Herunterladen Inhalt Diese Seite drucken

Schwingungsprüfung; Reinigung; Sicherheitstechnische Prüfung; Entsorgung - ebm-papst K3G450-AQ25-68 Betriebsanleitung

Werbung

Inhaltsverzeichnis
K3G450-AQ25-68
6.1 Schwingungsprüfung
Überprüfung des Ventilators auf mechanische Schwingungen in
Anlehnung an die ISO 14694.
Empfehlung: Alle 6 Monate.
Max. Schwingstärke beträgt 3,5 mm/s, gemessen am
Befestigungsteilkreis des Motors auf der Motortragplatte in Richtung der
Motordrehachse und senkrecht dazu.
Abb. 3: Beispielhafte Darstellung der Schwingungsmessung.
Die Anordnung der Sensoren ist vom jeweiligen Gerät und der
Einbausituation abhängig.

6.2 Reinigung

HINWEIS
Beschädigung des Gerätes bei der Reinigung
Fehlfunktion möglich
→ Reinigen Sie das Gerät nicht mit einem Hochdruckreiniger.
→ Vewenden Sie keine säure-, lauge- und
lösungsmittelhaltigen Reinigungsmittel.
→ Verwenden Sie zur Reinigung keine spitzen und
scharfkantigen Gegenstände
6.3 Sicherheitstechnische Prüfung
HINWEIS
Hochspannungsprüfung
Der integrierte EMV-Filter enthält Y-Kapazitäten. Beim Anlegen
von AC Prüfspannung wird daher der Auslösestrom
überschritten.
→ Prüfen Sie das Gerät mit DC Spannung, wenn Sie die
gesetzlich vorgeschriebene Hochspannungsprüfung
durchführen. Die zu verwendende Spannung entspricht dem
Spitzenwert der, in der Norm geforderten, AC Spannung
Was ist zu
Wie
prüfen?
überprüfen?
Berührschutz-
Sichtprüfung
verkleidung auf
Voll- ständigkeit
oder
Beschädigung
Gerät auf
Sichtprüfung
Beschädigung
an Schaufeln
und Gehäuse
Artikel-Nr. 54140-5-9970 · GER · Änderung 90396 · Freigabe 2017-01-24 · Seite 14 / 15
ebm-papst Mulfingen GmbH & Co. KG · Bachmühle 2 · D-74673 Mulfingen · Phone +49 (0) 7938 81-0 · Fax +49 (0) 7938 81-110 · info1@de.ebmpapst.com · www.ebmpapst.com
Betriebsanleitung
Häufigkeit
Welche
Maßnahme?
mindestens
Nach-
1/2 jährlich
besserung oder
Austausch des
Gerätes
mindestens
Austausch des
1/2 jährlich
Gerätes
Befestigung der
Sichtprüfung
Anschluss-
leitungen
Isolierung der
Sichtprüfung
Leitungen auf
Beschädigung
Laufrad auf
Sichtprüfung
Verschleiß/
Ablagerungen/
Korrosion und
Beschädigung
Dichtigkeit der
Sichtprüfung
Kabel-
verschraubung
Kondens-
Sichtprüfung
wasserbohr-
ungen, wo
notwendig,
gegen
Verschluss
Untypische
akustisch
Lagergeräusche
Schwingungs-
Schwingungs-
prüfung
messgerät,
Hochlauf- oder
Auslauf-messung

6.4 Entsorgung

Umweltschutz und Ressourcenschonung sind ebm-papst
Unternehmensziele von hoher Priorität.
ebm-papst betreibt ein nach ISO 14001 zertifiziertes
Umweltmanagementsystem, das weltweit nach deutschen Standards
konsequent umgesetzt wird.
Bereits bei der Entwicklung sind umweltfreundliche Gestaltung,
technische Sicherheit und Gesundheitsschutz feste Zielgrößen.
Im folgenden Kapitel finden Sie Empfehlungen für eine umweltfreundliche
Entsorgung des Produkts und seiner Komponenten.

6.4.1 Landesspezifische gesetzliche Regelungen

HINWEIS
Landesspezifische gesetzliche Regelungen
Halten Sie sich bei der Entsorgung der Produkte oder von
Abfällen, die in den einzelnen Phasen des Lebenszyklus
anfallen, an die jeweiligen landesspezifischen gesetzlichen
Regelungen. Entsprechende Normen zur Entsorgung sind
ebenfalls zu beachten.

6.4.2 Demontage

Die Demontage des Produkts muss von qualifiziertem Personal mit
angemessenem Fachwissen durchgeführt bzw. beaufsichtigt werden.
Zerlegen Sie das Produkt, nach allgemeiner motorbautypischer
Vorgehensweise, in für die Entsorgung geeignete Einzelkomponenten.
WARNUNG
Schwere Teile des Produkts können herunterfallen!
Das Produkt besteht zum Teil aus schweren
Einzelkomponenten.
Diese Komponenten können bei der Demontage
herunterfallen.
mindestens
Befestigen
1/2 jährlich
mindestens
Leitungen
1/2 jährlich
austauschen
mindestens
Laufrad reinigen
1/2 jährlich
oder austauschen
mindestens
Nachziehen,
1/2 jährlich
bei
Beschädigung
austauschen
mindestens
Bohrungen öffnen
1/2 jährlich
mindestens 1/2
Gerät
jährlich
austauschen
Empfehlung 1/2
Laufrad
jährlich
reinigen,
nachwuchten,
evtl. austauschen

Werbung

Inhaltsverzeichnis
loading

Inhaltsverzeichnis