Pioneer VSX-1123-K Bedienungsanleitung

Av receiver
  • / 120 von 120
  • Inhaltverzeichnis
  • Fehlerbehebung
  • Lesezeichen
1123
VSX-
-K
923
VSX-
-K/-S
AV Receiver

Kapitel

Fehlerbehebung

Diese Anleitung auch für:

Verwandte Anleitungen für Pioneer VSX-1123-K

Inhaltszusammenfassung für Pioneer VSX-1123-K

Seite 1

1123 VSX- VSX- -K/-S AV Receiver...

Seite 2

ACHTUNG Betriebsumgebung Informationen für Anwender zur Sammlung und Entsorgung von Altgeräten und UM SICH NICHT DER GEFAHR EINES ELEKTRISCHEN Betriebstemperatur und Betriebsluftfeuchtigkeit: gebrauchten Batterien SCHLAGES AUSZUSETZEN, DÜRFEN SIE NICHT DEN +5 °C bis +35 °C, 85 % rel. Feuchte max. (Ventilationsschlitze nicht blockiert) DECKEL (ODER DIE RÜCKSEITE) ENTFERNEN.

Seite 3 : Inhaltsverzeichnis

Herzlichen Glückwunsch zum Kauf dieses Pioneer-Produkts. Lesen Sie sich diese 04 Grundlegende Einrichtung Automatische Durchführung der optimalen Klangabstimmung (Full Auto MCACC) ..........36 Bedienungshinweise sorgfältig durch, um sich mit der Bedienung Ihres Geräts vertraut Das Input Setup-Menü ..............................37 zu machen. Betriebsmodus-Setup ..............................38 Inhaltsverzeichnis Ändern der Anzeigesprache der Bildschirmanzeige (OSD Language) ..............39...

Seite 4

10 Steuerung Ihrer übrigen Systemgeräte 14 Zusätzliche Informationen Über den Gebrauch des Remote Setup-Menüs......................72 Surroundklang-Formate ..............................106 Bedienung mehrerer Receiver ............................72 HTC Connect ...................................106 Einstellung der Fernbedienung zur Steuerung anderer Komponenten ..............72 Wissenswertes über iPod ..............................106 Direktauswahl der Voreinstellungscodes ........................72 Windows 7 ..................................106 Programmierung von Signalen anderer Fernbedienungen ..................73 MHL....................................106 Löschen der Einstellung einer Fernbedienungstaste ....................73...

Seite 5

Ablauf der Einstellungen auf dem Das Input Setup-Menü (Seite (Bei Verwendung anderer als der empfohlenen Verbindungen) Receiver Grundlegende Wiedergabe (Seite 10 Einstellen von Ton- und Bildqualität nach Wunsch Ablauf von Anschluss und Einrichtung des Receivers ! Verwenden der verschiedenen Hörmodi (Seite Dieses Gerät ist ein komplette AV-Receiver mit einer Vielfalt von Funktionen und Anschlüssen.

Seite 6

  Vor der Inbetriebnahme   Überprüfung des Verpackungsinhalts ................... 7 Aufstellen des Receivers ......................... 7   Einlegen der Batterien ........................7 Betriebsreichweite der Fernbedienung ..................7 Zur Verwendung von AVNavigator (mitgelieferte CD-ROM) ............8  ...

Seite 7 : Überprüfung Des Verpackungsinhalts, Aufstellen Des Receivers, Einlegen Der Batterien, Betriebsreichweite Der Fernbedienung, Vor Der Inbetriebnahme

Vor der Inbetriebnahme   Überprüfung des Verpackungsinhalts AUHTUNG Überprüfen Sie bitte, ob Sie das folgende mitgelieferte Zubehör vollständig erhalten haben: Ein falscher Gebrauch der Batterien kann zum Auslaufen oder Bersten führen. Beachten Sie bitte die folgenden ! Setup-Mikrofon (Kabel: 5 m) Vorsichtshinweise: ! Fernbedienung ! Verwenden Sie niemals neue und alte Batterien zusammen.

Seite 8 : Zur Verwendung Von Avnavigator (Mitgelieferte Cd-Rom)

Gebrauchsbedingungen Zur Verwendung von AVNavigator (mitgelieferte CD-ROM) ! Das Urheberrecht der Daten, die auf dieser CD-ROM enthalten sind, gehört der PIONEER CORPORATION. Die unerlaubte Übertragung, Duplizierung, Versendung, öffentliche Übertragung, Übersetzung sowie der Die mitgelieferte AVNavigator CD-ROM enthält Wiring Navi was es Ihnen erlaubt, leicht die Verbindungen unerlaubte Verkauf, Verleih und dergleichen, die den Rahmen von „persönlichem Gebrauch“...

Seite 9

Vor der Inbetriebnahme   Installation von AVNavigator für Mac Laden Sie „AVNavigator 2013.pkg“ von http://www.pioneer.eu/ herunter. Starten Sie „AVNavigator 2013.pkg“ aus dem „Downloads“-Ordner.   Befolgen Sie die Anweisungen auf der Bildschirmansicht zur Installation. Betriebsumgebung ! AVNavigator für Mac kann mit Mac OS X (10.7 oder 10.8) verwendet werden.

Seite 10

  Bedienelemente und Displays   Fernbedienung ..........................11 Display ............................13   Vorderes Bedienfeld ........................14  ...

Seite 11 : Fernbedienung

Bedienelemente und Displays   Die Fernbedienung ist je nach zu steuernder Komponente folgendermaßen farblich gekennzeichnet: Fernbedienung ! Weiß – Receiver-Bedienung, Fernsehgerät-Bedienung ! Blau – Andere Bedienelemente (Seiten 42, 43, 45, und 75.) Dieser Abschnitt erklärt, wie die Fernbedienung für den Receiver bedient wird. u STANDBY/ON Mit dieser Taste kann der Receiver zwischen eingeschaltetem Modus und Bereitschaftsmodus umgeschaltet  ...

Seite 12

Bedienelemente und Displays   FEATURES-Taste Damit können Sie die Merkmale des Receivers direkt bedienen. ! PHASE – Drücken Sie diese Taste, um den Phasenabgleich ein- und auszuschalten (Seite 52). ! P.CTRL+ – Drücken Sie diese Taste, um die Einstellung der Auto Phasenkorrektur Plus (Seite umzuschalten.

Seite 13 : Display

Bedienelemente und Displays   Hörmodus-Anzeigen Display ! AUTO SURROUND – Leuchtet, wenn das Auto-Surround-Merkmal eingeschaltet ist (Seite 50). ! ALC – Leuchtet, wenn der ALC (Auto-Pegelregelung)-Modus ausgewählt ist (Seite 50). 10 11 ! STREAM DIRECT – Leuchtet, wenn Direkt/Reinklang ausgewählt ist (Seite 51).

Seite 14 : Vorderes Bedienfeld

Bedienelemente und Displays   PHONES-Buchse Vorderes Bedienfeld Verwenden Sie diese Buchse zum Anschluss von Kopfhörern. Wenn Kopfhörer angeschlossen sind, erfolgt keine Tonausgabe über die Lautsprecher. 10 MCACC SETUP MIC-Buchse   Schließen Sie das mitgelieferte Mikrofon an diese Buchse an (Seite 36).

Seite 15

  Anschluss der Geräte   Anschluss der Geräte ........................16 Anschlussbereich auf der Rückseite ..................... 16   Bestimmen der Lautsprecheranwendung ................... 17 Aufstellen der Lautsprecher ......................18 Anschluss der Lautsprecher ......................19 Anschluss Ihres Lautsprechersystems ..................19   Auswählen des Lautsprechersystems ..................21 Über die Audio-Verbindung ......................

Seite 16 : Anschluss Der Geräte, Anschlussbereich Auf Der Rückseite

Anschluss der Geräte   Anschluss der Geräte Hinweis Der Receiver bietet Ihnen viele Anschlussmöglichkeiten, dies ist jedoch nicht unbedingt kompliziert. In diesem Die unten aufgeführten Eingabefunktionen sind standardmäßig den verschiedenen Eingangsbuchsen des Kapitel werden die Arten von Komponenten erklärt, die Sie für Ihr Heimkinosystem anschließen können. Receivers zugewiesen.

