3
Zugentlastung bei beweglicher Leitungsverlegung
Elektrischer Anschluss 1
HINWEIS!
Funktionsstörung und Sachschaden durch Bewegungen des Kabels.
Steckverbindung am Feldgerät wird durch übertragene Krafteinwirkungen beschä­
digt.
Für ausreichende Zugentlastung, maximal 30 cm von der Dose entfernt, sor­
8113243
gen.
Elektrischer Anschluss 2
Kabel im Bereich des Schirmanschluss 5 fixieren.
Ä Es darf keine Kraft auf die Adern übertragen werden.
4.4
Leitungsverlegung
Merkmal
­E­
Tab. 2 Leitungsverlegung
4.5
Montage in Energiekette
1. Kette der Länge nach auslegen.
2. Leitungen drallfrei in die Kette legen.
3. Leitungen durch Trennstege/Bohrungen voneinander trennen.
4. Leitungen nicht zusammenbinden.
Fig. 2
5. Freiraum X einhalten. X > 10 % des Kabeldurchmessers D.
Bei senkrecht hängender Kette: Freiraum X vergrößern.
Fig. 3
6. Kette in Arbeitsstellung ausrichten:
Biegeradius R der Leitungen nicht unterschreiten.
Leitungen sind im Krümmungsradius KR der Energiekette frei beweglich.
3 Aderenden
Ä Leitungen werden durch die Kette nicht zwangsgeführt.
Aderfarbe
1)
7. Energiekette montieren è zugehörige Anleitung.
8. Leitungen befestigen:
BU
bei kurzen Energieketten an beiden Enden der Kette
BN
bei langen, gleitenden Energieketten nur am Mitnehmerende
BK
GNYE
BUWH
GNWH
Fig. 4
9. Leitungen nicht bis zum Befestigungspunkt bewegen.
Ä Befestigungsabstand A zwischen dem Befestigungspunkt und der Biege­
bewegung wird eingehalten.
HINWEIS!
Schäden an Leitungen durch Kettenbruch.
Leitungen nach Kettenbruch austauschen.
Leitungseigenschaft
Leitungsverlegung
schleppkettentauglich
in Energiekette oder flexibel

Werbung

loading

  Inhaltszusammenfassung für Festo NEBM-M23G15-EH-Q7-R3LEG14

  • Seite 1 Elektrischer Anschluss 2 • Kabel im Bereich des Schirmanschluss 5 fixieren. Ä Es darf keine Kraft auf die Adern übertragen werden. Originalbetriebsanleitung Leitungsverlegung © 2019 alle Rechte sind der Festo AG & Co. KG vorbehalten Merkmal Leitungseigenschaft Leitungsverlegung ­E­ schleppkettentauglich in Energiekette oder flexibel Mitgeltende Dokumente Tab.
  • Seite 2 HINWEIS! Funktionsstörung und Sachschaden durch senkrecht hängende Leitungen. Leitungen werden länger. • Länge der Leitungen regelmäßig prüfen. • Leitungen falls erforderlich nachjustieren. Technische Daten NEBM-M23G15-EH-...- Q7...- Q9...- Q10...- R3LEG14 R3LEG14 R3LEG14 Leitungseigenschaft schleppkettentauglich Kabelaufbau [mm²] 4x0,75 + 1x 4x1,5 + 1x 4x2,5 + 1x (2x0,75) + 1x (2x0,75) + 1x...

Diese Anleitung auch für:

Nebm-m23g15-eh-q9-r3leg14Nebm-m23g15-eh-q10-r3leg14