Herunterladen  Diese Seite drucken

syr FüllCombi BA Plus 6628 Bedienungsanleitung

Vorschau ausblenden
   

Werbung

Haustechnik mit System
Bedienungsanleitung
FüllCombi BA plus mit Wasserzähler

Werbung

loading

  Verwandte Anleitungen für syr FüllCombi BA Plus 6628

Keine ergänzenden Anleitungen

  Inhaltszusammenfassung für syr FüllCombi BA Plus 6628

  • Seite 1 Haustechnik mit System Bedienungsanleitung FüllCombi BA plus mit Wasserzähler...
  • Seite 2: Einbau

    so in die Rohrleitung einzubauen, dass der Ab- Verwendungsbereich lauftrichter senkrecht nach unten zeigt, damit Die FüllCombi BA Plus 6628 dient zur Automa- das austretende Wasser mit freiem Gefälle ab- tisierung des Füllvorgangs bei Warmwasserhei- laufen kann. zungsanlagen. Ein gut zugänglicher Einbauort vereinfacht War- Der eingebaute Systemtrenner BA nach DIN EN tung und Inspektion.
  • Seite 3 Entfernen Sie die Manometerstopfen 1 + 2, um die Armatur drucklos zu machen und montieren Sie Wartungskugelhähne. Ggfs. den Druck der Heizungsanlage auf den gewünschten Fülldruck absenken bzw. erhö- hen. Nach Erreichen des gewünschten Druckwertes die Kappe des Druckminderers wieder nach oben drücken.
  • Seite 4 Montieren Sie das Messgerät und öffnen Sie die Öffnen Sie das Nadelventil 1 weiter und ent- beiden Absperrungen. lasten Sie die Mitteldruckzone so lange, bis sie vollständig entleert ist. Überprüfung RV 2 Zur Überprüfung des Ausgangsrückflussverhin- derers (RV 2) muss zuvor die Mitteldruckzone vollständig entleert sein.
  • Seite 5 Öffnen Sie die beiden Absperrungen. Ziehen Sie die Patrone aus dem Körper der Füll- Combi BA Plus heraus. Wechsel Systemtrenner- Patrone Reinigen Sie die Patrone mit kaltem, klaren Wasser bzw. tauschen Sie die Patrone aus. Bei Defekt oder Verschmutzung muss die Sys- temtrenner - Patrone getauscht bzw.
  • Seite 6: Technische Daten

    Öffnen Sie wieder die beiden Absperrungen. Überprüfen Sie nach dem Ausbau bzw. Wechsel der Systemtrenner-Patrone erneut die Funktion, wie im Kapitel „Überprüfung der Trennfunktion des Entlastungsventils“ und Überprüfung RV2“ auf den Seiten 3 und 4 beschrieben. Sowohl die Wartung als auch ein Austausch sind zu dokumentieren.
  • Seite 7 Maße FüllCombi BA Plus WZ Nennweite DN 15 Baumaße R ¾“ 188,7 (mm) 59,4 (mm) 308,5 (mm) 234,5 (mm) 40 (mm)
  • Seite 8 Systemtrenner - Patrone Wasserzähler 6628.00.917 Druckminderer - Patrone 6628.00.918 Hans Sasserath & Co. KG • Tel.: +49 2161 6105-0 • Fax: +49 2161 6105-20 Mühlenstraße 62 • D-41352 Korschenbroich • info@SYR.de • www.SYR.de printed in Germany - 9.6628.05 1207 - Änderungen vorbehalten...