Seite 17 : Bestimmen Der Lautsprecheranwendung

Anschluss der Geräte   [B] 7,2-Kanal-Surround-System (Front-Wide) Bestimmen der Lautsprecheranwendung ! Speaker System Einstellung: Normal(SB/FW) Dieses Gerät ermöglicht die Einrichtung verschiedener Surround-Systeme, je nach der Anzahl von Lautsprechern, über die Sie verfügen. ! Achten Sie darauf, Lautsprecher an die vorderen linken und rechten Kanäle anzuschließen (L und R).  ...

Seite 18 : Aufstellen Der Lautsprecher

Anschluss der Geräte   [D] 5,2-Kanal-Surround-System und Front Bi-Amping-Verbindung (qualitativ Aufstellen der Lautsprecher hochwertiger Surround) Beachten Sie bei der Platzierung der Lautsprecher, die Sie anschließen möchten, das folgende Schema. ! Speaker System Einstellung: Front Bi-Amp Bi-Amping-Verbindung der Front-Lautsprecher für hohe Klangqualität mit 5,2-Kanal-Surroundklang. SW 2 SW 1  ...

Seite 19 : Anschluss Der Lautsprecher, Anschluss Ihres Lautsprechersystems

Anschluss der Geräte   Anschluss der Lautsprecher Anschluss Ihres Lautsprechersystems Jeder Lautsprecheranschluss am Receiver ist unterteilt in positiv (+) und negativ (–). Stellen Sie sicher, dass Als Mindestvoraussetzung müssen der vordere linke und rechte Lautsprecher vorhanden sein. Beachten Sie, diese Anschlüsse mit den Anschlüssen der Lautsprecher übereinstimmen. dass die Haupt-Surround-Lautsprecher stets als Paar angeschlossen werden müssen, es ist jedoch möglich, Dieses Gerät unterstützt Lautsprecher mit einer Nennimpedanz von 6 W bis 16 W.

Seite 20

Anschluss der Geräte   Bi-Amping Ihrer Lautsprecher AUHTUNG Bi-Amping bedeutet, dass Sie den Hochfrequenztreiber und den Niedrigfrequenztreiber Ihrer Lautsprecher an ! Die meisten Lautsprecher, die über High- und Low-Anschlüsse verfügen, sind mit zwei Metallplatten ausge- verschiedene Verstärker anschließen, um eine bessere Crossover-Leistung zu erzielen. Um dies durchführen zu stattet, über die die High-Anschlüsse mit den Low-Anschlüssen verbunden werden.

Seite 21 : Auswählen Des Lautsprechersystems, Über Die Audio-Verbindung

Anschluss der Geräte   ZONE 2 Einrichtung Auswählen des Lautsprechersystems Mit diesen Verbindungen können Sie gleichzeitig 5.1-Kanal-Surroundklang in der Hauptzone mit Stereo- Die Front-Height-Anschlüsse können für Verbindungen von Front-Wide und Lautsprecher B, zusätzlich zu den Wiedergabe auf einer anderen Komponente in ZONE 2 genießen. vorderen Höhen-Lautsprechern verwendet werden.

Seite 22 : Der Videoumwandler, Wissenswertes Über Hdmi

Anschluss der Geräte   ! 4K-Signalübertragung Der Videoumwandler — Diese Funktion arbeitet möglicherweise je nach dem angeschlossenen Gerät nicht richtig. — 4K 24p, 4K 25p und 4K 30p Signale werden unterstützt. Mit dem Videowandler wird sichergestellt, dass alle Videoquellen über die HDMI OUT-Buchse ausgegeben ! Eingabe von mehrkanaligen linearen PCM-Digital-Audiosignalen (192 kHz oder weniger) für bis zu 8 Kanäle werden.

Seite 23 : Anschluss Ihres Fernsehgeräts Und Ihrer Wiedergabe-Komponenten

Anschluss der Geräte   ! Wenn Sie einen HDMI/DVI-kompatiblen Monitor über den HDMI OUT 2-Anschluss anschließen, schalten Sie Anschluss Ihres Fernsehgeräts und Ihrer die HDMI-Ausgangseinstellung auf OUT 2 oder OUT 1+2. Siehe Umschalten zum HDMI-Ausgang Seite Wiedergabe-Komponenten Außerdem muss MAIN/HDZONE vorher auf MAIN eingestellt werden (Seite 91).

Seite 24

Anschluss der Geräte   Anschließen Ihres DVD-Players ohne HDMI-Ausgang Anschließen Ihres Fernsehgeräts ohne HDMI-Eingang Diese Darstellung zeigt die Verbindungen eines Fernsehers (mit HDMI-Eingang) und DVD-Player (oder andere Diese Darstellung zeigt die Verbindungen eines Fernsehers (ohne HDMI-Eingang) und DVD-Player (oder andere Wiedergabekomponenten ohne HDMI-Ausgang) zum Receiver.

Seite 25 : Anschluss Eines Hdd-/dvd-Recorders, Bd-Recorders Und Weiterer Videoquellen

Anschluss der Geräte   ! Um HD-Audio mit diesem Receiver zu hören, schließen Sie ein HDMI-Kabel an und verwenden Analog- Anschluss eines HDD-/DVD-Recorders, BD-Recorders und weiterer Videokabel für den Videosignaleingang. Videoquellen Je nach dem Player kann es unmöglich sein, Signale zu sowohl HDMI als auch anderen Videoausgängen (Composite usw.) simultan auszugeben, und es kann erforderlich sein, Video-Ausgabeeinstellungen vorzuneh- Dieser Receiver besitzt Audio-/Videoeingänge zum Anschließen von analogen und digitalen Videogeräten, ein- men.

Seite 26 : Anschluss Eines Satelliten- Bzw. Kabelreceivers Oder Einer Anderen Set-Top-Box

Anschluss der Geräte   ! Wenn Ihre Set-Top-Box mit einem HDMI-Ausgang ausgestattet ist, empfehlen wir, ihn an den HDMI SAT/ Anschluss eines Satelliten- bzw. Kabelreceivers oder einer CBL IN-Anschluss des Receivers anzuschließen. Wenn Sie das tun, verbinden Sie auch den Receiver und das anderen Set-Top-Box Fernsehgerät über HDMI (siehe Anschluss mit HDMI...

Seite 27 : Anschluss Anderer Audiokomponenten, Anschließen Zusätzlicher Verstärker

Anschluss der Geräte   Anschluss anderer Audiokomponenten Anschließen zusätzlicher Verstärker Dieser Receiver verfügt sowohl über digitale Eingänge als auch Ausgänge. Somit können Sie Audiokomponenten Dieser Receiver verfügt über weit mehr Leistung als für den Heimgebrauch erforderlich. Trotzdem ist es jedoch für die Wiedergabe anschließen.

Seite 28 : Anschluss Von Mw/ukw-Antennen

Anschluss der Geräte   Anschluss von Außenantennen Anschluss von MW/UKW-Antennen Schließen Sie zur Verbesserung des UKW-Empfangs eine UKW-Außenantenne an FM UNBAL 75 W an. Schließen Sie die MW-Rahmenantenne und die UKW-Drahtantenne an, wie unten gezeigt. Zur Verbesserung von Empfangs- und Klangqualität schließen Sie externe Antennen an (siehe Anschluss von Außenantennen Seite 28).

Seite 29 : Multi-Zone-Einrichtung

Anschluss der Geräte   Beim VSX-923 MULTI-ZONE-Einrichtung Nebenzone Verfügbare Eingangsfunktionen Mit diesem Receiver können nach Herstellen der MULTI-ZONE-Anschlüsse bis zu zwei unabhängige Systeme in ZONE 2 DVD, SAT/CBL, DVR/BDR, TV, CD, TUNER, ADAPTER PORT getrennten Räumen betrieben werden. <a> (Ausgabe von nur Analog-Audio.) Unterschiedliche Quellen können in zwei Zonen gleichzeitig abgespielt werden, oder je nach Ihrem Bedarf  ...

