Lenovo ThinkPad OneLink Dock Benutzerhandbuch

Vorschau ausblenden

Werbung

Inhaltsverzeichnis
ThinkPad OneLink Dock
Benutzerhandbuch

Werbung

Inhaltsverzeichnis
loading

  Verwandte Anleitungen für Lenovo ThinkPad OneLink Dock

  Inhaltszusammenfassung für Lenovo ThinkPad OneLink Dock

  • Seite 1 ThinkPad OneLink Dock Benutzerhandbuch...
  • Seite 2 Anmerkung: Lesen Sie vor der Installation des Produkts die Garantieinformationen in Anhang B „Lenovo Gewährleistung“ auf Seite 19. Erste Ausgabe (April 2013) © Copyright Lenovo 2013. HINWEIS ZU EINGESCHRÄNKTEN RECHTEN (LIMITED AND RESTRICTED RIGHTS NOTICE): Werden Daten oder Software gemäß einem GSA-Vertrag (General Services Administration) ausgeliefert, unterliegt die Verwendung,...
  • Seite 3: Inhaltsverzeichnis

    Technische Unterstützung per Telefon ..der Andockstation ....Anhang B. Lenovo Gewährleistung . . 19 Systemvoraussetzungen ... .
  • Seite 4 ThinkPad OneLink Dock Benutzerhandbuch...
  • Seite 5: Kapitel 1. Informationen Zur Andockstation

    OneLink-Kabel an die Andockstation anschließen, mehrere Einheiten an die Andockstation anschließen und die Andockstation auf Ihrem Notebook-Computer einrichten; anschließend können Sie die angeschlossenen Einheiten bei jedem Anschließen des Notebook-Computers an die Andockstation verwenden. Das Zusatzpaket umfasst Folgendes: • ThinkPad OneLink Dock • HDMI-zu-VGA-Adapter • Kabelträger • Garantieposter Wenden Sie sich an die Verkaufsstelle, wenn ein Teil fehlt oder beschädigt ist.
  • Seite 6: Positionen Der Anschlüsse Und Steuerelemente An Der Andockstation

    Energiesparmodus (Standby) oder im Ruhezustand; oder der Notebook-Computer wurde von der Andockstation getrennt. Kombinierter Anschluss für Headset und Mikrofon An der Andockstation befindet sich ein kombinierter Ausgangsanschluss für Headset und Mikrofon, an dem ein Headset, ein Mikrofon oder Lautsprecher angeschlossen werden können. ThinkPad OneLink Dock Benutzerhandbuch...
  • Seite 7 USB 3.0-Anschluss mit Akkuladefunktion Der USB 3.0-Anschluss mit Akkuladefunktion wird wie folgt verwendet: • Zum Anschließen von USB-Einheiten (kompatibel mit USB 1.0, USB 1.1, USB 2.0 und USB 3.0). • Laden von Geräten, selbst wenn der Notebook-Computer ausgeschaltet ist oder sich im Energiesparmodus (Standby) oder im Ruhezustand befindet;...
  • Seite 8: Systemvoraussetzungen

    Energieschemaeinstellungen Ihres Notebook-Computers. Weitere ausführliche Informationen finden Sie im mit dem Notebook-Computer gelieferten Benutzerhandbuch. Systemvoraussetzungen Stellen Sie vor der Verwendung der Andockstation sicher, dass eines der folgenden Betriebssysteme auf Ihrem Notebook installiert ist: ® ® • Microsoft Windows • Microsoft Windows 8 ThinkPad OneLink Dock Benutzerhandbuch...
  • Seite 9: Kapitel 2. Andockstation Installieren

    Gehen Sie zum Anschließen der Andockstation an den Notebook-Computer wie folgt vor: 1. Ziehen Sie das Netzteil von Ihrem Notebook-Computer ab. ® 2. Entfernen Sie die Lenovo OneLink-Steckplatzabdeckung von Ihrem Notebook-Computer. Abbildung 2. Lenovo OneLink-Steckplatzabdeckung entfernen © Copyright Lenovo 2013...
  • Seite 10: Einheitentreiber Unter Windows-Betriebssystemen Installieren

