Störungen Selbst Beheben; Störungsmeldungen - V-ZUG Adora SL Bedienungsanleitung

Vorschau ausblenden

Werbung

Inhaltsverzeichnis
7 Störungen selbst beheben
7
Störungen selbst beheben
Folgende Störungen können Sie unter Umständen selbst beheben. Ist das nicht möglich, no-
tieren Sie sich die komplette Störungsmeldung (Meldung, F- und E-Nummer) und rufen Sie
den Service an.
7.1
Störungsmeldungen
Anzeige
A2
Wasserablauf prü-
fen
A3
Fremdkörperfalle
reinigen
A5
Schleuderabbruch:
Unwucht
A6
Fremdkörperfalle
prüfen
A9
Wasserhahn offen?
mögliche Ursache
▪ Die Fremdkörperfalle ist
verstopft.
▪ Die Ablaufpumpe ist blo-
ckiert.
▪ Der Ablaufschlauch ist
geknickt.
▪ Der Ablauf bzw. Siphon
ist verstopft.
▪ Die Fremdkörperfalle ist
verstopft.
▪ Grosse Wäschestücke
liegen einseitig in der
Wäschetrommel.
▪ Kopfkissen oder Ähnli-
ches wurde mitgewa-
schen.
▪ Wäschestücke haben
sich ineinander verwi-
ckelt.
▪ Die Fremdkörperfalle
fehlt oder ist nicht richtig
eingesetzt.
▪ Der Wasserhahn ist ge-
schlossen.
▪ Das Filtersieb (Zuleitung)
ist verstopft.
▪ Wasserversorgung ist un-
terbrochen.
▪ Wasserdruck ist zu ge-
ring.
Behebung
▸ Ursache überprüfen (siehe Seite 29).
▸ Taste
drücken.
▸ Programm neu starten.
▸ Ursache überprüfen (siehe Seite 29).
▸ Taste
drücken.
▸ Programm neu starten.
▸ Grosse und kleine Wäschestücke ge-
meinsam waschen.
▸ Kopfkissen entfernen.
▸ Wäsche erneut schleudern.
▸ Kopfkissen separat schleudern.
▸ Wäschestücke voneinander trennen.
▸ Bett- und Kissenbezüge schliessen.
▸ Wäsche erneut schleudern.
▸ Ursache überprüfen (siehe Seite 29).
▸ Taste
drücken.
▸ Programm neu starten.
▸ Filtersieb reinigen bzw. Wasserversor-
gung
wiederherstellen (siehe Seite 28).
▸ Taste
drücken.
▸ Programm neu starten.
31

Quicklinks ausblenden:

Werbung

Inhaltsverzeichnis
loading

  Andere Handbücher für V-ZUG Adora SL

Inhaltsverzeichnis