Herunterladen Diese Seite drucken

Restrisiko; Bedienung; Vor Der Inbetriebnahme; Montage - Parkside PDST 10 A2 Bedienungs- Und Sicherheitshinweise

Druckluft-schlauchtrommel
Vorschau ausblenden

Werbung

Sicherheitshinweise / Bedienung
Transportieren Sie die Druck-
luft - Schlauchtrommel niemals
durch Greifen an den Schläu-
chen.
Halten Sie den Schlauch
immer fest im Griff, wenn Sie
ihn von der Druckluftquelle
oder einem Druckluftwerkzeug
lösen.
z Restrisiko
Auch wenn Sie das Gerät vor-
schriftsmäßig bedienen, bleiben
immer Restrisiken bestehen.
Folgende Gefahren können im
Zusammenhang mit der Bauweise
und Ausführung dieser Druck-
luft-Schlauchtrommel auftreten:
Gefahr durch herumschlagen-
de Druckluftschläuche.
Sturzgefahr durch herumlie-
gende Druckluftschläuche.
Vermindern Sie das Restrisiko, in-
dem Sie das Gerät sorgfältig und
vorschriftsmäßig benutzen.
z Bedienung
z Vor der Inbetriebnahme
Nehmen Sie alle Teile aus der Verpa-
ckung und kontrollieren Sie, ob die
Druckluft-Schlauch trommel oder die
64
DE/AT/CH
Einzelteile Schäden aufweisen. Ist
dies der Fall, benutzen Sie die Druck-
luft-Schlauchtrommel nicht. Wenden Sie
sich an den Hersteller über die angege-
bene Serviceadresse.
Entfernen Sie alle Schutzfolien und sonsti-
ge Transportverpackungen.
Prüfen Sie, ob die Lieferung vollständig
ist.
z Montage
Montageort finden
Montieren Sie die Druckluft - Schlauch-
trommel an einer geeigneten Decke oder
Wand, der montagefreie Gebrauch
der Druckluft - Schlauchtrommel ist nicht
zulässig.
Wählen Sie den Ort für die Montage
der Druckluft - Schlauchtrommel so, dass
dieser kein Hindernis darstellt.
Bei Deckenmontage sollte auf eine Mon-
tagehöhe von mind. 2,5 Meter geachtet
werden.
Für die Montage benötigen Sie folgende
Hilfsmittel: eine Bohrmaschine, einen
geeigneten Bohrer sowie einen Schrau-
bendreher.
Druckluft - Schlauchtrommel montieren
VERLETZUNGSGEFAHR!
Inkorrekte Montage der Druckluft - Schlauch-
trommel kann zu Verletzungen führen.
Stellen Sie sicher, dass sich keine Leitun-
gen oder Rohre am Montageort befin-
den. Verwenden Sie dazu ggf. einen
Detektor oder nehmen Sie Kontakt zu

Werbung

loading