Herunterladen Diese Seite drucken

Festo EPCO Series Anlage Zur Bedienungsanleitung

Vorschau ausblenden

Werbung

Elektrozylinder mit Führungseinheit
EPCO-...-KF
de
Anlage zur
Bedienungs-
anleitung
8071278
1704a
[8071279]

Werbung

loading

  Verwandte Anleitungen für Festo EPCO Series

Keine ergänzenden Anleitungen

  Inhaltszusammenfassung für Festo EPCO Series

  • Seite 1 Elektrozylinder mit Führungseinheit EPCO-...-KF Anlage zur Bedienungs- anleitung 8071278 1704a [8071279]...
  • Seite 2 Notwendiges oder sinnvolles Zubehör Information zum umweltschonenden Einsatz Textkennzeichnungen: • Tätigkeiten, die in beliebiger Reihenfolge durchgeführt werden können 1. Tätigkeiten, die in der angegebenen Reihenfolge durchgeführt werden sollen – Allgemeine Aufzählungen è Resultat einer Tätigkeit/Verweise auf weiterführende Informationen Festo – EPCO-...-KF – 1704a...
  • Seite 3: Inhaltsverzeichnis

    ............. . . Festo – EPCO-...-KF – 1704a Deutsch...
  • Seite 4: Bedienteile Und Anschlüsse

    EPCO-...-KF Hinweis Die zusätzlichen Informationen dieser Anlage aufmerksam lesen und beachten. Diese Anlage gemeinsam mit der Bedienungsanleitung für den Elektrozylinder EPCO aufbewahren. Alle verfügbaren Dokumente zum Produkt è www.festo.com/pk Bedienteile und Anschlüsse Jochplatte Nuten für Nutensteine Führungsstange Gewinde für Befestigung Führungsgehäuse...
  • Seite 5: Transport Und Lagerung

    1) è www.festo.com/catalogue Fig. 2 Baugröße Direktbefestigung 4 / 7 Gewinde M5 (M6 für Durchgangsbohrung) Max. Anziehdrehmoment [Nm] 4 (6)  7H8 /  9H8 Zentrierungen [mm] Nutensteinbefestigung 6 Max. Anziehdrehmoment [Nm] Tab. 1 Festo – EPCO-...-KF – 1704a Deutsch...
  • Seite 6: Störungsbeseitigung

     7H8 /  8H7 / Zentrierungen [mm]  9H8 Tab. 2 Störungsbeseitigung Störung Abhilfe Mögliche Ursache Laufgeräusche oder Führungseinheit falsch montiert Führungseinheit und Elektrozy­ Vibrationen (Verspannungen) linder neu ausrichten (è Montageanleitung) Tab. 3 Festo – EPCO-...-KF – 1704a Deutsch...
  • Seite 7: Technische Daten

    0 mm Hub [kg] 1,22 … 1,28 2,12 … 2,36 4,40 … 4,68 pro 100 mm Hub [kg] 0,25 0,46 0,73 1) Max. Querkraft beachten (è Kapitel Kennlinien) 2) Je nach Motorvariante Tab. 4 Festo – EPCO-...-KF – 1704a Deutsch...
  • Seite 8: Kennlinien

