Lenovo ideapad 100-14IBY Bedienungsanleitung

Vorschau ausblenden

Werbung

Lenovo
ideapad 100-14IBY/
100-15IBY
Bedienungsanleitung
Lesen Sie die Sicherheitshinweise und wichtigen
Tipps in den beigefügten Gebrauchsanweisungen,
bevor Sie Ihren Computer verwenden.

Werbung

loading

  Inhaltszusammenfassung für Lenovo ideapad 100-14IBY

  • Seite 1 Lenovo ideapad 100-14IBY/ 100-15IBY Bedienungsanleitung Lesen Sie die Sicherheitshinweise und wichtigen Tipps in den beigefügten Gebrauchsanweisungen, bevor Sie Ihren Computer verwenden.
  • Seite 2 Einige Funktionen könnten auf Ihrem Computer nicht verfügbar sein, oder Ihr Computer könnte Funktionen umfassen, die nicht in dieser Bedienungsanleitung beschrieben werden. • Die Abbildungen in dieser Bedienungsanleitung beziehen sich auf das Lenovo ideapad 100-15IBY, wenn nicht anders angegeben. • Die Abbildungen in dieser Gebrauchsanweisung stimmen eventuell nicht mit dem tatsächlichen Produkt überein.
  • Seite 3: Inhaltsverzeichnis

    Kapitel 3. Lenovo OneKey Recovery System ................22 Kapitel 4. Problembehandlung....................... 24 Häufig gestellte Fragen ..........................24 Problembehandlung ........................... 26 Anhang A. CRU-Anweisungen ....................... 31 Entfernen der Tastatur ..........................31 Entfernen des optischen Laufwerks (Lenovo ideapad 100-15IBY) ............34 Handelsmarken..........................36...
  • Seite 5: Kapitel 1. Übersicht Über Den Computer

    - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - Lenovo ideapad 100-14IBY...
  • Seite 6 Kapitel 1. Übersicht über den Computer  Lenovo ideapad 100-15IBY Hinweis: Die mit gestrichelten Linien gekennzeichneten Bereiche sind extern nicht sichtbar. Achtung: • Wenn Sie den Anzeigebereich schließen, achten Sie darauf, dass keine Stifte oder anderen Objekte zwischen dem Anzeigebereich und der Tastatur verbleiben. Andernfalls kann der Anzeigebereich beschädigt werden.
  • Seite 7 Kapitel 1. Übersicht über den Computer Integrierte Webkamera Verwenden Sie die Webkamera zur Videokommunikation. WLAN-Antennen Schließen Sie den drahtlosen LAN-Adapter an, um drahtlos Funksignale zu senden und zu empfangen. Computer-Bildschirm Bietet eine herausragende visuelle Ausgabe. Netzschalter Drücken Sie auf diese Taste, um Ihren Computer einzuschalten. Lautsprecher Für den Audioausgang.
  • Seite 8 Kapitel 1. Übersicht über den Computer  Verwendung der Tastatur Ziffernblock (Lenovo ideapad 100-15IBY) Die Tastatur verfügt über einen gesonderten Ziffernblock. Drücken Sie zur Aktivierung oder Deaktivierung des Ziffernblocks Fn + Entf. Kombinationen der Funktionstasten Durch Einsatz der Funktionstasten können Sie Betriebsfunktionen sofort ändern. Nutzen Sie diese Funktion, indem Sie Fn drücken und halten;...
  • Seite 9 Aktiviert die Abbrechen-Funktion. Fn + Entf (ideapad 100-14IBY): Aktiviert/deaktiviert die Rollen-Taste. Fn + Einfg (ideapad 100-15IBY): Fn + Entf Aktiviert/deaktiviert das numerische Tastenfeld. (ideapad 100-15IBY): Hotkeys Sie können durch Drücken der entsprechenden Hotkeys (Tastenkombinationen) schnell auf bestimmte Systemeinstellungen zugreifen. Lenovo ideapad 100-14IBY...
  • Seite 10 Kapitel 1. Übersicht über den Computer Lenovo ideapad 100-15IBY Aktiviert/Deaktiviert die Aktiviert/deaktiviert den Stummschaltung des Tons. Flugmodus. : Verringert die Lautstärke. : Anzeige aller aktuell aktiven Apps. Schaltet die : Erhöht die Lautstärke. Hintergrundbeleuchtung des LCD-Displays ein/aus. Wechselt die Anzeige zwischen : Schließt das aktuell aktive Fenster.
  • Seite 11: Linksseitige Ansicht

