Herunterladen Diese Seite drucken

Acer Aspire 2920 Benutzerhandbuch

Vorschau ausblenden

Werbung

Aspire 2920/2920Z/2420
Serie
Benutzerhandbuch

Werbung

loading

  Inhaltszusammenfassung für Acer Aspire 2920

  • Seite 1 Aspire 2920/2920Z/2420 Serie Benutzerhandbuch...
  • Seite 2 Kein Teil dieser Veröffentlichung darf in irgendeiner Form oder durch irgendwelche Verfahren sei es elektronisch, mechanisch, durch Fotokopieren, Aufnahme oder andere Verfahren ohne vorherige schriftliche Zustimmung von Acer Incorporated reproduziert, in einem Datenabrufsystem gespeichert oder übertragen werden. Notebook-PC der Aspire 2920/2920Z/2420 Serie...
  • Seite 3 Informationen zu Ihrer Sicherheit und Ihrem Komfort Sicherheitsanweisungen Lesen Sie diese Anweisungen gründlich durch. Bewahren Sie dieses Dokument auf, damit Sie später in ihm nachschlagen können. Beachten Sie alle Warnhinweise und Anweisungen, die auf diesem Gerät angegeben sind. Ausschalten des Produkts vor der Reinigung Trennen Sie das Gerät von der Steckdose, bevor Sie es reinigen.
  • Seite 4 Warnhinweis Benutzen Sie dieses Gerät nicht in der Nähe von Wasser. • Stellen Sie dieses Gerät nicht auf einen instabilen Wagen, Ständer oder • Tisch. Das Gerät könnte herunterfallen und dadurch ernsthaft beschädigt werden. Schlitze und öffnungen dienen der Belüftung; dies garantiert den •...
  • Seite 5 Warnhinweis! Der Erdungsstift dient der Sicherheit. Wenn Sie eine Netzsteckdose verwenden, die nicht ordnungsgemäß geerdet ist, kann es zu einem elektrischen Schlag und/oder einer Verletzung kommen. Hinweis: Der Erdungsstift bietet auch einen guten Schutz gegen unerwartete Geräusche durch andere in der Nähe befindliche elektrische Geräte, die die Leistung dieses Produkts beeinträchtigen können.
  • Seite 6 Sprech– und Standby–Zeiten deutlich kürzer als normal sind, kaufen Sie einen neuen Akku. Verwenden Sie ausschließlich von Acer zugelassene Akkus und laden Sie Akkus nur mit von Acer zugelassenen Ladegeräten, die für diesen Zweck vorgesehen sind. Benutzen Sie den Akku nur für den vorgesehenen Zweck. Benutzen Sie niemals beschädigte Ladegeräte oder Akkus.
  • Seite 7: Zusätzliche Sicherheitshinweise

    Umgebungen mit Explosionsgefahr Schalten Sie das Gerät aus, wenn Sie sich in Umgebungen mit Explosionsgefahr befinden und beachten Sie alle Schilder und Anweisungen. Umgebungen mit Explosionsgefahr umfassen Bereiche, in denen Sie in der Regel dazu angehalten werden, den Motor Ihres Fahrzeugs auszuschalten. Funken in solchen Umgebungen können Brände und Explosionen auslösen, die zu Verletzungen oder gar zum Tod führen können.
  • Seite 8: Arbeitsumfeld

    viii Arbeitsumfeld Warnung! Aus Sicherheitsgründen sollten Sie alle drahtlosen oder Funk übertragenden Geräte ausschalten, wenn Sie den Rechner unter folgenden Bedingungen verwenden. Zu diesen Geräten gehören u.a.: Wireless-Lan (WLAN), Bluetooth und/oder 3G. Befolgen Sie alle besonderen an Ihrem Ort geltenden Vorschriften, und schalten Sie Ihr Gerät immer dann aus, wenn seine Verwendung nicht erlaubt ist oder es Störungen oder Gefahr verursachen kann.
  • Seite 9: Potentiell Explosive Umgebungen

    Tragen Sie das Gerät nicht in der Nähe Ihres Herzschrittmachers, wenn es • eingeschaltet ist. Falls Sie eine Störung feststellen sollten, schalten Sie das Gerät aus, und entfernen Sie es. Hörhilfen. Einige digitale drahtlose Geräte können Störungen bei Hörgeräten hervorrufen. Falls es zu Störungen kommt, wenden Sie sich an Ihren Dienstanbieter.
  • Seite 10: Notrufe

    Um Umweltverschmutzung zu minimieren und die Umwelt bestmöglich zu schützen, sollten Sie wiederverwerten oder recyceln. Für weitere Informationen über die Entsorgung elektronischer Geräten (WEEE), besuchen Sie http://global.acer.com/about/sustainability.htm. Hinweis zu Quecksilber Für Projektoren oder elektronische Produkte, die einen LCD/CRT-Monitor oder ein Display besitzen: Lampe(n) in diesem Produkt enthält/enthalten Quecksilber und muss/müssen...
  • Seite 11: Tipps Und Informationen Für Komfortable Anwendung

    Zustand als herkömmliche Geräte. Für weitere Informationen besuchen Sie die Webseiten http://www.energystar.gov und http://www.energystar.gov/powermangement. Als ein Partner von ENERGY STAR hat Acer Inc. sichergestellt, dass dieses Produkt die ENERGY STAR-Richtlinien zum Energiesparen erfüllt. Hinweis: Die obige Erklärung gilt nur für Acer Notebooks mit einem ENERGY STAR Aufkleber in der unteren rechten Ecke der Handauflage.
  • Seite 12 Arbeitsgewohnheiten, Stress, unangemessene Arbeitsbedingungen, persönliche Verfassung und andere Faktoren können das Risiko für körperliche Schäden erhöhen. Wenn der Computer auf nicht sachgemäße Weise bedient wird, kann es zu Karpaltunnelsyndrom, Sehnenentzündung, Sehnenscheidenentzündung oder anderen Störungen des Bewegungsapparats kommen. Die folgenden Symptome können an Händen, Handgelenken, Armen, Schultern, Nacken oder Rücken auftreten: Taubheit, Brennen oder Kribbeln •...
  • Seite 13 xiii Halten Sie die Anzeige stets sauber. • Die Augen sollten sich über dem oberen Rand der Anzeige befinden, • so dass sie nach unten gerichtet sind, wenn Sie auf die Mitte der Anzeige schauen. Stellen Sie die Helligkeit und/oder den Kontrast der Anzeige auf eine •...
  • Seite 14: Federal Communications Comission Declaration Of Conformity