    Schließen Sie das Netzteil an das Netzkabel b. Schließen Sie das Netzkabel des Netzteils an der Netzeingangsbuchse der Andockstation c. Schließen Sie das OneLink-Kabel an den Lenovo OneLink-Anschluss an Ihrem Notebook-Computer d. Schließen Sie den Netzstecker am Netzkabel an eine Steckdose an.
  • Seite 11: Kapitel 3. Andockstation Verwenden

    Geräte mit Sonderkonfiguration ist jedoch keine Aufladung möglich. • Die Aufladezeit ist abhängig von der Gerätekonfiguration und der Umgebung. USB-Anschlüsse verwenden Sie können die USB-Anschlüsse verwenden, indem Sie eine USB-Einheit mit einem USB-Kabel an einen der vier USB-Anschlüsse an der Andockstation anschließen. © Copyright Lenovo 2013...
  • Seite 12: Gigabit-Ethernet-Anschluss Verwenden

    Sie unter Kapitel 4 „Mit der Andockstation arbeiten“ auf Seite 9. Anmerkung: Um eine bessere Leistung zu erzielen, passen Sie den externen Bildschirm gelegentlich an, um seine Einstellungen mit der Videoausgabe der Andockstation abzugleichen. Weitere Informationen zum Anpassen finden Sie in der Dokumentation zum externen Bildschirm. ThinkPad OneLink Dock Benutzerhandbuch...
  • Seite 13: Kapitel 4. Mit Der Andockstation Arbeiten

    • Klicken Sie auf Anzeige ➙ Anzeigeeinstellungen ändern. • Klicken Sie auf Darstellung und Anpassung ➙ Anzeige ➙ Anzeigeeinstellungen ändern. 3. Wählen Sie im Dropdown-Listenfeld Mehrere Anzeigen die Option Diese Anzeigen erweitern aus. 4. Befolgen Sie die angezeigten Anweisungen, um die Einstellung abzuschließen. © Copyright Lenovo 2013...
  • Seite 14: Spiegelungsmodus Aktivieren

    1. Klicken Sie auf Start ➙ Systemsteuerung oder auf Start ➙ Einstellungen ➙ Systemsteuerung. 2. Führen Sie je nach Modus des Menüs „Systemsteuerung“ eine der folgenden Vorgehensweisen aus: • Klicken Sie auf Anzeige ➙ Anzeigeeinstellungen ändern. ThinkPad OneLink Dock Benutzerhandbuch...
  • Seite 15: Kombinierten Anschluss Für Headset Und Mikrofon Manuell Aktivieren

    • Klicken Sie auf Darstellung und Anpassung ➙ Anzeige ➙ Anzeigeeinstellungen ändern. 3. Wählen Sie im Dropdown-Listenfeld Mehrere Anzeigen die Option Desktop nur auf 1 anzeigen oder Desktop nur auf 2 anzeigen. 4. Befolgen Sie die angezeigten Anweisungen, um die Einstellung abzuschließen. Unter Windows 8: 1.
  • Seite 16: Farbqualität Für Den Externen Bildschirm Festlegen

    • Klicken Sie auf Darstellung und Anpassung ➙ Anzeige ➙ Anzeigeeinstellungen ändern. 3. Klicken Sie auf Erweiterte Einstellungen und anschließend auf die Registerkarte Bildschirm. 4. Wählen Sie im Dropdown-Listenfeld Farben High Color (16 Bit) oder True Color (32 Bit) aus. ThinkPad OneLink Dock Benutzerhandbuch...
  • Seite 17: Auflösung Für Den Externen Bildschirm Festlegen

    5. Klicken Sie auf OK, um die Einstellung zu speichern. Auflösung für den externen Bildschirm festlegen Sie können über die Andockstation die Auflösung für den externen Bildschirm festlegen. Gehen Sie zum Festlegen der Auflösung des externen Bildschirms wie folgt vor: Unter Windows 7: 1.
  • Seite 18 ThinkPad OneLink Dock Benutzerhandbuch...
  • Seite 19: Kapitel 5. Fehlerbehebung