    Dienstprogramm starten oder das Startmenü aufrufen. Hinweise: • Sie können die Spitze einer Büroklammer (oder etwas ähnliches mit einer Spitze) verwenden, um leicht auf die Taste Novo zu drücken. • Für Einzelheiten hierzu siehe „Lenovo OneKey Recovery System“ auf Seite 22.
  • Seite 12 Kapitel 1. Übersicht über den Computer  Anschließen von Netzwerkkabeln Kabelgebundene Verbindungen sind eine zuverlässige und sichere Art, um den Computer mit dem Internet zu verbinden. Sie können ein Netzwerkkabel an Ihren Computer anschließen. Softwarekonfiguration Wenden Sie sich an Ihren Internetanbieter, um weitere Informationen zum Konfigurieren Ihres Computers zu erhalten.
  • Seite 13 Kapitel 1. Übersicht über den Computer  Anschluss von USB-Geräten Ihr Computer wird mit zwei USB-Anschlüssen geliefert, die mit USB-Geräten kompatibel sind. Wenn Sie zum ersten Mal ein USB-Gerät an einen bestimmten USB-Anschluss Ihres Computers anschließen, wird Windows automatisch den Treiber des entsprechenden Geräts installieren. Sobald der Treiber installiert wurde, können Sie das Gerät entfernen bzw.
  • Seite 14: Rechtsseitige Ansicht

    Sicherheitsschlüsselloch kompatibel ist. • Die Bewertung, Auswahl und Inbetriebnahme der Sicherungsgeräte und Sicherheitsfunktionen liegen in Ihrer Verantwortung. Lenovo gibt keinerlei Kommentar oder Urteil ab und bietet keine Gewährleistung bezüglich der Funktion, Qualität oder Leistung der Sicherungsgeräte und Sicherheitsfunktionen. Optisches Laufwerk (bei Liest/brennt optische Datenspeicher.
  • Seite 15: Ansicht Von Vorn

    Kapitel 1. Übersicht über den Computer Ansicht von vorn - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - Systemstatusanzeigen Speicherkartensteckplatz Nimmt Speicherkarten auf (nicht beinhaltet).
  • Seite 16 Kapitel 1. Übersicht über den Computer  Speicherkarten verwenden (nicht beinhaltet) Ihr Computer unterstützt die folgenden Speicherkartentypen: • Secure Digital (SD)-Karte • Secure Digital High Capacity (SDHC)-Karte • Secure Digital eXtended Capacity (SDXC)-Karte • MultiMediaCard (MMC) Hinweise: • Führen Sie jeweils nur eine Karte in das Einschubfach ein. •...
  • Seite 17: Ansicht Von Unten

    - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -  Lenovo ideapad 100-14IBY...
  • Seite 18 Kapitel 1. Übersicht über den Computer  Lenovo ideapad 100-15IBY Belüftungsschlitze Leiten Wärme aus dem Geräteinneren ab. Hinweis: Stellen Sie sicher, dass die Belüftungsschlitze nicht blockiert sind, da der Computer andernfalls überhitzen kann.
  • Seite 19: Kapitel 2. Erste Schritte Mit Windows 8.1

    Kapitel 2. Erste Schritte mit Windows 8.1 Erste Konfigurierung des Betriebssystems - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - Bei der ersten Benutzung könnte eine Konfiguration Ihres Betriebssystems erforderlich sein.
  • Seite 20: Die Charms

    Kapitel 2. Erste Schritte mit Windows 8.1 Die Charms - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - Charms sind Navigationsschaltflächen, mit denen Sie Ihr Windows ®...
  • Seite 21 Kapitel 2. Erste Schritte mit Windows 8.1 Charm „Start“ Der Charm „Start“ ermöglicht Ihnen eine schnelle Navigation zum Startbildschirm. Charm „Geräte“ Der Charm „Geräte“ ermöglicht das Verbinden mit und Senden von Dateien an externe Geräte, darunter solche zum Abspielen, Drucken und Projizieren. Charm „Einstellungen“...
  • Seite 22: Den Computer In Den Standbymodus Schalten Oder Herunterfahren

