Herunterladen Diese Seite drucken

Anschluss Mit Adapter; Lösen; Inbetriebnahme; Arbeitshinweise - Parkside PFR 28 A2 Originalbetriebsanleitung

Flächenreiniger
Vorschau ausblenden

Werbung

DE
AT
CH
2. Benötigen Sie einen größeren
Arbeitsbereich, können Sie das
Verlängerungselement (4) durch
Aufstecken und Verdrehen (Bajo-
nettanschluss) auf das Anschlus-
selement (5) hinzunehmen.
3. Der Anschluss am Hochdruckrei-
niger erfolgt über den Bajonet-
tanschluss an der Spritzpistole
des PARKSIDE-Hochdruckreini-
gers.
4. Bei Verwendung des Verlänge-
rungselementes (4) verschrauben
Sie die Überwurfmutter (3) ge-
gen die Spritzpistole.

Anschluss mit Adapter

1. Stecken Sie den Adapter (1) auf
das Verlängerungselement (4)
oder das Anschlusselement
(
5) und drehen Sie um 90°
bis zum Einrasten (Bajonettver-
schluss). Verschrauben Sie die
Überwurfmutter (3) des Verlän-
gerungselementes (4) gegen den
Adapter (1).
2. Schließen Sie die Spritzpistole
an (Bajonettverschluss) und ver-
schrauben Sie die Überwurfmut-
ter (2) des Adapters (1) gegen
die Spritzpistole.
Lösen
1. Lösen Sie die Überwurfmutter
(
2) am Adapter (
2. Lösen Sie die Überwurfmutter
(
3) am Verlängerungselement
(
4).
3. Lösen Sie die Verschlüsse durch
Drücken und Drehen um 90° in
entgegengesetzter Richtung (Ba-
jonettverschluss).
34

Inbetriebnahme

Arbeitshinweise

Aktivieren Sie den Hochdruckstrahl
Ihres Hochdruckreinigers erst, wenn
der Flächenreiniger sich auf der Reini-
gungsfläche befindet.
Halten Sie das Gerät beim Reinigen
von Wandflächen immer am Handgriff
(
Führen Sie das Gerät nicht über freiste-
hende Ecken.
Das Gerät ist nicht zum Scheuern oder
Schrubben geeignet.

Druckregelung

1. Sie können durch Drehen des
2. Durch Drehen des Druckreglers
1).
Beachten Sie die Rückstoß-
kraft des austretenden Was-
serstrahles. Sorgen Sie für ei-
nen sicheren Stand und halten
Sie die Spritzpistole gut fest.
Sie können sonst sich oder
andere Personen verletzen.
8).
Druckreglers (9) den Druck des
austretenden Wasserstrahles re-
gulieren. Entsprechend verändert
sich auch die Rotationsgeschwin-
digkeit der Düsen.
(9) im Uhrzeigersinn, erhöhen
Sie den Druck (+). Entspechend
verringert sich der Druck (–)
durch Drehen gegen den Uhrzei-
gersinn.

Werbung

loading

  Verwandte Inhalte für Parkside PFR 28 A2