    Kennlinien Max. Querkraft Fy und Fz in Abhängigkeit von Auskragung A für 5000 km Laufleistung EPCO-16-KF EPCO-25-KF EPCO-40-KF Fig. 4 Auslenkung f (durch Eigengewicht) in Abhängigkeit von Auskragung A EPCO-16-KF EPCO-25-KF EPCO-40-KF Fig. 5 Festo – EPCO-...-KF – 1704a Deutsch...
  • Seite 9 EPCO-25-KF (F = 10 N) EPCO-40-KF (F = 10 N) Fig. 6 Neigung á (durch Drehmoment) in Abhängigkeit von Auskragung A EPCO-16-KF (M = 2 Nm) EPCO-25-KF (M = 2 Nm) EPCO-40-KF (M = 2 Nm) Fig. 7 Festo – EPCO-...-KF – 1704a Deutsch...
  • Seite 10 = 3,10 s Beschleunigung a und Geschwindigkeit v in Abhängigkeit der Nutzlast m und des Verfahrwegs l l = 0 mm l = 200 mm m = 0 kg m = 12 kg Fig. 8 Festo – EPCO-...-KF – 1704a Deutsch...
  • Seite 11 = 1,85 s Beschleunigung a und Geschwindigkeit v in Abhängigkeit der Nutzlast m und des Verfahrwegs l l = 0 mm l = 200 mm m = 0 kg m = 24 kg Fig. 9 Festo – EPCO-...-KF – 1704a Deutsch...
  • Seite 12 = 1,65 s Beschleunigung a und Geschwindigkeit v in Abhängigkeit der Nutzlast m und des Verfahrwegs l l = 0 mm l = 200 mm m = 0 kg m = 4 kg Fig. 10 Festo – EPCO-...-KF – 1704a Deutsch...
  • Seite 13 = 0,95 s Beschleunigung a und Geschwindigkeit v in Abhängigkeit der Nutzlast m und des Verfahrwegs l l = 0 mm l = 200 mm m = 0 kg m = 8 kg Fig. 11 Festo – EPCO-...-KF – 1704a Deutsch...
  • Seite 14 = 4,30 s Beschleunigung a und Geschwindigkeit v in Abhängigkeit der Nutzlast m und des Verfahrwegs l l = 0 mm l = 300 mm m = 0 kg m = 30 kg Fig. 12 Festo – EPCO-...-KF – 1704a Deutsch...
  • Seite 15 = 2,40 s Beschleunigung a und Geschwindigkeit v in Abhängigkeit der Nutzlast m und des Verfahrwegs l l = 0 mm l = 300 mm m = 0 kg m = 60 kg Fig. 13 Festo – EPCO-...-KF – 1704a Deutsch...
  • Seite 16 = 1,60 s Beschleunigung a und Geschwindigkeit v in Abhängigkeit der Nutzlast m und des Verfahrwegs l l = 0 mm l = 300 mm m = 0 kg m = 10 kg Fig. 14 Festo – EPCO-...-KF – 1704a Deutsch...
  • Seite 17 = 1,10 s Beschleunigung a und Geschwindigkeit v in Abhängigkeit der Nutzlast m und des Verfahrwegs l l = 0 mm l = 300 mm m = 0 kg m = 20 kg Fig. 15 Festo – EPCO-...-KF – 1704a Deutsch...
  • Seite 18 = 7,20 s Beschleunigung a und Geschwindigkeit v in Abhängigkeit der Nutzlast m und des Verfahrwegs l l = 0 mm l = 400 mm m = 0 kg m = 60 kg Fig. 16 Festo – EPCO-...-KF – 1704a Deutsch...
  • Seite 19 = 2,55 s Beschleunigung a und Geschwindigkeit v in Abhängigkeit der Nutzlast m und des Verfahrwegs l l = 0 mm l = 400 mm m = 0 kg m = 120 kg Fig. 17 Festo – EPCO-...-KF – 1704a Deutsch...
  • Seite 20 = 2,70 s Beschleunigung a und Geschwindigkeit v in Abhängigkeit der Nutzlast m und des Verfahrwegs l l = 0 mm l = 400 mm m = 0 kg m = 20 kg Fig. 18 Festo – EPCO-...-KF – 1704a Deutsch...
  • Seite 21 = 1,30 s Beschleunigung a und Geschwindigkeit v in Abhängigkeit der Nutzlast m und des Verfahrwegs l l = 0 mm l = 400 mm m = 0 kg m = 40 kg Fig. 19 Festo – EPCO-...-KF – 1704a Deutsch...
  • Seite 22 Copyright: Festo AG & Co. KG Ruiter Straße 82 73734 Esslingen Deutschland Phone: +49 711 347-0 Fax: +49 711 347-2144 Weitergabe sowie Vervielfältigung dieses Dokuments, Verwertung E-mail: und Mitteilung seines Inhalts sind verboten, soweit nicht aus­ service_international@festo.com drücklich gestattet. Zuwiderhandlungen verpflichten zu Schaden­...