Herunterladen  Diese Seite drucken

Blaupunkt Arizona DJ70 Bedienungsanleitung

Vorschau ausblenden

Werbung

Radio / Cassette
Arizona DJ70
Madrid C70
Milano C70
Missouri DJ70
Washington DJ70
Bedienungsanleitung

Werbung

loading

  Andere Handbücher für Blaupunkt Arizona DJ70

  Verwandte Anleitungen für Blaupunkt Arizona DJ70

  Inhaltszusammenfassung für Blaupunkt Arizona DJ70

  • Seite 1 Radio / Cassette Arizona DJ70 Madrid C70 Milano C70 Missouri DJ70 Washington DJ70 Bedienungsanleitung...
  • Seite 2 Bitte aufklappen Open here Ouvrir s.v.p. Aprite la pagina Hier openslaan a.u.b. Öppna Por favor, abrir Favor abrir...
  • Seite 4 BEDIENELEMENTE -Taste, zum Öffnen des Bedienteils Taste, zum Ein-/Ausschalten des Ge- rätes, Stummschaltung (Mute) des Gerätes Lautstärkeregler Softkeys, die Funktion der Softkeys ist abhängig vom jeweligen Inhalt des Displays OK-Taste, zum Bestätigen von Menü- einträgen und Verlassen des Menüs DEQ-Taste, zum Aufrufen des Equali- zer-Menüs Multifunktionswippe MENU-Taste, Aufrufen des Menüs für...
  • Seite 5: Inhaltsverzeichnis

    INHALTSVERZEICHNIS Musiktitel überspringen (S-CPS) ... 20 Hinweis ..........6 Musiktitel wiederholt abspielen ..... 20 Verkehrssicherheit ........6 Alle Musiktitel einer Cassette anspielen Einbau ............. 6 (SCAN) ..........20 Zubehör ........... 6 Anzeige wechseln ......... 20 Gewährleistung ........6 Bandzählwerk (Counter) zurücksetzen . 20 Internationale Telefoninfo ......
  • Seite 6: Hinweis

    HINWEISE Wir danken Ihnen, dass Sie sich für ein Blau- CD-Wechsler (Changer) punkt-Produkt entschieden haben und wün- Bei dem Gerät Arizona DJ70 ist der Blaupunkt schen Ihnen viel Freude an Ihrem neuen CD-Wechsler IDC A09 im Lieferumfang ent- Gerät. halten.
  • Seite 7: Diebstahlschutz Keycard

    Entnehmen Sie die falsche Karte und schie- KeyCard betrieben werden. ben Sie eine dem Gerät bekannte KeyCard Ist eine KeyCard verloren oder beschädigt, ein. können Sie über einen Blaupunkt-Fachhänd- ler eine Ersatz-KeyCard erwerben. KeyCard entnehmen Verwenden Sie zwei KeyCards, so werden Um das Bedienteil zu entriegeln, für die zweite KeyCard die Einstellungen der...
  • Seite 8: Keycard Verloren Oder Beschädigt

    DIEBSTAHLSCHUTZ Entnehmen Sie die erste KeyCard. Schließen Sie das Bedienteil. Legen die neue KeyCard ein. Schalten Sie ggf. das Gerät aus. Im Display wird „LEARN OK“ angezeigt. Halten Sie gleichzeitig die Tasten TUNE > und ST1 4 gedrückt. Zum Verlassen des Menüs Schalten das Gerät mit der Taste 2 drücken Sie die Taste MENU 8.
  • Seite 9: Radiopass-Daten Anzeigen

    DIEBSTAHLSCHUTZ EIN-/ AUSSCHALTEN Radiopass-Daten anzeigen Ein-/Ausschalten Sie können mit der ausgelieferten KeyCard Zum Ein- bzw. Ausschalten des Gerätes ste- die Daten des Radiopasses wie Gerätena- hen Ihnen verschiedene Möglichkeiten zur me, Typnummer (7 6 ...) und Gerätenummer Verfügung. im Display anzeigen lassen. Ein-/Ausschalten mit der Taste Drücken Sie die Taste MENU 8.
  • Seite 10: Lautstärke Einstellen

    LAUTSTÄRKE Stummschaltung (Mute) Lautstärke einstellen Sie können die Lautstärke schlagartig absen- Die Lautstärke ist in Schritten von 0 (aus) bis ken (Mute). 66 (maximal) einstellbar. Drücken Sie kurz die Taste 2. Um die Lautstärke zu erhöhen, drehen „MUTE“ wird im Display angezeigt. Sie den Lautstärkeregler nach rechts.
  • Seite 11: Klang Und Lautstärkeverhältnis

    KLANG UND LAUTSTÄRKEVERHÄLTNIS Lautstärkeverhältnis rechts/links Klang und (Balance) einstellen Lautstärkeverhältnis Um die Balance einzustellen, drücken Sie die Taste AUD 9. Hinweis: Sie können für jede Audioquelle die Einstel- „BASS“ erscheint im Display. lungen für Bässe, Höhen und Loudness se- 7 so Drücken Sie die Taste bzw.
  • Seite 12: Display Einstellen