Seite 30

Anschluss der Geräte   MULTI-ZONE-Setup mit Lautsprecher-Anschlüssen (ZONE 2) MULTI-ZONE-Setup mit HDMI-Buchse (HDZONE) Sie müssen unter Lautsprechersystem-Einstellungen (Seite 86) die Option ZONE 2 auswählen, um diese Einstellung verwenden zu können. Wichtig Schließen Sie ein Lautsprecherpaar an die hinteren Surround-Lautsprecheranschlüsse an. ! Die Einstellungen müssen bei ZONE Setup geändert werden, um die HDZONE-Funktion benutzen zu können  ...

Seite 31 : Herstellen Der Verbindung Zum Netzwerk Über Die Lan-Schnittstelle, Anschließen Des Optionalen Bluetooth-Adapters, Anschließen Eines Ipod

! Das Gerät mit Bluetooth-Wireless-Technologie muss A2DP-Profile unterstützen. haben. ! Pioneer übernimmt keine Garantie dafür, dass dieses Gerät mit allen Geräten mit Bluetooth-Wireless- Durch dieses Anschlussverfahren können Sie Audiodateien abspielen, die auf Komponenten im lokalen Netzwerk Technologie verbunden und bedient werden kann.

Seite 32 : Anschluss Eines Usb-Geräts, Anschließen Eines Mhl-Kompatiblen Geräts

Wenn ein iPod mit einem dedizierten iPod-Verbindungskabel (getrennt erhältlich) angeschlossen ist, kann auch Video vom iPod auf einem an den Receiver angeschlossenen Fernsehgerät genossen werden. ! Das iPod-Kabel wird nicht mit diesem Receiver mitgeliefert. Das optionale iPod-Kabel von Pioneer ist getrennt Anschließen eines MHL-kompatiblen Geräts unter der Teilenummer L308102013030-IL erhältlich.

Seite 33 : Anschluss Einer Mit Hdmi Ausgestatteten Komponente An Den Eingang Des Vorderen Bedienfelds

Komponente von Drahtlose Verbindung mit einem Netzwerk ist über eine WLAN-Verbindung möglich. Verwenden Sie das separat anderem Hersteller als Pioneer vertriebene AS-WL300 zur Verbindung. ! Verwenden Sie nur das als Zubehör mitgelieferte Verbindungskabel. ! Bestimmte Einstellungen sind zur Verwendung eines Wireless LAN-Wandlers (AS-WL300) erforderlich. Für Anweisungen zum Vornehmen dieser Einstellungen siehe mit dem Wireless LAN-Wandler (AS-WL300) mitge- lieferte Bedienungsanleitung.

Seite 34 : Anschluss Des Receivers An Das Stromnetz

Ein beschädigtes Netzkabel kann einen Brand oder einen elektrischen Schlag verursachen. Überprüfen Sie das Netzkabel hin und wieder. Wenn Sie eine Beschädigung feststellen, wenden Sie sich zwecks eines Austauschs an einen von Pioneer autorisierten, unabhängigen Kundendienst.  ...

Seite 35

  Grundlegende Einrichtung   Automatische Durchführung der optimalen Klangabstimmung (Full Auto MCACC) ....36 Das Input Setup-Menü ........................37   Betriebsmodus-Setup ........................38 Ändern der Anzeigesprache der Bildschirmanzeige (OSD Language) ........39 Über das Home-Menü ........................39  ...

Seite 36 : Automatische Durchführung Der Optimalen Klangabstimmung (Full Auto Mcacc)

Grundlegende Einrichtung   Die Anzeige Full Auto MCACC erscheint, wenn das Mikrofon angeschlossen ist. Automatische Durchführung der optimalen Klangabstimmung (Full Auto MCACC) 1a.Full Auto MCACC A/V RECEIVER Speaker System : Normal(SB/FH) Die vollständige automatische Einstellung des Surround-Klangs (Full Auto MCACC) misst die akustischen EQ Type : SYMMETRY MCACC...

Seite 37 : Das Input Setup-Menü

Grundlegende Einrichtung   ! Wenn eine Fehlermeldung angezeigt wird (z. B. Too much ambient noise! oder Check microphone.), über- Probleme bei der Verwendung der automatischen Einstellung des Surround- prüfen Sie die Verbindung zum Mikrofon und ob Umgebungsgeräusche vorliegen (siehe Probleme bei der Klangs (Auto MCACC) Verwendung der automatischen Einstellung des Surround-Klangs (Auto MCACC) Seite...

Seite 38 : Betriebsmodus-Setup

Grundlegende Einrichtung   Gehen Sie nach Beendigung zu den Einstellungen für andere Eingänge weiter. Betriebsmodus-Setup Es gibt optionale Einstellungen zusätzlich zu der Zuweisung der Eingangsbuchsen: ! Input Name – Sie können der Eingangsfunktion einen Namen zuweisen, um sie leichter identifizieren zu Dieser Receiver ist mit einer großen Anzahl von Funktionen und Einstellungen ausgestattet.

Seite 39 : Ändern Der Anzeigesprache Der Bildschirmanzeige (Osd Language), Über Das Home-Menü

Grundlegende Einrichtung   Bedienbare Einstellungen/ Über das Home-Menü Beschreibungen Seite Einstellpunkte Das Home-Menü (HOME MENU) dieses Receivers kann verwendet werden, um verschiedene Einstellungen V.HEIGHT Erzeugt einen virtuellen Höhen-Surroundkanal-Klang zur Wiedergabe. vorzunehmen und Einstellpunkte zu prüfen und anzupassen. (Virtual Height) ! Die Bildschirmanzeige erscheint nur, wenn der Anschluss HDMI OUT 1 des Receivers und der HDMI-Eingang  ...

Seite 40 : Grundlegende Wiedergabe

  Grundlegende Wiedergabe   Wiedergabe einer Quelle ......................41 Abspielen eines iPod ........................42   Abspielen eines USB-Geräts ......................43 Abspielen eines MHL-kompatiblen Geräts .................. 44 Radio hören ............................ 45 Bluetooth-ADAPTER für drahtlose Musikwiedergabe ............... 47  ...

Seite 41 : Wiedergabe Einer Quelle

Grundlegende Wiedergabe   Wiedergabe einer Quelle Hinweis Hier finden Sie die wichtigsten Anweisungen für die Wiedergabe einer Quelle (z. B. einer DVD-Disc) mit Ihrem Je nach dem zu verwendenden Eingang kann die Wiedergabe in manchen Fällen über Bildschirmanzeige ausge- Heimkinosystem. führt werden.

Seite 42 : Abspielen Eines Ipod

Fahren Sie mit dem Durchsuchen fort, bis Sie die gewünschte Musik gefunden haben, und Generation). drücken Sie zum Wiedergeben d. Einige der Funktionen sind jedoch für einige Modelle beschränkt. ! Dieser Receiver wurde für die Software-Version von iPod/iPhone/iPad wie auf der Website von Pioneer angege-   ben entwickelt und getestet. Hinweis http://pioneer.jp/homeav/support/ios/eu/ (für Europa)

Seite 43 : Abspielen Eines Usb-Geräts

! Drücken Sie iPod USB, um die Fernbedienunng auf den iPod/USB-Betriebsmodus umzuschalten. Key-Drives) und digitale Audio-Player (MP3-Player) im Format FAT16/32 ein.   ! Pioneer kann nicht Kompatibilität (Funktion und/oder Bus-Stromversorgung) mit allen USB- DISP Massenspeichergeräten garantieren und übernimmt keine Verantwortung für jeglichen Datenverlust, der bei TOP MENU Anschluss an diesen Receiver auftreten kann.

Seite 44 : Abspielen Eines Mhl-Kompatiblen Geräts

Mit Windows Media Codec 9 codierte Dateien können abspielbar sein, aber einige Teile der Spezifikation werden nicht unter- ohne Zwischenraum abgespielt. stützt; insbesondere Pro, Lossless, Voice. c Nicht komprimierte FLAC-Dateien werden nicht unterstützt. Pioneer garantiert nicht die Wiedergabe. Musikdateien d ! Nur VSX-1123.