    The following local manufacturer/importer is responsible for this declaration: Product name: Notebook PC Model number: MS2229 Machine type: Aspire 2920/2920Z/2420 SKU number: Aspire 2920/2920Z/2420-xxxxx ("x" = 0 - 9, a - z, or A - Z) Name of responsible party: Acer America Corporation Address of responsible party: 333 West San Carlos St.
  • Seite 15 Model Number: MS2229 Machine Type: Aspire 2920/2920Z/2420 SKU Number: Aspire 2920/2920Z/2420-xxxxx ("x" = 0~9, a ~ z, or A ~ Z) Is compliant with the essential requirements and other relevant provisions of the following EC directives, and that all the necessary steps have been taken and are in force to assure that production units of the same product will continue comply with the requirements.
  • Seite 16: Das Wichtigste Zuerst

    Wir möchten uns bei Ihnen dafür bedanken, dass Sie sich in Bezug auf mobilen Computerbedarf für ein Acer-Notebook entschieden haben. Ihre Anweisungen Als Hilfe für Sie beim Benutzen Ihres Acer-Notebooks haben wir einen Satz von Richtlinien aufgestellt: Zuallererst hilft Ihnen das Übersichtsblättchen Für den Anfang..., Ihren Computer das erste Mal in Betrieb zu nehmen.
  • Seite 17: Pflege Ihres Computers

    xvii Sie können den Computer auf folgende Weise ausschalten: Benutzen Sie den Windows-Befehl Ausschalten • Klicken Sie auf Start und dann auf Ausschalten. Benutzen Sie die Ein/Aus-Taste • Sie können auch den Schlaf-Modus des Computers aktivieren, indem Sie die Tastenkombination <Fn> + <F4> drücken. Hinweis: Wenn Sie den Computer nicht normal ausschalten können, drücken und halten Sie die Ein/Aus-Taste mehr als vier Sekunden, um den Computer herunterzufahren.
  • Seite 18: Pflege Des Akkus

    xviii Pflege des Akkus Beachten Sie diese Hinweise zum Schutz des Akkus: Verwenden Sie als Ersatz nur Akkus desselben Typs. Schalten Sie den • Computer aus, bevor Sie Akkus entnehmen oder austauschen. Versuchen Sie nicht, Akkus zu öffnen. Bewahren Sie sie außerhalb der •...
  • Seite 19: Inhaltsverzeichnis

    Pflege Ihres Computers xvii Pflege des Netzteils xvii Pflege des Akkus xviii Reinigung und Wartung xviii Acer Empowering Technology Kennwort für Empowering Technology Acer eNet Management Acer ePower Management Acer eAudio Management Acer ePresentation Management Acer eDataSecurity Management (für ausgewählte Modelle)
  • Seite 20 Ausfahren des Trägers des optischen Laufwerks (CD oder DVD) Anschluss für Diebstahlsicherung Audio Regeln der Lautstärke Verwenden der Systemprogramme Acer GridVista (Kompatibel mit Dual-Anzeige) Launch Manager Oft gestellte Fragen Inanspruchnahme von Dienstleistungen Internationale Garantie für Reisende (International Travelers Warranty; ITW)
  • Seite 21 Video bearbeiten Musik DVDs erstellen CD/DVDs herstellen Acer Arcade Deluxe (für ausgewählte Modelle) Fernbedienung (für ausgewählte Modelle) Funktionen der Fernbedienung Acer Arcade Deluxe starten VideoMagician DV Wizard DVDivine Reisen mit Ihrem Notebook-PC Entfernen vom Arbeitsplatz Umhertragen Vorbereiten des Computers Mitnehmen zu Besprechungen...
  • Seite 22 (disk-to-disk recovery) Kennwort Verwenden von Software Abspielen von DVD-Filmen Energieverwaltung Acer eRecovery Management Sicherungskopie erstellen Sicherungs-Disc brennen Sichern und wiederherstellen Problemlösung Tipps zur Problembehebung Fehlermeldungen Bestimmungen und Sicherheitshinweise FCC-Hinweis Modem-Bestimmungen Lasersicherheit LCD-Pixel-Hinweis Hinweis zu Macrovision-Urheberrechtsschutz Vorschriftsinformation für Funkgerät Allgemein Europäische Union (EU) FCC RF-Sicherheitsvoraussetzungen Kanada —...
  • Seite 23: Acer Empowering Technology

    Acer Empowering Technology Die Symbolleiste von Empowering Technology erleichtert Ihnen den Zugriff auf oft benutzte Funktionen sowie die Verwaltung des neuen Acer-Systems. Die Symbolleiste erscheint standardmäßig in der oberen Hälfte des Bildschirms und bietet Zugriff auf die folgenden Dienstprogramme: Hinweis: Der gesamte folgende Inhalt dient lediglich zur allgemeinen Information.
  • Seite 24: Acer Enet Management

    Sie es am besten an einem sicheren Ort auf. Acer eNet Management Acer eNet Management hilft Ihnen, schnell und einfach eine Verbindung zu verdrahteten und drahtlosen Netzwerken an unterschiedlichen Orten herzustellen. Um auf dieses Dienstprogramm zuzugreifen, wählen Sie "Acer eNet Management"...
  • Seite 25 Acer eNet Management kann Netzwerkeinstellungen für einen Ort in einem Profil speichern und automatisch das gewünschte Profil einstellen, wenn Sie von einem Ort zu einem anderen gehen. Zu den gespeicherten Einstellungen gehören Einstellungen für die Netzwerkverbindung (IP- und DNS-Einstellungen, Wireless-AP-Details usw.), sowie standardmäßige Druckereinstellungen.
  • Seite 26: Acer Epower Management

    Acer ePower Management Acer ePower Management besitzt eine einfach verständliche Anwenderoberfläche für die Konfigurierung von Energieverwaltungsoptionen. Um auf dieses Dienstporgramm zuzugreifen, wählen Sie "Acer ePower Management" in der Symbolleiste Empowering Technology, führen Sie das Programm von der Programmgruppe Acer Empowering Technology im Startmenü...
  • Seite 27 Wechseln Sie zu dem Energieplan, den Sie bearbeiten möchten. Passen Sie Einstellungen ganz nach Bedarf an. Klicken Sie auf "Apply" (Anwenden), um die neuen Einstellungen zu speichern. Energieplan löschen: Sie können den Energieplan, den Sie derzeit benutzen, nicht löschen. Wenn Sie den aktiven Energieplan löschen möchten, wechseln Sie erst zu einem anderen Plan.
  • Seite 28: Acer Eaudio Management

    Acer eAudio Management Acer eAudio Management ermöglicht Ihnen die einfache Steuerung der ® ™ erweiterten Soundeffekte von Dolby Home Theater in Ihrem System. Wählen Sie den Modus „Movie (Film)“ oder „Game (Spiel)“, um das erstaunlich realistische Tonerlebnis von 5.1-Kanal-Surround-Sound mit nur zwei Lautsprechern und der Dolby Virtual Speaker-Technologie zu genießen.
  • Seite 29: Acer Epresentation Management