    Sie den neuesten Einheitentreiber, indem Sie Anweisungen auf der Website unter der folgenden Adresse befolgen: http://www.lenovo.com/onelinkdrivers 3. Stellen Sie sicher, dass das OneLink-Kabel richtig am Lenovo OneLink-Anschluss an Ihrem Notebook-Computer angeschlossen ist. Falls nicht, schließen Sie das OneLink-Kabel erneut an den Lenovo OneLink-Anschluss an.
  • Seite 20 Sie den neuesten Einheitentreiber, indem Sie Anweisungen auf der Website unter der folgenden Adresse befolgen: http://www.lenovo.com/onelinkdrivers 2. Stellen Sie sicher, dass die beiden Anzeigen des Gigabit-Ethernet-Anschlusses leuchten. Falls nicht, schließen Sie das Ethernet-Kabel erneut an. ThinkPad OneLink Dock Benutzerhandbuch...
  • Seite 21: Anhang A. Service Und Unterstützung

    Telefonnummern können ohne vorherige Ankündigung geändert werden. Die aktuelle Telefonliste für den Lenovo Support ist unter folgender Adresse zu finden: http://www.lenovo.com/support/phone. Wenn für Ihr Land oder Ihre Region keine Telefonnummer angegeben ist, wenden Sie sich an Ihren Lenovo Vertriebspartner oder an Ihren Lenovo Vertriebsbeauftragten.
  • Seite 22 ThinkPad OneLink Dock Benutzerhandbuch...
  • Seite 23: Anhang B. Lenovo Gewährleistung

    Die Bestimmungen in Teil 2 der einzelnen Länder ersetzen oder ergänzen diejenigen in Teil 1. Teil 1 – Allgemeine Bestimmungen Diese begrenzte Garantie von Lenovo wird nur für Hardwareprodukte von Lenovo erbracht, die für den Eigenbedarf erworben wurden, und gilt nicht für zum Wiederverkauf erworbene Maschinen. Diese begrenzte Herstellergarantie von Lenovo steht unter www.lenovo.com/warranty auch in anderen Sprachen zur...
  • Seite 24 Stellt der Service-Provider fest, dass es nicht möglich ist, das Produkt zu reparieren oder einen Ersatz zu beschaffen, kann der Kunde das Produkt gemäß der vorliegenden begrenzten Herstellergarantie an die Verkaufsstelle oder an Lenovo zurückgeben. Er erhält daraufhin eine Rückerstattung des von ihm geleisteten Kaufpreises. Weitere Rechte sind ausgeschlossen.
  • Seite 25 Besitz des Service-Providers befindet oder in Fällen, in denen der Service-Provider für den Transport verantwortlich ist, während es sich auf dem Transportweg befindet. Weder Lenovo noch der Service-Provider haften für den Verlust bzw. die Offenlegung von Daten, wie z. B. vertrauliche, urheberrechtlich geschützte oder persönliche Daten, die auf einem Produkt vorhanden sind.
  • Seite 26: Teil 2 - Länderspezifische Bestimmungen

    BESTIMMUNGEN DER VORLIEGENDEN GARANTIE. Teil 2 – Länderspezifische Bestimmungen Australien „Lenovo“ bedeutet Lenovo (Australia & New Zealand) Pty Limited ABN 70 112 394 411. Adresse: Level 10, North Tower, 1-5 Railway Street, Chatswood, NSW, 2067. Telefon: +61 2 8003 8200. E-Mail: lensyd_au@lenovo.com...
  • Seite 27 Der gleiche Abschnitt in Teil 1 wird wie folgt ergänzt: Nutzung von persönlichen Kontaktdaten: Lenovo ist nicht in der Lage, die Services gemäß der vorliegenden Garantie zu erbringen, wenn der Kunde seine persönlichen Informationen nicht zur Verfügung stellt bzw. Lenovo untersagt, seine Informationen an einen Vertreter oder Auftragnehmer von Lenovo zu übermitteln.
  • Seite 28 Der gleiche Abschnitt in Teil 1 wird wie folgt ergänzt: Nutzung von persönlichen Informationen: Lenovo ist nicht in der Lage, die Services gemäß der vorliegenden Garantie zu erbringen, wenn der Kunde seine persönlichen Informationen nicht zur Verfügung stellt bzw. Lenovo untersagt, seine Informationen an einen Vertreter oder Auftragnehmer von Lenovo zu übermitteln.
  • Seite 29: Teil 3 - Garantieserviceinformationen

