Herunterladen Diese Seite drucken

Technische Daten; Allgemeine Sicherheitshinweise Für Elektrowerkzeuge; Arbeitsplatz-Sicherheit; Elektrische Sicherheit - Parkside POF 1200 A1 Originalbetriebsanleitung

Oberfräse
Vorschau ausblenden

Werbung

Inhaltsverzeichnis
Einleitung / Allgemeine Sicherheitshinweise für Elektrowerkzeuge
1 Innensechskantschlüssel
1 Bedienungsanleitung

Technische Daten

Nennaufnahme:
1200 W
Nennspannung:
230 V∼, 50 Hz
Leerlaufdrehzahl:
n
Fräskorbhub:
55 mm
Werkzeugaufnahme: 6 / 8 mm
Schutzklasse:
II /
Geräusch- und Vibrationsinformationen:
Messwert für Geräusch ermittelt entsprechend
EN 60745. Der A-bewertete Geräuschpegel des
Elektrowerkzeugs beträgt typischerweise:
Schalldruckpegel:
84,7 dB(A)
Schallleistungspegel: 95,7 dB(A)
Unsicherheit K:
3 dB
Gehörschutz tragen!
Bewertete Beschleunigung, typischerweise:
Hand- / Armvibration a
h
Unsicherheit K = 1,5 m / s²
Der in diesen Anweisungen
angegebene Schwingungspegel ist entsprechend
einem in EN 60745 genormten Messverfahren ge-
messen worden und kann für den Gerätevergleich
verwendet werden. Der angegebene Schwingungs-
emissionswert kann auch zu einer einleitenden Ein-
schätzung der Aussetzung verwendet werden.
Der Schwingungspegel wird sich entsprechend dem
Einsatz des Elektrowerkzeugs verändern und kann in
manchen Fällen über dem in diesen Anweisungen
angegebenen Wert liegen. Die Schwingungsbelastung
könnte unterschätzt werden, wenn das Elektrowerk-
zeug regelmäßig in solcher Weise verwendet wird.
Hinweis: Für eine genaue Abschätzung der
Schwingungsbelastung während eines bestimmten
Arbeitszeitraumes sollten auch die Zeiten berücksich-
tigt werden, in denen das Gerät abgeschaltet ist oder
zwar läuft, aber nicht tatsächlich im Einsatz ist. Dies
kann die Schwingungsbelastung über den gesamten
Arbeitszeitraum deutlich reduzieren.
11000–30000 min
–1
0
= 6,437 m / s²
Allgemeine Sicherheitshinweise
für Elektrowerkzeuge
Sicherheitshinweise und Anwei-
sungen. Versäumnisse bei der Einhaltung
der Sicherheitshinweise und Anweisungen können
elektrischen Schlag, Brand und / oder schwere Ver-
letzungen verursachen.
Bewahren Sie alle Sicherheitshinweise und
Anweisungen für die Zukunft auf!
Der in den Sicherheitshinweisen verwendete Begriff
„Elektrowerkzeug" bezieht sich auf netzbetriebene
Elektrowerkzeuge (mit Netzkabel) und auf akkube-
triebene Elektrowerkzeuge (ohne Netzkabel).

1. Arbeitsplatz-Sicherheit

a) Halten Sie Ihren Arbeitsbereich sauber
und gut beleuchtet. Unordnung und unbeleuch-
tete Arbeitsbereiche können zu Unfällen führen.
b) Arbeiten Sie mit dem Elektrowerk-
zeug nicht in explosionsgefährdeter
Umgebung, in der sich brennbare Flüs-
sigkeiten, Gase oder Stäube befinden.
Elektrowerkzeuge erzeugen Funken, die den
Staub oder die Dämpfe entzünden können.
c) Halten Sie Kinder und andere Personen
während der Benutzung des Elektro-
werkzeugs fern. Bei Ablenkung können
Sie die Kontrolle über das Gerät verlieren.

2. Elektrische Sicherheit

a) Der Anschlussstecker des Elektrowerk-
zeuges muss in die Steckdose passen.
Der Stecker darf in keiner Weise verän-
dert werden. Verwenden Sie keine
Adapterstecker gemeinsam mit
schutzgeerdeten Elektrowerkzeugen.
Unveränderte Stecker und passende Steckdosen
verringern das Risiko eines elektrischen Schlages.
b) Vermeiden Sie Körperkontakt mit ge-
erdeten Oberflächen, wie von Rohren,
Lesen Sie alle
DE/AT/CH
47

Werbung

Inhaltsverzeichnis
loading

Diese Anleitung auch für:

Ian 100129