Seite 45 : Radio Hören

Grundlegende Wiedergabe   Drücken Sie CLASS, um eine der sieben Klassen auszuwählen, und drücken Sie Radio hören anschließend PRESET +/–, um die von Ihnen gewünschte Sender-Voreinstellung auszuwählen. Die folgenden Schritte beschreiben die Einstellung von UKW- und MW-Radiosendern mithilfe der automatischen Sie können eine Sender-Voreinstellung auch mit den Zifferntasten auswählen.

Seite 46

Grundlegende Wiedergabe   Anzeige der RDS-Informationen Einführung in das RDS-System (für Europa) Verwenden Sie die DISP-Taste, um die verschiedenen verfügbaren RDS-Informationen anzuzeigen. Radio Data System (RDS) ist ein System, das von den meisten UKW-Sendern genutzt wird, um Zuhörern die ! Falls während der Anzeige des RT-Scrollens irgendwelche Störungen aufgenommen werden, werden einige verschiedensten Informationen-beispielsweise den Sendernamen und die Art der Sendung - zu liefern.

Seite 47 : Bluetooth-Adapter Für Drahtlose Musikwiedergabe

Grundlegende Wiedergabe   ! Um die Bluetooth-Kommunikation zu ermöglich, sollten Sie das Pairing sowohl mit dem System als auch mit Bluetooth-ADAPTER für drahtlose Musikwiedergabe dem Geräte mit Bluetooth-Wireless-Technologie ausführen. ! Wenn der Sicherheitscode der Bluetooth-Wireless-Technologie „0000“ ist, ist es nicht erforderlich, die Gerät nicht mit Bluetooth- Sicherheitscode-Einstellung am Receiver vorzunehmen.

Seite 48

® -Wortmarke und -Logos sind eingetragene Marken der Bluetooth SIG, Inc. Jede Nutzung die- ser Marken durch die PIONEER CORPORATION erfolgt unter entsprechender Lizenz. Andere Marken und Markennamen sind das Eigentum ihrer jeweiligen Inhaber. ! Wenn Air Jam auf Air Jam ON gestellt ist, ist Wiedergabe mit dem obigen Verfahren nicht möglich. Stellen...

Seite 49 : Wiedergabe Des Systems

  Wiedergabe des Systems   Genießen verschiedener Arten von Wiedergabe mit den Hörmodi .......... 50 Auswählen der MCACC-Voreinstellungen .................. 51   Auswahl des Eingangssignals ...................... 52 Besserer Klang mit Phasenkorrektur ................... 52  ...

Seite 50 : Genießen Verschiedener Arten Von Wiedergabe Mit Den Hörmodi

Wiedergabe des Systems   ! Pro Logic IIz HEIGHT kann nicht gewählt werden, wenn kein Front-Height-Lautsprecher angeschlossen ist. Genießen verschiedener Arten von Wiedergabe mit den Hörmodi Desweiteren können WIDE SURROUND MOVIE und WIDE SURROUND MUSIC nicht gewählt werden, wenn kein Front-Wide-Lautsprecher angeschlossen ist. Mit diesem Receiver kann jede Quelle im Surround-Klang wiedergeben werden.

Seite 51 : Auswählen Der Mcacc-Voreinstellungen

Wiedergabe des Systems   Verwendung der erweiterten Surround-Effekte Verwendung von Direktklang Die erweiterten Surround-Effekte können für eine ganze Reihe zusätzlicher Surround-Klangeffekte verwendet Mit den Direktklang-Modi kann eine Quelle so genau wie möglich wiedergegeben werden. Nicht erforderliche werden. Die meisten erweiterten Surround-Modi wurden für Film-Soundtracks entwickelt, aber einige Modi eig- Signalverarbeitungen werden dabei umgangen.

Seite 52 : Auswahl Des Eingangssignals, Besserer Klang Mit Phasenkorrektur

Wiedergabe des Systems   Auswahl des Eingangssignals Besserer Klang mit Phasenkorrektur Auf diesem Receiver können Sie die Eingangssignale für die verschiedenen Eingänge wie unten beschrieben Die Phasenkorrektur-Funktion dieses Receivers nutzt Möglichkeiten der Phasenabgleichs, damit die Klangquelle umschalten. an der Hörposition phasengleich ankommt. Somit werden unbeabsichtigte Verzerrungen und/oder Färbungen ! Dieser Receiver gibt nur digitale Dolby Digital-, PCM- (32 kHz bis 192 kHz) und DTS-Formate (einschließlich des Klangs verhindert.

Seite 53 : Wiedergabe Mit Network-Merkmalen

  Wiedergabe mit NETWORK-Merkmalen   Einführung ............................. 54 Wiedergabe mit Netzwerk-Funktionen ..................55   Über Netzwerk-Wiedergabe ......................57 Über abspielbare Dateiformate ....................58  ...

Seite 54 : Einführung

! AirPlay wie auf diesem Receiver vorhanden, wurde basierend auf den Software-Versionen für iPod, iPhone, ! Mit Windows Media Player 11 oder Windows Media Player 12 können DRM-geschützte Audiodateien nicht auf iPad und den Software-Versionen für iTunes entwickelt und getestet, wie auf der Pioneer-Webseite angegeben. diesem Receiver abgespielt werden.

Seite 55 : Wiedergabe Mit Netzwerk-Funktionen

Seite HTC Connect zertifizierte Smartphones Steuerungen für die Wiedergabe Die HTC Connect-kompatiblen Smartphones. Bitte besuchen Sie die Pioneer-Website für aktuelle Informationen   Sie können die folgenden Vorgänge mit der Fernbedienung dieses Receivers ausführen. Beachten Sie, dass über kompatible Geräte und Support für Audioformate.

Seite 56

Notieren Sie sich diese Adresse. Folgendes kann im Help-Bildschirm geprüft werden: ! Get access code – Der Zugriffscode, der für Registrierung auf der speziellen Pioneer-Internetradio-Site erfor- derlich ist, wird angezeigt. ! Show Your WebID/PW – Nach der Registrierung auf der speziellen Pioneer-Internetradio-Site werden die registrierte ID und das Passwort angezeigt.

Seite 57 : Über Netzwerk-Wiedergabe

Dienste von Drittanbietern können ohneInkenntnissetzung verändert, ausgesetzt, gestört oder beendet werden. Pioneer schließt jede Haftung in Verbindung mit solchen Ereignissen aus. Pioneer gibt keine Gewähr auf die Dauer der Aufrechterhaltung der Dienstleistungen von Drittanbietern und weist jede Art von Garantie hierauf von sich.

Seite 58 : Über Abspielbare Dateiformate

Abtastfrequenz, Quantisierungsbit-Zahl und Anzahl Kanäle nacheinander abgespielt werden, werden diese   c Nicht komprimierte FLAC-Dateien werden nicht unterstützt. Pioneer garantiert nicht die Wiedergabe. ohne Zwischenraum abgespielt. — Lückenlose Wiedergabe ist nicht möglich, wenn das Format vom Server konvertiert (transcodiert) wird.

Seite 59 : Control Mit Hdmi-Funktion

  Control mit HDMI-Funktion   Hinweise zur Steuerung mit HDMI-Funktion ................60 Verbindungen für die Control mit HDMI-Funktion ..............60   HDMI Setup ............................ 60 Vor Verwendung der Synchronisierung ..................61 Über synchronisierte Vorgänge ....................61 Einstellen der PQLS-Funktion ....................... 61  ...

Seite 60 : Hinweise Zur Steuerung Mit Hdmi-Funktion, Verbindungen Für Die Control Mit Hdmi-Funktion, Hdmi Setup

! ON – Aktiviert die Control mit HDMI-Funktion. Stellen Sie Control Mode, ARC und PQLS in den nachfolgen- unterstützen. ! Wir können nur garantieren, dass dieser Receiver mit Pioneer Control mit HDMI-kompatiblen Komponenten den Einstellpunkten auf die gewünschten Werte. ausgenommen funktioniert. Wir können dagegen nicht garantieren, dass alle synchronisierten Bedienungen Indem Sie diese Einstellung auf ON setzen, können die Funktionen Sound Retriever Link und Stream...