    Replaceable Units, durch den Kunden austauschbare Funktionseinheit), damit der Kunde die Installation selbst vornehmen kann. CRU-Informationen sowie Anweisungen zum Austausch der CRU werden mit dem Produkt geliefert und sind auf Anfrage jederzeit bei Lenovo erhältlich. CRUs, die auf einfache Weise vom Kunden selbst installiert werden können, werden als „Self-Service-CRUs“ bezeichnet. Bei „Optional-Service-CRUs“...
  • Seite 30: Suplemento De Garantía Para México

    Ersatzprodukt erhalten hat. Suplemento de Garantía para México Este Suplemento se considera parte integrante de la Garantía Limitada de Lenovo y será efectivo única y exclusivamente para los productos distribuidos y comercializados dentro del Territorio de los Estados Unidos Mexicanos. En caso de conflicto, se aplicarán los términos de este Suplemento.
  • Seite 31 Para obtener una lista de los Centros de servicio autorizados, por favor, visite: http://www.lenovo.com/mx/es/servicios Importado por: Lenovo México S. de R.L. de C.V. Av. Santa Fe 505, Piso 15 Col. Cruz Manca Cuajimalpa, D.F., México C.P.
  • Seite 32 ThinkPad OneLink Dock Benutzerhandbuch...
  • Seite 33: Anhang C. Hinweise Zur Elektromagnetischen Verträglichkeit

    • Consult an authorized dealer or service representative for help. Lenovo is not responsible for any radio or television interference caused by using other than specified or recommended cables and connectors or by unauthorized changes or modifications to this equipment.
  • Seite 34 Geräte der Klasse B. Dieses Gerät ist berechtigt, in Übereinstimmung mit dem Deutschen EMVG das EG-Konformitätszeichen - CE - zu führen. Verantwortlich für die Konformitätserklärung nach Paragraf 5 des EMVG ist die Lenovo (Deutschland) GmbH, Gropiusplatz 10, D-70563 Stuttgart. Informationen in Hinsicht EMVG Paragraf 4 Abs. (1) 4: Das Gerät erfüllt die Schutzanforderungen nach EN 55024 und EN 55022 Klasse B.
  • Seite 35 Japan compliance statement for products which connect to the power mains with rated current less than or equal to 20 A per phase Lenovo product service information for Taiwan Eurasian compliance mark Ukraine Compliance Mark Anhang C. Hinweise zur elektromagnetischen Verträglichkeit...
  • Seite 36 ThinkPad OneLink Dock Benutzerhandbuch...
  • Seite 37: Anhang D. Bemerkungen

    Veröffentlichung nicht ausgeschlossen werden. Die Angaben in diesem Handbuch werden in regelmäßigen Zeitabständen aktualisiert. Lenovo kann jederzeit Verbesserungen und/oder Änderungen an den in dieser Veröffentlichung beschriebenen Produkten und/oder Programmen vornehmen. Marken Die folgenden Ausdrücke sind Marken der Lenovo Group Limited in den USA und/oder anderen Ländern: Access Connections Lenovo ThinkPad ThinkVantage Microsoft und Windows sind Marken der Microsoft-Unternehmensgruppe.
  • Seite 38: Informationen Zur Wiederverwertung/Entsorgung Für Brasilien

    A Lenovo possui um canal específico para auxiliá-lo no descarte desses produtos. Caso você possua um produto Lenovo em situação de descarte, ligue para o nosso SAC ou encaminhe um e-mail para: reciclar@lenovo.com, informando o modelo, número de série e cidade, a fim de enviarmos as instruções para o correto descarte do seu produto Lenovo.
  • Seite 39: Anhang E. Richtlinie Zur Beschränkung Der Verwendung

    Substances Directive) Europäischen Union RoHS Lenovo products sold in the European Union, on or after 3 January 2013 meet the requirements of Directive 2011/65/EU on the restriction of the use of certain hazardous substances in electrical and electronic equipment (“RoHS recast” or “RoHS 2”).
  • Seite 40 ThinkPad OneLink Dock Benutzerhandbuch...

Inhaltsverzeichnis