    Hardware im System enthalten ist und die externe Anzeige des Systems dies unterstützt, wird die Anzeige des Systems automatisch ausgeschaltet, wenn eine externe Anzeige an das System angeschlossen wird. Starten Sie für Projektoren und externe Geräte, die nicht automatisch erkannt werden, Acer ePresentation Management, um die passenden Anzeigeeinstellungen auszuwählen.
  • Seite 30: Acer Edatasecurity Management (Für Ausgewählte Modelle)

    Erweiterung in Windows Explorer integriert und ermöglicht schnelle und einfache Verschlüsselung/Entschlüsselung und unterstützt auch direkte Verschlüsselung für Lotus Notes und Microsoft Outlook. Der Setup-Assistent für Acer eDataSecurity Management fragt Sie nach einem Supervisor-Kennwort und einem standardmäßigen dateispezifischen Kennwort. Dieses dateispezifische Kennwort wird verwendet, um Dateien standardmäßig zu verschlüsseln.
  • Seite 31: Acer Elock Management

    Floppy Drive Devices (Diskettenlaufwerke) — nur 3,5-Zoll- • Diskettenlaufwerke. Um Acer eLock Management benutzen zu können, muss erst ein Kennwort für Empowering Technology festgelegt werden. Sobald dies eingestellt ist, können Sie Sperren auf alle beliebigen Gerätetypen anwenden. Sperren werden automatisch eingestellt, ohne dass ein Neustart notwendig ist und sie bleiben nach dem Neustart bestehen, bis sie aufgehoben werden.
  • Seite 33: Acer Erecovery Management

    Acer eRecovery Management Acer eRecovery Management ist ein vielseitiges Dienstprogramm zur Sicherung von Daten. Mit ihm können Sie vollständige oder stufenweise Sicherungen durchführen, ein Bild mit allen Standardeinstellungen auf eine optische Disc brennen, Daten mit Hilfe einer zuvor durchgeführten Sicherung wiederherstellen oder Anwendungen und Treiber neu installieren.
  • Seite 34 Weitere Informationen finden Sie "Acer eRecovery Management" auf Seite 76 im AcerSystem User's Guide. Hinweis: Falls Ihr Computer nicht mit einer Recovery-CD oder einer System-CD geliefert wird, verwenden Sie die Funktion "System backup to optical disk" von Acer eRecovery Management, um ein Backup-Image auf CD oder DVD zu brennen.
  • Seite 35: Acer Esettings Management

    Acer eSettings Management Mit Acer eSettings Management können Sie Hardwaredaten prüfen, Kennworte für das BIOS festlegen und Boot-Optionen modifizieren. Acer eSettings Management leistet auch folgendes: Bietet eine einfache grafische Anwenderoberfläche für die Navigation. • Druckt Hardwaredaten aus und speichert sie.
  • Seite 36: Windows Mobility Center

    Das Windows Mobility Center erfasst wichtige auf Mobilität bezogene Systemeinstellungen an einem einfach aufzufindenden Ort, so dass Sie schnell das Acer-System so konfigurieren können, dass es sich für andere Orte, Netze oder Aktivitäten eignet. Zu den Einstellungen gehören Anzeigehelligkeit, Energieplan, Lautstärke, Drahtlos-Netz Ein/Aus, Einstellungen für externe Anzeige, Ausrichtung von Anzeige und Synchronisierungsstatus.
  • Seite 37: Ihre Acer-Notebook-Tour

    Ihre Acer-Notebook-Tour Nachdem Sie Ihren Computer wie in Poster Für den Anfang... gezeigt aufgestellt haben, sehen Sie nun eine Übersicht über Ihr neues Acer-Notebook. Ansicht von oben Symbol Element Beschreibung Mikrofon Internes Mikrofon für Tonaufnahme. Anzeigebildschirm Wird auch als LCD (Liquid-Crystal Display) bezeichnet.
  • Seite 38 Symbol Element Beschreibung Empowering- Acer Empowering Technology starten. Taste Statusanzeigen LEDs (Light-Emitting Diodes), die aufleuchten, um Ihnen den Status der Funktionen und Komponenten des Computers anzuzeigen. Siehe "Statusanzeigen" auf Seite 25 für weitere Einzelheiten. Tastatur Für die Eingabe von Daten in Ihren Computer.
  • Seite 39: Geschlossene Vorderseite

    Geschlossene Vorderseite Symbol Element Beschreibung Mikrofon-Eingangs- Eignet sich für Eingabe aus externen Buchse Mikrofonen. Kopfhörer-/ Zum Anschluss von Audioausgabe- Lautsprecher-/ Geräten (z.B. Lautsprechern, Ausgabe-Buchse Kopfhörern). Steuerungsrad für Regeln Sie die Lautstärke des unbeschränkte Audioausgangs. Lautstärkenregelung Lautsprecher Linker und rechter Lautsprecher bieten Audioausgabe in Stereo.
  • Seite 40: Rechte Seite

    Rechte Seite Symbol Element Beschreibung Optisches Laufwerk Internes optisches Laufwerk; eignet sich für CDs oder DVDs. Optische Disk Leuchtet auf, wenn optisches Laufwerk Anzeige aktiv ist. Auswurftaste für Fährt das optische Laufwerk heraus. optisches Laufwerk Mechanisches Schiebt den Träger des optischen Auswurfloch Laufwerks aus, wenn der Computer ausgeschaltet ist.
  • Seite 41: Rückseite

    Rückseite Symbol Element Beschreibung Steckplatz für Zum Anbringen eines Kensington- Kensington-Schloss kompatiblen Sicherheitsschlosses für den Computer. Belüftungsschlitze Schützt den Computer vor Überhitzung, selbst bei längerer Bedienung. Unterseite...
  • Seite 42 Symbol Element Beschreibung Akkufach Enthält den Akku des Computers. Verriegelung des Entsperrt den Akku für die Herausnahme. Akkus Akkuverschluss Sichert den Akku an seiner Position. Speicherfach Enthält den Hauptspeicher des Computers. Festplattenfach Gehäuse der Computer-Festplatte (durch Schrauben gesichert). Belüftungsschlitze Schützt den Computer vor Überhitzung, und Ventilator selbst bei längerer Bedienung.
  • Seite 43: Technische Daten

