Montage - Parkside PTBM 500 A1 Originalbetriebsanleitung

Tischbohrmaschine
Vorschau ausblenden

Werbung

Inhaltsverzeichnis
• Führen Sie das Einsatzwerkzeug
nur eingeschaltet gegen das
Werkstück. Es besteht sonst die Gefahr,
dasss sich das Einsatzwerkzeug im Werk-
stück verhakt und das Werkstück mitge-
nommen wird. Dies kann zu Verletzungen
führen.
• Kommen Sie mit Ihren Händen
nicht in den Bohrbereich, während
das Elektrowerkzeug läuft. Beim
Kontakt mit dem Einsatzwerkzeug besteht
Verletzungsgefahr.
• Entfernen Sie niemals Bohrspäne
aus dem Bohrbereich, während
das Elektrowerkzeug läuft. Führen
Sie die Antriebseinheit immer zuerst in die
Ruheposition und schalten Sie das Elektro-
werkzeug aus.
• Entfernen Sie anfallende Bohr-
späne nicht mit bloßen Händen.
Besonders durch heiße und scharfkantige
Metallspäne besteht Verletzungsgefahr.
Brechen Sie lange Bohrspäne in-
dem Sie den Bohrvorgang durch
ein kurzes Zurückdrehen des
Drehrades unterbrechen. Durch lan-
ge Bohrspäne besteht Verletzungsgefahr.
• Halten Sie Griffe trocken, sauber
und frei von Öl und Fett. Fettige,
ölige Griffe sind rutschig und führen zu
Verlust der Kontrolle.
• Benutzen Sie Spannvorrichtungen,
um das Werkstück festzuspannen.
Bearbeiten Sie keine Werkstücke,
die zu klein zum Festspannen
sind. Wenn Sie das Werkstück mit der
Hand festhalten, können Sie es nicht aus-
reichend gegen Verdrehen sichern und
sich verletzen.
• Schalten Sie das Elektrowerkzeug
sofort aus, wenn das Einsatz-
werkzeug blockiert. Das Einsatzwerk-
zeug blockiert, wenn:
- das Elektrowerkzeug überlastet wird
oder
- es im zu bearbeitenden Werkstück ver-
kantet.
• Fassen Sie das Einsatzwerkzeug
nach dem Arbeiten nicht an, bevor
es abgekühlt ist. Das Einsatzwerkzeug
wird beim Arbeiten sehr heiß.
• Untersuchen Sie regelmäßig das
Kabel und lassen Sie ein be-
schädigtes Kabel nur von einer
autorisierten Kundendienststelle
reparieren. Ersetzen Sie beschä-
digte Verlängerungskabel. Damit
wird sichergestellt, dass die Sicherheit des
Elektrowerkzeuges erhalten bleibt.
• Bewahren Sie das unbenutzte
Elektrowerkzeug sicher auf. Der
Lagerplatz muss trocken und ab-
schließbar sein. Dies verhindert, dass
das Elektrowerkzeug durch die Lagerung
beschädigt oder von unerfahrenen Perso-
nen bedient wird.
• Verlassen Sie das Werkzeug nie,
bevor es vollständig zum Still-
stand gekommen ist. Nachlaufende
Einsatzwerkzeuge können Verletzungen
verursachen.
• Benutzen Sie das Elektrowerkzeug
nicht mit beschädigtem Kabel. Be-
rühren Sie das beschädigte Kabel
nicht und ziehen Sie den Netzste-
cker, wenn das Kabel während
des Arbeitens beschädigt wird. Be-
schädigte Kabel erhöhen das Risiko eines
elektrischen Schlages.

Montage

Die Tischbohrmaschine wird zerlegt ge-
liefert. Reinigen Sie mit einem trockenen
Tuch zunächst das Säulenrohr (15), die
Bodenplatte (17), den Bohrtisch (20), den
Schraubstock (21) und das Bohrfutter (4).
DE
AT
CH
41

Werbung

Inhaltsverzeichnis

Fehlerbehebung

loading

  Andere Handbücher für Parkside PTBM 500 A1

Diese Anleitung auch für:

Ian 102855

Inhaltsverzeichnis