    DISPLAY Displayhelligkeit Nacht Display einstellen Drücken Sie die Taste MENU 8. Sie können das Display an die Einbaulage in Ihrem Fahrzeug und an Ihre Bedürfnisse an- Drücken Sie die Taste bzw. passen. so oft, bis im Display „DIM NGHT“ an- gezeigt wird.
  • Seite 13: Radiobetrieb

    RADIOBETRIEB Radiobetrieb RDS-Komfortfunktion ein- bzw. ausschalten Dieses Gerät ist mit einem RDS-Radioemp- Um die RDS-Komfortfunktionen AF und REG fänger ausgestattet. Viele der zu empfangen- zu nutzen, den FM-Sender senden ein Signal aus, das neben dem Programm auch Informationen drücken Sie im Radiobetrieb die Taste TUNE >.
  • Seite 14: Wellenbereich/Speicherebene Wählen

    RADIOBETRIEB Wellenbereich/Speicherebene Automatischer Sendersuchlauf wählen Drücken Sie die Taste oder Mit diesem Gerät können Sie Programme der Der nächste empfangbare Sender wird ein- Frequenzbänder UKW (FM), sowie MW und gestellt. LW (AM) empfangen. Für den Wellenbereich Manuelle Senderabstimmung FM stehen drei Speicherebenen und für die Sie können die Senderabstimmung auch Wellenbereiche MW und LW je eine Speicher- manuell vornehmen.
  • Seite 15: Sender Speichern

    RADIOBETRIEB Drücken Sie die Taste OK 5 oder die Gespeicherte Sender abrufen Taste MENU 8 um das Menü zu ver- Wählen Sie die Speicherebene bzw. lassen. Die Einstellungen werden ge- den Wellenbereich. speichert. Drücken Sie den Softkey 4 mit der Sender speichern Displaybelegung „ST1“...
  • Seite 16: Anspieldauer (Scantime) Einstellen

    RADIOBETRIEB Der Scan-Vorgang beginnt. „SCAN“ wird kurz Wenn Sie einen PTY-Suchlauf gestartet ha- im Display angezeigt. Die Speicherebenen ben und kein Sender gefunden wurde, wird werden nacheinander „gescant“, der jeweils dieser Suchlauf im Hintergrund weitergeführt. angespielte Speicherplatz „ST1“- „ST6“ wird Sobald dann ein Sender mit dem gewählten invers dargestellt.
  • Seite 17: Radioempfang Optimieren

    RADIOBETRIEB Radioempfang optimieren Der gewählte Programm-Typ wird kurz ange- zeigt. Um den Suchlauf zu starten, Störabhängige Höhenabsenkung drücken Sie die Taste oder (HICUT) Der nächste empfangbare Sender mit dem Die HICUT-Funktion bewirkt eine Klangver- gewählten Programm-Typ wird eingestellt. besserung bei schlechtem Radioempfang. Wenn Empfangsstörungen vorhanden sind, Hinweis: werden automatisch die Höhen und damit...
  • Seite 18: Stereo-/ Mono-Umschaltung

    RADIOBETRIEB VERKEHRSFUNK Drücken Sie die Taste OK 5 oder die Verkehrsfunk Taste MENU 8 um das Menü zu ver- Ihr Gerät ist mit einem RDS-EON-Empfangs- lassen. Die Einstellungen werden ge- teil ausgestattet. speichert. Unter EON (Enhanced Other Network) ver- steht man die Übermittlung von Senderinfor- Stereo-/ Mono-Umschaltung mationen innerhalb einer Senderkette.
  • Seite 19: Cassetten-Betrieb

    VERKEHRSFUNK CASSETTEN-BETRIEB Lautstärke für Cassetten-Betrieb Verkehrsdurchsagen einstellen Cassetten-Wiedergabe Drücken Sie die Taste MENU 8. Wenn noch keine Cassette im Gerät ist, 7 so Drücken Sie die Taste oder drücken Sie die Taste oft, bis im Display „TA VOLUME“ ange- zeigt wird. Das Bedienteil wird nach vorn geöffnet.
  • Seite 20: Musiktitel Überspringen (S-Cps)

    CASSETTEN-BETRIEB Musiktitel überspringen (S-CPS) Um das Anspielen zu beenden, drücken Sie erneut den Softkey 4 mit Um den nächsten oder einen weiteren Titel zu wählen, der Displaybelegung „SCA“. 7 ein- oder Der aktuell angespielte Titel wird weiterge- drücken Sie die Taste spielt.
  • Seite 21: Radiomonitor Ein-/Ausschalten

    CASSETTEN-BETRIEB Drücken Sie die Taste MENU 8. Schneller Rücklauf 7 so Drücken Sie die Taste Drücken Sie die Taste oder oft, bis im Display „CC TAPE“ angezeigt Im Display erscheint „REWIND“. wird. Bandlauf beenden Stellen Sie die Bandsorte mit den Ta- Drücken Sie die OK- 5 oder die entge- 7 ein.
  • Seite 22: Cd-Wechsler-Betrieb (Optional)