    Bis zu 2 GB DDR2 667 MHz Speicher, erweiterbar auf 4 GB durch zwei soDIMM Module (für ausgewählte Modelle) Display ™ • 12.1" WXGA Superhelles (200 Nits) Acer CrystalBrite LCD, 1280 x 800 Pixel Auflösung, mit Unterstützung für ™ gleichzeitige Multi-Fenster Ansicht durch Acer GridVista...
  • Seite 44 ® • Unterstützung für Intel High Definition Audio • Kompatibel mit MS-Sound • Acer PureZone Technologie mit zwei eingebauten Stereo- Mikrofonen ausgestattet mit Beam Forming, Echoaufhebung und Geräuschunterdrückung Technologien Kommunikation • Acer Video Conference mit: • Integrierte Acer Crystal Eye-Webcam und ™...
  • Seite 45 Mikrofonbuchse • Ethernet (RJ-45)-Anschluss • Modem (RJ-11)-Anschluss • DC-Eingabe-Buchse für Netzteil Optionen und Acer Xpress VoIP-Telefon mit Acer Voice Connection • Zubehör Manager • Fernbedienung von Acer Media Center (optional) 512 MB/1 GB DDR2 533 MHz soDIMM-Modulen (für • ausgewählte Modelle) 512 MB/1 GB/2 GB DDR2 667 MHz soDIMM-Modulen (für...
  • Seite 46 Software • Acer Empowering Technology (Acer eNet, ePower, ePresentation, eDataSecurity (für ausgewählte Modelle), eLock, eRecovery, eSettings, eAudio Management) ™ • Acer Arcade mit Cinema, Video, Album, Music, Acer HomeMedia ™ • Acer Arcade Deluxe mit DV Wizard, VideoMagician, DVDivine und Acer HomeMedia •...
  • Seite 47: Statusanzeigen

    Statusanzeigen Der Rechner besitzt mehrere einfach zu erkennende Statusanzeigen. Die Statusanzeigen auf der Vorderseite sind selbst dann zu sehen, wenn die Computerklappe geschlossen ist. Symbol Funktion Beschreibung Stromanzeige Leuchtet auf, wenn der Computer eingeschaltet ist. Akkuanzeige Leuchtet auf, wenn der Akku aufgeladen wird. Leuchtet auf, wenn die Festplatte aktiv ist.
  • Seite 48: Einfach-Starttasten

    Neben der Tastatur befinden sich Anwendungstasten. Diese Tasten werden als Einfach-Starttasten bezeichnet. Es handelt sich dabei um: WLAN, Internet, E-Mail, Bluetooth, Arcade und Acer Empowering Technology. In der Werkseinstellung starten die Mail- und Webbrowser-Tasten jeweils das Standard-E-Mail-Programm und den Standard-Webbrowser. Im Acer Launch Manager können Sie die Webbrowser-, Mail- und programierbaren Tasten...
  • Seite 49: Touchpad

    Touchpad Das eingebaute Touchpad ist ein Zeigegerät, das Berührungen seiner Oberfläche wahrnimmt. Dies bedeutet, das der Cursor jedes Mal reagiert, wenn Sie Ihren Finger über das Touchpad führen. Die zentrale Position in der Mitte der Handablage bietet optimalen Komfort und Unterstützung. Touchpad-Grundlagen Die folgenden Tips weisen Sie in die Benutzung des Touchpads ein:...
  • Seite 50 Streichen Sie mit Ihrem Finger über die Oberfläche des Touchpads (2), um • den Cursor zu bewegen. Drücken Sie die linken (1) und rechten (3) Tasten unterhalb des Touchpads, • um Funktionen auszuwählen und auszuführen. Diese zwei Tasten entsprechen Diese beiden Tasten entsprechen den linken und rechten Maustasten.
  • Seite 51: Verwenden Der Tastatur

    Verwenden der Tastatur Die Tastatur verfügt über Standardtasten und ein integriertes numerisches Tastenfeld, separate Cursortasten, Feststelltasten, Windows-Tasten und Sondertasten. Feststelltasten und integriertes numerisches Tastenfeld Die Tastatur verfügt über 3 Feststelltasten, die Sie aktivieren bzw. deaktivieren können. Feststelltaste Beschreibung Caps Lock Wenn diese Caps Lock aktiviert ist, werden alle eingegebenen alphabetischen Zeichen in Großbuchstaben dargestellt.
  • Seite 52: Windows-Tasten

    Ecke der Tasten erkennbar. Um die Tastaturbeschriftung einfach zu halten, sind die Cursor-Steuersymbole nicht auf die Tasten gedruckt. Num Lock ist Num Lock ist aktiviert Gewünschte Funktion deaktiviert Zahlentasten des Geben Sie wie gewohnt integrierten Zahlen ein. Tastenfelds Cursorsteuertasten Halten Sie die <Shift> beim Halten Sie die <Fn>...
  • Seite 53 Taste Beschreibung < > + <T>: Durch Programme in der Taskleiste gehen < > + <U>: Ease of Access Center öffnen < > + <X>: Windows Mobility Center öffnen < > + <Untbr>: Dialogfeld Systemeigenschaften anzeigen < > + < +M>: Minimierte Fenster auf Desktop SHIFT wiederherstellen...
  • Seite 54: Hotkeys

    Acer eSettings Startet Acer eSettings in Acer Empowering Technology. Siehe "Acer Empowering Technology" auf Seite 1. <Fn> + <F3> Acer ePower Startet Acer ePower Management in Management Acer Empowering Technology. Siehe "Acer Empowering Technology" auf Seite 1. <Fn> + <F4> Schlaf Schaltet den Computer in den Schlaf- Modus.
  • Seite 55: Besondere Tasten

    Hotkey Symbol Funktion Beschreibung <Fn> + <F8> Lautsprechersc Schaltet die Lautsprecher ein und aus. halter <Fn> + < > Heller Erhöht die Bildschirmhelligkeit. <Fn> + < > Dunkler Verringert die Bildschirmhelligkeit. Besondere Tasten Das Euro-Symbol und das US-Dollar-Symbol befinden sich oben in der Mitte Ihrer Tastatur.
  • Seite 56: Ausfahren Des Trägers Des Optischen Laufwerks (Cd Oder Dvd)

    Ausfahren des Trägers des optischen Laufwerks (CD oder DVD) Drücken Sie bei eingeschaltetem Computer die Auswurftaste, um den Träger des optischen Laufwerks auszufahren. Wenn der Computer ausgeschaltet ist, können Sie den Laufwerkträger mit Hilfe des mechanischen Auswurflochs herausfahren. Anschluss für Diebstahlsicherung Das Notebook besitzt einen Steckplatz für ein Kensington-Sicherheitsschloss.
  • Seite 57: Audio

    Audio ® Der Computer ist mit 32-Bit High Definition Audio und einem Dolby zertifzierten Surround-Sound-System mit zwei eingebauten Stereolautsprechern ausgestattet. Regeln der Lautstärke Die Lautstärke des Rechners kann einfach durch Drehen des Rads für unbeschränkte Lautstärkenregelung auf der Vorderseite eingestellt werden.
  • Seite 58: Verwenden Der Systemprogramme