    Kapitel 2. Erste Schritte mit Windows 8.1 Den Computer in den Standbymodus schalten oder herunterfahren - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - Wenn Sie Ihre Arbeit mit dem Computer beendet haben, können Sie ihn in den Energiesparmodus versetzen oder herunterfahren.
  • Seite 23 Kapitel 2. Erste Schritte mit Windows 8.1  Ausschalten des Computers Wenn Sie Ihren Computer über längere Zeit nicht benutzen werden, schalten Sie ihn aus. Um den Computer herunterzufahren, gehen Sie wie folgt vor: • Öffnen Sie die Charms und wählen Sie dann Einstellungen Ein/Aus Herunterfahren.
  • Seite 24: Verbinden Mit Einem Drahtlosen Netzwerk

    Kapitel 2. Erste Schritte mit Windows 8.1 Verbinden mit einem drahtlosen Netzwerk - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - Drahtlose Verbindung aktivieren Um die drahtlosen Funktionen zu aktivieren, führen Sie einen der folgenden Schritte aus: •...
  • Seite 25: Hilfe Und Unterstützung

    Kapitel 2. Erste Schritte mit Windows 8.1 Hilfe und Unterstützung - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - Wenn Sie ein Problem mit dem Betriebssystem haben, schlagen Sie in der Datei Windows Hilfe und Unterstützung nach.
  • Seite 26: Kapitel 3. Lenovo Onekey Recovery System

    Kapitel 3. Lenovo OneKey Recovery System Das Lenovo OneKey Recovery System ist eine Software, mit der Sie Ihren Computer sichern und wiederherstellen können. Mit dieser Software können Sie die Systempartition bei einem Systemausfall auf den ursprünglichen Status zurücksetzen. Sie können bei Bedarf auch Benutzersicherungen für eine einfache Wiederherstellung durchführen.
  • Seite 27 Kapitel 3. Lenovo OneKey Recovery System Befolgen Sie die folgenden Schritte, um das Lenovo OneKey Recovery System zu starten, wenn Windows nicht gestartet werden kann: Schalten Sie den Computer aus. Drücken Sie die Novo-Taste. Wählen Sie über das Novo Button Menu (Menü der Novo-Taste)
  • Seite 28: Kapitel 4. Problembehandlung

    Treiber und vorinstallierte Software Wo finde ich die Installationsdiscs für die von Lenovo vorinstallierte Software (Desktop-Software)? Ihr Computer wird nicht mit den Installationsdiscs für die von Lenovo vorinstallierte Software ausgeliefert. Falls die erneute Installation einer vorinstallierten Software erforderlich sein sollte, können Sie das Installationsprogramm auf der Partition D Ihrer Festplatte finden.
  • Seite 29 ändern. Die Vorgängerversion des Betriebssystems wie beispielsweise Windows, Linux oder DOS etc. kann nicht installiert werden, wenn Sie den Startmodus nicht ändern.  Hilfe bekommen Wie kann ich mit dem Kunden-Supportcenter Kontakt aufnehmen? Siehe „Kapitel 3. Anfordern von Hilfe“ des Informationsmaterials Lenovo Sicherheitsanleitung und allgemeines Informationshandbuch.
  • Seite 30: Problembehandlung

