Herunterladen Diese Seite drucken

Betrieb Beenden; Wartung; Sicherung Des Kfz - Anschlusssteckers Wechseln; Lagerung - Parkside PDR 12 A1 Originalbetriebsanleitung

Druckreiniger mobil
Vorschau ausblenden

Werbung

Inhaltsverzeichnis

Betrieb beenden

Entfernen Sie den Wassertank
len" und entleeren Sie ihn . Setzen Sie ihn anschließend wieder auf die
Basis .
Betätigen Sie den Hebel
des Handsprühgeräts
mehr austritt .
Schalten Sie das Gerät ab, indem Sie den Ein-/Ausschalter
gen .
Befestigen Sie das Handsprühgerät
Basis
.
ACHTUNG!
Wenn das Gerät nicht vollständig entleert wird, können bei Frost
Schäden entstehen .

Wartung

GEFAHR EINES STROMSCHLAGS!
Vor dem Reinigen, Warten und dem Auswechseln von Teilen ist das
Gerät auszuschalten .
Reinigen Sie das Gerät nicht während des Ladevorgangs .
Trennen Sie das Gerät ggf . vom Stromnetz .
Reinigen Sie das Gerät mit einem leicht angefeuchteten Tuch .

Sicherung des KFZ - Anschlusssteckers wechseln

Im KFZ - Anschlussstecker
befindet sich eine Sicherung, um das Bord-
10a
netz des Fahrzeugs zu schützen . Sollte das Gerät nicht mehr funktionieren,
überprüfen bzw . wechseln Sie die Sicherung .
Öffnen Sie den KFZ - Anschlussstecker
beinsatz ggf . mit einer Zange vorsichtig gegen den Uhrzeigersinn
aufdrehen und abnehmen .
Nehmen Sie die Steckerspitze von der Sicherung ab und holen Sie die
Sicherung heraus .
Setzen Sie nun eine neue 10 A Sicherung in den KFZ - Anschlussste-
cker
ein .
10a
Setzen Sie die Steckerspitze auf das leicht herausragende Ende der
Sicherung auf und drehen den zuvor herausgenommenen Schraubein-
satz wieder ein .

Lagerung

Lagern Sie das Gerät an einem trockenen, ebenen, staubfreien Ort
nicht unter 0 °C und über 40 °C .

Entsorgung

Die Verpackung besteht aus umweltfreundlichen Materialien, die
Sie über die örtlichen Recyclingstellen entsorgen können .
Werfen Sie Elektrowerkzeuge nicht in den Hausmüll!
 DE │ AT │ CH
30 
wie im Kaptitel „Wassertank auffül-
bis kein Wasser
betäti-
wieder an der Halterung an der
, indem Sie den Schrau-
10a
Gemäß Europäischer Richtlinie 2012/19/EU müssen verbrauchte Elektro-
werkzeuge getrennt gesammelt und einer umweltgerechten Wiederverwer-
tung zugeführt werden .
Werfen Sie Akkus nicht in den Hausmüll!
Der eingebaute Akku kann zur Entsorgung nicht ausgebaut werden .
Defekte oder verbrauchte Akkus müssen gemäß Richtlinie 2006/66/EC
recycelt werden . Geben Sie Akku-Pack und / oder das Gerät über die
angebotenen Sammeleinrichtungen zurück .
Über Entsorgungsmöglichkeiten für ausgediente Elektrowerkzeuge / Akku-
Pack informieren Sie sich bitte bei Ihrer Gemeinde- oder Stadtverwaltung .
Entsorgen Sie die Verpackung umweltgerecht .
Beachten Sie die Kennzeichnung auf den verschiedenen
Verpackungsmaterialien und trennen Sie diese gegebenenfalls
gesondert . Die Verpackungsmaterialien sind gekennzeichnet
mit Abkürzungen (a) und Ziffern (b) mit folgender Bedeutung:
1–7: Kunststoffe,
20–22: Papier und Pappe,
80–98: Verbundstoffe
Möglichkeiten zur Entsorgung des ausgedienten Produkts
erfahren Sie bei Ihrer Gemeinde- oder Stadtverwaltung .
Garantie der Kompernaß Handels
GmbH
Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,
Sie erhalten auf dieses Gerät 3 Jahre Garantie ab Kaufdatum . Im Falle von
Mängeln dieses Produkts stehen Ihnen gegen den Verkäufer des Produkts
gesetzliche Rechte zu . Diese gesetzlichen Rechte werden durch unsere im
Folgenden dargestellte Garantie nicht eingeschränkt .
Garantiebedingungen
Die Garantiefrist beginnt mit dem Kaufdatum . Bitte bewahren Sie den
Original-Kassenbon gut auf . Diese Unterlage wird als Nachweis für den
Kauf benötigt .
Tritt innerhalb von drei Jahren ab dem Kaufdatum dieses Produkts ein Ma-
terial- oder Fabrikationsfehler auf, wird das Produkt von uns – nach unserer
Wahl – für Sie kostenlos repariert oder ersetzt . Diese Garantieleistung
setzt voraus, dass innerhalb der Drei-Jahres-Frist das defekte Gerät und der
Kaufbeleg (Kassenbon) vorgelegt und schriftlich kurz beschrieben wird,
worin der Mangel besteht und wann er aufgetreten ist .
Wenn der Defekt von unserer Garantie gedeckt ist, erhalten Sie das repa-
rierte oder ein neues Produkt zurück . Mit Reparatur oder Austausch des
Produkts beginnt kein neuer Garantiezeitraum .
Garantiezeit und gesetzliche Mängelansprüche
Die Garantiezeit wird durch die Gewährleistung nicht verlängert . Dies gilt
auch für ersetzte und reparierte Teile . Eventuell schon beim Kauf vorhan-
dene Schäden und Mängel müssen sofort nach dem Auspacken gemeldet
werden . Nach Ablauf der Garantiezeit anfallende Reparaturen sind
kostenpflichtig .
PDR 12 A1

Werbung

Inhaltsverzeichnis
loading

  Verwandte Inhalte für Parkside PDR 12 A1

Diese Anleitung auch für:

297522