    Anzeigeeinstellungen bietet, mit der mehrere Fenster auf einem Bildschirm angesehen werden können. Um auf diese Funktion zuzugreifen, gehen Sie nach Start, Alle Programme und klicken Sie auf Acer GridVista. Sie können eine der vier unten gezeigten Anzeigeeinstellungen auswählen: Doppel (Vertikal), Dreifach (Hauptfenster links), Dreifach (Hauptfenster rechts) oder Vierfach Acer GridVista ist mit Dual-Anzeige kompatibel und ermöglicht Ihnen die...
  • Seite 59: Launch Manager

    Acer GridVista ist äußerst einfach einzurichten: Führen Sie Acer GridVista aus und wählen Sie die bevorzugte Bildschirmkonfiguration für jede Anzeige in der Tasksleiste. Ziehen Sie jedes der Fenster an die gewünschte Position im Gitter. Erfreuen Sie sich an dem übersichtlichen Desktop.
  • Seite 60: Oft Gestellte Fragen

    Oft gestellte Fragen Im folgenden finden Sie eine Liste möglicher Situationen, die bei der Arbeit mit dem Computer auftreten können. Für jede dieser Situationen sind einfache Antworten und Lösungen angegeben. Ich drücke die Ein/Aus-Taste, aber der Rechner startet oder bootet nicht. Achten Sie auf die Stromversorgungsanzeige: Leuchtet sie nicht, wird der Computer nicht mit Strom versorgt.
  • Seite 61 Der Computer gibt keinen Sound aus. Prüfen Sie Folgendes: Die Lautstärke wurde möglicherweise stummgeschaltet. Achten Sie in • Windows auf das Symbol (Lautsprecher) für die Lautstärkeregelung in der Taskleiste. Wenn es durchgestrichen ist, klicken Sie es an, und deaktivieren Sie das Kontrollkästchen Alles aus. Die Einstellung für die Lautstärke ist evtl.
  • Seite 62 Der Drucker funktioniert nicht. Prüfen Sie Folgendes: Prüfen Sie, ob der Drucker an eine Netzsteckdose angeschlossen und • eingeschaltet ist. Stellen Sie sicher, dass das Druckerkabel ordnungsgemäß an den Parellel- • oder USB-Anschlussdes Computers und den entsprechenden Anschluss des Druckers angeschlossen ist. Ich möchte meinen Standort angeben, um das interne Modem zu verwenden.
  • Seite 63 Sie diese Option benutzen. Bevor Sie die Wiederherstellungsoperation durchführen, überprüfen Sie bitte die BIOS-Einstellungen. Sehen Sie nach, ob die Funktion Acer disk-to-disk recovery aktiviert ist oder nicht. Stellen Sie sicher, dass die Einstellung D2D Recovery unter Main auf Enabled eingestellt ist.
  • Seite 64: Inanspruchnahme Von Dienstleistungen

    Vorteile unserer Servicecentren nutzen können. Stecken Sie Ihren Kaufnachweis in die vordere, innere Umschlagklappe vom ITW-Paß. Wenn sich in dem Land, das Sie besuchen, kein von Acer autorisierter ITW- Servicestandort befindet, können Sie sich auch an unsere weltweiten Büros wenden.
  • Seite 65: Batterie

    Batterie Der Rechner benutzt einen Akku, der zwischen Ladevorgängen eine lange Zeit benutzt werden kann. Eigenschaften der Batterie Die Batterie besitzt die folgenden Eigenschaften: • Benutzt die neuesten Standards der Batterietechnologie. • Zeigt eine Warnung bei geringem Batteriestrom. Der Akku wird immer dann geladen, wenn Sie das Netzteil an den Rechner anschließen.Ihr Rechner ermöglicht Aufladen während des Benutzens, so dass Sie die Batterie aufladen können, während Sie den Rechner bedienen.
  • Seite 66 Schalten Sie den Rechner ein und benutzen ihn mit Batteriestrom. Verbrauchen Sie den gesamten Batteriestrom, bis die Warnung für geringen Batteriestrom aufleuchtet. Schließen Sie das Netzteil wieder an und laden die Batterie erneut auf. Wiederholen Sie diese Schritte, bis die Batterie insgesamt dreimal aufgeladen und entladen wurde.
  • Seite 67: Installieren Und Entfernen Der Batterie

    Installieren und Entfernen der Batterie Wichtig! Bevor Sie die Batterie aus der Einheit entfernen, sollten Sie das Netzteil anschließen, wenn Sie beabsichtigen, Ihren Rechner weiterhin zu benutzen. Ansonsten sollten Sie den Rechner erst ausschalten. Installation einer Batterie: Richten Sie die Batterie an der geöffneten Batteriebucht aus und gehen sicher, dass die Kontaktstellen zuerst eingegeben werden und die Oberseite der Batterie nach oben zeigt.
  • Seite 68: Überprüfen Der Batterieladung

    Überprüfen der Batterieladung Die Energieanzeige von Windows zeigt die aktuelle Batterieladung an. Führen Sie den Mauszeiger über das Batterie/Energie-Symbol auf der Taskleiste, um die aktuelle Aufladung der Batterie zu erfahren. Optimieren der Batterielebensdauer Durch Optimieren der Batterielebensdauer können Sie die Batterieleistung voll ausschöpfen, den Aufladen/Entladen-Kreislauf verlängern und die Effizienz des Wiederaufladens verbessern.
  • Seite 69: Warnung Bei Geringem Batteriestrom

    Warnung bei geringem Batteriestrom Wenn Sie Batteriestrom verwenden, sollten Sie auf die Energieanzeige von Windows achten. Warnhinweis: Schließen Sie so schnell wie möglich das Netzteil an, wenn die Warnung für geringen Batteriestrom erscheint. Wenn die Batterie vollständig entladen ist und sich der Rechner ausschaltet, können Daten verloren gehen.
  • Seite 70: Acer Arcade (Für Ausgewählte Modelle)

    Acer Arcade (für ausgewählte Modelle) Acer Arcade ist ein integrierter Player für Musik, Fotos, DVD-Filme und Videos. Er kann mit Hilfe des Zeigegeräts oder der Fernbedienung gesteuert werden. Klicken Sie zum Ansehen oder Anhören eine Inhalts-Schaltfläche (z.B. Musik, Video usw.) auf der Arcade-Startseite an, bzw. wählen Sie sie aus.
  • Seite 71: Suchen Und Wiedergeben Von Inhalt

