Herunterladen Inhalt Diese Seite drucken

Wartung Und Pflege - Bauknecht 5019 496 01748 Kurzanleitung

Werbung

Programm wählen
6
Programmübersicht
Die Höchstzahl der Programme wird im Kapitel „Programmwahltabelle" erläutert. Die entsprechenden Programme Ihres Geräts können Sie am Bedienfeld wählen (Seite 1).
Wählen Sie das Programm aus der beiliegenden Programmübersicht aus (Seite 2).
Die Programmdauer hängt von den Raumbedingungen wie Temperatur, Luftdruck usw. ab.
Programmablauf
7
Geschirrspülertür schließen und Wasserhahn öffnen.
Um das Programm zu unterbrechen (z. B. wenn Sie Geschirr nachträglich laden
möchten):
- Die Tür vorsichtig öffnen (das Programm hält an) und das Geschirr laden
(auf HEISSEN Dampf achten!).
- Die Tür schließen und zum Neustart die Taste START erneut drücken (das
Programm startet wieder an dem Punkt, an dem es unterbrochen worden ist).
Ausschalten des Geräts. Alles in Ordnung...
8
Nach Programmende schaltet das Gerät automatisch auf Standby. Alle Kontrolllampen erlischen.
Vorsicht beim Öffnen der Tür: Dampfaustritt.
Beim Entladen des Geräts mit dem Unterkorb beginnen, um zu vermeiden, dass Restwasser auf das untere Geschirr tropft.

Wartung und Pflege

9
Siebe
Prüfen und ggf.
reinigen
Kleinere Störungen selbst beheben...
10
Sprüharme
Oberen Sprüharm
Verstopfungen/
abschrauben und
Ablagerungen
herausnehmen...
entfernen.
Zum Löschen des laufenden Programms:
- Die Taste ABBRUCH/Aus drücken.
- (Wasser läuft 1 Minute lang ab, dann schaltet
sich das Gerät ab).
Siebzylinder (1)
abschrauben (2)
und zusammen mit
dem Feinsieb (3)
herausnehmen...
Sieb unter fließendem
Wasser ausspülen...
Unteren Sprüharm
abschrauben und
herausnehmen...
Änderung eines laufenden Programms:
- Die Taste ABBRUCH/Aus drücken, um das laufende Programm zu löschen.
- (Wasser läuft 1 Minute lang ab, dann schaltet sich das Gerät ab).
- Eine beliebige Taste außer ABBRUCH/Aus drücken, um das Gerät einzuschalten.
- Ein neues Programm wählen.
- START-Taste drücken.
Einsetzen
Unteren und oberen Sprüharm einsetzen und gut festziehen.
Sprühdüsen unter
fließendem Wasser
ausspülen
(ggf. Zahnstocher
verwenden)...
Wartung und Pflege
Siebzylinder wieder einrasten –
MARKIERUNG BEACHTEN!
DE -8-

Werbung

loading

Inhaltsverzeichnis