    Wenn die Taste CD-Wechsler-Betrieb wird der aktuelle Titel erneut gestartet. (optional) Schneller Suchlauf (hörbar) Bei dem Gerät Arizona DJ70 ist der Blaupunkt CD-Wechsler IDC A09 im Lieferumfang ent- Für einen schnellen Suchlauf rückwärts bzw. vorwärts halten. Bei den Geräten Missouri DJ70 und Washing-...
  • Seite 23: Titel In Zufälliger Reihenfolge Abspielen (Mix)

    CD-WECHSLER-BETRIEB drücken Sie den Softkey 4 mit der Dis- Hinweis: Die Anspieldauer ist einstellbar. Lesen Sie zur playbelegung „RPT“ so oft, bis „RPT Einstellung der Anspieldauer den Abschnitt OFF“ kurz im Display angezeigt wird. „Anspielzeit einstellen“ im Kapitel „Radiobe- Titel in zufälliger Reihenfolge trieb“.
  • Seite 24: Lieblingstitel Einer Cd Programmieren

    CD-WECHSLER-BETRIEB programmierten Titel der aktuellen CD ge- Drücken Sie die Taste spielt. Für den CD-Betrieb können bis zu 30 Im Display wird kurz „CD CLR“ und danach CDs mit maximal jeweils 40 Titeln verwaltet der CD-Name angezeigt. werden. Drücken und halten Sie die Taste OK Lieblingstitel programmieren Gehen Sie zum Programmieren Ihrer Lieb- Nach vier Sekunden erscheint im Display...
  • Seite 25: Clock - Uhrzeit

    CD-WECHSLER-BETRIEB UHRZEIT Liste der Lieblingstitel für eine CD CLOCK - Uhrzeit löschen Uhrzeit einstellen Sie können die gesamte Liste der Lieblingsti- tel für eine CD löschen. Die CD, deren Liste Die Uhrzeit kann automatisch über das RDS- der Lieblingstitel gelöscht werden sollen, Signal eingestellt werden.
  • Seite 26: Uhrmodus 12/24 Std. Wählen

    UHRZEIT EQUALIZER Equalizer Wenn die Stunden eingestellt sind, drücken Sie die Taste Dieses Gerät verfügt über einen parametri- Die Minuten blinken. schen Digital-Equalizer. Parametrisch heißt in Stellen Sie die Minuten mit den diesem Fall, daß für jedes der drei Filter eine 7 ein.
  • Seite 27: Equalizer Einstellen

    EQUALIZER Equalizer einstellen JAZZ CLASSIC Drücken Sie die Taste DEQ 6. VOCAL Wählen Sie das Filter „LOW EQ“, „MID Einstellungen für diese Musikstile sind bereits EQ“ oder „HIGH EQ“ mit der Taste 7 aus. vorprogrammiert. oder Drücken Sie die Taste DEQ 6. Um die Frequenz auszuwählen, drük- ken Sie die Taste oder...
  • Seite 28: Einstellhilfe Für Den Equalizer

    EQUALIZER Einstellhilfe für den Equalizer Klangeindruck /Problem Maßnahme Basswiedergabe zu schwach Bass anheben mit Filter: „LOW EQ” Frequenz: 50 bis 100 Hz Pegel: +4 bis +6 dB Unsauberer Bass Untere Mitten absenken mit Wiedergabe dröhnt Filter: “LOW EQ”, „MID EQ” Unangenehmer Druck Frequenz: 125 bis 400 Hz Pegel: ca.
  • Seite 29: Externe Audioquellen

    über einen TMC-Ausgang, an den Blau- Zum Anschluss einer externen Audioquelle punkt-Navigationssysteme angeschlossen benötigen Sie ein Adapterkabel. Dieses Ka- werden können. Welche Navigationssysteme bel können Sie über einen Blaupunkt-Fach- an Ihrem Autoradio verwendet werden kön- händler beziehen. nen, erfahren Sie von Ihrem Blaupunkt-Fach- händler.
  • Seite 30: Vorverstärker/Subout

    Ausgangsleistung: 4 x 25 Watt Sinus nach ker und einen Subwoofer anschließen. DIN 45 324 bei 14,4 V Wir empfehlen die Verwendung abgestimm- 4 x 45 Watt max. ter Produkte aus der Blaupunkt- oder Veloci- Power ty-Produktlinie. Einschaltverzögerung für externe Tuner Vorverstärker...
  • Seite 31 026 130 05 14 âeská republika 800-266 25 28 708-681 71 88 Singapore 006 535 054 47 006 535 053 12 Slovensko 042 175 873 212 042 175 873 229 Blaupunkt-Werke GmbH Bosch Gruppe 09/00 TRO K7/VKD 8 622 402 512...