Seite 61 : Vor Verwendung Der Synchronisierung, Über Synchronisierte Vorgänge, Einstellen Der Pqls-Funktion

Komponente als die mit HDMI angeschlossene eingestellt wird.   ! Diese Einstellung kann auch mit Geräten verwendet werden, die nicht mit dem Control mit HDMI-Funktion Die untenstehenden Bedienungen können auch bei mit Control mit HDMI-kompatiblen Fernsehern von Pioneer kompatibel sind. verwendet werden.

Seite 62 : Über Sound Retriever Link Und Stream Smoother Link, Vorsichtsmaßregeln Für Die Control Mit Hdmi-Funktion

Control mit HDMI-Funktion   Über Sound Retriever Link und Stream Smoother Link Dies sind automatische Funktionen, die es Ihnen erlauben, optimale Audio- und Videosignale vom Receiver über Control mit der HDMI-Funktion auszugeben. Wenn ein Player, der die jeweilige Funktion unterstützt, an den Receiver über HDMI angeschlossen ist, wird der Ton/das Bild für die komprimierte Audio/Video-Datei optimiert,  ...

Seite 63 : Verwenden Weiterer Funktionen

  Verwenden weiterer Funktionen   Einstellen der Audio-Optionen ..................... 64 Einstellen der Video-Optionen ..................... 66   Umschalten der Lautsprecheranschlüsse ..................68 Verwenden der MULTI-ZONE-Regler ................... 68 Netzwerk-Einstellungen von einem Webbrowser ..............69 Verwendung des Sleep-Timers ..................... 69   Dimmen des Displays ........................69 Umschalten zum HDMI-Ausgang ....................

Seite 64 : Einstellen Der Audio-Optionen

Verwenden weiterer Funktionen   Einstellung Funktion Option(en) Einstellen der Audio-Optionen Mit der Auto-Sound-Retriever-Funktion wird DSP-Verarbeitung Es gibt eine Reihe von zusätzlichen Toneinstellungen, die Sie über das AUDIO PARAMETER-Menü vornehmen verwendet, um den Verlust von Audiodaten bei Kompression auszu- können. Wenn nicht gesondert angegeben, sind die Standardeinstellungen in Fettschrift dargestellt. gleichen, wobei das Gefühl von Dichte und Modulation des Klangs verbessert wird.

Seite 65

Verwenden weiterer Funktionen   Einstellung Funktion Option(en) Einstellung Funktion Option(en) Einige Audioquellen geben sehr tiefe Basstöne wieder. Stellen Sie die V.HEIGHT Wenn Sie keine Front-Height-Lautsprecher verwenden, können Sie LFE-Dämpfung nach Bedarf ein, um zu verhindern, dass die extrem c OFF/ –20dB/ –15dB/ (Virtual Height) mit diesem Modus einen virtuellen Front-Height-Kanal über Ihre niedrigen Basstöne den Klang von den Lautsprechern verzerren.

Seite 66 : Einstellen Der Video-Optionen

Verwenden weiterer Funktionen   ! Diese Option kann ausgewählt werden, wenn MANUAL für V.SPs gewählt ist. Einstellung Funktion Option(en) ! Sie können Modus für Virtual Wide nicht verwenden, wenn die wenn die Kopfhörer an diesen Receiver angeschlossen sind, Diese Einstellung optimiert die Progressivabtastung für die Wieder- AUTO oder wenn einer der Modi Stereo, Front Stage Surround Advance, Sound-Retriever-Air oder Direktklang gewählt ist.

Seite 67

Verwenden weiterer Funktionen   Einstellung Funktion Option(en) Einstellung Funktion Option(en) Verringert das Moskito-Rauschen (Verzerrung entlang der Bildränder, Stellt die Rot/Grün-Balance ein. die bei der MPEG-Komprimierung entsteht) im Bild.   c 0 bis +8 d <d, e> Standard: 0 c –6 bis +6 d <d, e>...

Seite 68 : Umschalten Der Lautsprecheranschlüsse, Verwenden Der Multi-Zone-Regler

Verwenden weiterer Funktionen   Umschalten der Lautsprecheranschlüsse Verwenden der MULTI-ZONE-Regler Wenn Sie Normal(SB/FH), Normal(SB/FW) oder Speaker B unter Lautsprechersystem-Einstellungen Seite Bei den folgenden Schritten werden die Regler am vorderen Bedienfeld dazu verwendet, die Lautstärke für die ausgewählt haben, können Sie mit der Taste SPEAKERS zwischen Lautsprechern umschalten. Wenn Sie Nebenzone einzustellen und die Quellen auszuwählen.

Seite 69 : Netzwerk-Einstellungen Von Einem Webbrowser, Verwendung Des Sleep-Timers, Dimmen Des Displays, Umschalten Zum Hdmi-Ausgang

Verwenden weiterer Funktionen   ZONE 2 Fernbedienungselemente Verwendung des Sleep-Timers Betätigen Sie ZONE 2 an der Fernbedienung, um die entsprechende Zone zu bedienen. Mit dem Sleep-Timer wird der Receiver nach einer bestimmten Zeit in den Bereitschaftsmodus umgeschaltet. Sie Die folgende Tabelle enthält die möglichen ZONE-2-Fernbedienungselemente: können also beruhigt einschlafen, ohne sich darüber Sorgen machen zu müssen, dass der Receiver die gesamte Nacht über eingeschaltet bleibt.

Seite 70 : Zurücksetzen Des Systems

Verwenden weiterer Funktionen   Verwenden Sie i/j, um die Einstellung des Systems zu prüfen. Einstellung Standardwert Die Information im Hauptgerät-Display schaltet bei jedem Tastendruck um, wie unten gezeigt. HDMI Audioformat f Abtastfrequenz f MCACC-Speicher f Auto Phasenkorrektur Plus-Korrekturwert f HDMI Audio Eingangsquelle zur Wiedergabe in ZONE 2 f Eingangsquelle zur Wiedergabe in HDZONE f HDMI- Steuerung Ausgangseinstellung f Subzone, zu der die HDZONE ausgegeben wird...

Seite 71 : Steuerung Ihrer Übrigen Systemgeräte

  Steuerung Ihrer übrigen Systemgeräte   Über den Gebrauch des Remote Setup-Menüs ................72 Bedienung mehrerer Receiver ...................... 72   Einstellung der Fernbedienung zur Steuerung anderer Komponenten ........72 Direktauswahl der Voreinstellungscodes ..................72 Programmierung von Signalen anderer Fernbedienungen ............73 Löschen der Einstellung einer Fernbedienungstaste ..............

Seite 72 : Über Den Gebrauch Des Remote Setup-Menüs, Bedienung Mehrerer Receiver

ADPT setzen Seite SPEAKERS DIMMER SLEEP Fernbedie- Wenn Sie mehrere Receiver, Verstärker usw. von Pioneer angeschlossen haben, kann diese Einstellung iPod TUNER D.ACCESS HDMI OUT CLASS nungsmodus verwendet werden, um andere Geräte am simultanen Betrieb zu hindern, wenn die Fernbedienung verwendet...

Seite 73 : Programmierung Von Signalen Anderer Fernbedienungen, Löschen Der Einstellung Einer Fernbedienungstaste

In der Fernbedienung können ungefähr 120 Voreinstellungscodes von anderen Komponenten gespeichert wer- dass für einige Signale mehr Speicherplatz als für andere erforderlich sein kann). den (dies wurde nur für Codes im Pioneer-Format getestet). ! Beachten Sie, dass durch Interferenzen von Fernsehgeräten oder anderen Geräten in einigen Fällen die fal- Bestimmte Tasten stehen für Bedienschritte, die nicht mithilfe anderer Fernbedienungen programmiert werden...

