Herunterladen Diese Seite drucken

Honeywell SLATE R8001M1050 Bedienungsanleitung

Vorschau ausblenden

Werbung

SLATE™-Stellantriebsserie
mit niedrigem Drehmoment
FÜR GEWERBLICHE UND INDUSTRIELLE MODELLE
R8001M1050, R8001M1150, R8001M4050, R8001M4150
Gewerbliches Modell SLATE
ANWENDUNG
SLATE vereint benutzerdefinierte Sicherheit und
programmierbare Logik in einer einzelnen Plattform.
Das SLATE-Programm kann für nahezu jeden
Anwendungsbereich konfiguriert werden und bietet
praktisch unbegrenzte Entwicklungsmöglichkeiten
mit weit geringerer Komplexität.
Die SLATE-Stellantriebsserie mit niedrigem
Drehmoment umfasst gewerbliche und industrielle
Stellantriebe mit 1/4-Drehung, verfügbar in Modellen
mit 6,5 und 17 N-m mit hochreproduzierbarer
Positionsgenauigkeit, die speziell für die Integration
in das SLATE-System entwickelt wurde. Diese Serie
ist perfekt für die präzise Steuerung des Luft- und
Gasstroms geeignet und kann in einem breiten
Temperaturbereich und unter verschiedensten
Umweltbedingungen betrieben werden.
Die SLATE™-Stellantriebsserie mit niedrigem
Drehmoment kann unter Verwendung der
nachstehenden Montagesätze problemlos an den
folgenden Ventilen montiert werden. Diese Kits
können über www.customer.honeywell.com bestellt
werden.
• Ventilserie Maxon CV (1/2"–2")
Montagesatz #50123928-001
• Ventilserie Honeywell V51E (1-1/2"–2")
Montagesatz #50124386-001 und Montagesatz
#32003396-001
• Ventilserie Honeywell V51E (2-1/2"–4")
Montagesatz #50124386-001 und Montagesatz
#32003396-002
• Ventilserie Honeywell V5197A (3/4"–3")
Montagesatz #50124386-001
INSTALLATIONS-VORSCHRIFTEN
FUNKTIONEN UND
VORTEILE
• Wird in zwei unterschiedlichen
Konfigurationsoptionen angeboten:
— Entspricht NEMA 1, wird in einem
Temperaturbereich von -28 bis 158 °F
(-28 to 70 °C) betrieben mit 450
Positionen bei einer Spannweite von 90°
— Entspricht NEMA 4, wird in einem
Temperaturbereich von -40 bis 158 °F
(-40 to 70 °C) betrieben mit 900
Positionen bei einer Spannweite von 90°
• Umschaltbarer Betrieb mit rechts- und
linksdrehender Rotation.
• Berichterstattung über interne Temperatur,
Ventilstatus, Fehlerdiagnose und Fehlercodes.
• Stabile, strapazierfähige Konstruktion,
für den kontinuierlichen Betrieb entwickelt.
• Lagerregelung über Modbus RS-485-
Kommunikation als Input in das SLATE-
Kraftstoff-Luft-Verhältnisrelais, Teil
R8001C6001.
• Duale 12 mm Leitungsplatzhalteranschlüsse.
• 12 mm verschlüsselte Antriebswelle mit 3 mm
Vierkantschlüssel.
• Boden aus Aluminiumdruckguss mit
schlagfester, verstärkter Plastikabdeckung.
• Entspricht Sicherheitsrichtlinien UL353 für
Grenzwert-Steuerung.
• Entspricht UL1998 bei Verwendung mit SLATE-
Kraftstoff-Luft-Verhältnisrelais R8001C6001.
ZULASSUNGEN
Underwriters
Entspricht Sicherheitsrichtlinien
Laboratories
UL353 für Grenzwert-Steuerung.
Entspricht UL1998 bei Verwendung
mit SLATE-Kraftstoff-Luft-
Verhältnisrelais R8001C6001.
CE
2009/142/EC: EU-Richtlinie für
Gasverbrauchseinrichtungen
(EN 12067-2:2004, EN298-2012)

Werbung

loading

  Inhaltszusammenfassung für Honeywell SLATE R8001M1050

  • Seite 1 über www.customer.honeywell.com bestellt mit SLATE-Kraftstoff-Luft- werden. Verhältnisrelais R8001C6001. • Ventilserie Maxon CV (1/2"–2") Montagesatz #50123928-001 2009/142/EC: EU-Richtlinie für • Ventilserie Honeywell V51E (1-1/2"–2") Gasverbrauchseinrichtungen Montagesatz #50124386-001 und Montagesatz (EN 12067-2:2004, EN298-2012) #32003396-001 • Ventilserie Honeywell V51E (2-1/2"–4") Montagesatz #50124386-001 und Montagesatz #32003396-002 •...
  • Seite 2: Spezifikationen

