Herunterladen Diese Seite drucken

Betriebsbestimmungen - Dell W2600 Produktinformationshandbuch

Vorschau ausblenden

Werbung

Betriebsbestimmungen

Elektromagnetische Interferenz (EMI) ist ein Signal oder eine Emission, die in den freien Raum abgegeben
bzw. entlang von Strom- oder Signalleitungen geleitet wird und den Betrieb der Funknavigation oder anderer
Sicherheitsgeräte beeinträchtigt bzw. deren Qualität extrem verschlechtert, behindert oder wiederholt lizenzierte
Funkdienste unterbricht. Funkdienste umfassen kommerziellen AM-/FM-Radio- und Fernsehrundfunk,
Funktelefondienste, Radar, Flugsicherung, Anrufmelder und Dienste für personenbezogene Kommunikation (PCS
[Personal Communication Services]), sind jedoch nicht nur auf diese beschränkt. Diese lizenzierten Dienste sowie
die unbeabsichtigte Abstrahlung durch andere Geräte (z. B. digitale Geräte wie Computeranlagen) tragen zum
Aufbau elektromagnetischer Felder bei.
Unter elektromagnetischer Verträglichkeit versteht man die Fähigkeit elektronischer Bauteile, in einer elektronischen
Umgebung störungsfrei zu funktionieren. Dieses System wurde zwar so konzipiert, dass die seitens der Behörden
festgelegten Grenzwerte für EMI nicht überschritten werden; dennoch kann nicht ausgeschlossen werden, dass
bei bestimmten Installationen nicht doch Störungen auftreten. Wenn dieses Gerät die Funkkommunikation durch
Interferenzen beeinträchtigt, was durch Ein- und Ausschalten des Gerätes festgestellt werden kann, wird der Benutzer
aufgefordert, die Störungen durch eine oder mehrere der folgenden Maßnahmen zu beheben:
Die Empfangsantenne neu ausrichten.
Die Position des TV-Gerätes gegenüber dem Empfänger ändern.
Den Abstand zwischen TV-Gerät und Empfänger vergrößern.
Das TV-Gerät an eine andere Steckdose anschließen, so dass TV-Gerät und Empfänger über verschiedene
Stromkreise versorgt werden.
Wenden Sie sich gegebenenfalls an einen Mitarbeiter des technischen Supports von Dell oder an einen erfahrenen
Radio- und Fernsehtechniker.
Geräte von Dell™ werden für die elektromagnetische Umgebung, in der sie eingesetzt werden sollen, konzipiert,
getestet und klassifiziert. Diese elektromagnetischen Klassifikationen beziehen sich im Allgemeinen auf die
nachstehenden abgestimmten Definitionen:
Klasse A ist für gewerbliche und industrielle Umgebungen vorgesehen.
Klasse B ist für Wohnbereiche vorgesehen.
Geräte der Datenverarbeitung (ITE, Information Technology Equipment), dazu zählen u. a. externe Geräte,
Erweiterungskarten, Drucker, Ein- und Ausgabegeräte, Monitore usw., die in das System integriert oder daran
angeschlossen sind, sollten der EMI-Klassifizierung des Systems entsprechen.
Hinweis zu abgeschirmten Signalkabeln: Verwenden Sie für den Anschluss von Geräten an Dell-Geräte
ausschließlich abgeschirmte Kabel, um Störungen von Funkdiensten so weit wie möglich zu reduzieren.
Durch abgeschirmte Kabel wird sichergestellt, dass die entsprechende Klassifizierung der elektromagnetsichen
Verträglichkeit für die vorgesehene Einsatzumgebung eingehalten wird. Ein Kabel für Drucker, die über die
parallele Schnittstelle angeschlossen werden, erhalten Sie bei Dell. Sie können ein solches Kabel auch über die
Website von Dell unter accessories.us.dell.com/sna/category.asp?category_id=4117 bestellen.
Die meisten Dell-Computer sind für Umgebungen der Klasse B klassifiziert. Werden bestimmte Ausstattungsoptionen
hinzugefügt, müssen einige Systeme allerdings möglicherweise der Klasse A zugerechnet werden. Informationen über
die elektromagnetische Klassifizierung Ihres Computers oder Gerätes finden Sie in den nachfolgenden Abschnitten zu
den einzelnen Zulassungsbehörden. Die Abschnitte enthalten länderspezifische Informationen zu elektromagnetischer
Verträglichkeit/EMI oder zur Produktsicherheit.
8
Produktinformationshandbuch

Werbung

loading

  Andere Handbücher für Dell W2600

  Verwandte Anleitungen für Dell W2600