    Suchen und Wiedergeben von Inhalt Klicken Sie auf eine Schaltfläche auf der Startseite von Acer Arcade, um die Startseite des entsprechenden Features zu öffnen. Die Inhaltsseiten besitzen Schaltflächen auf der linken Seite und einen Bereich zum Durchsuchen des Inhalts auf der rechten Seite. Falls eine Schaltfläche mehrere Auswahlmöglichkeiten zeigt, z.B.
  • Seite 72: Arcade-Steuerelemente

    Klicken Sie auf Run Setup Wizard (Setup-Assistent ausführen), um Ihre ursprünglichen Start-Einstellungen zu ändern. Klicken Sie auf die Schaltfläche Acer Arcade Info, um eine Seite mit Informationen über die Version und das Copyright zu öffnen. Klicken Sie auf Restore Default Settings (Standardeinstellungen wiederherstellen), um die Einstellungen von Acer Arcade auf die Standardwerte zurückzusetzen.
  • Seite 73: Steuerelemente Des Players

    Maus, den Cursortasten oder der Tastatur eingeben. Hintergrund-Modus Mit Acer Arcade können Sie mit dem Anhören von Musik fortfahren, während Sie andere bestimmte Funktionen ausführen. Video und Musik werden weiterhin in einem kleinen Fenster wiedergegeben, das sich unten links auf...
  • Seite 74: Cinema

    Cinema Falls Ihr Computer über ein DVD-Laufwerk verfügt, können Sie Filme von DVDs und Video-CDs (VCDs) mit der Funktion Cinema von Acer Arcade abspielen. Dieser Player besitzt die für einen typischen DVD-Player üblichen Funktionen und Steuerelemente. Wenn Sie eine Disc in Ihr DVD-Laufwerk eingeben, wird automatisch mit der Wiedergabe des Films begonnen.
  • Seite 75: Einstellungen

    Sie den Ton aus irgendeinem Grund ein- oder ausststellen. Album Acer Arcade ermöglicht Ihnen das Ansehen digitaler Fotos, einzeln oder in Form einer Diaschau, aus jedem beliebigen Laufwerk Ihres Computers. Klicken Sie auf die Schaltfläche Album auf der Startseite von Acer Arcade, um die Hauptseite von Album zu öffnen.
  • Seite 76: Bilder Bearbeiten

    Klicken Sie auf Load Default Settings (Standardeinstellungen laden), um Ihre Einstellungen auf die Standardwerte zurückzusetzen. Video Klicken Sie zum Öffnen der Videofunktion auf Video auf der Startseite von Acer Arcade, um die Video-Startseite zu öffnen. Hinweis: Die Video-Funktion ist in der Lage, viele Arten von Videoformaten wiederzugeben.
  • Seite 77: Wiedergeben Einer Videodatei

    Verzeichnis gespeichert. Das Zielverzeichnis kann im Menü Einstellungen eingestellt werden. Video bearbeiten Acer Arcade bietet die Fähigkeit, aufgenommene Videoclips, Fotos und Mitschnitte von einem Camcorder in einem Film zu bearbeiten. Sie können auch einen Filmstil auswählen und besondere Übergangseffekte und Musik hinzufügen, um den perfekten Spielfilm zu erstellen.
  • Seite 78: Dvds Erstellen

    DVD erstellen oder von anderen Medienmodi in Acer Arcade aus. CD/DVDs herstellen Mit Acer Arcade können Sie CDs oder DVDs direkt vom Hauptmenü oder von einem beliebigen benutzten Medien-Modus aus erstellen. Die Option zum Brennen von DVD befindet sich im Advanced (Erweitert) oder Main (Haupt) Menü...
  • Seite 79: Acer Arcade Deluxe (Für Ausgewählte Modelle)

    Hinweis: Acer Arcade Deluxe steht nur für Systeme mit Windows Media Center zur Verfügung. Acer Arcade Deluxe erweitert die Kapazitäten eines mit Windows Media Center ausgestatteten Systems mit einer Reihe von Acer-Dienstprogrammen, die dazu gedacht sind, die Verwaltung von Multimedia-Dateien zu erleichtern, eigenen benutzerdefinierte Inhalt zu erstellen und vieles mehr.
  • Seite 80: Fernbedienung (Für Ausgewählte Modelle)

    Fernbedienung (für ausgewählte Modelle) Die folgende Tabelle erläutert die Funktionen der Fernbedienung, die mit dem Acer-System (falls enthalten) geliefert wird.
  • Seite 81: Funktionen Der Fernbedienung

    Funktionen der Fernbedienung Element Beschreibung Wiedergabe Wiedergabe von Auswahl Record Aufnahme von TV-Programmen Zurückspulen Rückwärts wiedergeben oder zu vorherigem Bild geben Rückwärts Abschnitt rückwärts überspringen springen Pause Wiedergabe anhalten Aufgenommenes Seite mit aufgenommenem TV anzeigen Führer Führer anzeigen Navigations-/ Navigieren und Auswahlen bestätigen OK-Tasten Mute Wechsel von Ton ein/aus...
  • Seite 82: Acer Arcade Deluxe Starten

    Acer Arcade Deluxe starten Sie können die Dienstprogramme von Acer Arcade Deluxe direkt von Windows Media Center aus ausführen. Um dies zu tun, gehen Sie auf der Hauptseite nach oben/unten durch das Bild, um die Liste mit Dienstprogrammen von Acer Arcade Deluxe anzusehen, und klicken Sie links/rechts, um ein Programm auszuwählen.
  • Seite 83: Reisen Mit Ihrem Notebook-Pc

    Reisen mit Ihrem Notebook-PC In diesem Kapitel erhalten Sie Tipps und Hinweise dazu, was Sie beim Reisen mit Ihrem Computer bedenken sollten. Entfernen vom Arbeitsplatz Folgen Sie zum Entfernen der Verbindung mit externem Zubehör den folgenden Anweisungen: Geöffnete Dateien speichern. Entfernen Sie alle Medien, Disketten oder CDs aus dem Laufwerk (den Laufwerken).
  • Seite 84: Mitnehmen Zu Besprechungen

    Hinweis: Wenn die Schlaf-Anzeige nicht aufleuchtet, befindet sich der Computer im Ruhe-Modus und hat sich ausgeschaltet. Wenn die Schlaf-Anzeige aufleuchtet und die Stromversorgungsanzeige dagegen nicht, hat der Computer den Schlaf-Modus aktiviert. Drücken Sie in beiden Fällen auf die Ein-/Aus-Taste und lassen Sie sie los, um den Computer wieder einzuschalten.
  • Seite 85: Mitzunehmendes Zubehör

    Mitzunehmendes Zubehör Nehmen Sie die folgenden Dinge mit nach Hause, wenn diese dort nicht schon vorhanden sind: Netzteil und Netzkabel • Das gedruckte Benutzerhandbuch • Besondere Hinweise Folgen Sie diesen Richtlinien, um den Computer beim Transport zu und von der Arbeit zu schützen: Halten Sie Temperaturunterschiede möglichst gering, indem Sie den •...
  • Seite 86: Vorbereiten Des Computers

