Herunterladen  Diese Seite drucken

An Die Spannungsversorgung Anschließen; Anschluss Vorbereiten; Anschlussplan - Vega EL 4 Betriebsanleitung

Konduktive mehrstabmesssonde
Vorschau ausblenden

Werbung

Sicherheitshinweise
beachten
Spannungsversorgung
Anschlusskabel
Anschlussraum
Leitungsüberwachung
mit VEGATOR 131, 132,
631, 632
Konduktive Messsonde EL 4 •
5
An die Spannungsversorgung anschließen
5.1

Anschluss vorbereiten

Beachten Sie grundsätzlich folgende Sicherheitshinweise:
Warnung:
Nur in spannungslosem Zustand anschließen.
Der elektrische Anschluss darf nur durch ausgebildetes und vom
Anlagenbetreiber autorisiertes Fachpersonal durchgeführt werden.
Schließen Sie das Gerät grundsätzlich so an, dass spannungslo-
ses An- und Abklemmen möglich ist.
Den elektrischen Anschluss der EL 4 finden Sie in der Betriebsanlei-
tung des zugehörigen Auswertgerätes.
Geeignete Auswertgeräte finden Sie in Kapitel "Technische Daten".
Das Gerät wird mit handelsüblichem zweiadrigem Kabel ohne Schirm
angeschlossen. Falls elektromagnetische Einstreuungen zu erwarten
sind, die über den Prüfwerten der EN 61326 für industrielle Bereiche
liegen, sollte abgeschirmtes Kabel verwendet werden.
Stellen Sie sicher, dass das verwendete Kabel die für die maximal
auftretende Umgebungstemperatur erforderliche Temperaturbestän-
digkeit und Brandsicherheit aufweist.
Verwenden Sie Kabel mit rundem Querschnitt. Ein Kabelaußendurch-
messer von 5 ... 9 mm (0.2 ... 0.35 in) stellt die Dichtwirkung der
Kabelverschraubung sicher. Wenn Sie Kabel mit anderem Durch-
messer oder Querschnitt einsetzen, wechseln Sie die Dichtung oder
verwenden Sie eine geeignete Kabelverschraubung.
5.2

Anschlussplan

Den elektrischen Anschluss der EL 4 finden Sie in der Betriebsanlei-
tung des zugehörigen Auswertgerätes.
Die Leitungsbruchüberwachung wird bei Messsonden mit Zulassung
nach WHG bzw. Ex benötigt.
Die Leitungsbruchüberwachung oder Alarmfunktion definiert die
Funktion des Auswertgerätes bei einer Störung.
Um eine Leitungsbruchüberwachung mit den Auswertgeräten
VEGATOR 131, 132, 631 und 632 zu realisieren, müssen Sie im An-
schlussgehäuse der Messsonde eine Zusatzelektronik einbauen.
Die Zusatzelektronik zur Leitungsüberwachung gibt es in zwei
verschiedenen Ausführungen, die sich optisch in den verwendeten
Kabelfarben unterscheiden.
Kabelfarbe rot - in Verbindung mit einem Auswertgerät VEGATOR
632
Kabelfarbe blau - in Verbindung mit einem Auswertgerät
VEGATOR 131, 132, 631
5 An die Spannungsversorgung anschließen
13

Werbung

Inhaltsverzeichnis
loading

  Andere Handbücher für Vega EL 4

  Verwandte Anleitungen für Vega EL 4

Kommentare zu diesen Anleitungen

Symbole: 0
Neueste Anmerkung: