Herunterladen  Diese Seite drucken

Fehlerbehebung - Bestway 58515 Bedienungsanleitung

Vorschau ausblenden

Werbung

Reinigen des Siebs
1. Schalten Sie den Sandfilter aus und stellen Sie das Steuerventil auf die
Funktion Geschlossen.
2. Ersetzen Sie das Schmutzsieb durch Verschlussstopfen, um einen Was
seraustritt zu vermeiden.
3. Entfernen Sie die Siebabdeckung durch Abschrauben.
4. Nehmen Sie das Sieb heraus und entfernen Sie alle Rückstände.
5. Bringen Sie das Sieb wieder an. Prüfen Sie, ob die Öffnung im Sieb
ausgerichtet wurde.
6. Prüfen Sie, ob der Dichtring vorhanden ist. Schrauben Sie die
Siebabdeckung wieder ein.
7. Entfernen Sie die Verschlussstopfen und setzen Sie die Schmutzsiebe ein.
HINWEIS: Das Sieb muss regelmäßig entleert und gesäubert werden. Ein
verschmutztes oder verstopftes Sieb verringert die Leistung des Sandfilters.
Poolwasser absenken oder ablassen
1. Schalten Sie den Sandfilter aus und stellen Sie das Regelventil auf die Ablassfunktion.
2. Entfernen Sie den Schlauch vom Anschluss A des Pools, sowie vom Anschluss A des Sandfilters und
verbinden Sie ihn mit Anschluss D des Sandfilters.
HINWEIS: Vergessen Sie nicht, die Schmutzsiebe durch Verschlussstopfen zu ersetzen, um einen
Wasseraustritt zu vermeiden. Einige Pools mit 38mm-Schläuchen besitzen verschließbare Ventile, bei denen das
Schmutzsieb nicht entfernt werden muss. Das Schließen dieses Ventils am Anschluss Averhindert den
Wasseraustritt.
3. Schalten Sie den Sandfilter ein und drücken Sie den "RESET"-Knopf, um den Filter zu betreiben und das
Poolwasser zu entfernen.
WARNUNG: DEN SANDFILTER NICHT OHNE WASSER BETREIBEN
Überwinterung
In Gegenden, die im Winter Minusgrade erreichen, muss die Poolausstattung winterfest gemacht werden, um sie
vor Schäden zu schützen.
Gefrierendes Wasser beschädigt den Sandfilter und führt zum Erlöschen der Garantie.
1. Den Sandfilter rückspülen.
2. Lassen Sie das Poolwasser wie im Benutzerhandbuch des Pools beschrieben ab.
3. Beide Schläuche vom Pool und vom Sandfilter abnehmen.
4. Den Sand restlos aus dem Tank ausschütten und alle Teile abtrocknen.
5. Lagern Sie den Sandfilter an einem trockenen Ort außerhalb der Reichweite von Kindern.
Probleme
- Die Größe der Sandkörner ist zu gering
- Einstellen des Regelventils von der Rückspül- auf die
Sand fließt in den Pool
Filterfunktion, ohne den Sandfilter zu stoppen.
- Die Füllhöhe des Sandes ist zu hoch
- Der Abschäumer wurde beschädigt
- Verschlussstopfen wurden nicht entfernt
- Die Luft wurde nicht abgelassen
Kein Wasserfluss
- Das Regelventil wurde geschlossen
- Das Sieb wurde verstopft
- Sandfilter beschädigt
- Verschmutzter Filter
- Verkalktes Sandbett
Übermäßig hoher
- Unzureichende Rückspülung
Filterdruck
- Der Druckmesser wurde beschädigt
Leckage des
- Das Regelventil wurde zwischen zwei Funktionen gestellt
Regelventils an
- Die Dichtung wurde beschädigt
Anschluss D
- Dichtungsring der Anschlüsse nicht korrekt platziert
- O-Ring des Schlauchanschlusses wurde beschädigt
Leckage der Anschlüsse
- Dichtungsring der Anschlüsse beschädigt
- Gelockerte Schläuche
S-S-006105/21.0x28.5cm/58515GS / 530gal 德规砂滤器说明书/JS-YF-2017-B-03279-德

FEHLERBEHEBUNG

Wahrscheinliche Ursachen
- Empfehlung: #20 Quarzsand 0,45-0,85mm
- Stoppen Sie den Sandfilter jedes Mal, wenn die Einstellung des Regelventils
verändert wird
- Überprüfen Sie, ob die Füllhöhe des Sandes zwischen den Markierungen
„MAX" und „MIN" an der Nabe liegt
- Ersetzen Sie den Abschäumer
- Entfernen Sie die Verschlussstopfen und setzen Sie die Schmutzsiebe ein.
- Lassen Sie die Luft ab
- Aktivieren Sie die Filterfunktion
- Reinigen Sie das Sieb
- Wenden Sie sich an den Kundendienst
- Rückspülung
- Überprüfen und Austauschen des Sandes, wenn erforderlich
- Rückspülen, bis das abfließende Wasser klar ist
- Ersetzen Sie den Druckmesser
- Stellen Sie das Ventil auf eine Funktion
- Ersetzen Sie die Dichtung
- Neupositionierung des Dichtungsrings
- Ersetzen Sie den O-Ring
- Ersetzen Sie den Dichtungsring
- Ziehen Sie die Schläuche fest
18
Lösungen

Werbung

Inhaltsverzeichnis
loading

  Andere Handbücher für Bestway 58515