Seite 74 : Löschen Aller Programmierten Einstellungen Für Eine Eingangsfunktion, Direktfunktion

Die Funktion Alle Zonen Bereitschaft kann verwendet werden, um alle Zonen AUS zu schalten, wenn der Receiver 2034 HDMI auf Bereitschaft umgestellt wird. 0305 Bei Verwendung separater Pioneer Verstärker/Receiver für die Nebenzonen können diese außerdem gleichzeitig auf Bereitschaft geschaltet werden. 5000 ! Um die an Nebenzonen angeschlossenen Verstärker/Receiver auf Bereitschaftsmodus zu schalten, müssen SAT/CBL 6329 die angeschlossenen Verstärker/Receiver auf solche Weise installiert oder angeschlossen werden, dass sie...

Seite 75 : Bedienung Anderer Komponenten

Steuerung Ihrer übrigen Systemgeräte   TV- und Audio/Video-Komponenten Bedienung anderer Komponenten Diese Fernbedienung kann Komponenten ansteuern, nachdem die korrekten Codes eingegeben (weitere HDD/BDR/ Taste(n) TV (Monitor) BD/DVD Videorecorder SAT/CATV Informationen hierzu siehe Einstellung der Fernbedienung zur Steuerung anderer Komponenten Seite 72).

Seite 76

Steuerung Ihrer übrigen Systemgeräte   Audio/Video-Komponenten TV (Projektor) Taste(n) CD/CD-R/SACD MD/DAT TAPE Taste(n) TV (Projektor) u SOURCE POWER ON/OFF POWER ON/OFF POWER ON/OFF POWER ON/OFF u SOURCE POWER ON   Zifferntasten numerisch numerisch numerisch — MOVIE CLEAR STANDARD !/CLR >10/CLEAR CLEAR <a>...

Seite 77

  Das Advanced MCACC-Menü   Durchführung von Receiver-Einstellungen mithilfe des Advanced MCACC-Menüs ....78 Automatische MCACC-Einstellung (für Experten) ..............78   Manuelle MCACC-Einstellung ....................... 80 Überprüfen von MCACC-Daten ....................82 Data Management ......................... 83  ...

Seite 78 : Durchführung Von Receiver-Einstellungen Mithilfe Des Advanced Mcacc-Menüs, Automatische Mcacc-Einstellung (Für Experten), Das Advanced Mcacc-Menü

! Die bei der automatischen Einstellung des Surround-Klangs (Auto MCACC) verwendeten Prüftöne werden laut ausgegeben. Das Advanced MCACC (Multi Channel ACoustic Calibration) System wurde in den den Labors von Pioneer mit   dem Ziel entwickelt, es Heimanwendern zu erlauben, Einstellungen auf dem gleichen Niveau wie in einem Studio Wählen Sie die Option ‚Auto MCACC‘...

Seite 79

Das Advanced MCACC-Menü   ! STAND.WAVE Multi-Point (nur verfügbar, wenn das Auto MCACC-Menu oben EQ Pro & S-Wave ist) Wenn 10 Sekunden lang keine Bedienung vorgenommen wird, während die Lautsprecher-Konfigurationsprüfung – Zusätzlich zu den Messungen der Hörposition können Sie zwei weitere Bezugspunkte verwenden, für angezeigt wird, wird die automatische MCACC-Einstellung automatisch fortgesetzt.

Seite 80 : Manuelle Mcacc-Einstellung

Das Advanced MCACC-Menü   Stellen Sie den Pegel des linken Kanals ein. Manuelle MCACC-Einstellung Dieser Pegel dient als Bezugslautsprecherpegel; Sie sollten ihn deshalb bei etwa 0.0dB halten, damit Sie genü- gend Spielraum haben, um die übrigen Lautsprecherpegel einzustellen. Wenn Sie mit dem System vertrauter sind, können Sie im Manual MCACC-Setupmenü detaillierte Einstellungen ! Nach dem Drücken von ENTER werden Prüftöne ausgegeben.

Seite 81

Das Advanced MCACC-Menü   Wenn Sie den Eindruck haben, dass die Verzögerungseinstellungen angeglichen sind, drücken Sie bitte j, um ! Die OVER!-Anzeige zeigt auf dem Display an, ob die Frequenzeinstellung zu einschneidend ist und zu die Einstellung zu bestätigen, und fahren Sie anschließend mit dem nächsten Kanal fort. Störungen führen könnte.

Seite 82 : Überprüfen Von Mcacc-Daten

Das Advanced MCACC-Menü   — Wenn das Reverb View-Verfahren nach dem Vorgang Automatische Durchführung der optimalen Wählen Sie die Einstellung der folgenden Zeitbereiche (in Millisekunden) aus: 0-20ms, 10-30ms, 20-40ms, Klangabstimmung (Full Auto MCACC) Seite 36 oder Reverb Measurement erfolgt, können je nach 30-50ms, 40-60ms, 50-70ms und 60-80ms.

Seite 83 : Data Management

Das Advanced MCACC-Menü   Channel Level Data Management Verwenden Sie diese Anzeige, um den Pegel der verschiedenen Kanäle anzuzeigen. Siehe Channel Level Mit diesem System können Sie bis zu sechs MCACC-Voreinstellungen speichern, mit denen Sie Ihr System auf Seite 87 für weitere Informationen hierzu.

Seite 84

Das Advanced MCACC-Menü   Kopieren von MCACC-Voreinstellungsdaten Wenn Sie die akustische Entzerrung und Kalibrierung manuell einstellen möchten (siehe Manuelle MCACC- Einstellung Seite 80), empfehlen wir, dass Sie Ihre aktuellen Einstellungen in eine nicht verwendete MCACC- Voreinstellung kopieren. Statt einer einfachen flachen EQ-Kurve gibt Ihnen dies einen Bezugspunkt, von dem aus  ...

Seite 85

  Das System-Setup-Menü und andere Setup-Menüs   Durchführung von Receiver-Einstellungen mithilfe des System Setup-Menüs ....... 86 Manuelle Lautsprechereinstellung ....................86   Netzwerk-Setup-Menü ........................88 Prüfen der Netzwerkinformation ....................89 MHL-Setup ............................. 89 Das Other Setup-Menü ......................... 90   Vornehmen von Netzwerkeinstellungen mit Safari ..............92 Verwenden Sie Safari, um einen freundlichen Namen einzustellen .........

Seite 86 : Das System-Setup-Menü Und Andere Setup-Menüs Durchführung Von Receiver-Einstellungen Mithilfe Des System Setup-Menüs, Manuelle Lautsprechereinstellung

(siehe Netzwerk-Setup-Menü Seite 88). ! Speaker B – Geeignet zur Verwendung der B-Lautsprecheranschlüsse zur Stereo-Wiedergabe in einem ande- ! HDMI Setup – Synchronisiert diesen Receiver Ihrer Pioneer-Komponente, die Control mit HDMI-Funktion ren Raum (siehe Umschalten der Lautsprecheranschlüsse Seite 68). unterstützt (Seite 59).

Seite 87

Das System-Setup-Menü und andere Setup-Menüs   ebenfalls zum Subwoofer geleitet). Wenn Sie keinen Subwoofer angeschlossen haben, wählen Sie NO aus Speaker Setting (die Bassfrequenzen werden von anderen Lautsprechern ausgegeben). Verwenden Sie diese Einstellung, um Ihre Lautsprecherkonfiguration anzugeben (Größe, Anzahl der —...

Seite 88 : Netzwerk-Setup-Menü

Das System-Setup-Menü und andere Setup-Menüs   Wenn Sie die Einstellungen zum ersten Mal anpassen, empfehlen wir die folgende Reihenfolge: Speaker Distance ! IP Address, Proxy – Richtet die IP-Adresse/den Proxy dieses Receivers ein (Seite 88). Um eine gute Klangtiefe und -trennung Ihres Systems zu erreichen, müssen Sie die Entfernung Ihrer ! Network Standby –...

Seite 89 : Prüfen Der Netzwerkinformation, Mhl-Setup

Das System-Setup-Menü und andere Setup-Menüs   ! Die von der Auto-IP-Funktion ermittelte Adresse ist 169.254.X.X. Sie können keine Internet-Radiosender Geben Sie das Passwort ein. hören, wenn die IP-Adresse auf die Auto-IP-Funktion eingestellt ist. Verwenden Sie i/j zur Wahl eines Zeichens, k/l zum Einstellen einer Position und ENTER zum Bestätigen der Auswahl.

