Herunterladen Diese Seite drucken

Honeywell 042100.17 Montage, Anschluss, Anleitung

Blitzlampe
Vorschau ausblenden

Werbung

Montage-Anschluss-Anleitung
Blitzlampe rot
Art.-Nr. 042100.17
Blitzlampe gelb
Art.-Nr. 042105.17
042100.17
Montage
Richtlinien
- Alarmgeber müssen so angebracht werden,
- dass sie gut wahrnehmbar sind,
- dass sie nicht der Gefahr von Blitzeinschlägen ausgesetzt sind,
- dass sie ohne Hilfsmittel (z.B. mit einer Leiter) nicht erreicht
werden können.
- Das Gehäuse ist ohne Abstand direkt an der Wand zu befestigen.
- Verwenden Sie dazu nur Schrauben aus rostfreiem Stahl.
Ausführliche Informationen finden Sie in unserer Broschüre "Handbuch zur
Planung und Projektierung von Einbruchmeldeanlagen" (Art. Nr. 054680)
Die Montage kann wahlweise mit der Blitzlampe nach oben oder nach
unten erfolgen.
Entscheidend dafür ist die Montagehöhe. Eine hoch angebrachte
Blitzlampe ist besser einsehbar, wenn sie nach unten montiert ist.
Ermitteln Sie gegebenenfalls die bessere Einsehbarkeit durch einen
Versuch. Bei direkter Witterungseinwirkung empfehlen wir die Montage
mit der Blitzlampe nach oben.
Haltewinkel Art.-Nr. 042120
Die Blitzlampe ist standardmäßig für die Befestigung an der Wand
vorgesehen. Mit dem Haltewinkel ist eine hängende oder stehende
Montage möglich. Das ist z.B. erforderlich, wenn die Blitzlampe auf
einem Dachvorsprung, Sims o.ä. befestigt werden muss.
Folgende Abbildung zeigt die verschiedenen Möglichkeiten.
hängende Montage
so
oder so
Gemäß VdS-Richtlinien dürfen außerhalb von Sicherungs-
bereichen verlegte Leitungen nicht als Bestandteil der
EMA erkennbar sein. Ist dies aus baulichen Gründen nicht
möglich, müssen die Leitungen in einem geschlossenen
Rohrsystem verlegt werden.
P01912-10-002-06
2011-08-02
042105.17
(Zubehör)
stehende Montage
so
oder so
-Anerkennung
G 100033
Aufbau
1
3
1
Befestigungslöcher für
- Wandbefestigung
- oder Haltewinkel
2
Anschlussplatine
Anschlussplan
DB1
R
A
TA1
Endmontage
- Kabel mittels Zugentlastung sichern.
- Um Kriechströme durch Schmutz und Feuchtigkeit zu verhindern,
müssen alle Anschlusspunkte mit einem Schutzlack versehen
werden.
Es muss sichergestellt sein, daß die Anschlussdrähte bis zur
Isolation mit Schutzlack abgedeckt sind.
- Gehäuseoberteil aufsetzen und festschrauben.
Ziehen Sie dabei die Schrauben nur mäßig (möglichst von
Hand) an. Verwenden Sie auf keinen Fall einen Akkuschrau-
ber mit unkontrolliertem Drehmoment. Bei zu fest angezoge-
nen Schrauben ist eine Beschädigung des Gehäuses nicht
auszuschließen.
- Plomben in die Schraubenöffnungen einsetzen.
Technische Daten
Betriebsnennspannung
Betriebsspannungsbereich
Stromaufnahme bei U
NENN
Blinkfrequenz
Umweltklasse gemäß VdS
Schutzklasse nach DIN 40 050
Betriebstemperaturbereich
Lagerungstemperaturbereich
Abmessungen B x H x T
Farbe
Gehäuse
Leuchtfeld
6
1
2
4
5
3
Deckelkontakt
4
Kabeleinführung mit Dichtung
5
Zugentlastung
6
Kabel zur Blitzlampe
Sabotage-Abschlusswiderstand:
DB1 geschlossen
R = 0R
A
DB1 offen
R = 12k1
A
Der Sabotage-Abschlusswiderstand R
ist auf Lötstützpunkten montiert und
kann ggf. durch einen anderen Wider-
-
standswert ersetzt werden.
Der Sabotage-Abschlusswiderstand
muss sich am letzten Teilnehmer
+
befinden.
12 V DC
10 V bis 15 V DC
400 mA
ca. 2 Hz
IV
IP 65
-25 °C bis +60 °C
-25 °C bis +70 °C
188 x 142 x 92 mm
verkehrsweiß
(ähnlich RAL 9016)
rot oder gelb
D
Änderungen
GB
vorbehalten
A

Werbung

loading

  Verwandte Anleitungen für Honeywell 042100.17

Keine ergänzenden Anleitungen

  Inhaltszusammenfassung für Honeywell 042100.17

  • Seite 1 Aufbau Montage-Anschluss-Anleitung Blitzlampe rot Art.-Nr. 042100.17 Blitzlampe gelb Art.-Nr. 042105.17 Befestigungslöcher für Deckelkontakt - Wandbefestigung - oder Haltewinkel Kabeleinführung mit Dichtung Zugentlastung Anschlussplatine Kabel zur Blitzlampe Anschlussplan 042100.17 042105.17 Montage Sabotage-Abschlusswiderstand: DB1 geschlossen R = 0R Richtlinien DB1 offen R = 12k1 - Alarmgeber müssen so angebracht werden,...
  • Seite 2 Set-up Mounting and Connection Instructions Flash lamp - red Item no. 042100.17 Flash lamp - yellow Item no. 042105.17 Cover contact Holes for - wall attachment - or bracket Cable entry with gasket Pull relief Connection PCB Cable to flash lamp Connection diagram 042100.17...

Diese Anleitung auch für:

042105.17