    Vorbereiten des Computers Bereiten Sie den Computer so vor, als ob Sie ihn nach Hause mitnehmen. Achten Sie darauf, dass der Akku im Computer aufgeladen ist. Bei der Sicherheitskontrolle im Flughafen werden Sie möglicherweise aufgefordert, den Computer einzuschalten, wenn Sie ihn in den Abfertigungsbereich mitnehmen.
  • Seite 87: Besondere Hinweise

    verwenden möchten Kaufbeleg zur Vorlage beim Zoll • Internationale Garantie für Reisende • Besondere Hinweise Beachten Sie dieselben Hinweise wie für andere Reisen mit dem Computer. Die folgenden Tips sind bei Auslandsreisen zusätzlich hilfreich: Achten Sie bei Reisen in ein anderes Land darauf, daß die dortige •...
  • Seite 88: Sichern Des Computers

    Sichern des Computers Ihr Computer ist eine wertvolle Investition, auf die Sie achtgeben müssen. Erlernen Sie, wie Sie Ihren Computer schützen und auf ihn aufpassen. Die Sicherheitsfunktionen bestehen aus Hardware- und Software-Sperren: Eine Diebstahlsicherung und Kennwörter. Anschluss für Diebstahlsicherung Das Notebook besitzt einen Steckplatz für ein Kensington-Sicherheitsschloss. Binden Sie ein Diebstahlsicherungskabel an ein unbewegliches Objekt wie einen Tisch oder einen Griff einer abgeschlossenen Schublade.
  • Seite 89: Eingeben Von Kennwörtern

    Eingeben von Kennwörtern Wenn ein Kennwort eingestellt ist, erscheint in der Mitte des Anzeigebildschirms ein Kennwortfenster. Falls das Supervisor-Kennwort eingestellt ist, erscheint ein Fenster, wenn • Sie auf <F2> drücken, um beim Hochfahren zum BIOS-Dienstprogramm zu gelangen. Geben Sie das Supervisor-Kennwort ein und drücken Sie auf •...
  • Seite 90: Erweitern Mit Optionen

    Erweitern mit Optionen Ihr Notebook-PC bietet ein umfassendes Erlebnis für mobile Computerarbeit. Anschließbare Optionen Anschlüsse dienen zum Anschluss von Peripheriegeräten an Ihren Computer, wie Sie es bei einem Arbeitsplatzrechner tun würden. Anweisungen zum Anschließen unterschiedlicher externer Geräte an den Computer finden Sie im folgenden Abschnitt.
  • Seite 91: Eingebaute Netzwerkfunktion

    Eingebaute Netzwerkfunktion Die eingebaute Netzwerkfunktion ermöglicht den Anschluss Ihres Computers an ein auf Ethernet basierendes Netzwerk. Wenn Sie das Netzwerk-Feature benutzen wollen, schließen Sie ein Ethernet- Kabel an den Ethernet-Anschluss (RJ-45) am Computer und an eine Netzwerk- Buchse oder einen Hub Ihres Netzwerks an. USB-Anschluss (Universal Serial Bus) Beim USB 2.0-Anschluss handelt es sich um einen seriellen Hochgeschwindigkeits-Bus, an den Sie USB-Geräte anschließen können,...
  • Seite 92: Expresscard

    ExpressCard Die ExpressCard ist die neueste Version der PC-Karte. Sie stellt eine kleinere und schnellere Schnittstelle dar, die die Nutzbarkeit und Erweiterbarkeit Ihres Computers weiter verbessert. ExpressCards unterstützen eine große Auswahl an Erweiterungsoptionen, einschließlich Flash-Speicherkarten-Adapter, TV-Tuner, Bluetooth-Anschlüsse und IEEE 1394B-Adapter. ExpressCards unterstützen USB 2.0- und PCI Express- Anwendungen.
  • Seite 93: Einbauen Von Arbeitsspeicher

    Setzen Sie den Akku wieder ein, und schließen Sie das Netzteil an. Schalten Sie den Computer ein. Der Computer erkennt den Arbeitsspeicher automatisch und konfiguriert die Gesamtgröße des Arbeitsspeichers neu. Wenden Sie sich bitte an einen qualifzierten Techniker oder kontaktieren Sie Ihren örtlichen Acer-Händler.
  • Seite 94: Bios-Dienstprogramm

    BIOS-Dienstprogramm Das BIOS-Dienstprogramm ist ein in das "Basic Input/Output System" (BIOS) des Computers integriertes Hardware-Konfigurationsprogramm. Da Ihr Computer bereits korrekt konfiguriert und optimiert ist, müssen Sie dieses Dienstprogramm in der Regel nicht aufrufen. Im Fall von Konfigurationsproblemen kann es jedoch erforderlich sein, mit diesem Programm zu arbeiten.
  • Seite 95: Verwenden Von Software

    Verwenden von Software Abspielen von DVD-Filmen Wenn ein DVD-Laufwerkmodul im Schacht für optische Laufwerke installiert ist, können Sie DVD-Filme auf dem Computer wiedergeben. Fahren Sie den DVD-Träger aus, und legen Sie eine DVD-Film-CD ein; fahren Sie den DVD-Träger dann wieder ein. Wichtig! Wenn Sie den DVD-Player zum ersten Mal starten, werden Sie vom Programm gebeten, den Regionalcode einzugeben.
  • Seite 96: Energieverwaltung

    Energieverwaltung Dieser Computer besitzt eine integrierte Energieverwaltungsvorrichtung, die die Systemaktivität überwacht. Systemaktivität bezieht sich auf jede Aktivität, die eine oder mehrere der folgenden Geräte betrifft: Tastatur, Maus, Festplatte, zum Computer verbundene Peripheriegeräte und Videospeiher. Wenn keine Aktivität innerhalb einer bestimmten Zeit erkannt wurde (Inaktivitäts- Zeitüberschreitung), dann schaltet der Computer einige oder alle dieser Geräte aus, um Energie zu sparen.
  • Seite 97: Acer Erecovery Management

    Acer eRecovery Management Acer eRecovery Management ist ein Werkzeug, mit dem Sie Ihr System schnell sichern und wiederherstellen können. Anwender können die letzte Systemkonfiguration auf Festplatte, CD oder DVD erstellen und zur Sicherung speichern. Sie können auch die Standardeinstellungen als ein Bild sichern und wiederherstellen, sowie Anwendungen und Treiber neu installieren.
  • Seite 98: Sicherungs-Disc Brennen