Seite 90 : Das Other Setup-Menü

Das System-Setup-Menü und andere Setup-Menüs   Einstellung der Lautstärke Das Other Setup-Menü Sie können die maximale Lautstärke dieses Receivers festlegen oder die Lautstärke festlegen, die beim Im Other Setup-Menü können Sie benutzerdefinierte Einstellungen durchführen, die Ihrer Verwendungsweise Einschalten dieses Geräts eingestellt wird. des Receivers entsprechen.

Seite 91

Speichergerät. Speichern Sie die Aktualisierungsdatei auf einem USB-Speichergerät und schließen Update via USB ! Wenn eine Aktualisierungsdatei auf der Pioneer-Website vorhanden ist, laden Sie diese in Ihren Computer das Gerät am USB-Anschluss an. Wenn die Datei gefunden wird, startet die Software-Aktualisierung herunter.

Seite 92 : Vornehmen Von Netzwerkeinstellungen Mit Safari

Das System-Setup-Menü und andere Setup-Menüs   Wählen Sie ‚ZONE Setup‘ aus dem Other Setup-Menü. Vornehmen von Netzwerkeinstellungen mit Safari Wählen Sie die Option ‚ZONE 2‘ aus, und drücken Sie anschließend ENTER. Starten Sie Safari auf Ihrem Computer. Wählen Sie die gewünschte Volume Level-Einstellung aus. ! Variable (Standard) –...

Seite 93 : Verwenden Sie Safari, Um Einen Freundlichen Namen Einzustellen, Verwenden Sie Safari Zum Aktualisieren Der Firmware

Das System-Setup-Menü und andere Setup-Menüs   Drücken Sie Start. Verwenden Sie Safari, um einen freundlichen Namen einzustellen Der Bildschirm zum Vorbereiten der Firmware-Aktualisierung-Bildschirm erscheint. Wenn der Bildschirm nicht automatisch erscheint, klicken Sie auf Click here. Starten Sie Safari auf Ihrem Computer. Drücken Sie das Symbol Bookmark.

Seite 94

  Häufig gestellte Fragen   Fehlersuche ............................ 95 Stromversorgung........................... 95   Es wird kein Ton ausgegeben ....................... 96 Weitere Audioprobleme ....................... 97 ADAPTER PORT-Anschluss ......................97 Video ...............................98   Einstellungen ..........................98 Professional Calibration EQ - grafische Darstellung ..............99 Display ............................99 Fernbedienung ..........................

Seite 95 : Häufig Gestellte Fragen Fehlersuche, Stromversorgung, Häufig Gestellte Fragen, Fehlersuche

Komponenten und die elektrischen Anschlüsse. Falls das Problem selbst nach dem feld gedrückt und drücken Sie u STANDBY/ON, um diesen Receiver auf Bereitschafts- Überprüfen der unten aufgeführten Checkliste weiterhin besteht, lassen Sie bitte Ihr von Pioneer autorisiertes, modus zu schalten. Verwenden Sie TUNE i/j zum Wählen von D.SAFETY cOFFd unabhängiges Kundendienstunternehmen eine Reparatur durchführen.

Seite 96 : Es Wird Kein Ton Ausgegeben

Häufig gestellte Fragen   Symptom Maßnahme zur Behebung Es wird kein Ton ausgegeben Der Subwoofer gibt keinen Ton aus. Überprüfen Sie, ob der Subwoofer richtig angeschlossen und eingeschaltet ist und ob die Symptom Maßnahme zur Behebung Lautstärke hörbar eingestellt ist. Wenn Ihr Subwoofer über eine Sleep-Funktion verfügt, stellen Sie sicher, dass diese Nach Wahl einer Eingangsfunktion Überprüfen Sie die Lautstärke, die Stummschaltung (drücken Sie MUTE) und die Laut-...

Seite 97 : Weitere Audioprobleme, Adapter Port-Anschluss

  Symptom Maßnahme zur Behebung Weitere Audioprobleme Bestimmte Hörmodi oder Wenn Operation Mode auf Basic gestellt ist, werden die von Pioneer empfohlenen Symptom Maßnahme zur Behebung HOME MENU-Gegenstände können Einstellungen vorgenommen, und nicht alle der Funktionen können verwendet werden. nicht ausgewählt werden.

Seite 98 : Video, Einstellungen

Schalten Sie alle Zonen vor dem Abziehen des Netzsteckers aus.) Bestimmte Hörmodi oder Wenn Operation Mode auf Basic gestellt ist, werden die von Pioneer empfohlenen HOME MENU-Gegenstände können Einstellungen vorgenommen, und nicht alle der Funktionen können verwendet werden.

Seite 99 : Professional Calibration Eq - Grafische Darstellung, Display, Fernbedienung

Häufig gestellte Fragen   Symptom Maßnahme zur Behebung Professional Calibration EQ - grafische Darstellung Während der Wiedergabe bestimm- Möglicherweise enthält die Disc keine 5.1/6.1-Kanalinformationen. Überprüfen Sie Verpa- Symptom Maßnahme zur Behebung ter Discs leuchtet keine der Format- ckung der Disc auf Informationen über die aufgenommenen Audiospuren. anzeigen des Receivers auf.

Seite 100 : Hdmi

Häufig gestellte Fragen   Symptom Maßnahme zur Behebung HDMI Das Bild ist verrauscht oder verzerrt. Manchmal gibt ein Videodeck ein verrauschtes Videosignal aus (z. B. während des Symptom Maßnahme zur Behebung Abtastvorgangs), oder die Videoqualität ist einfach schlecht. Die Bildqualität kann auch von den Einstellungen usw.

Seite 101 : Mhl, Avnavigator

Sie verwenden einen Macintosh- Die mitgelieferte CD-ROM enthält die Windows-Version von Interactive Manual oder Computer. AVNavigator. Die Mac-OS-Version von AVNavigator kann Glossary gestartet wird, von http://www.pioneer.eu/ heruntergeladen werden. erscheint eine Warnung über Sicherheitsschutz im Browser. Software-Aktualisieurung Außerdem kann ein Problem mit Wenden Sie sich an Ihren Internet-Provider.

Seite 102 : Usb-Schnittstelle, Ipod, Network

Häufig gestellte Fragen   USB-Schnittstelle iPod Symptome Ursachen Maßnahmen zur Behebung Symptome Ursachen Maßnahmen zur Behebung Die im USB-Speichergerät Die Ordner/Dateien sind momentan Speichern Sie die Ordner/Dateien in der FAT-Region. iPod wird nicht erkannt. Dieser Receiver erkennt den iPod als Schalten Sie den Receiver aus und wieder ein.

Seite 103

Häufig gestellte Fragen   Symptome Ursachen Maßnahmen zur Behebung Symptome Ursachen Maßnahmen zur Behebung Die auf Komponenten Windows Media Player 11 oder Installieren Sie Windows Media Player 11 oder Windows Die Audiowiedergabe wird Due aktuell abgespielte Audiodatei Prüfen Sie, ob die Audiodatei in einem von diesem Recei- im Netzwerk, wie im PC, Windows Media Player 12 ist Media Player 12 auf Ihrem PC...

Seite 104 : Web Control, Wireless Lan

Problem mit dem Receiver oder dem USB-Kabel vor. Ziehen Sie den Netzstecker aus der Die Sicherheitseinstellungen des Zugangspunkts verwenden WEP 152-Bit Längencode oder freigegeene Wandsteckdose und rufen Sie ein von Pioneer autorisiertes, unabhängiges Kundendienstunternehmen. Schlüsselauthentifikation. Das LAN-Kabel ist nicht fest angeschlossen.

Seite 105

  Zusätzliche Informationen   Surroundklang-Formate ......................106 HTC Connect ..........................106   Wissenswertes über iPod ......................106 Windows 7 ...........................106 MHL ...............................106 Hinweis zur Software-Lizenz ......................107   Auto-Surround, ALC und Direktklang mit unterschiedlichen Eingangssignal-Formaten ..107 Anleitung zur Lautsprechereinstellung ..................108 Über angezeigte Meldungen bei Verwendung von Netzwerk-Funktionen ......109 Wichtige Informationen zur HDMI-Verbindung ...............

