Herunterladen Diese Seite drucken

Restrisiken - Parkside PSBS 240 B2 Originalbetriebsanleitung

Stand-bandschleifer
Vorschau ausblenden

Werbung

DE
AT
• Der Austausch des Steckers oder der
Anschlussleitung ist immer vom Herstel-
ler des Elektrowerkzeugs oder seinem
Kundendienst auszuführen, um Gefähr-
dungen zu vermeiden.
• Schalten Sie das Gerät erst ein, wenn es
sicher auf der Arbeitsfläche montiert ist.
• Zu Ihrer eigenen Sicherheit, benutzen
Sie nur Zubehör und Zusatzgeräte, die
in der Betriebsanleitung angegeben
oder vom Werkzeug-Hersteller empfoh-
len oder angegeben werden.
• Verwenden Sie nur vom Hersteller emp-
fohlene Schleifwerkzeuge. Verwenden
Sie keine Sägeblätter. Vergewissern Sie
sich, dass die Maße zum Gerät passen.
• Verwenden Sie nur Schleifscheiben, de-
ren aufgedruckte Drehzahl mindestens
so hoch ist wie die auf dem Typenschild
des Gerätes angegebene.
• Unterziehen Sie die Schleifscheibe vor
dem Gebrauch einer Sichtprüfung. Ver-
wenden Sie keine beschädigten oder
verformten Schleifscheiben. Wechseln
Sie eine abgenutzte Schleifscheibe aus.
• Betreiben Sie das Gerät niemals ohne
Funkenschutz oder Schutzhauben.
Stellen Sie den Funkenschutz periodisch
nach, um den Verschleiß der Schleif-
scheibe auszugleichen (Abstand max.
2 mm).
• Wechseln Sie die Schleifscheibe spätes-
tens aus, wenn der Funkenschutz und
die Werkstückauflage nicht mehr auf
einen Abstand von max. 2 mm nachge-
stellt werden kann.
• Achten Sie darauf, dass beim Schlei-
fen entstehende Funken keine Gefahr
hervorrufen, z. B. Personen treffen oder
entflammbare Substanzen entzünden.
• Tragen Sie beim Schleifen, Bürsten und
Trennen stets eine Schutzbrille, Sicher-
heitshandschuhe, einen Atemschutz und
einen Gehörschutz.
10
• Halten Sie nie die Finger zwischen
Schleifscheibe und Funkenschutz oder in
die Nähe der Schutzhauben. Es besteht
Gefahr durch Quetschen.
• Die rotierenden Teile des Gerätes kön-
nen aus funktionellen Gründen nicht
abgedeckt werden. Gehen Sie daher mit
Bedacht vor und halten Sie das Werks-
tück gut fest, um ein Verrutschen zu ver-
meiden, wodurch Ihre Hände mit dem
Schleifband oder der Schleifscheibe in
Berührung kommen könnten.
• Das Werkstück wird beim Schleifen
heiß. Nicht an der bearbeiteten Stelle
anfassen, lassen Sie es abkühlen. Es
besteht Verbrennungsgefahr. Verwenden
Sie kein Kühlmittel oder ähnliches.
• Arbeiten Sie mit dem Gerät nicht, wenn
Sie müde sind oder nach der Einnahme
von Alkohol oder Tabletten. Legen Sie
immer rechtzeitig eine Arbeitspause ein.
• Schalten Sie das Gerät aus und ziehen
Sie den Netzstecker
- zum Lösen eines blockierten Einsatz-
werkzeuges,
- wenn die Anschlussleitung beschädigt
oder verheddert ist,
- bei ungewöhnlichen Geräuschen.

Restrisiken

Auch wenn Sie dieses Elektrowerkzeug
vorschriftsmäßig bedienen, bleiben immer
Restrisiken bestehen. Folgende Gefahren
können im Zusammenhang mit der Bauwei-
se und Ausführung dieses Elektrowerkzeugs
auftreten:
a) Lungenschäden, falls kein geeigneter
Atemschutz getragen wird.
b) Gehörschäden, falls kein geeigneter Ge-
hörschutz getragen wird.
c) Gesundheitsschäden durch
- Berührung der Schleifwerkzeuge im
nicht abgedeckten Bereich;

Quicklinks ausblenden:

Werbung

loading

Diese Anleitung auch für:

Ian 283029