    Folgen Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm, um den Vorgang durchzuführen. Sicherungs-Disc brennen Auf der Seite Burn Disc von Acer eRecovery Management können Sie ein Bild mit Standardeinstellungen, benutzerdefinierten Einstellungen, der aktuellen Systemkonfiguration oder einer Anwendung auf CD oder DVD brennen.
  • Seite 99: Sichern Und Wiederherstellen

    Bild oder mit zuvor auf CD oder DVD erstellen Sicherungen wiederherstellen. Sie können auch Anwendungen und Treiber für das Acer-System wiederherstellen. Drücken Sie <Alt> + <F10>, oder wählen Sie Acer eRecovery Management in der Symbolleiste von Empowering Technology, um Acer eRecovery Management zu starten.
  • Seite 100: Problemlösung

    Problemlösung In diesem Kapitel erfahren Sie, wie Sie bei Üblichen Systemproblemen Vorgehen. Lesen Sie es vor dem Anruf bei einem Techniker, wenn ein Problem auftritt. Lösungen für schwerwiegendere Probleme erfordern das öffnen des Computers. Versuchen Sie nicht selbst, den Computer zu öffnen. wenden Sie wich zur Unterstützung an Ihren Händler oder an ein autorisiertes Servicecenter.
  • Seite 101 Fehlermeldungen Korrekturmaßnahmen I/O parity error Wenden Sie sich bitte an Ihren Händler oder an das autorisierte Kundendienst-Center. Keyboard error or no Wenden Sie sich bitte an Ihren Händler oder an das keyboard connected autorisierte Kundendienst-Center. Keyboard interface Wenden Sie sich bitte an Ihren Händler oder an das error autorisierte Kundendienst-Center.
  • Seite 102: Bestimmungen Und Sicherheitshinweise

    Bestimmungen und Sicherheitshinweise FCC-Hinweis Dieses Gerät wurde getestet und als übereinstimmend mit den Richtlinien für ein Gerät der Klasse B gemäß Teil 15 der FCC-Bestimmungen befunden worden. Diese Grenzwerte sehen für die Heiminstallation einen ausreichenden Schutz vor gesundheitsschädigenden Strahlen vor. Dieses Gerät erzeugt, benutzt und strahlt u.
  • Seite 103: Modem-Bestimmungen

    Störungen aufzunehmen, einschließlich solcher Störungen, die eine ungewünschte Operation verursachen. Erklärung der Konformität für EU-Länder Hiermit erklärt Acer, dass sich dieser/diese/dieses Notebook-PC Serie in Übereinstimmung mit den grundlegenden Anforderungen und den anderen relevanten Vorschriften der Richtlinie 1999/5/EC befindet. (Bitte finden Sie die kompletten Zertifizierungsunterlagen unter: http://global.acer.com/products/notebook/reg-nb/index.htm.)
  • Seite 104: Lasersicherheit

    Lasersicherheit Beim CD- oder DVD-Laufwerk dieses Computers handelt es sich um ein Laser-Produkt. Das Klassifizierungsetikett des CD- oder DVD-Laufwerks (unten gezeigt) befindet sich auf dem Laufwerk. CLASS 1 LASER PRODUCT ACHTUNG: INVISIBLE LASER RADIATION WHEN OPEN. AVOID EXPOSURE TO BEAM. APPAREIL A LASER DE CLASSE 1 PRODUIT LASERATTENTION: RADIATION DU FAISCEAU LASER INVISIBLE EN CAS D’OUVERTURE.
  • Seite 105: Allgemein

    Allgemein Dieses Produkt erfüllt die Richtwerte für Radiofrequenzen und die Sicherheitsnormen der Länder und Regionen, in denen es für drahtlosen Gebrauch zugelassen ist. Je nach Konfiguration kann dieses Gerät drahtlose Funkgeräte (z.B. Wireless-LAN- und/oder Bluetooth -Module enthalten). Die folgenden Informationen gelten für Produkte mit solchen Geräten. Europäische Union (EU) R&TTE-Direktive 1999/5/EC zum Nachweis der Konformität mit folgender harmonisierter Norm:...
  • Seite 106: Fcc Rf-Sicherheitsvoraussetzungen

    Liste zutreffender Länder EU-Mitgliedstaaten Mai 2004: Österreich, Belgien, Dänemark, Finnland, Frankreich, Deutschland, Griechenland, Irland, Italien, Luxemburg, die Niederlande, Portugal, Spanien, Schweden, Großbritannien, Estonien, Latvien, Lithuanien, Polen, Ungarn, Tschechische Republik, Slowakei Republik, Slowenien, Zypern und Malta. Die Benutzung ist zugelassen in Ländern der europäischen Union sowie: Norwegen, der Schweiz, Island und Liechtenstein.
  • Seite 107: Kanada - Niedrigstrom-Funkkommunikationsgeräte, Für Die Keine Lizenz Erforderlich Sind (Rss-210)

    Hinweis: Der Acer Wireless Mini PCI Adapter verwendet eine Übertragungabwechselungsfunktion. Diese Funktion gibt Funkfrequenzen nicht gleichzeitig von beiden Antennen ab. Eine der Antennen wird automatisch oder manuell (vom Anwender) ausgewählt, um eine gute Qualität für die Funkkommunikation zu erhalten. Das Gerät ist wegen seiner Betriebsfrequenzbereich von 5,15 bis 5,25 GHz für die Verwendung im Raum eingeschränkt.
  • Seite 108: Lcd Panel Ergonomic Specifications

    )] lx where = 85° Color: Source D65 • Reflection class of LCD panel Ordinary LCD: Class I • (positive and negative polarity) ™ Protective or Acer CrystalBrite LCD: • Class III Image polarity Both Reference white: • Pre-setting of luminance and •...
  • Seite 109 Problemlösung Reinigen xviii Anschlüsse Sicherheit Netzwerk Tastaturen Ansicht Umhertragen Vorne computer Anzeige features Hotkeys indicators Problemlösung Audio Problemlösung Drucker audio Problemlösung adjusting the volume Aufladen DVD Filme Ladung überprüfen abspielen Batterie Euro Aufladen Eigenschaften Entfernen FAQ. Siehe oft gestellte Fragen Erstmaliges Benutzen Fehlermeldungen Geringe Ladung...
  • Seite 110 Pflege der xvii Scroll Lock Netzwerk Sicherheit Notebook Manager CD oder DVD Hotkeys Kennworte Num Lock Speicher EIN Anzeigen Installation Nummerisches Ziffernfeld Eingebettet Tastatur Eingebettetes nummerisches Oft gestellte Fragen Ziffernfeld Feststelltasten Hotkeys Pflege Problemlösung Batterie xviii Windows-Tasten Computer xvii Touchpad Netzteil xvii Benutzen...

Diese Anleitung auch für:

2920zMs22292420 series