    Wenn ich den Computer • Stellen Sie gesicherte Dateien in Ihrer Windows-Umgebung einschalte, wird ein weißer wieder her bzw. setzen Sie mithilfe des Lenovo OneKey Cursor auf einem ansonsten Recovery System den gesamten Inhalt Ihrer Festplatte auf seine leeren Bildschirm angezeigt.
  • Seite 31 • Wenn Sie Ihr Admistratorpasswort vergessen haben, kann der autorisierte Lenovo-Dienstleister Ihr Passwort nicht zurücksetzen. Sie müssen Ihren Computer zu einem von Lenovo autorisierten Kundendienst oder zu einem Marketing- Verantwortlichen bringen, um die Systemplatine austauschen zu lassen. Ein Kaufnachweis ist erforderlich und es wird auch eine Gebühr für Ersatzteile und Service verrechnet.
  • Seite 32 Kapitel 4. Problembehandlung Bildschirm-Probleme Der Bildschirm ist leer. • Gehen Sie folgendermaßen vor: - Wenn Sie den Wechselstromadapter oder das Akkuset verwenden und die Akkustatusanzeige aktiviert ist, drücken Sie F12 ( ), um die Helligkeit des Bildschirms zu erhöhen. - Wenn die Betriebsanzeige blinkt, drücken Sie auf den Netzschalter, um den Standbymodus zu verlassen.
  • Seite 33 Kapitel 4. Problembehandlung Akkuset-Probleme Ihr Computer wird • Entladen Sie das Akkuset und laden Sie es anschließend ausgeschaltet, bevor erneut auf. die Akkuanzeige leer angezeigt wird. -oder- Ihr Computer funktioniert, nachdem die Akkuanzeige leer angezeigt wird. Der Computer funktioniert • Der Überspannungsschutz im Akkuset ist möglicherweise aktiv.
  • Seite 34 Kapitel 4. Problembehandlung Weitere Probleme Ihr Computer reagiert nicht. • Um Ihren Computer auszuschalten, müssen Sie die Taste Netzschalter mindestens vier Sekunden oder länger drücken und halten. Wenn der Computer immer noch nicht reagiert, entfernen Sie den Wechselstromadapter. • Ihr Computer könnte gesperrt werden, wenn er während eines Kommunikationsvorgangs in den Standbymodus geschaltet wird.
  • Seite 35: Anhang A. Cru-Anweisungen

    Schalten Sie den Computer aus. Trennen Sie den Wechselstromadapter und alle Kabel vom Computer. Schließen Sie den Computerbildschirm und drehen Sie den Computer um. Entfernen Sie die Schrauben, die die Tastatur befestigen Lenovo ideapad 100-14IBY Lenovo ideapad 100-15IBY Drehen Sie den Computer um und öffnen Sie dann den Computerbildschirm.
  • Seite 36 Anhang A. CRU-Anweisungen Lösen Sie die Tastatur mit den Fingern und heben Sie dann die Tastatur leicht an Lenovo ideapad 100-14IBY Lenovo ideapad 100-15IBY...
  • Seite 37 Anhang A. CRU-Anweisungen Trennen Sie den Tastaturstecker in der Richtung, wie durch die Pfeile angegebenen. Dann entfernen Sie die Tastatur. Lenovo ideapad 100-14IBY Lenovo ideapad 100-15IBY...
  • Seite 38: Entfernen Des Optischen Laufwerks (Lenovo Ideapad 100-15Iby)

    Anhang A. CRU-Anweisungen Entfernen des optischen Laufwerks (Lenovo ideapad 100-15IBY) - - - - - - - - - - Führen Sie die folgenden Schritte aus, um das optische Laufwerk zu entfernen: Entfernen Sie die Tastatur. Für Einzelheiten hierzu siehe „Entfernen der Tastatur“ auf Seite 31.
  • Seite 39 Die folgende Tabelle zeigt eine Liste der durch den Kunden austauschbaren Teile (CRUs - Customer Replaceable Units) Ihres Computers und informiert Sie, wo Sie Anleitungen zum Austausch finden. Sicherheit, Garantie und Bedienungsanleitung Einrichtung Wechselstromadapter Tastatur Optisches Laufwerk (Lenovo ideapad 100-15IBY)
  • Seite 40: Handelsmarken

    Handelsmarken Die folgenden Begriffe sind Marken oder registrierte Marken von Lenovo in Deutschland und anderen Ländern bzw. beidem. Lenovo OneKey ideapad Microsoft und Windows sind Marken der Microsoft Corporation in den Vereinigten Staaten und anderen Ländern bzw. beidem. Sonstige Firmen-, Produkt- oder Dienstleistungsnamen sind möglicherweise Marken oder...
  • Seite 41 de-DE Rev. AA00...

Diese Anleitung auch für:

Ideapad 100-15iby