Installation Des Edge Gateway; Informationen Zu Sicherheit Und Vorschriften - Dell Edge Gateway 3003 Handbuch

Vorschau ausblenden

Werbung

Inhaltsverzeichnis

Installation des Edge Gateway

WARNUNG: Bevor Sie gemäß den in diesem Abschnitt beschriebenen Anleitungen verfahren, lesen Sie zunächst die
und
Betriebsbestimmungen. die im Lieferumfang Ihres Systems enthalten sind. .

Informationen zu Sicherheit und Vorschriften

WARNUNG: Das Edge Gateway muss von fachkundigen, qualifizierten Personen installiert werden, die mit den lokalen und/oder
internationalen Elektrovorschriften und -bestimmungen vertraut sind.
WARNUNG: Das Edge Gateway ist nicht für den Einsatz in feuchten Umgebungen vorgesehen. Wenn das Edge Gateway in einer
feuchten Umgebung installiert werden soll, muss es je nach Installationsort und Umgebung in einem Kasten oder Gehäuse mit der
Schutzartklasse IP54, IP65 oder höher installiert werden.
WARNUNG: Um die Gefahr eines Stromschlags zu verringern, müssen die DC-Terminals (+/–) mit einem Netzteil oder einer
Transformator-/Gleichrichterschaltung mit doppelter Isolierung mit Strom versorgt werden. Das Netzteil oder die Stromkreisquelle
muss mit den örtlichen Bestimmungen und Vorschriften übereinstimmen; in den USA zum Beispiel NEC Klasse 2 (SELV/
energiebegrenzter Stromkreis oder LPS-Schaltungen). Bei Akkubetrieb ist keine doppelte Isolierung erforderlich.
WARNUNG: Bei der Installation des Edge Gateway sollte die Stromquelle mit 12–57 VDC oder die Power over Ethernet (PoE)-
Stromquelle mit 37–57 VDC verwendet werden, und zwar mit mindestens 13 W Strom, der im Rahmen der Installation bereits
vorhanden sein muss.
WARNUNG: Stellen Sie sicher, dass die Stromquelle, über die die Stromversorgung des Edge Gateway erfolgt, zuverlässig geerdete
und gefiltert ist, sodass die Restwelligkeitskomponente (peak-to-peak) weniger als 10 Prozent der Eingangsgleichspannung beträgt.
WARNUNG: Verwenden Sie bei der Installation des Edge Gateway 3003 ein Kabel für die entsprechenden Lastströme:
Dreileiterkabel mit 5 A bei 90 °C (194 °F), das IEC 60227 oder IEC 60245 entspricht. Für das System können Kabel zwischen 0,8 mm
und 2 mm verwendet werden. Die maximale Betriebstemperatur des Edge Gateway beträgt 60 °C (140 °F). Überschreiten Sie diese
maximale Temperatur während des Betriebs des Edge Gateway in einem Gehäuse nicht. Die Erwärmung der internen Elektronik des
Edge Gateway sowie von anderer Elektronik und eine mangelnde Belüftung im Gehäuse können dazu führen, dass die
Betriebstemperatur des Edge Gateway höher als die Außentemperatur ist. Durch einen fortlaufenden Betrieb des Edge Gateway bei
Temperaturen von über 60 °C (140°F) kann es zu einer höheren Ausfallrate und zu einer Verringerung der Lebensdauer kommen.
Stellen Sie sicher, dass die maximale Betriebstemperatur des Edge Gateway bei Installation in einem Gehäuse 60 °C (140°F) oder
weniger beträgt.
WARNUNG: Vergewissern Sie sich in jedem Fall, dass die verfügbare Stromquelle mit der erforderlichen Eingangsleistung des Edge
Gateway übereinstimmt. Überprüfen Sie vor dem Anschließen die Markierungen für die Eingangsleistung neben den
Netzanschlüssen. Die Stromquelle mit 12–57 VDC (0,23–1,08 A) oder die PoE-Stromquelle muss mit den örtlichen Elektrovorschriften
und -bestimmungen übereinstimmen.
WARNUNG: Um sicherzustellen, dass die durch das Edge Gateway bereitgestellten Schutzvorkehrungen nicht beeinträchtigt
werden, dürfen Sie das System nur entsprechend der in diesem Handbuch vorgeschriebenen Weise verwenden oder installieren.
WARNUNG: Wenn ein Akku Bestandteil des Systems oder Netzwerks ist, muss dieser in Übereinstimmung mit den örtlichen Brand-
und Elektrovorschriften und -gesetzen in einem angemessenen Gehäuse installiert werden.
WARNUNG: Das System ist für die Installation in einem angemessenen industriellen Gehäuse mit elektrischen, mechanischen und
Brandschutzvorrichtungen vorgesehen.
WARNUNG: Das Kernmodul kann nur an der Wand befestigt werden (ohne die Notwendigkeit eines weiteren Gehäuses).
3
Sicherheits-
11

Werbung

Inhaltsverzeichnis
loading

  Andere Handbücher für Dell Edge Gateway 3003

Inhaltsverzeichnis