    SLATE™-STELLANTRIEBSSERIE MIT NIEDRIGEM DREHMOMENT SPEZIFIKATIONEN Vibration: Honeywell V2-Testspezifikation; 3 Achsen werden wie folgt getestet : 2-stündige Leistung/Resonanz Erkennung Sweep: Versorgungsspannung (Spitzenstrom): Schwingungs-Sinus: 5 Hz - 30 Hz; Gleichstrommodell: 24VDC +10/-20 % Amplitude: 0.012 mil pk/pk75 mm Schwingungs-Sinus: 30 Hz – 300 Hz bei 0,6G Leistung: Ausdauer: 1,1G für 2 Stunden bei resonanten...
  • Seite 3: Installationsvorschriften

    DATEN ZU EINEM BATCH EINGEGEBEN WERDEN. Inbetriebnahme- und Betriebsanweisungen. Sprachübersetzungen für dieses Dokument finden Der SLATE-Stellantrieb muss von Sie unter www.customer.honeywell.com. einem Fachpersonal eingerichtet und instandgehalten werden. Wenn das Equipment nicht gemäß den Vorschriften verwendet wird, könnte die vom Equipment bereitgestellte Absicherung beeinträchtigt werden.
  • Seite 4: Elektrische Installation

    SLATE™-STELLANTRIEBSSERIE MIT NIEDRIGEM DREHMOMENT Verdrahtung Stellen Sie sicher, dass die Mediumstemperatur nicht die Werte des Ventils oder des Stellantriebs Der Stellantrieb kann in jeder beliebigen Ausrichtung überschreitet. Verwenden Sie eine Einkopplung mit installiert werden. thermischer Trennung falls erforderlich. Installieren Sie bei vorhandener Strahlungswärme (wie etwa bei Strahlungsöfen) eine thermische Barriere.
  • Seite 5 SLATE™-STELLANTRIEBSSERIE MIT NIEDRIGEM DREHMOMENT Verkabelungsanschlüsse 4. Zusätzlich zur geerdeten Leitung wird die Verwendung von geschirmten, verdrillten Abb. 4 führt jeden Verkabelungsanschluss auf und Doppelkabeln als Gleichstrom- und Signalkabel Tabelle 2 zeigt den Signaltyp und die Funktion von ausdrücklich empfohlen. Die geschirmten jedem Anschluss.
  • Seite 6 SLATE™-STELLANTRIEBSSERIE MIT NIEDRIGEM DREHMOMENT Tisch 2. Identifizierung des Verkabelungsanschlusses. Anschluss Beschreibung Verdrahtung Erdschutzleiterklemme Chassis- Chassis-Anschluss für Folgen Sie den lokalen Richtlinien für Erdungs- Hauptstromversorgung und eine sichere Erdungsinstallation. Schraube Abschirmungs-/ Siehe Abschnitt „Elektrische Erdungsdrähte Installationen” für Installationsvorschriften für Abschirmungs- und Erdungsdrähte. Gleichstromanschlüsse 24V+ Positiver 24V- Verdrillte, geschirmte Zweidrahtkabel...
  • Seite 7: Fehlerbehebung

    SLATE™-STELLANTRIEBSSERIE MIT NIEDRIGEM DREHMOMENT BEDIENUNGSANLEITUNG FEHLERBEHEBUNG Der SLATE-Stellantrieb wurde speziell für das Wenn beide Wellen nicht perfekt und konzentrisch SLATE-Kraftstoff-Luft-Verhältnisrelais entwickelt. ausgerichtet sind, entsteht im System zusätzliches Für Informationen zum Betrieb und Programmierung Drehmoment, was zur Meldung von Fehlercodes des Stellantriebs, lesen Sie die Dokument 32-00006 vom SLATE-Stellantrieb zum SLATE-Kraftstoff-Luft- für das SLATE-Kraftstoff-Luft-Verhältnisrelais Verhältnisrelais führt.
  • Seite 8: Weitere Informationen

    Weitere Informationen Zur Honeywell Thermal Solutions-Produktfamilie gehören Honeywell Combustion Safety, Eclipse, Exothermics, Hauck, Kromschröder und Maxon. Weitere Informationen zu unseren Produkten finden Sie unter ThermalSolutions.honeywell.com oder wenden Sie sich an Ihren Honeywell-Vertriebsingenieur. Honeywell Process Solutions Honeywell Thermal Solutions (HTS) 1250 West Sam Houston Parkway ®...

Diese Anleitung auch für:

Slate r8001m1150Slate r8001m4050Slate r8001m4150