Herunterladen Diese Seite drucken

Originalzubehör / -Zusatzgeräte; Fräser-Set / Einsatzbereiche; Fräswerkzeug Einsetzen; Absaugadapter Anschließen - Parkside POF 1200 A1 Originalbetriebsanleitung

Oberfräse
Vorschau ausblenden

Werbung

Inhaltsverzeichnis
Allgemeine Sicherheitshinweise für Elektrowerkzeuge / Inbetriebnahme
Verwenden Sie geeignete Suchgeräte,
um verborgene Versorgungsleitungen
aufzuspüren, oder ziehen Sie die ört-
liche Versorgungsgesellschaft hinzu.
Kontakt mit Elektroleitungen kann zu Feuer und
elektrischem Schlag führen. Beschädigung einer
Gasleitung kann zur Explosion führen. Eindringen
in eine Wasserleitung verursacht Sachbeschä-
digung.
Originalzubehör / -zusatzgeräte
Benutzen Sie nur Zubehör und Zusatz-
geräte, die in der Bedienungsanleitung
angegeben sind bzw. deren Aufnahme
mit dem Gerät kompatibel ist.
Inbetriebnahme
Fräser-Set / Einsatzbereiche
Originalzusatzgeräte im Lieferumfang
enthalten:
Zum Profilieren:
Abrund- / Profilfräser ∅ 22 mm / R 6,3 mm
32
Abrund- / Profilfräser ∅ 28,6 mm / R 9,5 mm
33
Abrund- / Profilfräser ∅ 25 mm / R 4 mm
34
Hohlkehlfräser ∅ 12,7 mm / R 6,3 mm
35
Hohlkehlfräser ∅ 22 mm / R 6,3 mm
36
V-Nutfräser ∅ 12,7 mm / Winkel 90°
37
Fasenfräser ∅ 32 mm / Winkel 45°
38
Bündigfräser ∅ 12,7 mm
39
Zum Verbinden:
Zinkenfräser ∅ 12,7 mm / Winkel 14°
40
Nutfräser ∅ 6 mm
41
Nutfräser ∅ 12 mm
42
Nutfräser ∅ 16 mm
43
Hinweis: Sofern sich das Kugellager eines Fräsers
gelockert hat, ziehen Sie es mit dem, dem Fräser-Set
beiliegenden, Innensechskantschlüssel wieder fest.
50 DE/AT/CH
Fräswerkzeug einsetzen
Drücken Sie die Spindel-Arretiertaste
halten diese gedrückt.
Lösen Sie mit dem Maulschlüssel
wurfmutter
gegen den Uhrzeigersinn.
3
Lassen Sie die Spindel-Arretiertaste
Setzen Sie nun das Fräswerkzeug ein. Dieses
muss mindestens 20 mm (Schaftlänge) einge-
schoben werden.
Ziehen Sie die Überwurfmutter
Maulschlüssel
fest.
27
Absaugadapter anschließen
Setzen Sie den Absaugadapter
gesehenen Bohrungen Absaugadapter
Verschrauben Sie nun die Schrauben Absaugadap-
ter
von der Unterseite der Grundplatte
22
Schließen Sie eine zugelassene Staub- und
Spanabsaugung an den Absaugadapter
(siehe Abb. G).
Reduzierstück
Anschließen:
Schieben Sie das Reduzierstück
Absaugadapter
21
Schieben Sie den Schlauch einer zulässigen
Staubsaugvorrichtung (z.B. eines Werkstattstaub-
saugers) auf das Reduzierstück
Entnehmen:
Ziehen Sie den Schlauch der Staubsaugvor-
richtung vom Reduzierstück
Ziehen Sie das Reduzierstück

Spannzange wechseln

Hinweis: Alle Fräser des mitgelieferten Fräser-Sets
sind mit einem 8 mm-Schaft versehen.
Verwenden Sie hierfür die bereits vormontierte
Spannzange 8 mm
. Wechseln Sie für Fräser
4
mit 6 mm-Schaft die Spannzange wie nachfolgend
beschrieben aus.
und
10
die Über-
27
jetzt los.
10
mit dem
3
auf die vor-
21
.
18
21
in den
28
.
.
28
ab.
28
ab.
28
.
7
an

Werbung

Inhaltsverzeichnis
loading

Diese Anleitung auch für:

Ian 100129