Seite 106 : Surroundklang-Formate, Htc Connect, Wissenswertes Über Ipod, Windows 7, Mhl, Zusätzliche Informationen

Zusätzliche Informationen   Surroundklang-Formate Wissenswertes über iPod Weiter unten finden Sie eine kurze Beschreibung der am häufigsten vertretenen Surround-Klangformate, die Sie auf BDs, DVDs, bei Satelliten-, Kabel- oder terrestrischen Sendungen sowie auf Videokassetten finden.   Dolby Im Folgenden wird die Dolby-Technologie beschrieben. Siehe http://www.dolby.com für weitere Detailinformationen.

Seite 107 : Hinweis Zur Software-Lizenz, Auto-Surround, Alc Und Direktklang Mit Unterschiedlichen Eingangssignal-Formaten

Zusätzliche Informationen   Hinweis zur Software-Lizenz Auto-Surround, ALC und Direktklang mit unterschiedlichen Eingangssignal-Formaten Im folgenden sind Übersetzungen der Software-Lizenzen. Beachten Sie, dass diese Übersetzungen nicht die offiziellen Dokumente sind. Rechtlich gültig sind die englischen Originalversionen. Die folgenden Tabellen zeigen die Wiedergabe von verschiedenen Eingangssignal-Formaten, je nach ausgewähl-  ...

Seite 108 : Anleitung Zur Lautsprechereinstellung

Lautsprecher in Richtung der Hörposition weisen, ergibt sich ein zu sehr verdichtetes Klangfeld. Tests durch die Mehrkanal-Forschungsgruppe von Pioneer haben gezeigt, dass eine gute Klangausrichtung erreicht werden kann, wenn alle Lautsprecher auf einen Bereich von 30 cm bis 80 cm hinter der Hörposition gerichtet werden (hinter den Surround-Lautsprecher und der Hörposition).

Seite 109 : Über Angezeigte Meldungen Bei Verwendung Von Netzwerk-Funktionen, Wichtige Informationen Zur Hdmi-Verbindung, Reinigung Des Geräts

Zusätzliche Informationen   Position von Center-Lautsprecher und Monitor Wichtige Informationen zur HDMI-Verbindung Da die meisten Dialoge über den Center-Lautsprecher ausgegeben werden, ergibt sich ein natürlicherer In einigen Fällen können Sie keine HDMI-Signale über diesen Receiver übertragen (dies hängt von der Gesamtklang, wenn der Center-Lautsprecher so nahe wie möglich am Bildschirm aufgestellt wird.

Seite 110 : Glossar

Zusätzliche Informationen   Decodierung Glossar Eine Technologie zum Umwandeln digitaler Signale, die nach Aufnahme mit einer Digital- Signalverarbeitungseinheit usw. in Originalsignale komprimiert wurden. Der Ausdruck „Decodierung“ (oder „Matrix-Decodierung“) wird auch für die Technologie verwendet, bei der 2-Kanal-Tonquellen in mehrere Kanäle Audio-Formate/Decodieren umgewandelt oder 5.1-Kanal-Signale auf 6.1 oder 7.1 Kanäle erweitert werden.

Seite 111

FLAC Control mit HDMI-Funktion Synchronisierter Betrieb mit einem Control mit HDMI-kompatiblen Pioneer Fernseher oder Blu-ray Disc-Player FLAC (Free Lossless Audio Codec) ist ein Audioformat, das verlustlosen Codec ermöglicht. Audio wird in FLAC ohne jeglichen Qualitätsverlust komprimiert. Weitere Einzelheiten über FLAC siehe folgende Website: ist möglich, wenn die Komponente mit einem HDMI-Kabel am Receiver angeschlossen ist.

Seite 112

Zusätzliche Informationen   Abkürzung von Wi-Fi Protected Setup. Ein Standard, der von der Wi-Fi Alliance Industriegruppe für eine Funktion eingerichtet wurde, um Einstellungen für gegenseitige Verbindung von WPS-kompatiblen Wireless LAN-Geräten durch einfache Bedienung zu erlauben. Es gibt eine Reihe von Methoden, ein- schließlich Drucktastenkonfiguration und PIN-Code-Konfiguration.

Seite 113 : Index Der Merkmale

Zusätzliche Informationen   Diashow Index der Merkmale Siehe Wiedergabe von Fotodateien, die auf einem USB-Speichergerät gespeichert sind Seite Bluetooth-ADAPTER Betriebsmodus Siehe Bluetooth-ADAPTER für drahtlose Musikwiedergabe Seite Siehe Betriebsmodus-Setup Seite   ARC (Audio Return Channel) AVNavigator Siehe HDMI Setup Seite Siehe Zur Verwendung von AVNavigator (mitgelieferte CD-ROM) Seite Auto delay...

Seite 114 : Technische Daten

Zusätzliche Informationen   Anzahl von Zubehörteilen Technische Daten MCACC-Setup-Mikrofon ..............................1 Fernbedienung .................................. 1 Audiobereich IEC R03 AAA-Trockenzellenbatterien ..........................2 Nennleistungsausgabe (1 kHz, 6 W, 1 %) MW-Rahmenantenne ............................... 1   Front, Center, Surround, hinterer Surround .................. 150 W pro Kanal UKW-Drahtantenne ................................

Seite 115 : Liste Der Vorwahlcodes

0155, 0162 0228 Magnafon 0132, 0141, 0144, 0157 Halifax 0140, 0141, 0228, ITT 0142, 0146 0228 Pioneer 0113, 0233, 0252, Arcam 0228, 0229 Brandt 0148, 0153, 0157, Crown 0125, 0132, 0142, Fidelity 0141, 0145, 0155, 0229 ITV 0142, 0152, 0155...

Seite 116

Profex 0142, 0154 SEG 0140, 0141, 0144, 0147, 0146, 0229 0228 Profi-Tronic 0149, 0155 0152, 0154, 0155, 0190, 0228, Tashiko 0144, 0145, 0147, Pioneer 2014 Denver 2164, 2184, 2186, LG 2111, 2115, 2135, 2138, Powerpoint 2189   Nokia 0146 Proline 0149, 0155...

Seite 117

1037, 1038, 1039, 1040, 1050, Teletech 1050, 1051 Lenco 1036 Orson 1033 1051 Tenosal 1040, 1050 Pioneer 2034, 2192, 2255, JVC 2290, 2291, 2293, 2294, Onkyo 2289 Sony 2283, 2284, 2285, 2292 Leyco 1040, 1050 Osaki 1033, 1038, 1040, 1050...

Seite 118

Palcom 6229, 6226, 6239 Satcom 6255 Satellit-Digitalempfänger ILLUSION sat 6247 MediaSat 6220, 6219, 6236, Palladium 6261, 6236 Satec 6180 Pioneer 6220, 6219, 6204 Blaupunkt 6177 Deltasat 6192 Ferguson 6176, 6264, 6268, Imperial 6222, 6216, 6223, 6278, 6277 Palsat 6236 Satelco 6252...

Seite 119

Xoro 6191 X-Box 2313 Gecco 6199 Nokia 6206 SKY 6210, 6212, 6211 Xtreme 6251 Globo 6199 Opentel 6199 SKY Italia 6212 Zehnder 6192, 6199, 6249 AV Receiver Pioneer 5096 (ID 1), 5097 (ID 2), 5098 (ID 3), 5099 (ID 4),...

Seite 120

253 Alexandra Road, #04-01, Singapore 159936 TEL: 65-6472-7555 PIONEER ELECTRONICS AUSTRALIA PTY. LTD. 5 Arco Lane, Heatherton, Victoria, 3202, Australia, TEL: (03) 9586-6300 PIONEER ELECTRONICS DE MEXICO S.A. DE C.V. Blvd.Manuel Avila Camacho 138 10 piso Col.Lomas de Chapultepec, Mexico, D.F. 11000 TEL: 55-9178-4270 K002_B3_En ©...