Husqvarna 130BT Bedienungsanleitung: Wartung; Luftfilter

Andere Handbücher für 130BT
  • / 22 von 22
  • Inhaltverzeichnis
  • Lesezeichen
Deutsch
Wartungs-, Austausch- oder Reparaturarbeiten am Schadstoffbegrenzungssystem können von üblichen Motorreparaturwerkstätten oder
-technikern ausgeführt werden.
System/Komponente
Luftfilter
Vorfilter
Papierfilter (nur Modell 170)
Kraftstofflecks
Kraftstofffilter
Kraftstoffleitung
Zündkerze
Schalldämpfer
Schrauben am Schalldämpfer
Gesamte Einheit
Funkenfänger des Schalldämpfers
Kühlanlage
Schrauben/Muttern/Bolzen
Auslassöffnung im Zylinder
WARNUNG
Vor Servicearbeiten am Laubblasgerät sicherstellen, dass der Motor abgestellt
wurde und abgekühlt ist. Das Berühren des rotierenden Ventilators oder des
heißen Schalldämpfers kann zu Verletzungen führen.
LUFTFILTER
• Vor dem Gebrauch den Luftfilter prüfen.
Ein verstopfter Luftfilter kann zu erhöhtem Kraftstoffverbrauch und verminderter
Motorleistung führen.
• Das Laubblasgerät niemals ohne Luftfilter oder mit einem deformierten oder defek-
ten Filterelement betreiben, da ungefilterte, staubige Luft den Motor in kürzester Zeit
schädigen kann.
[170BT] [180BT]
• Den Papierfilter nicht durch Klopfen reinigen. Dadurch kann das Element beschädigt
und Staub in das Gerät gesaugt werden, was zu Schäden am Motor führen kann.
LUFTFILTER REINIGEN:
[130BT] (F24)
1. Den Knauf lösen und die Luftfilterabdeckung entfernen.
(1) Knauf
(2) Element
(3) Sieb
2. Filterelement in sauberer, nicht brennbarer Reinigungslösung waschen (z. B.
warme Seifenlauge) und trocknen.
(Luftfilter einmal wöchentlich reinigen.)
3. Filter wieder einsetzen. Unbedingt stets das Sieb einsetzen. Wird das Sieb nicht
eingesetzt, ist der Luftfilter nicht korrekt abgedichtet und Staub dringt zum Zylinder
vor.
4. Die Schlitze in der Abdeckung (4) über die Gehäusevorsprünge (5) führen und den
Knauf anschrauben.
LUFTFILTER REINIGEN:
[150BT] (F25)
1. Die beiden Knäufe lösen und die Luftfilterabdeckung entfernen.
(1) Knauf
(2) Element
(3) Sieb
(4) Rahmen
2. Filterelement in neutraler Reinigungslösung und warmem Wasser waschen und
trocknen.
(Luftfilter einmal wöchentlich reinigen.)
3. Filterelement mit einer kleinen Menge 2-Takt-Öl befeuchten.
HINWEIS
• Niemals ls 4-Takt-Motoröl verwenden, da dies das Element beschädigen könnte.
• Kein Benzingemisch verwenden. Diese Art Treibstoff enthält nicht viel Öl,
daher wird das Element nach wenigen Stunden trocken.
• Tränken Sie das Filterelement in einem 2-Takt-Motoröl.
Drücken Sie das Element aus, um überschüssiges Öl zu entfernen, bis es das
zwei- bis dreifache seines Trockengewichts hat.
4. Element wieder in den Rahmen einsetzen, den Rahmen in das Luftfiltergehäuse
einsetzen.
Unbedingt stets das Sieb richtig einsetzen. Wird das Sieb nicht eingesetzt, ist der
Luftfilter nicht korrekt abgedichtet und Staub dringt zum Zylinder vor.
5. Die Luftfilterabdeckung wieder aufsetzen und die 2 Knäufe wieder festziehen.
20

Wartung

Täglich oder
Verfahren
Gebrauch
Kontrollieren/reinigen
Kontrollieren/austauschen
Kontrollieren/austauschen
Kontrollieren/austauschen
Kontrollieren/reinigen
Kontrollieren/reinigen
Kontrollieren/reinigen
Anziehen
Kontrollieren/austauschen
Kontrollieren/reinigen
Kontrollieren/reinigen
Anziehen
Kontrollieren/reinigen
Alle 25
vor dem
Stunden.
F24
(1)
(4)
F25
(1)
Alle 50
Alle 100
Stunden.
Stunden.
(2)
(3)
(5)
[130BT]
(2)
(3)
(4)
[150BT]

Kapitel

Fehlerbehebung

Diese Anleitung auch für:

Andere Handbücher für Husqvarna 130BT

Verwandte Anleitungen für Husqvarna 130BT