Husqvarna 536LiB Bedienungsanweisung: Wartung

Andere Handbücher für 536LiB
  • / 88 von 88
  • Inhaltverzeichnis
  • Fehlerbehebung
  • Lesezeichen
2. Drücken Sie die „Boost"-Taste, um den maximalen
Luftstrahl einzustellen. Die LED leuchtet auf.
Einleitung
WARNUNG: Vor der Durchführung von
Wartungsarbeiten müssen Sie die
Sicherheitsinformationen lesen und
verstehen.

Wartung

Außenseite des Geräts mit einem sauberen und trockenen Tuch reinigen. Kein
Wasser verwenden.
Halten Sie die Griffe trocken, sauber und frei von Öl und Fett.
Stellen Sie sicher, dass die Start-/Stopptaste richtig funktioniert und nicht be-
schädigt ist.
Stellen Sie sicher, dass der Gashebel sicherheitstechnisch einwandfrei funktio-
niert.
Ziehen Sie die Schrauben und Muttern nach.
Akku auf Schäden prüfen.
Ladezustand des Akkus prüfen.
Überprüfen Sie, ob die Entriegelungstasten am Akku funktionieren und der Akku
in das Gerät einrastet.
Überprüfen, ob das Ladegerät unbeschädigt und betriebsfähig ist.
Darauf achten, dass alle Kupplungen, Verbindungen und Kabel sauber und in-
takt sind.
Verbindungen zwischen Akku und Gerät sowie zwischen Akku und Ladegerät
prüfen.
519 - 002 - 30.05.2018
a) 536LiB, 530iBX hat eine unbegrenzte „Boost"-
Zeit.
b) 436LiB hat eine begrenzte „Boost"-Zeit von
30 Sekunden. Lassen Sie die „Boost"-Taste los
und drücken Sie sie dann erneut.
3. Um das Gerät bei normalem Luftstrahl zu
verwenden, lassen Sie die „Boost"-Taste los.
Wartung
Wartungsplan
WARNUNG: Entfernen Sie den Akku, bevor
Sie Wartungsarbeiten durchführen.
Nachstehend sind die am Gerät vorzunehmenden
Wartungsmaßnahmen aufgelistet.
Wöchent-
Täglich
Monatlich
lich
X
X
X
X
X
X
X
X
X
X
X
13

Kapitel

Fehlerbehebung

Diese Anleitung auch für: