Herunterladen Diese Seite drucken

Wartung Und Reinigung; Entsorgung - Parkside PDSB 10 A1 Originalbetriebsanleitung

Vorschau ausblenden

Werbung

Inhaltsverzeichnis
Blas-Funktion verwenden:
Drehen Sie das Funktionswahlrad
die ▮ Aussparrung auf der Oberseite des
Gerätes auf die Markierung ▲ BLOW auf dem
Funktionswahlrad
Saug-Funktion verwenden:
Drehen Sie das Funktionswahlrad
die Aussparrung ▮ auf der Oberseite des
Gerätes auf die Markierung ▲ VAC. auf dem
Funktionswahlrad

Wartung und Reinigung

WARNUNG! VERLETZUNGSGEFAHR!
Trennen Sie vor Wartungsarbeiten
das Gerät vom Druckluftnetz.
ACHTUNG!
Reinigen Sie das Gerät vor der Wartung von
gefährlichen Substanzen, die sich (aufgrund
von Arbeitsprozessen) auf diesem abgelagert
haben . Vermeiden Sie jeden Hautkontakt
mit diesen Substanzen . Wenn die Haut mit
gefährlichen Stäuben in Kontakt kommt,
kann dies zu schwerer Dermatitis führen .
Falls während der Wartungsarbeiten Staub
erzeugt oder aufgewirbelt wird, kann dieser
eingeatmet werden .
HINWEIS
Um eine einwandfreie Funktion und lange Halt-
barkeit der Schleifmaschine zu gewährleisten,
sind folgende Punkte zu beachten:
Benutzen Sie nur Originalersatz- bzw . Aus-
tauschteile des Herstellers, da sonst Gefahr
für die Benutzer besteht . Kontaktieren Sie im
Zweifel das Service-Center .
Reinigen Sie das Gerät nur mit einem trockenen,
weichen Tuch oder mit Druckluft .
Verwenden Sie auf keinen Fall scharfe und/
oder kratzende Reinigungsmittel .
PDSB 10 A1
so, dass
weist .
so, dass
weist .

Entsorgung

Die Verpackung besteht aus umwelt-
freundlichen Materialien . Sie kann in den
örtlichen Recyclebehältern entsorgt
werden .
Werfen Sie das Gerät nicht in
den Hausmüll!
Möglichkeiten zur Entsorgung des ausgedienten
Gerätes erfahren Sie bei Ihrer Gemeinde- oder
Stadtverwaltung .
Entsorgen Sie die Verpackung
umweltgerecht .
Beachten Sie die Kennzeichnung auf
den verschiedenen Verpackungsmate-
rialien und trennen Sie diese gegeben-
enfalls gesondert . Die Verpackungsma-
terialien sind gekennzeichnet mit
Abkürzungen (a) und Ziffern (b) mit
folgender Bedeutung:
1–7: Kunststoffe,
20–22: Papier und Pappe,
80–98: Verbundstoffe
Möglichkeiten zur Entsorgung des
ausgedienten Produkts erfahren Sie
bei Ihrer Gemeinde- oder Stadtver-
waltung .
DE │ AT │ CH
 21

Werbung

Inhaltsverzeichnis
loading